Achern - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Katahrina Busam

Geschäftsstelle Gemeinderat
Katharina Busam folgt Stefanie Klumpp

Achern (st). Die bisherige Leiterin der Geschäftsstelle Gemeinderat, Stefanie Klumpp, darf einem freudigen Ereignis entgegensehen und wird im März ihre Elternzeit antreten. Katharina Busam wird nahtlos in ihre Nachfolge eintreten. Sie steht unmittelbar vor ihrem Abschluss an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl als B.A. Public Management, hat aber schon im Rahmen ihres Studiums bei verschiedenen Dienststellen Erfahrung in Gremienarbeit sammeln und ein fundiertes Wissen im...

  • Achern
  • 24.11.20
Abteilungsleiter Klemens Hoffmann (v. l.), Schulleiter Stefan Weih, Abteilungsleiter Oliver Heimer, Staatssekretär Volker Schebesta, Landtagsabgeordneter Willi Stächele

Gymnasium Achern: Volker Schebesta zu Besuch
Schule in der Zukunft

Achern (st). Zum fachlichen Austausch über aktuelle Themen der Bildungspolitik kam auf Vermittlung des Landtagsabgeordneten Willi Stächele der Staatsekretär im Kultusministerium Volker Schebesta zum Gespräch mit der erweiterten Schulleitung ans Gymnasium Achern. Staatssekretär Volker Schebesta informierte sich zunächst eingehend über die Umsetzung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie. Schulleiter Stefan Weih konnte über die gute Umsetzung der Verordnungen am Gymnasium Achern...

  • Achern
  • 23.11.20
Die Bauarbeiten in der Acherstraße haben begonnen.

Bauarbeiten in Acherstraße gestartet
Wasserleitungen werden erneuert

Achern (st). Anfang November 2020 haben die Arbeiten zur Erneuerung der Wasserversorgungsleitung und der Regenwasserkanalisation in der Acherstraße begonnen. Momentan werden der alte Regenwasserkanal sowie die dazugehörigen Regenwasserschächte ausgetauscht. Eine Innensanierung war aufgrund des baulichen Zustandes wirtschaftlich nicht mehr möglich. Je nach Bedarf werden in diesem Zuge die Sinkkästen und Straßenentwässerungsleitungen sowie die Hausanschlussleitungen im öffentlichen Bereich...

  • Achern
  • 23.11.20
Jürgen Joggerst (v. l.), Geschäftsführer der Karehma trusted advisors GmbH, Investor Marco Beicht, Notar Tobias Sigwarth, Oberbürgermeister Klaus Muttach und Dr. Björn Eiselt, Jurist der Stadtverwaltung Achern, bei der notariellen Beurkundung des Kaufvertrags für den neuen IT-Campus auf den Illenauwiesen

Kaufvertrag für Illenauwiesen beurkundet
"Entwicklungsschub für Stadt"

Achern (st). Für die Neugestaltung der Illenauwiesen ist ein weiterer Meilenstein erreicht: Oberbürgermeister Klaus Muttach und Marco Beicht als einzelvertretungsberechtigter Geschäftsführer der Käuferin unterzeichneten den Kaufvertrag für den Erwerb einer 20.000 Quadratmeter großen Fläche. Beide Vertragspartner betonten, dass nach umfangreichen Vertragsverhandlungen für beide Beteiligten ein faires Verhandlungsergebnis erreicht wurde. Beispielsweise ist der Kaufpreis auf der Grundlage eines...

  • Achern
  • 20.11.20
Stefan Hunn (v. l.), Dr. Michael Staak, Bernhard Seiler-Dollhofer, Heidrun Gutt und Klemens Hoffmann (alle MINT-Lehrkräfte) freuen sich über die Auszeichnung.

MINT-freundliche Schule
Gymnasium Achern erhält Auszeichnung

Achern (st). Online feiern – am Gymnasium Achern kein Problem. In einer Feierstunde wurde das Gymnasium Achern online zum ersten Mal als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Das Siegel war schon zuvor per Post gekommen und so konnte der stellvertretende Schulleiter Bernhard Seiler-Dollhofer dieses stolz während des Live-Streams im kleinen Kreis einiger MINT-Lehrkräfte am Gymnasium Achern präsentieren. Auch MINT-Koordinator Stefan Hunn freute sich riesig über die Auszeichnung: „Das ist eine...

  • Achern
  • 14.11.20
Ein Schmuckstück ist der neue Dorfplatz geworden. Darüber freuten sich (v. l.) Oberbürgermeister Klaus Muttach, Ortsvorsteher Gerd Boschert, Jürgen Rohrer, Projektleiter, Fachgebiet Tiefbau bei der Stadt Achern, Edgar Gleiß, Leader Vorstandsmitglied und Ulrich Döbereiner, Leader-Regionalmanager.

Viele ehrenamtlichen Helfer
Umgestalteter Dorfplatz fertiggestellt

Achern-Wagshurst (rb). Das lange Warten hat ein gutes und vor allem sehr schönes Ende. Der Dorfplatz in Wagshurst wurde zur „offenen, lichtdurchfluteten Bühne für Treffen und Feschde“ umgestaltet. Und wenn man sichtbar gutes erreicht hat, soll man da weitermachen, wo man aufgehört hat. Ortsvorsteher Gerd Boschert brachte es bei der „offiziellen Fertigstellung“ auf den Punkt. Das, was wir jetzt haben, ist schön, ein gelungener Platz. Augenzwinkernd bemerkte er an den neben ihm stehenden...

  • Achern
  • 13.11.20
Oberbürgermeister Klaus Muttach und der Technische Werkleiter des Eigenbetriebs Stadtwerke Ralf Volz bei der neuen Ladestation in der Tiefgarage beim Rathaus Am Markt

Tiefgarage beim Rathaus Am Markt
Ladeinfrastruktur wird ausgebaut

Achern (st). Die Stadt Achern baut die elektrische Ladeinfrastruktur weiter aus. Nach der Einrichtung der Ladestationen für E-Bikes beim Rathaus Am Markt und der kürzlich gegenüberliegend freigegebenen Ladesäule für E-Autos wurden jetzt in der Tiefgarage beim Rathaus Am Markt zwei weitere Ladepunkte freigegeben. „Derzeit laufen die Vorbereitungen, um zukünftig auch am Parkplatz im Rathaus Illenau E-Fahrzeuge betanken zu können. Dort sollen vier weitere Ladepunkte eingerichtet werden. Und auch...

  • Achern
  • 13.11.20

Kurzfristige Straßensperrungen
Weihnachtsbeleuchtung wird montiert

Achern (st). Ab dem ersten Adventswochenende erstrahlt in Achern die attraktive Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt. Im Auftrag der Stadt Achern wird das E-Werk Mittelbaden ab Montag, 16. November, die Weihnachtsbeleuchtung montieren. Der Verkehr soll dabei so wenig wie möglich beeinträchtigt werden. Um einen möglichst zügigen und sicheren Arbeitsablauf zu gewährleisten, sind folgende Straßensperrungen erforderlich: Montag, 16. November: 8.30 bis 11 Uhr, Hauptstraße von Kreisverkehr „Wilder...

  • Achern
  • 11.11.20

Bevölkerungsschutz hat Priorität
Absage des Acherner Weihnachtsmarktes

Achern (st). „Die Corona-Pandemie zwingt uns, die Adventszeit mit eingeschränktem öffentlichen Leben und vor allem ohne den Weihnachtsmarkt in der bisherigen Weise durchzuführen. Trotzdem wird es die eine oder andere vorweihnachtliche Überraschung geben und vielleicht ergibt sich für den einen oder anderen durch die besondere Situation auch stärker die Chance zur Besinnung auf das Wesentliche, was Weihnachten ausmacht“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach mit Blick auf die anstehende...

  • Achern
  • 11.11.20
Oberbürgermeister Klaus Muttach (r.), Bürgermeister Gregor Bühler (l.), Fachgebietsleiter Georg Straub (2. v. l.) und Bauhofmitarbeiter Berthold Berger beim Praxistest des neugestalteten Radweges zwischen Achern und Sasbach.

Zwischen Kaltenbächel und Ernst-Fink-Straße
Fußweg wurde ausgebaut

Achern/Sasbach (st). Oberbürgermeister Klaus Muttach und Bürgermeister Gregor Bühler wollen die Radwegbeziehungen zwischen Achern und Sasbach weiter verbessern. Mit dem Ausbau des Fußweges zwischen dem Kältebächel und der Ernst-Fink-Straße bekommt die beliebte und belebte Strecke zwischen Sasbach und Achern eine deutliche Aufwertung. Der bisherige als Trampelpfad entstandene Fußweg wurde auf neuer Trasse nun von Grund auf mit einer Schottertragschicht und einem wassergebundenen Feinbelag auf...

  • Achern
  • 10.11.20

Vertrag startet Anfang 2021
Bewirtschaftung der Schulmensen gesichert

Achern (st). Der Verwaltungs-, Kultur und Sozialausschuss der Stadt hat die Bewirtschaftung der Mensen der Gemeinschaftsschule Achern und des Gymnasiums Achern an die Firma Sander Catering aus Wiebelsheim vergeben. Das Catering-Unternehmen ist bereits in der Region tätig, beispielsweise an mehreren Schulen in Bühl. Der Vertrag beginnt mit Beginn des Jahres 2021 und ist zunächst bis zum Ende des Schuljahres 2022/2023 befristet mit der Maßgabe der Verlängerung um jeweils ein Jahr, wenn nicht zum...

  • Achern
  • 10.11.20

Bei Kälte und Frost
Wasserleitungen schützen

Achern (st). Kälte und Frost können laut Stadtwerke Schäden an Wasserleitungen, Armaturen, Zählern und Abwasserrohren verursachen. Auch Wasserzähler im Haus oder Garten und Bauwasserzähler im Freien bei neu zu bebauenden Grundstücken sind empfindlich gegen Frost und können leicht platzen, teilt die Stadtverwaltung Achern in einer Pressenotiz mit. Bei Wasserzähler und Rohrleitungen sollte deshalb an Wintervorsorge gedacht werden. Wasserzähler (besonders Bauwasserzähler im Freien) und Leitungen...

  • Achern
  • 09.11.20

Wirbelsäulen-Spezialzentrum bleiben
Zertifizierung angestrebt

Achern (st). Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach setzt sich für eine Zertifizierung des Krankenhauses Achern zum Wirbelsäulen-Spezialzentrum der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft ein. „Damit kann das Krankenhaus Achern für das gesamte Ortenau Klinikum federführendes Wirbelsäulenzentrum bleiben und dieses Profil weiter schärfen, wie es in der Agenda 2030 festgelegt ist“, erklärt Oberbürgermeister Klaus Muttach zu seinem Vorstoß. Er habe diesbezüglich den Verwaltungsdirektor am Acherner...

  • Achern
  • 06.11.20

Nicht genug Kandidaten
Keine dritte Amtszeit für Jugendgemeinderat

Achern (st). Vier Jahre nach Gründung des Jugendgemeinderates in Achern wird es eine dritte Amtszeit für das Gremium nicht geben. Von den 1.783 Jugendlichen, die wahlberechtigt wären, haben sich nur sechs für eine Kandidatur bereitgefunden. Nach den Richtlinien des Jugendgemeinderates findet die Wahl aber nur dann statt, wenn mindestens 14 Bewerbungen wählbarer Personen fristgerecht eingehen. Oberbürgermeister Klaus Muttach zog trotzdem ganz persönlich eine positive Bilanz der bisherigen...

  • Achern
  • 04.11.20
Der Löscheinsatz an einer Lagerhalle in Achern hat hohe Wellen geschlagen.

Antwort von Untersteller enttäuscht
"Nicht verstanden, um was es geht"

Achern (st). Zum "Löschschaumskandal" hat laut Pressemitteilung der Stadt Achern Oberbürgermeister Klaus Muttach Umweltminister Franz Untersteller um ein klärendes Gespräch gebeten. Dieses habe der Minister abgelehnt und stattdessen dem Stadtoberhaupt schriftlich geantwortet. „Umweltminister Untersteller hat nicht verstanden, um was es geht und sich offensichtlich mit dem Vorgang auch nicht ernsthaft auseinandergesetzt“, so das enttäuschte Resümee von Klaus Muttach. Der Minister verweise in...

  • Achern
  • 03.11.20
Die Arbeitsgemeinschaft Achern/Renchtal hat einen neuen Vorstand gewählt: Bernhard Wolf (v. l.), Sabrina Lusch, Martin Meier, Bettina Dold, Dr. Kristiane Schmalfeldt, Ingeborg Kersting, Sabine Fronz.

Neuwahlen des Vorstands und Beirats
AG Achern/Renchtal in der Pflege

Achern (st). Aufgrund der demografischen Entwicklung und der gesellschaftsstrukturellen Veränderungen kommt den ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen im Gesamtsystem der Pflege und Betreuungsangebote eine zentrale Bedeutung zu. Daher haben sich vor vielen Jahren die Anbieter solcher Leistungen mit den Städten und Gemeinden sowie Vertretern der Ärzteschaft und der Kranken- und Pflegekassen im Bereich Achern/Renchtal zu einer Arbeitsgemeinschaft (AG) zusammengeschlossen. Aufgabe...

  • Achern
  • 03.11.20
Alexander Buchmüller mit den Modellen der vier Varianten
6 Bilder

Vier Varianten fürs Herz der Stadt
Umgestaltung Markt- und Rathausplatz

Achern (gro). Der Rathaus- und der Marktplatz in Achern sollen im Rahmen des Masterplans Stadtentwicklung ein neues Gesicht bekommen. "Auch in der kürzlich durchgeführten Zukunftswerkstatt wurde das Bedürfnis der Menschen nach einem Platz zum Ausdruck gebracht, auf dem Begegnung, Gemeinschaft und Zusammenleben möglich sind", stellte Oberbürgermeister Klaus Muttach bei der Vorstellung von vier Entwürfen für die Entwicklung dieses zentralen Ortes fest. Bevor das beauftragte Büro Prof. Schmid,...

  • Achern
  • 29.10.20
Über den Bau eines Ersatzlaichgewässers zwischen Oberachern und Waldulm freuten sich beim Vor-Ort-Termin: Patrik Fallert (v. l.) von der Firma Fallert in Seebach, Oberbürgermeister Klaus Muttach aus Achern, die Ehrenamtliche Frédérique Weiss, Bürgermeister Stefan Hattenbach aus Kappelrodeck und Michael Wechinger vom Straßenbauamt des Ortenaukreises.

Laichgewässer für Amphibien
Ausgleichsmaßnahme für gebaute Radwege

Achern/Kappelrodeck (st). Der Bau eines Ersatzlaichgewässers zwischen Kappelrodeck-Waldulm und Achern-Oberachern steht kurz vor der Vollendung. Der Ortenaukreis hat hier in den vergangenen Wochen einen Teich für Erdkröten und andere Amphibien angelegt. Das Laichgewässer dient als Ausgleichsmaßnahme für die neuen Radwege zwischen Önsbach, Mösbach, Waldulm und Oberachern, die das Straßenbauamt zwischen 2015 und 2016 entlang von Kreisstraßen umgesetzt hat. „Mit unserem umfassenden Radwegeprogramm,...

  • Achern
  • 26.10.20
Oberbürgermeister Klaus Muttach (v. l.), Ortsvorsteherin Christine Rösch und Markus Dinger vom Fachgebiet Eigenbetriebe Technik an der Baustelle

Bessere Wasserversorgung für Önsbach
Arbeiten dauern bis Jahresende

Achern (st). Die Stadt Achern nimmt die Aufdimensionierung der Wasserversorgungsleitung sowie die Erneuerung der Hausanschlussleitungen in der Bahnhofstraße vom Baugebiet „Feldmatt“ bis in die „Bronnmattstraße“ und von der „Bahnhofstraße“ bis in die Straße „Im Obere Roth“ einschließlich der Brücke über die K5311 vor im Ortsteil Önsbach. Die Aufdimensionierung und Zusammenführung der Versorgungsleitung über die Brücke „Im Oberen Roth“ stellt eine wesentliche Versorgungsverbesserung für den...

  • Achern
  • 21.10.20
Einsatz mit Folgen: Am 21. August 2014 brannte eine Gefahrguthalle in Achern. Das Land fordert die Stadt Achern nun auf, den Bodenaustausch auf eigene Kosten vorzunehmen.

Kosten für Bodentausch auferlegt
Späte Folgen eines Löscheinsatzes

Achern (st/gro). Als skandalös bezeichnet der Acherner Oberbürgermeister das Vorgehen des Umweltministeriums des Landes Baden-Württembergs. Grund ist die Forderung des Landes, dass die Stadt Achern die Kosten für einen Bodenaustausch auf dem Gelände einer am 21. August 2014 in Brand geratenen Gefahrgutlagerhalle übernehmen soll. Während des Löscheinsatzes seien giftige Chemikalien ausgetreten, gelagerte explosive Materialien umhergeflogen, die Bundespolizei habe die Züge am Bahnhof Achern zum...

  • Achern
  • 20.10.20
Carina Roth vom Fachgebiet Bürgerservice bearbeitet den Ausweisantrag einer Bürgerin.
2 Bilder

Kein Papierkrieg für neuen Ausweis
Bürgerservice Achern ordert digital

Achern (st). Kugelschreiber und Papier sind bei der Bearbeitung von Ausweisanträgen in Achern künftig passé. Die Büros des Bürgerservice wurden mit Tablets ausgestattet. Die notwendigen Unterschriften erfolgen zukünftig digital und werden sofort in den elektronischen Ausweisantrag übernommen. Alle Arbeitsschritte werden direkt im Beisein des Antragstellers vorgenommen. Sämtliche im Zusammenhang mit der Beantragung rechtlich erforderlichen Erklärungen werden ebenfalls sofort digital...

  • Achern
  • 19.10.20
Die neuen Parktaschen in der Oberacherner Straße mit der zugehörigen Beschilderung

Maximal eine Stunde
Neue Parktaschen in der Oberacherner Straße

Achern (st). In der Oberacherner Straße wurden zur Erhöhung der Verkehrssicherheit Parktaschen mit einer Parkzeitbegrenzung eingerichtet. Durch geparkte Autos mussten Autofahrer bislang im Begegnungsverkehr auf den Gehweg ausweichen, was Fußgänger gefährdete. Abhilfe wurde jetzt geschaffen, indem das Parken auf dem breiten Gehweg vor den Gebäuden Oberacherner Straße 37 bis 41 jetzt zugelassen wird. Somit bleibt für den Begegnungsverkehr eine Straßenbreite von etwa fünf Meter. Dauerparker soll...

  • Achern
  • 16.10.20

Hygienekonzept greift
Kulturprogramm findet weiterhin statt

Achern (st). Die Stadt Achern bietet weiterhin ihr Kulturprogramm sowohl über die Konzertreihe Alte Kirche Fautenbach wie auch über die Veranstaltungsreihe "gong Achern" an. „Wir sind uns bewusst, dass die Umsetzung des Hygienekonzeptes von ganz besonderer Bedeutung ist. Neben Einzelpersonen können auch kleine feste Gruppen zusammensitzen, diese haben dann aber einen Abstand von 1,50 Metern zum nächsten Nachbarn. Außerdem ist das Tragen von Mund- und Nasenschutz zwingend vorgeschrieben, dieser...

  • Achern
  • 16.10.20

Bewerbungen noch möglich
Wahl des Jugendgemeinderats

Achern (st). Zum dritten Mal darf die junge Generation in Achern ihre Interessenvertretung am Mittwoch, 25. November, wählen. Der Jugendgemeinderat vertritt Jugendliche verschiedener Altersgruppen und Schularten auf kommunaler Ebene. Aufgabe des Jugendgemeinderats soll es sein, bei allen (kinder-) und jugendrelevanten Themen mitzuwirken. Schon seit längerem laufen die Vorbereitungen zur Wahl auf Hochtouren. Dank der Mithilfe aller weiterführenden Schulen kann am Mittwoch, 25. November, zwischen...

  • Achern
  • 13.10.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.