Weihnachtsmenü I: Tatar vom Saibling zum Auftakt
Eleganter Startschuss

Andre Tienelt, "maki:'dan" im Hotel "Ritter", Durbach
  • Andre Tienelt, "maki:'dan" im Hotel "Ritter", Durbach
  • Foto: Hotel "Ritter"/Jigal Fichtner
  • hochgeladen von Christina Großheim

Das braucht's:
Kartoffel-Lauchcreme:

  • 5 Kartoffeln
  • 5 Schalotten 
  • 5 dl Noilly Prat
  • 3 dl Weißwein
  • 20 dl Geflügelfond
  • 2 dl Sahne
  • 250 g Butter
  • 4 Lauchstangen
  • 5 cl weißer Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer

Saibling-Tatar:

  • 200 g Saiblingsfilet
  • 30 g Salatgurke
  • 20 g Schalotte
  • Limonenöl
  • Limonensaft und Abrieb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment d'Espelette

So geht's: Für die Kartoffel-Lauchcreme Kartoffen und Schalotten schälen, mit dem Lauch klein schneiden und in etwas Butter farblos anschwitzen. Mit Noilly Prat und Weißwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Mit Geflügelfond auffüllen und um ein Drittel einkochen. Die Sahne zufügen und weitere zehn Minuten köcheln lassen. Die Grundsuppe im Thermomix sehr fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.
Für das Tatar das Saiblingsfilet von Haut und Gräten befreien und in Würfel schneiden. Die Gurke und Schalotte ebenfalls in feine Würfel schneiden und dem Saibling zugeben. Das Tartar mit den übrigen Zutaten würzig-frisch abschmecken. Gemeinsam servieren.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen