Kulinarisch-musikalischer Abend in der Kochfabrik
Stadtkapelle Achern begeisterte im der Scheck-in-Center

Die Gäste in der Scheck-in-Kochfabrik waren begeistert von der Leistung der Stadtkapelle Achern.
  • Die Gäste in der Scheck-in-Kochfabrik waren begeistert von der Leistung der Stadtkapelle Achern.
  • Foto: st
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Achern. Am Vorabend des Tag der Deutschen Einheit wartete die Scheck-in-Kochfabrik in Achern
abermals mit einer besonderen Premiere auf: die Musiker der Stadtkapelle
Achern boten mit Ihrem Programm „Spotlight“ ein Konzerterlebnis im
stimmungsvollen Rahmen der Kochfabrik.

Adolf Scheck, Inhaber der Scheck-in-Märkte und Betreiber der Scheck-in-Kochfabrik, freute sich:
„Die Kochfabrik wird erstmals für eine musikalische Live-Aufführung
dieser Größenordnung genutzt. Die vielen Musiker der Stadtkappelle hier
unterzubringen, war eine ganz schöne Herausforderung“. Zwischen den
Musikstücken genossen die Zuhörer in der bis auf den letzten Platz
besetzten Kochfabrik Tapas in unterschiedlichen Variationen. Die vielen
kleinen Köstlichkeiten wurden von Küchenchef Athanasios Angeloussi, auch
ein Meister mediterraner Küche, und seinem Team kreiert.

Am Freitag, 16. November, wartet das nächste Highlight auf die Gäste in der
Acherner Kochfabrik: Frank Rosin lädt zum exquisiten Fünf-Gänge Menü
mit begleitenden Weinen ein. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro pro
Person. Alle Informationen und das Anmeldeformular gibt es im Internet
unter www.scheck-in-Kochfabrik.de.

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen