Nötigung
Dichtes Auffahren

Obwohl ein 51-jähriger BMW-Fahrer am Mittwoch gegen 20 Uhr mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur der A5 zwischen Bühl und Achern unterwegs war, näherte sich ihm ein Skoda von hinten. Durch dichtes Auffahren versuchte er, den Vorausfahrenden dazu zu drängen, die Fahrspur zu räumen. Als sich eine Lücke ergab, scherte der Bedrängte auf die mittlere Spur ein. Doch anstatt zu überholen, fuhr der 49-Jährige auf gleiche Höhe auf. Da ein weiteres Fahrzeug die mittlere Fahrspur befuhr, war starkes Bremsen erforderlich, um einen Unfall zu vermeiden. Der Skoda-Fahrer muss sich nun wegen Nötigung im Straßenverkehr verantworten.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen