Durbach - Freizeit & Genuss

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Genuss

Andre Tienelt, "maki:'dan" im Hotel "Ritter", Durbach

Weihnachtsmenü III: Käsekuchen im Glas und Sorbet
Ein süßer Abschluss

Das braucht's: Joghurt-Sorbet: 500 g griechischer Joghurt50 g Glukose165 g Zucker120 g Wasser50 g ZitronensaftThymianstreusel: 50 g brauner Zucker50 g Mehl Typ 40550 g Mandelgrieß50 g Buttergehackter ZitronenthymianKäsekuchen: 320 g Frischkäse83 g Zucker15 g Mehl1 Ei10 g Eigelb20 ml Sahne So geht's: Alle Zutaten für das Joghurt-Sorbet miteinander vermischen und in einer Eismaschine frieren. Für die Thymianstreusel die Zutaten in die Küchenmaschine geben, bis der Zustand eines Streuselteigs...

  • Durbach
  • 17.12.21
Nach der Turnstunde erhielten die Kinder ein kleines Geschenk vom Nikolaus.
2 Bilder

Turnen für den Nikolaus
Besondere Übungsstunde des SC Durbachtal

Durbach (st). Unter dem Motto "Wir turnen für den Nikolaus" fand am Montag, 6. Dezember, eine ganz besondere Turnstunde des SC Durbachtal in der Steinberghalle in Durbach statt. Der Übungsleiter Sascha Roth hatte für die Kinder der Eltern-Kind-Turngruppe eine Schlittenfahrt vorbereitet, die Kinder durften üben, wie es ist, mit übergroßen Nikolausstiefeln und -mütze auf dem Kopf durch den Wald zu stapfen. Als Highlight durften die kleinen Nikoläuse selbst das Dach eines Hauses erklimmen, über...

  • Durbach
  • 13.12.21
Andre Tienelt, "maki:'dan" im Hotel "Ritter", Durbach

Weihnachtsmenü II: Geschmorte Kalbsbäckchen
Edles Hauptgericht

Das braucht's: Gnocchi: 500 g gekochte, passierte Kartoffeln100 g Weizenmehl100 g Semola (Hartweizengrieß)250 g Ricotta1 EiSalzPfefferKalbsbäckchen: 4,5 l Kalbsfond4 Kalbsbäckchen1 l Rotwein2 EL Tomatenmark200 g Mirepoix (in Würfel geschnittenes Wurzelgemüse)100 g Champignons1 Knoblauchzehe1 EL Kümmel2 Bund Thymian6 Lorbeerblätter15 Pimentkörner1 EL weiße PfefferkörnerSo geht's: Alle Zutaten für die Gnocchi zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu Gnocchi formen und im siedenden Salzwasser gar...

  • Durbach
  • 10.12.21
Andre Tienelt, "maki:'dan" im Hotel "Ritter", Durbach

Weihnachtsmenü I: Tatar vom Saibling zum Auftakt
Eleganter Startschuss

Das braucht's: Kartoffel-Lauchcreme: 5 Kartoffeln5 Schalotten 5 dl Noilly Prat3 dl Weißwein20 dl Geflügelfond2 dl Sahne250 g Butter4 Lauchstangen5 cl weißer BalsamicoSalzPfefferSaibling-Tatar: 200 g Saiblingsfilet30 g Salatgurke20 g SchalotteLimonenölLimonensaft und AbriebSalzPfefferPiment d'Espelette So geht's: Für die Kartoffel-Lauchcreme Kartoffen und Schalotten schälen, mit dem Lauch klein schneiden und in etwas Butter farblos anschwitzen. Mit Noilly Prat und Weißwein ablöschen und auf die...

  • Durbach
  • 03.12.21
Andreas-Diehlmann-Band
8 Bilder

Doppeltes Programm bei Durbacher Nachlese
Acht Künstler, acht Orte plus Zugaben

Durbach (rek). Vier Künstler verschiedener Genres spielen gleichzeitig an vier Orten ihr Programm und geben danach eine gemeinsame Zugabe mit allen Veranstaltungsbesuchern - das ist das Konzept der Durbacher Nachlese. In diesem Jahr - der zehnten Veranstaltung - ist es anders: Es gibt das Konzept an zwei Tagen, am Freitag und Samstag, 5. und 6. November, erläutert Initiator und Organisator Günther Laubis und kann drei Woche vor Start der Nachlese bereits drei Veranstaltungen als ausverkauft...

  • Durbach
  • 12.10.21
Sina Erdrich, Deutsche Weinkönigin 2021

Deutsche Weinkönigin Sina Erdrich
Königliche Angebote vom Weinparadies

Ortenau (st). Sina Erdrich (24) stammt aus Durbach in der Ortenau und wurde zur 73. Deutschen Weinkönigin gewählt. Sie ist damit erst die siebte Deutsche Weinkönigin, die aus Baden kommt. Die Bildungswissenschaftlerin kennt alle Arbeiten in den Reben aus dem elterlichen Betrieb und konnte ihre weinbaufachliche Kompetenz mit Charme und Humor der Jury erfolgreich präsentieren. „Die Wahl von Sina Erdrich zur Deutschen Weinkönigin“, so der erste Vorsitzende des Weinparadieses Ortenau und...

  • Durbach
  • 02.10.21

Fr. 01.10.2021 BSO unplugged beim Künstler Hautnah-Konzert im Weingut Freiherr von Neveu
Künstler Hautnah Konzert mit BSO im Weingut von Neveu

Das Power-Trio BSO um Klaus Bayer, Dirty Harry Braun und Erwin Busam wird an diesem Abend Boogie, Blues & Rock Strait aus dem Amp spielen und Songs von Garry Moore, Eric Clapton, America, Rolling Stones, CCR, Status Quo, so wie einige Rockschmakerl in Mundart u.v.a. präsentieren !!! Einlass: 19:00Uhr Beginn: 20:00Uhr Eintritt 8EUR "Achtung wg. der Corona Verordnung sind leider nur die 3 G,s gestattet" G = Geimpft G = Genesen G = Getestet "NUR" 70 Sitzplätze buchbar !!! Reservierung unter...

  • Durbach
  • 15.09.21
Hannes Schmidt von "piano.vocal" (v. l.), Anne Schmidt-Heinrich, Carsten Dittrich und Ralf Brandstetter, "piano.vocal" bringen "Romeo und Julia" auf die Bühne.

Shakespeare mit Musik
"Romeo und Julia" auf Schloss Staufenberg

Durbach (st). Das beliebteste und bekannteste Liebespaar der Literaturgeschichte wird am Donnerstag, 15. Juli, um 21 Uhr auf Schloss Staufenburg in Durbach zum Leben erweckt. Anne Schmidt-Heinrich und Carsten Dittrich überführen Shakespeares Meisterwerk "Romeo und Julia" in die Gegenwart. Mit einfühlsamen Popballaden, romantischen Cello-Klängen und natürlich mit viel Literatur gehen die Künstler vor romantischer Kulisse der berühmten Liebesgeschichte auf den Grund. Die szenische Lesung an der...

  • Durbach
  • 30.06.21
Die gesamten Einnahmen gehen an die Aktion "Leser helfen".
3 Bilder

Alleine laufen-gemeinsam helfen
Silvesterlauf des SC Durbachtal

Ein bisschen Weihnachtsspeck angesetzt? Dann los!  Die Strecken für den Silvesterlauf 2020 sind ab sofort, bis zum 03.01.2021, ausgeschildert und freigegeben! Start und Ziel ist die Halle am Durbach in Ebersweier. Natürlich ist auch der Silvesterlauf 2020 des SC Durbachtal für einen guten Zweck. In diesem Jahr gehen die kpl. Einnahmen aus Startgebüren und Spenden an die Aktion "Leser helfen". Eine Spendenkasse finden Sie am Eingang zum Foyer. Gehen Sie also alleine oder in kleinen Gruppen,...

  • Durbach
  • 28.12.20
Schauspieler und Musiker Stefan Jürgens  ist 2021 bei der Durbacher Nach-Lese dabei.

Durbacher Nach-Lese 2020 wird verschoben
Nächster Herbst Festivalteil

Durbach (djä). "Wir haben überlegt, ob wir unsere Durbacher Nach-Lese, die in diesem Jahr zum neunten Mal stattfinden sollte, wegen der Coronaregeln in zwei Teile mit jeweils der Hälfte der Besucheranzahl splitten sollen. Der Aufwand und die mehrfachen Wege vom Schloss zu den Weingütern wären aber zu viel gewesen. Dann kam uns eine bessere Idee", sagte der Veranstalter Günther Laubis beim Pressetermin am Freitag. "Und die Künstler und die teilnehmenden Weingüter sagten sofort zu." Die...

  • Durbach
  • 02.10.20
André Tienelt und Mike Süsser
2 Bilder

Der Sieger ist André Tienelt vom "makidan"

Durbach (ag). Sieger der sogenannten Schwarzwaldrunde bei "Mein Lokal, Dein Lokal" ist André Tienelt und sein Team von "makidan im Hotel Ritter" in Durbach. Von 40 möglichen Punkten erreichte er stolze 39. Von Montag bis Freitag konnten die TV-Zuschauer auf Kabel 1 verfolgen, wie sich die Teilnehmer reihum den kritischen Augen und vor allem Gaumen ihrer Mitstreiter stellten. Die Schwarzwaldrunde bestand aus Julia Eberhard, "Aichhaldener Mühle" , Patrick Moser, "Mühlenhof" in...

  • Durbach
  • 11.07.20
Tobias Männle, Gasthaus „Kreuz“, Durbach-Ebersweier

Rezept von Tobias Männle, Gasthaus „Kreuz“
Deftige Käseknödel mit zartem Kräuterschaum

Das braucht's für die Knödel: 500 g Toastbrot oder Brötchen vom Vortag 0,5 l Milch, 5 Eier, Salz, Muskat, Petersilie, Schnittlauch Bergkäse für die Füllung. Für die Soße: Zwiebelwürfel, Butter, Mehl, Weißwein, Sahne, Salz, Zucker, Zitronenabrieb und Zitronensaft Kräuter (Bärlauch, Schnittlauch, Thymian ...) nach belieben So geht's: Für die Käseknödel Toastbrot in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Milch aufkochen und darüber gießen. Teig ruhen lassen. Anschließend mit Eiern vermengen und den...

  • Durbach
  • 14.03.20
  • 1
Organisator Dominic Müller mit der Startflagge
13 Bilder

Mit dem Oldtimer durch den Schwarzwald
Dritte Schwarzwald Winter Challenge gestartet

Durbach (gro). Die dritte Schwarzwald Winter Challenge ist am Donnerstag, 9. Januar, um 12 Uhr vom Durbacher Festplatz gestartet. "Es handelt sich um eine kleine Erfolgsgeschichte", freut sich Initiator Dominic Müller, Inhaber des Hotel "Ritter" in Durbach beim Pressegespräch. "Zwei Mal hatten wir die Startplätze auf 40 beschränkt, dieses Jahr bieten wir erstmals 60 an, die auch alle in Anspruch genommen werden." Wie in den Vorjahren übernimmt Karlheinz Schott die Rallyeleitung. Gemeinsam mit...

  • Durbach
  • 09.01.20
  • 1

Weihnachtsmarkt in Durbach
Mit viel Ambiente

Auch am Sonntag, 1. Dezember, darf rund um die Winzergenossenschaft Durbach gefeiert werden. Von 12 bis 20 Uhr haben das Weihnachtsdorf auf dem Parkplatz und der Markt im Burgundersaal geöffnet. Über 30 regionale Aussteller präsentieren sich, die Durbacher Vereine sorgen für das leibliche Wohl. Der Durbacher Weihnachtsmarkt ist einer von vielen Advents- und Weihnachtsmärkten, die seit diesem Wochenende in der Region laufen.

  • Durbach
  • 30.11.19
  • 1
5 Bilder

Kleiner Sonntagsspaziergang
Kapellenruine St. Anton, Durbach

Ein kleiner Spaziergang von Durbach aus durch die Weinberge, und man ist bei der malerischen Kapellenruine St. Anton im Hartwald. Heute ist das ein romantisches Plätzchen zum Innehalten, Träumen und vielleicht ein wenig der Geschichte dieses Ortes als Einsiedelei und Wallfahrtsort zu gedenken. Besonders schön ist es hier, wenn die Rosen blühen und betörend duften. Einst von Einsiedlern und Mönchen, die sich dem Gebet in der Einsamkeit verschrieben hatten, gegründet, entwickelte sich nach ca....

  • Durbach
  • 01.06.19
  • 3
Roland Spieth, Zuckerhut und Kreisel, 2013

Ausstellung Sammlung Hurrle
Heinz Pelz und Roland Spieth

Das Museum für Aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach zeigt in der Reihe „Profile in der Kunst am Oberrhein“ Arbeiten von Heinz Pelz und Roland Spieth. Beide Künstler haben Anfang der 80er-Jahre an der der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe studiert, sind künstlerisch jedoch sehr unterschiedliche Wege gegangen. Ausstellung in DurbachDas beginnt schon bei der Wahl des Materials: Während Roland Spieth sich überwiegend an die klassischen Malmittel wie Tusche, Tempera und Ölfarbe...

  • Durbach
  • 21.12.18
Arbeiten von Thomas Ranft sind aktuell in Durbach zu sehen.

Ausstellung in Durbach
Aus dem Land der Graphik

Im „Single Room“ des Museums für Aktuelle Kunst in Durbach ist aktuell eine Werkauswahl des Graphikers Thomas Ranft zu sehen. Unter dem Titel „Die DDR als Land der Graphik“ widmet sich das Museum herausragenden Graphikern Ostdeutschlands, zu denen auch Ranft zu zählen ist. Thomas Ranft ist Absolvent der Hochschule für Graphik und Buchkunst (HGB) Leipzig, lebt heute bei Chemnitz und war Gründungsmitglied der dortigen „Avantgarde-Künstlergruppe“ Clara Mosch (1977-1982), an deren...

  • Durbach
  • 14.09.18
Marianne Gartner, "Funk to funky"

Ausstellung in Durbach
Stillleben im Wandel der Kunst

Bis zum 4. November zeigt das Museum für Aktuelle Kunst in Durbach die Ausstellung „Das Lied der Dinge. Stillleben im Wandel der Kunst“. Mit einem kurzen Blick zurück auf die Malerei der frühen Neuzeit, widmet sich die Ausstellung schwerpunktmäßig dem Fortleben des Stilllebens in der Kunst des 20. Jahrhunderts bis heute. Dabei wird der Vielfalt des Sujets und seiner Symbolik Rechnung getragen: vom althergebrachten Blumenstillleben über Früchtearrangements hin zu Vanitas-Motiven mit Skeletten...

  • Durbach
  • 03.08.18
"Piano.Vocal", Schauspieler Carsten Dittrich (Mitte) und der Cellistin Anne Schmidt-Heinrich

Gewinnspiel Sommernachtstraum
Shakespeare auf Schloss Staufenberg

Durbach. Zusammen mit dem Schauspieler Carsten Dittrich und der Cellistin Anne Schmidt-Heinrich bieten "Piano.Vocal" Kleinkunst-Programme an der Schnittstelle von Musik, Literatur und Poesie. Am Donnerstag, 19. Juli, ist um 21 Uhr „Ein Sommernachtstraum“ nach William Shakespeare auf Schloss Staufenberg zu sehen. Wir verlosen für die Veranstaltung 5x2 Eintrittskarten, darunter 1x2 auf unserer Facebookseite. Wer teilnehmen möchte schickt eine E-Mail mit dem Stichwort „Ein Sommernachtstraum“ an...

  • Durbach
  • 11.07.18
Tobias Männle, Schwarzwaldgasthof "Kreuz", Durbach

Crème brûlée mit Beerenragout
Fruchtige Verführung

Das braucht's: 400 ml Sahne, 140 ml Milch, 90 g Zucker, 1 Vanilleschote, 5 Eigelb; für das Ragout: 400-500 g Beeren nach Wahl, etwas Zucker und Rotwein (oder Saft) und einen Schluck Beerenbrand So geht's: Milch und Sahne mit dem Zucker, Vanillemark und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen und anschließend erkalten lassen. Die erkaltete Sahnemasse durch ein Sieb unters Eigelb rühren. Die Masse ruhen lassen und anschließend in vier Förmchen füllen. Die Förmchen in ein Backblech (Blech sollte...

  • Durbach
  • 29.06.18
Tobias Männle, Schwarzwaldgasthof Kreuz, Durbach-Ebersweier

Deckelelupfer: Dry Aged Rumpsteak mit Kräuterbutter
Auf den Punkt gegart

Das braucht's: 4 Rumpsteaks à 250 g (dry aged), Salz, Pfeffer, Öl zum Braten, Rosmarin, Thymian, 1 Knoblauchzehe Kräuterbutter: 250 g Butter, verschiedene Kräuter wie Rosmarin, Estragon, Petersilie, Schnittlauch, bei Bedarf Bärlauch, Schalotten, Zitrone, Salz, Pfeffer, etwas Cognac So geht's: Die Butter auf Zimmertemperatur bringen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten in kleine Würfel schneiden, Kräuter fein hacken und zusammen mit einem Spritzer Zitrone zur Butter geben. Einen kleinen...

  • Durbach
  • 13.04.18
Vorbereitung für die unterschiedlichsten Burgervariationen: Gerhard Volk am Grill.

Küchen-ABC: Frisch vom Rost schmeckt es am besten

Genuss wird in Baden großgeschrieben und dabei schaut der Ortenauer gerne mal über den eigenen Tellerrand hinaus. In der Serie Küchen-ABC besucht der Guller Köche im ganzen Ortenaukreis – in dieser Woche stehen wir mit Gerhard Volk, Forum Culinaire Offenburg, hinter dem Grill und fertigen erstklassige Hamburger. Die Grillschule des bekannten Kochs liegt malerisch in den Reben von Durbach im Hespengrund auf dem Gut des Freiherrn von Neveu. Gerhard Volk steht schon am Grill und bereitet alles...

  • Durbach
  • 16.02.17
Schloss Staufenberg ist heute im Besitz der Markgrafen von Baden. Es wurde im 11. Jahrhundert von den Zähringern erbaut, seit dem
2 Bilder

Der Stollenwald und Schloss Staufenberg im Weinort Durbach

Wenn der Wind durch die Ortenau weht, streift er viele historische Gemäuer, streichelt uralte Steine, bewegt die Kronen knorriger Bäume und schlägt Wellen auf dunklen Gewässern. Ob sie ihm dabei heimlich Geschichten zuflüstern, die er weiterträgt? Wenn sie sprechen könnten, wüssten sie viele Geschichten zu erzählen. In der Ortenau gibt es unzählige sagenhafte Orte. In unserer Sommerserie stellen wir einige vor. Im ersten Teil wandelt Anne-Marie Glaser auf den Spuren der schönen Melusine in...

  • Durbach
  • 08.02.17

Beiträge zu Freizeit & Genuss aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.