Oberkirch

Beiträge zum Thema Oberkirch

Lokales
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Bürgertreffs freuen sich auf die lange nicht gesehenen Gäste. Auf dem Bild zu sehen sind von links nach rechts: Susanne Sester (Hauswirtschafterin des Bürgertreffs), Erika Nock, Angelika Philipp, Margit Spissinger, Christa Debatin, Julia Gmeiner, Ilse Schaal, Annick Eitel, Christel Steggemann und Hannelore Schnurr.
2 Bilder

Gymnastikstunde hält fit
Seniorennetzwerk nimmt Arbeit wieder auf

Oberkirch (st). Nach langer Pause können wieder weitere Angebote des Seniorennetzwerks „Von Mensch zu Mensch“ in Oberkirch starten. Seit 25 Jahren engagieren sich Ehrenamtliche in Oberkirch für den Bürgertreff. Die Freude ist groß, nach einer langen Schließung durch die Corona-Pandemie, die Tür des Bürgertreffs wieder für Gäste öffnen zu können. Der beliebte Treffpunkt am Oberkircher Marktplatz wird ab Dienstag, 14. September, an zwei Wochentagen die Tür für seine Gäste öffnen. Das...

  • Oberkirch
  • 08.09.21
Lokales

Ampelregelung eingerichtet
Halbseitige Sperrung der B28 bei Oberkirch

Oberkirch (st). Im Zeitraum vom kommenden Montag, 13. September, bis Freitag, 24. September, finden an der B28 im Bereich zwischen Müllener Brücke und Kreisverkehr-West Tiefbauarbeiten statt. Für die Sicherheit der in dem Bereich arbeitenden Personen ist eine halbseitige Sperrung der B28 erforderlich. Die Gesamtlänge der Wanderbaustelle beträgt rund 200 Meter. Der Verkehr in dem Baustellenbereich wird dann mittels einer Ampel geregelt.

  • Oberkirch
  • 08.09.21
Lokales

Seniorenmittagstisch startet wieder
Gemeinsam schmeckt´s besser

Oberkirch (st). Nach langer Pause lädt das Seniorennetzwerk „Von Mensch zu Mensch“ unter dem bekannten Motto: „Gemeinsam schmeckt´s besser“, wieder Senioren aus Oberkirch zum Mittagessen ein. Die ehrenamtlichen Köchinnen freuen sich sehr die älteren Bürger am Mittwoch, 15. September, ab 11.30 Uhr, im Bürgertreff begrüßen zu dürfen. Serviert wird eine traditionelle Kartoffelsuppe mit Wienerle. Zum Mittagstisch können sich Senioren bei der Seniorenbeauftragten, Sabrina Lusch unter der...

  • Oberkirch
  • 07.09.21
Lokales

Schwimmspaß noch bis 3. Oktober
Freibad Oberkirch schließt früher

Oberkirch (st). Die Freibadsaison endet in diesem Jahr voraussichtlich am 3. Oktober. Bis dahin kann dank der angenehmen Wassertemperaturen auch bei kühleren Außentemperaturen das Bad noch gut genutzt werden. Jedoch schließt das Freibad ab Montag, 20. September, nicht wie üblich um 20 Uhr, sondern bereits um 19 Uhr. Grund ist die früher einsetzende Dunkelheit. Damit stets ein sicheres Badevergnügen gewährleistet ist, hat man sich für diesen Schritt entschieden, so die Stadtverwaltung in einer...

  • Oberkirch
  • 07.09.21
Lokales

Kosten von 9,2 Millionen Euro
Zentrum für Gesundheit startet 1. Oktober

Oberkirch (st). Im Ortenau Klinikum in Oberkirch werden in diesen Tagen nur noch wenige Patienten stationär versorgt. Wie bereits Ende Juli angekündigt, ist der Klinikverbund aufgrund von kurzfristigen Personalengpässen gezwungen, den operativen Betrieb der Betriebsstelle Oberkirch bereits am 3. September, 27 Tage vor dem offiziellen Ende des stationären Klinikbetriebes, einzustellen, schreibt das Ortenau Klinikum in einer Pressemitteilung. Voraussichtlich bis spätestens 29. August werden die...

  • Oberkirch
  • 27.08.21
Lokales
Matthias Kaufhold vom Sachgebiet Stadtplanung, Iris Sehlinger vom Stadtmarketing und Bürgermeister Christoph Lipps (v. l.) freuen sich über möglichst viele Teilnehmer an der Aktion „Stadtradeln“ aus Oberkirch. Teilnehmen lohnt sich. Attraktive Preise im Gesamtwert von 900 Euro warten auf die Teilnehmer.

Wieder bei Aktion „Stadtradeln“ dabei
Oberkirch fährt für das Klima

Oberkirch (st). Oberkirch nimmt vom 6. bis 26. September 2021 an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. Ziel der Aktion ist es, an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer CO2-frei mit dem Rad oder Pedelec zurückzulegen, um die Stellung des Fahrrads als nachhaltiges Verkehrsmittel hervorzuheben. Das Fahrrad wird von vielen Einwohnern Oberkirchs für den Weg zur Arbeit oder in der Freizeit genutzt. Mit der Nutzung des Fahrrads wird nicht nur die eigene Gesundheit gefördert...

  • Oberkirch
  • 12.08.21
Marktplatz
Oberbürgermeister der Stadt Oberkirch, Matthias Braun (v. l.), Gunia Wassmer, Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH, und Familie Panter

Moderne und zeitgemäße Ausstattung
Binzighof freut sich auf Feriengäste

Oberkirch (st). Die Ferienregion Renchtal bietet Gästen eine neue Übernachtungsmöglichkeit in Oberkirch. Die beiden neu erbauten Ferienhäuser liegen idyllisch im Ortsteil Wolfhag, umgeben von Weinbergen und Obstplantagen. Familie Panter bietet auf dem Binzighof zwei Ferienhäuser für jeweils vier bis fünf und sechs bis sieben Personen an. Die modernen Ferienunterkünfte sind mit charaktertypischem Fachwerk an der Außenfassade gestaltet worden. Mit Naturmaterialien und warmen Farbtönen wurde die...

  • Oberkirch
  • 11.08.21
Lokales
Für die Stadt Oberkirch nahm Wolfgang Ücker (Mitte) die Auszeichnung entgegen. Die Aufnahme zeigt ihn mit NABU-Landesgeschäftsführer Uwe Prietzel und Ministerin Thekla Walker.

Projekt „Natur nah dran“
Land würdigt Engagement für Artenvielfalt

Oberkirch/Kornwestheim (st). Oberkirch schafft Lebensräume für Wildbienen, Schmetterlinge und Wildpflanzen mitten im Siedlungsraum. Dafür erhielt die Stadt nun eine Urkunde für das Engagement zum Erhalt der Biologischen Vielfalt von Umweltministerin Thekla Walker und NABU-Landesgeschäftsführer Uwe Prietzel, bei der Abschlussfeier der ersten Projektrunde des Kooperationsprojekts „Natur nah dran“ von NABU und Land in Kornwestheim. Insgesamt hatten 61 Städte und Gemeinden zwischen 2016 und 2020...

  • Oberkirch
  • 11.08.21
Polizei

Zeugen gesucht
In ein Feld geschleudert und Apfelbäume beschädigt

Oberkirch (st). Nachdem Beamte des Polizeipostens Oberkirch die Ermittlungen nach einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen haben, sind sie auf der Suche nach Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge kam ein noch unbekannter Autofahrer in der Zeit zwischen Sonntagabend und Montagmittag, 8. und 9. August, von der Fahrbahn der K5369 ab und schleuderte über ein Feld mit Apfelbäumen. Das Fahrzeug kam aus Richtung des Kreisverkehrs (B28) in Fahrtrichtung Bottenau. Dabei beschädigte das Unfallfahrzeug rund...

  • Oberkirch
  • 10.08.21
Lokales

„Wohnen im Alter - Mieter hilft mit“
Leere Wohnungen sinnvoll nutzen

Oberkirch (st). Vielen ist das Problem bekannt: Mit einem Mal sind alle Kinder aus dem Haus, der Partner ist leider bereits verstorben und eigentlich ist das eigene Haus für einen allein doch etwas zu groß, aber der Umzug in ein Altenpflegeheim noch nicht nötig. Dort setzt eine neue Initiative der Stadt Oberkirch an. Alleinstehende Personen aus der Kernstadt und den Ortschaften können sich bei der Stadtverwaltung melden und den überzähligen Wohnraum zur Vermietung an Flüchtlinge oder...

  • Oberkirch
  • 10.08.21
Lokales
Die Aufnahme zeigt Hildegard Ruh (Mitte) mit den Kindern der Swimmy-Gruppe sowie von links den Elternbeiratsvertreterinnen Tanja Haas, Melanie Kimmig, Sabrina Scholz, Natalie Haas, Ortsvorsteher Thomas Maier und Kindergartenleiterin Caroline Albert.

Hildegard Ruh im Ruhestand
Wechsel bei Kindergartenleitung „Talblick“

Oberkirch-Ödsbach (st). Mit dem Ende des Kindergartenjahres endete im Kindergarten „Talblick“ in Ödsbach auch ein einmaliger beruflicher Werdegang. Die langjährige Leiterin der Einrichtung, Hildegard Ruh, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Pandemie-bedingt fand die Verabschiedung von Hildegard Ruh in einem kleineren Rahmen statt. Für die Stadt Oberkirch dankte Ortsvorsteher Thomas Maier recht herzlich ihr für die Treue und Zuverlässigkeit in all den Jahren. „Hildegard Ruh ist es in dieser...

  • Oberkirch
  • 06.08.21
Lokales
Fast 90 Menschen ließen sich am vergangenen Donnerstag in Oberkirch beim Pop-up-Impftermin impfen.

90 Menschen holen sich Piks
Impfaktion am Laurentiusmarkt voller Erfolg

Oberkirch (st). „Nur durch Impfen bekommen wir die Pandemie in den Griff“, ist die klare Aussage von Dr. Rainer Stier, stellvertretender Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Oberkirch. Als der pensionierte Kinderarzt am Donnerstagnachmittag , 5. August, sah, wie groß die Impfbereitschaft war und die Nachfrage nach einer Schutzimpfung so hoch war, dass teilweise die Impfwilligen fast eine Stunde warten mussten, half er noch zusätzlich bei den vorangehenden ärztlichen Aufklärungsgesprächen mit....

  • Oberkirch
  • 06.08.21
Lokales
Überzeugten sich gemeinsam von den gut ausgewählten Standorten der neuen digitalen Stadteingangstafeln, von links: Matthias Kaufhold; Denise Burkart; David Blum; Iris Sehlinger, alle Stadtverwaltung Oberkirch; Diana Peter, Leader-Aktionsgruppe Ortenau sowie Bürgermeister Christoph Lipps.

EU-Förderprogramm hilft
Digitale Displays informieren an Stadteingängen

Oberkirch (st). Seit einigen Tagen stehen die digitalen Displays an den Stadteingängen von Oberkirch. Nun wurden die fünf Displays in Betrieb genommen. Künftig werden städtische Veranstaltungshöhepunkte und Veranstaltungen mit touristisch überregionaler Bedeutung damit beworben. Aus dem EU-Förderprogramm Leader gab es rund 62.000 Euro. In Oberkirch finden vielfältige Veranstaltungen mit überregionaler Bedeutung statt. Mit den nun aufgestellten Displays verfügt Oberkirch über eine für die...

  • Oberkirch
  • 04.08.21
Lokales

Sicheres Miteinander
Welche Zweiräder dürfen durch Fußgängerzone fahren?

Oberkirch (st). Das sommerliche Wetter und die Lockerungen der aktuellen Corona-Verordnung des Landes laden zum Verweilen in der Oberkircher Fußgängerzone ein. Mit Blick auf das gute und sichere Miteinander von Fußgängern und Zweiradfahrern wird im Folgenden kurz erklärt, wer durch die Fußgängerzone fahren darf:  Fahrräder dürfen mit Schrittgeschwindigkeit durch die Fußgängerzone fahren. Fahrräder mit elektrischer Unterstützung, sogenannte Pedelecs, fahren zwar mit elektrischem Antrieb, jedoch...

  • Oberkirch
  • 30.07.21
Lokales

Videoclip spricht Ausflugsgäste an
Oberkirch wirbt in Schwarzwaldbahn

Oberkirch (st). Die Stadt Oberkirch schaltet jetzt gezielt an den Ferienwochenenden einen Videoclip in der Schwarzwaldbahn. In knapp 30 Sekunden präsentiert sich Oberkirch als ein lohnendes Ausflugsziel. Corona-bedingt wird dieses Jahr mehr Urlaub in Deutschland gemacht. Gute Erfahrungen hat Iris Sehlinger, Leiterin des Bereichs Stadtmarketing im Oberkircher Rathaus, bislang mit Werbung in der Schwarzwaldbahn gemacht. „Es ist bereits der dritte Videoclip, den die Oberkircher Werbeagentur...

  • Oberkirch
  • 30.07.21
Freizeit & Genuss
Auch in diesem Jahr kann die "Kulinarische Weinwanderung" leider nicht stattfinden.

Vorgaben nicht umsetzbar
Auch 2021 keine „Kulinarische Weinwanderung“

Oberkirch (st). Die bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebte „Kulinarische Weinwanderung“ in Oberkirch muss leider auch für das Jahr 2021 abgesagt werden. Trotz der Lockerungen des Landes in der geltenden Corona-Verordnung, ist die ursprünglich für den 26. September vorgesehene Veranstaltung nicht durchführbar. In den vergangenen Jahren waren bei dieser Veranstaltung über 2.500 Wanderer und Weinfreunde in der wunderschönen Reblandschaft Oberkirchs unterwegs und konnten die...

  • Oberkirch
  • 30.07.21
Lokales
Die Aufnahme zeigt das Geschehen des Laurentiusmarkts im Jahr 2019.

Großes Kaufhaus auf der Straße
Laurentiusmarkt belebt Markttradition

Oberkirch (st). Der beliebte Laurentiusmarkt schlängelt sich nach der corona-bedingten Pause nächste Woche am Donnerstag, 5. August, wieder durch die Oberkircher Innenstadt. Mit dem Laurentiusmarkt lebt auch nach der pandemie-bedingten Pause wieder die Tradition der drei Krämermärkte im Jahreslauf der Großen Kreisstadt auf. Die Oberkircher Innenstadt verwandelt sich an diesem Tag wieder in ein einziges großes Kaufhaus auf der Straße. Die Marktbetreiber und Händler kommen gerne nach Oberkirch,...

  • Oberkirch
  • 28.07.21
Lokales
Die Aufnahme zeigt Oberbürgermeister Matthias Braun mit den Mitarbeiterinnen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums sowie den Vertretern der Stabhaltereien. Die Aufnahme zeigt von links: Wilhelm Huber, Walachei; Klaus Dörflinger, Leimen; Wolfgang Echle, Klein-Basel; Jean-Yves Mellot, Obere Höhe; Dr. Irmgard Schwanke; Sylvie Mellot, Obere Höhe; Lorenz Kimmig, Fernach; Peter Stolla, Leimen und Oberbürgermeister Matthias Braun

Sonderausstellung „Fasent in Oberkirch"
OB dankt den Stabhaltereien

Oberkirch (st). Eigentlich hätte die aktuelle Sonderausstellung „Fasent in Oberkirch – die Stabhaltereien“ schon passend zur Fasent geöffnet sein sollen. Pandemie-bedingt konnte diese erst später öffnen. Dafür kann sie aufgrund der langen Corona-Schließung bis zum 29. August 2021 besucht werden. Mangels offizieller Eröffnung dankte nun Oberbürgermeister Matthias Braun im Rahmen eines Ausstellungsbesuchs den Vertretern der Stabhaltereien für ihren Beitrag zum Gelingen der Sonderausstellung....

  • Oberkirch
  • 27.07.21
Lokales

Bau eines Rad- und Wirtschaftsweg
Geänderte Verkehrsführung

Oberkirch (st). Für den Neubau eines kombinierten Rad- und Wirtschaftsweges im Bereich zwischen der L89 und L88 sind zwei Vollsperrungen nötig. An der L89 nach Abzweig Rennbäumle zum Verbindungsweg zur L88 sowie L89, Althofweg zur L88 ist in der Zeit von Montag, 26. Juli, bis Freitag, 6. August, werden die Zufahrten zur Landesstraße für die Zeit der Bauarbeiten vollgesperrt.

  • Oberkirch
  • 22.07.21
Lokales

Standort wechselt
Weiterhin kostenlose Corona-Schnelltests in Oberkirch

Oberkirch (st). In Oberkirch besteht auch weiterhin die Möglichkeit auf einen kostenlosen Corona-Schnelltest. Solche Corona-Schnelltests führt die Firma "unicMEDIC" in der Oberkircher Innenstadt durch. Bis einschließlich Samstagabend, 24. Juli, ist die Teststation vor dem Alten Rathaus, Hauptstraße 32, in der Oberkircher Fußgängerzone aufgebaut. Ab Sonntag, 25. Juli, ist die Teststation vor der Evangelischen Martin-Luther-Kirche zu finden. Die Testzeiten bleiben unverändert: montags bis...

  • Oberkirch
  • 22.07.21
Lokales
Rahel Hamerschmidt (links) und Jutta Kempf haben sich als Trainerinnen für das Präventionsprogramm „Protect“ zertifizieren lassen. Sie helfen Schülern der siebten Klasse dabei die richtige Balance zwischen virtueller und realer Welt zu finden.

Medienpräventionsprogramm
Balance zwischen realer und virtueller Welt

Oberkirch (st). Trainingsprogramm „Protect“ sensibilisiert Schüler ab zwölf Jahren für den eigenen Computerspiel- und Internetgebrauch und fördert den gesunden Umgang mit digitalen Medien. Präventionsprojekt erstmals an Schulen in der Ortenau. Zwei Oberkircher Schulsozialarbeiterinnen als Trainerinnen zertifiziert. Jutta Kempf, Schulsozialarbeiterin an der August-Ganther-Werkrealschule in Oberkirch, war schon seit längerem auf der Suche nach einem Medienpräventionsprogramm. Denn nicht erst seit...

  • Oberkirch
  • 22.07.21
Lokales

Anschluss an das Datennetz
Franz-Schubert-Straße halbseitig gesperrt

Oberkirch (st). Für den Anschluss der Oberkircher Schulen an das Datennetz des Rathauses sind an verschiedenen Stellen der Kernstadt Bauarbeiten nötig. Die Franz-Schubert-Straße ist bei der Einmündung in die Renchener Straße am Donnerstag und Freitag, 29. und 30. Juli, halbseitig gesperrt. Der Verkehr umgeleitet über die Einfahrt der August-Ganther-Straße und die Ausfahrt über die Franz-Schubert-Straße. Die August-Ganter-Straße bleibt bis einschließlich 30. Juli halbseitig gesperrt.

  • Oberkirch
  • 21.07.21
Lokales

Wegen Erschließung eines neuen Baugebiets
Geänderte Verkehrsführung

Oberkirch (st). Im Zusammenhang mit der Erschließung des neuen Baugebiets „Georgenfeld“ in Oberkirch kommt es zu einer geänderten Verkehrsführung am kommenden Freitag, 23. Juli, im Kreuzungsbereich Gaisbacher Straße/Krautschollenweg zu Einschränkungen der Verkehrsführung. Die Durchfahrt der Gaisbacher Straße ist im Kreuzungsbereich nicht möglich. Eine Umleitung über die Franz-Schubert-Straße sowie den Jörgenweg wird für die Zeit der Bauarbeiten ausgeschildert.

  • Oberkirch
  • 21.07.21
Lokales
Das mobile Impfteam des Ortenaukreises machte Station im Renchtal. 36 Asylbewerber ließen sich am 16. Juli gegen Corona impfen. Die Aufnahme zeigt das mobile Impfteam des Landkreises und lokale Helfer.

Mobiles Impfteam kam
Impftermin in Flüchtlingsunterkunft voller Erfolg

Oberkirch (st). Das mobile Impfteam des Ortenaukreises kam für eine gezielte Corona-Schutzimpfungsaktion unter Flüchtlingen in das Renchtal. 36 im Renchtal lebende Flüchtlinge erhielten am vergangenen Freitag, 16. Juli, ihre Corona-Schutzimpfung.  Das Angebot des mobilen Impfteams richtete sich an im Renchtal lebende Flüchtlinge. Insgesamt 36 Personen dieser Bevölkerungsgruppe aus den Talgemeinden fanden sich dazu am Freitag in der Gemeinschaftsunterkunft im Oberkircher Waldweg ein. Das mobile...

  • Oberkirch
  • 20.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.