Rollenrutsche für Kinder
Bürgerstiftung Durbach unterstützt den Sport

Übungsleiter Sascha Roth (stehend v. l.), Stiftungsratsvorsitzender und Bürgermeister Andreas König sowie Manfred Musger, erster Vorstand Bürgerstiftung Durbach bei der Übergabe der neuen Rollenrutschabhn
  • Übungsleiter Sascha Roth (stehend v. l.), Stiftungsratsvorsitzender und Bürgermeister Andreas König sowie Manfred Musger, erster Vorstand Bürgerstiftung Durbach bei der Übergabe der neuen Rollenrutschabhn
  • Foto: SC Durbachtal
  • hochgeladen von Christina Großheim

Durbach (st). Allen Grund zur Freude hatten die Turnkinder des SC Durbachtal am Montag, 14. September.
Neben dem lang ersehnten Wiederbeginn der Turnstunden nach längerer coronabedingter Pause, konnten Manfred Musger als erster Vorstand der Bürgerstiftung Durbach und Stiftungsratsvorsitzender und Bürgermeister Andreas König den Kindern eine neue Rollenrutschbahn als Spende übergeben. Das neue Turngerät ergänzt perfekt die bereits gut ausgestattete Steinberghalle und ist ideal zum Training von Balance, Motorik, Koordination, Kraft, fördert psychosoziale Kompetenzen und bringt ganz nebenbei noch jede Menge Spaß. Nicht verwunderlich also, dass das neue Turngerät das Highlight für die Kinder war.

Hintergrund der Spende war eine Bewerbung bei der Bürgerstiftung Durbach, die als gemeinnützige Einrichtung zur Förderung sozialer und kultureller Belange in Durbach mit dem Ortsteil Ebersweier agiert. Die Stiftung fördert Maßnahmen und Projekte in den Bereichen Jugend- und Seniorenarbeit, Wohlfahrtspflege, Kultur, Sport, Heimatpflege, Denkmalschutz und der internationalen Gemeindepartnerschaft.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen