Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Claudia Labianca (v. l.) übergibt die Spende an Edith Schreiner und Natalie Hillenbrand vom Kinderschutzbund Kreisverband Ortenau
4 Bilder

Rotary Club Offenburg-Ortenau spendet 14.000 Euro
Engagiert trotz Pandemie

Ortenau (st). Der Rotary Club Offenburg-Ortenau, mit seinem Präsidenten Claudio Labianca, zollt ehrenamtlich Aktiven großen Respekt, die sich in der Pandemie unter erschwerten Bedingungen für das Gemeinwohl engagieren und Menschen helfen, die ums nackte Überleben kämpfen. Insgesamt werden Mitte Juni 14.000 Euro Spenden an regional wie international operierende gemeinnützige Organisationen vergeben, die mit ihrem Einsatz Zeichen für Menschlichkeit setzen. Für ein Hilfsprojekt, das das Überleben...

  • Offenburg
  • 22.06.21
Marktplatz
Die Übergabe der ersten Seifenpackungen fand in Offenburg mit Andreas Hornung (v. l)., Leiter der Bahnhofmission Offenburg, Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest, Wolfhart von Zabiensky, Vorstand der Tafel Baden-Württemberg e.V., sowie Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung von Edeka Südwest, statt.

Edeka-Spende an Tafeln und Bahnhofsmission
7.500 Packungen Seife

Offenburg (st). Rund 7.500 Packungen Flüssigseife spendet Edeka Südwest an Bahnhofsmissionen und Tafel-Initiativen in ihrem Absatzgebiet. Am Sitz der Verwaltung in Offenburg fand die erste Übergabe mit Wolfhart von Zabiensky, Vorstand der Tafel Baden-Württemberg e.V., sowie Andreas Hornung, Leiter der Bahnhofmission Offenburg, statt. „Die Flüssigseifen waren im vergangenen Jahr von uns auf Vorrat eingekauft worden und werden nun von den Märkten nicht mehr zwingend gebraucht“, erklärte Rainer...

  • Offenburg
  • 21.06.21
Lokales
Spendenübergabe des Zonta-Projekts Kunst fürs Frauenhaus: Regina Geppert, scheidende Gleichstellungsbeauftragte Stadt Offenburg, Verena Schickle, neue Gleichstellungsbeauftragte Stadt Offenburg, Inge Vogt-Goergens, Vorstand Frauen helfen Frauen Ortenau, Petra Fränzen, Geschäftsführerin Frauen helfen Frauen Ortenau, Barbara Amhofer, Zonta Club Offenburg und Andrea Kuhn, Zonta Club Offenburg.

Kunst fürs Frauenhaus
Spendenübergabe in Offenburg

Offenburg (st). "Metamorphose ORANGE25" heißt  die Arbeit, die der Künstler Bernd Caspar Dietrich im Frühjahr 2021 für eine Zonta-Benefiz Aktion an Barbara Amhofer in Offenburg übergab. Durch Corona konnte die Aktion nicht allein in Offenburg durchgeführt werden. Mit den beiden Galerien Kellermann und Fils Fine Arts in Düsseldorf konnte eine städte- beziehungsweise sogar bundesländerübergreifende Lösung gefunden werden. Das Projekt wurde am 25. November 2020 im Rahmen der Aktion „Orange the...

  • Offenburg
  • 16.06.21
Marktplatz
Volksbank Regionalmarktleiter Rainer Griesbaum (v. l.), 
Vorsitzender ARTist e. V., Rüdiger Stadel, und Filialleiter Volksbank in Gengenbach, Jens Arlt

Volksbank Lahr finanziert die Werbetafeln
Kunst im Weinberg

Gengenbach (st). Seit Anfang Mai heißt es in Gengenbach „Die Gedanken sind frei“. Der Verein ARTist e.V. hat im Weinberg zum fünften Mal seine Ausstellung im Freien installiert. „Wir zeigen in den nächsten beiden Jahren 24 Werke von 20 Künstlern aus Gengenbach und Obernai auf dem idyllischen Weg zwischen Berglekapelle und Pavillon“, berichtet der Vorsitzende Rüdiger Stadel stolz. Bei einem Treffen in der Volksbank Gengenbach überraschten ihn Filialleiter Jens Arlt und Regionalmarktleiter Rainer...

  • Gengenbach
  • 07.06.21
Marktplatz
Volksbank Regionalmarktleiter Rainer Griesbaum (v. l.), Vorsitzender TV Gengenbach, Rainer Klipfel, und Volksbank Privatkundenberaterin Laura Wolter

Spende der Volksbank Lahr
TV Gengenbach: Freude über neuen Sprungtisch

Gengenbach (st). Nicht nur der Vorsitzende des TV Gengenbach, Rainer Klipfel, freut sich riesig, dass mit der Spende der Volksbank Lahr aus den Mitteln des Gewinnsparvereins ein neuer Sprungtisch für die Turner angeschafft werden kann. Auch die Trainer, Übungsleiter und natürlich die Tuner sind voller Vorfreude. Kunstturnen hat beim TV eine lange Tradition und wird noch heute von rund 80 Turnerinnen und 60 Turnern erfolgreich ausgeübt. Die ersten Mannschaften treten auch überregional...

  • Gengenbach
  • 07.06.21
Lokales
Die Leiterin der physiotherapeutischen Abteilung am Ortenau Klinikum in Ettenheim, Friederike Keifel (l.), freut sich über das neue Gerät und bedankt sich für die Spende bei dem ersten Vorsitzenden des Fördervereins, Dr.med. Reinhard Jäger (r.), und dem Schriftführer Paul Jensen (Mitte).

Ortenau Klinikum in Ettenheim
Förderverein spendet Beckenbodentrainer

Ettenheim (st). Das Team der Physiotherapie am Ortenau Klinikum in Ettenheim freut sich über eine Spende des Fördervereins Kreiskrankenhaus Ettenheim e. V.. Vertreter des Vereins haben der Klinik kürzlich einen Beckenbodentrainer übergeben, der mit Spendengeldern des Vereins erworben werden konnte. Die Leiterin der physiotherapeutischen Abteilung, Friederike Keifel, nahm die Spende entgegen und dankte dem Förderverein für die Unterstützung. „Unsere Patientinnen und Patienten werden von dem...

  • Ettenheim
  • 01.06.21
Marktplatz
Rainer Huber (3. v. l.), Sprecher der Geschäftsführung von Edeka Südwest überreicht gemeinsam mit seinen Geschäftsführer-Kollegen Jürgen Mäder (l.) und Klaus Fickert (r.) den symbolischen Spendenscheck stellvertretend an Andreas Doll (2. v. l.), Mitglied im Centspende-Gremium.

Geschäftsführung verdoppelt Spendenbetrag
Edeka-Mitarbeiter-Initiative

Offenburg (st). Die Summe im Spendentopf wächst von knapp 16.000 Euro auf rund 32.000 Euro, denn die Geschäftsführung von Edeka Südwest unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Mitarbeiter-Initiative „Cent-Spende – Edeka Südwest hilft“ und verdoppelt den 2020 von den Mitarbeitenden gespendeten Betrag. Das Geld geht nun an mehrere Projekte gemeinnütziger Organisationen. Mit vielen kleinen Beträgen, Großes erreichen: Das war die Idee, aus der 2011 die Initiative „Cent-Spende – Edeka Südwest...

  • Offenburg
  • 25.05.21
Marktplatz
Sparkassen-Bereichsdirektor Christian Frühe besuchte stellvertretend für alle Spendenempfänger die Feuerwehr in Oppenau.

Prämiensparen der Sparkasse Offenburg/Ortenau
18.000 Euro für Vereine

Oberkirch (st). Der Reinertrag aus dem Prämiensparen der Sparkasse Offenburg/Ortenau hat es jetzt wieder möglich gemacht: Das Geldinstitut konnte in Oberkirch und Umgebung zwölf Vereine und Institutionen mit einer Spende überraschen. Seit vielen Jahren fördert die Sparkasse Offenburg/Ortenau mit dem Reinertrag aus dem PS-Sparen gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke. Für das Jahr 2020 wurde ein Reinertrag von rund 171.000 Euro angesammelt. Die komplette Summe spendet die Sparkasse im...

  • Oberkirch
  • 20.05.21
Marktplatz
Von links: Melanie Braun (Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau), Helena Gareis (Leitung Kinder- und Jugendhospizdienst Ortenau), Yannick Steuer (Abteilungsleiter Zentrales Ersatzteillager Hobart), Sophie Fischer (Hobart)

Verkaufsaktion
Hobart spendet für Kinder- und Jugendhospizdienst

Offenburg (st). Spültechnikhersteller Hobart hat im Rahmen der Umzugsmaßnahmen in sein neues internationales Distributionszentrum eine interne Verkaufsaktion von Lagerequipment für den guten Zweck organisiert. Dabei konnten Mitarbeiter unter anderem Regale, Boxen, Kisten und Schränke kaufen. Der daraus resultierende Ertrag wurde durch die Geschäftsführung des Offenburger Unternehmens aufgestockt, so dass am Ende ein Gesamtbetrag von 3.000 Euro zusammen kam. Nun war Scheckübergabe an den...

  • Offenburg
  • 17.05.21
Marktplatz
Das Familien- und Seniorenbüro Gengenbach freut sich über eine Spende von gut erhaltenen Alltagsgegenständen.
2 Bilder

Hydro Extrusion unterstützt beim Homeschooling
Spende an Familien

Offenburg (st). Das Aluminiumstrangpresswerk Hydro Extrusion Offenburg hat in den vergangenen Wochen vielen Mitmenschen im Ortenaukreis eine Freude bereitet. Bedürftige Familien wurde durch eine Laptopspende des Unternehmens das Homeschooling erleichtert und das Familienbüro in Gengenbach durfte sich über eine Spende mit absolut notwendigen Alltagsgegenständen und Kleidung für Flüchtlinge freuen. Unterstützung im Homeschooling Von heute auf morgen haben sich die Kinder und Familien auf einen...

  • Offenburg
  • 11.05.21
Lokales
David Fritsch (l.) und Bürgermeister Tobias Uhrich

David Fritsch läuft für guten Zweck
Drei Projekte werden unterstützt

Neuried (st). David Fritsch läuft für einen guten Zweck und sammelt Spenden für drei Organisationen. Die Gemeinde Neuried unterstützt das Projekt nicht nur mit einer Spende. Bürgermeister Tobias Uhrich läuft ebenfalls mit, um auf die Bedeutung des Projektes hinzuweisen. Kann man ein bisschen Bewegung mit einem guten Zweck verbinden? Das dachte sich auch Bürgermeister Tobias Uhrich, als sich die Möglichkeit ergab, David Fritsch bei seinem Projekt “#DavidLäuft” zu unterstützen. Der 29-jährige...

  • Neuried
  • 04.05.21
Lokales
Die neuen Bewegungstaschen kamen bei den Schülern gut an.

Spende der Fördergemeinschaft Friedrichschule
Spielgeräte für Schüler

Lahr (st). Ein Tag der Freude für alle an der Friedrichschule. Am vergangenen Freitag, 23. April,  übergab Gabriele Haberer-Wanner, Mutter von zwei Schülern der Friedrichschule und Vorstandsmitglied der Fördergemeinschaft, insgesamt sieben Bewegungstaschen für jede Klasse der Stufen fünf bis sieben. Bei strahlendem Sonnenschein sorgte das Geschenk für fröhliche Gesichter bei den Schülern, die stellvertretend für ihre Klassen die Taschen entgegengenommen haben. Die Bewegungstaschen sind mit...

  • Lahr
  • 29.04.21
Extra
Sven Schaller (links) und Adrian Penner (recht) übergeben den Spendenscheck in Freiburg.

6.000 Euro für krebskranke Kinder
Erfolgreicher virtueller Kappeobend

Offenburg (st). Beim diesjährigen virtuellen Kappeobend der Offenburger Hexenzunft gab es von den Hexen einen Spendenaufruf für den Förderverein krebsranke Kinder e.V. Die Spende wird für den Neubau des Elternhauses verwendet. "Es war großartig zu sehen, wie die Leute mitgemacht haben", freut sich Sebastian Schaller alias Dj Schallinio. Zusammen mit seinem genialen DJ Partner PD-M@x, konnte er in diesem Jahr den etwas anderen Kappeobend den Narren in die eigenen vier Wände bringen. "Es ist uns...

  • Offenburg
  • 20.04.21
  • 1
Extra
Mit der Spendenaktion Rotary for Artists unterstützen die Rotary-Clubs der Ortenau Künstler.

38.000 Euro für Rotary für Artists
Sieben Künstler werden unterstützt

Offenburg (st). „Es ist ein wirklich schönes Gefühl, so unkompliziert helfen zu können“, sagte eines der Mitglieder der sechsköpfigen Jury nach Beendigung der Online-Konferenz, die über die Vergabe von fast 38.000 Euro entschied. Diese Summe war durch die Corona-Spendenaktion "Rotary for Artists" zusammengekommen. „Das war eine Menge Arbeit im Vorfeld: Es galt die verschiedenen Vorschläge, die bei den Clubs eingegangen waren, zu sichten, gemäß unserer Vergaberichtlinien zu prüfen, für das...

  • Offenburg
  • 20.04.21
Lokales
Bei der symbolischen Spendenübergabe im Offenburg Rosengarten (von links): Lions-Pastpräsident Werner Mäurer, Petra Fränzen vom Verein „Frauen helfen Frauen“, Lions-Präsident Ralf Seebacher und der Activity-Beauftragte des Lions-Clubs Offenburg, Martin Kohnle

Lions-Club spendet fürs Frauenhaus
Corona wirkt wie ein Brennglas

Offenburg (st). Der Lions-Club Offenburg unterstützt erneut das Frauenhaus und hat dafür dem Verein „Frauen helfen Frauen Ortenau“ 5.000 Euro zukommen lassen. Die Spende wurde im Rosengarten gegenüber dem Hotel „Liberty“ der Geschäftsführerin des Vereins, Petra Fränzen, übergeben. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der 1982 gegründete Verein mehr denn je auf Zuwendungen angewiesen. Dazu erklärt Petra Fränzen: „Corona wirkt in vielen Familien wie ein Brennglas.“ Vor allem Frauen seien immer...

  • Offenburg
  • 15.04.21
Marktplatz
Spendenübergabe: Filialleiter Michael Fortwängler (l.) und Tafel-Leiterin Ingrid Schatz

Spende an Lahrer Tafel
Fünf Jahre dm-Markt im Götzmann

Lahr (st). Statt einer großen Jubiläumsgeburtstagaktion zum fünfjährigen Bestehen des dm-Markts im Götzmann in Lahr, entschied sich die Filialleitung, das Jubiläum einmal ganz anders zu begehen. „Da es in Zeiten der Pandemie nicht möglich war, eine groß angelegte Verkaufsaktion anzubieten und wir aus der Presse immer wieder entnommen haben, dass die Lahrer Tafel aufgrund der angespannten Lage auf Unterstützung angewiesen ist, machten wir aus unserem Geburtstag eine Spendenaktion,“ erläutert...

  • Lahr
  • 09.04.21
Lokales
Die Jugend Förderung Schutterwald freut sich über eine Spende der Firma Beathalter: Kay Rudolf (v. l.), Marco Beathalter, Dietmar Haß, Judith Röder mit zwei Jugendspielern des FV Schutterwald
2 Bilder

Spenden für Fußballnachwuchs
Jugend Förderung Schutterwald ist aktiv

Schutterwald (st). Die Jugend Förderung Schutterwald e.V. (JFS) mit ihrem ersten Vorstand Kay Rudolf und weiteren Vereinsvertretern freut sich über die ersten Großspenden der Firma Uhl, Firma Beathalter und der Sparkasse Offenburg/Ortenau. Den Sponsoren war es ein sehr großes Anliegen der Jugend in der Region besonderen Stellenwert zu geben und diese Jugendarbeit und -förderung finanziell zu unterstützen. Die Vereinsvorstände bedanken sich im Namen aller Jugendspieler für die großzügigen...

  • Schutterwald
  • 08.04.21
Marktplatz
200 Speichelschnelltests für die Freiwillige Feuerwehr Seelbach

Speicheltest für Feuerwehr
Spende von Julabo-Stiftung und "Gemeinsam im Schuttertal"

Seelbach (st). Wie kann die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr sichergestellt werden? Genau diese Frage treibt die FFW Seelbach mit Ihren drei Abteilungen Seelbach, Wittelbach und Schönberg seit März 2020 um. Wie können wichtige Abläufe geübt, verinnerlicht und bei Bedarf wieder abgerufen werden? Die wichtigen Proben, die diese Abläufe und die Wissensvermittlung sicherstellen, sind auf Grund der Pandemie seit über einem Jahr weitestgehend untersagt. Digitale Probe Die Kameraden der FFW Seelbach...

  • Seelbach
  • 31.03.21
Lokales
Die Aktion der Offenen Jugendarbeit kam sehr gut an, bei allen Beteiligten ist die Freude darüber groß.

Aktion "Läuft bei Dir?"
Lebenshilfe freut sich über Spendenscheck

Haslach (st). 28 Tage, 94 Teilnehmer, 1.036 Laufnachweise, 6.500 Kilometer - so lauten die Eckdaten der erfolgreichen Aktion der Offenen Jugendarbeit Haslach (OJH), die dank der Unterstützung der Sparkasse Kinzigtal und der Stadt Haslach nicht weniger als 3.500 Euro an Spendengeldern für eine guten Zweck erbracht hat. Motto "Läuft bei dir?" Dem Aufruf der OJH, dem Motto „Läuft bei Dir?“ in der Zeit vom 8. Februar bis 7. März zu folgen, waren zahlreiche Kinder und Jugendliche gefolgt und...

  • Haslach
  • 26.03.21
Marktplatz
Spendenübergabe bei Edela Südwest: Klaus Fickert, Geschäftsführer Edeka Südwest (v. l.), Rainer Huber, Sprecher der Geschäftsführung Edeka Südwest, Edith Schreiner, Vorstandvorsitzende Kinderschutzbund Ortenau, Zunftmeister Thomas Decker und Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest

16.000 Euro für Kinderschutzbund
Bohnesupp zum Selberkochen ein Hit

Offenburg (st). Dieses Jahr gab es die beliebte „Bohnesupp“ der Althistorischen Narrenzunft in Offenburg zum Selberkochen. Die dafür benötigten Suppenpakete, welche die Narren zur Fasentszeit im E-Center Offenburg verkauft haben, waren schnell vergriffen. Der Erlös wird nun dem Kinderschutzbund Ortenau gespendet. Für viele Offenburger gehört die „Bohnesupp“ der Althistorischen Narrenzunft einfach zur fünften Jahreszeit dazu. „Wir wollten nicht untätig bleiben und haben uns überlegt, wie wir den...

  • Offenburg
  • 22.03.21
Marktplatz
Übergabe des Raumluftfilters: Schulleiter Walter Rudolph (v. l.), Verwaltungsleiter Friedhelm Matter, Maximilian Kohler

Spende von Edeka Kohler
Raumluftfilter für Freie Evangelische Schule

Lahr (st). Dank einer Spende von Edeka Kohler konnte die Freie Evangelische Schule einen Raumluftfilter anschaffen, der nun offiziell übergeben wurde. Dazu besuchte Maximilian Kohler, der 2020 als erster Vertreter der vierten Generation ins Familienunternehmen Edeka Kohler einstieg, die Schule auf dem Flugplatzgelände: „Der Spendenaufruf der Schule hat unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die Ausbildung junger Menschen liegt uns am Herzen. Wir freuen uns, mit unserer Spende zur Sicherheit...

  • Lahr
  • 11.03.21
Lokales

Mit Spende Straßenkinderprojekt unterstützen
Fastenessen to go

Oberkirch (st). Alternativ zum traditionellen Fastenessen bieten die Gemeindeteams der Seelsorgeeinheit Oberkirch – Bottenau, Nußbach, Oberkirch, Stadelhofen, Ringelbach – dieses Jahr ein „Fastenessen to go" an. Alle kochen in ihrem privaten Haushalt und verbinden sich dadurch solidarisch miteinander in der Seelsorgeeinheit und mit den Straßenkindern in Bolivien. Gemeinsam gekocht und gegessen wird am Sonntag, 21. März, von 12 bis 13 Uhr eine einfache Kartoffelsuppe mit Brot und einen Apfel zum...

  • Oberkirch
  • 05.03.21
Marktplatz

Spende der Netze BW
332,85 Euro für die Vereinsgemeinschaft Ringsheim

Ringsheim (st). Die Vereinsgemeinschaft in Ringsheim freut sich über eine Spende der Netze BW in Höhe von 332,85 Euro. Das Unternehmen hat dafür wieder seine Portokasse „geplündert“. Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion der Netze BW, bei der Haushalte aufgerufen werden, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen. Als Anreiz verspricht der Netzbetreiber, für jede Online-Mitteilung des Stromverbrauchs das jährlich eingesparte...

  • Ringsheim
  • 23.02.21
Lokales
Die Willstätter Hexen haben die Herausforderung angenommen.

"cold water helps children"-Challenge
Aschermittwoch ist alles vorbei

Ortenau (gro). Noch bis zum Aschermittwoch läuft die Aktion "cold water helps children". Ins Leben gerufen hat sie Hans-Dieter Rahner, der seit vielen Jahren das neue Jahr mit einem Sprung ins kalte Wasser begrüßt. "Es war klar, dass das 34. Neujahrsschwimmen in diesem Jahr nicht stattfinden wird", erzählt Rahner. Seit einigen Jahren stürzen sich in der World of Living in Rheinau-Linx wagemutige Schwimmer für einen guten Zweck ins kalte Nass. 2020 waren es über 300. Das ist in Zeiten der...

  • Ortenau
  • 11.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.