Spende

Beiträge zum Thema Spende

Extra

Unterstützung für die gute Sache
Contact & Sales GmbH unterstützt Charity-Reroll des TCO e.V.

Bereits am 07.11.2021 fand in den Räumen des Stadteil- und Familienzentrums am Mühlbach das alljährliche ReRoll Event des Tabletop Networks statt, an dem sich der TCO e.V. jedes Jahr beteiligt. "Gerade in diesen schwierigen Zeit ist das Miteinander sehr wichtig. Da im Grunde jeder ein Opfer von Gewalt werden kann, ist uns das Anliegen und die Aktion des Tabletop Networks, die den Weissen Ring e.V. unterstützt, ungemein wichtig," so der 2. Vorsitzende der Tabletop Community Ortenau (TCO) e.V....

  • Ortenau
  • 29.11.21
  • 1
Lokales

Verzicht auf Silvester-Feuerwerk
Unterstützung der Illenau-Werkstätten

Achern (st). Eine Gruppe Acherner Bürger hatte vor Silvester 2020 die Idee, in der Corona-Zeit auf das traditionelle Silvester-Feuerwerk zu verzichten und den dadurch eingesparten Geldbetrag für einen guten Zweck zu spenden. Der Mitinitiator des Spendenaufrufs Karl-Heinz Müller zeigte sich zusammen mit Schirmherr Oberbürgermeister Klaus Muttach erfreut, dass als Ergebnis des Spendenaufrufs den Illenau-Werkstätten e. V. der Betrag von 300 Euro zur Verfügung gestellt werden konnte. Klaus Pflüger,...

  • Achern
  • 29.11.21
Lokales
Trainer Kay Mumbach (v. l.), Anna Heck, Dr. Michael Kosmowski (Kiwanis Club), Emma Feurer, Laila Francis, Oberbürgermeister Klaus Muttach, Mia Zengerle, Jürgen Klemm (Kiwanis Club), Isabel Hofacker, Jule Falk, Jasmin Schneider (Leiterin Jugendtreff Achern)

Dank Spende der Kiwanis
Selbstverteidigungskursus weiter kostenlos

Achern (st). Der von der kommunalen Jugendarbeit organisierte und von der Trainerin Isabell Kiss und dem Trainer Kai Mumbach (Kung Fu Klub Offenburg) durchgeführte Selbstverteidigungskursus für Mädchen und junge Frauen kann nach einer langen Corona-Pause endlich wieder stattfinden. Der Selbstverteidigungskursus erhält vom Kiwanis Club Achern-Ortenau erneut eine Spende in Höhe von 375 Euro. Durch diese finanzielle Unterstützung und einen Zuschuss aus dem Jugendarbeitsetat der Stadt Achern kann...

  • Achern
  • 15.11.21
Lokales
Die Gemeinde Neuried spendet 500 Euro an den Kinder- und Jugendhospizdienst.

Spende für Kinder- und Jugendhospizdienst
Erlös aus der Fahrradbörse

Neuried (st). Umweltschutz mit sozialem Engagement zu verbinden, bringt doppelt gute Ergebnisse. Als die Gemeinde Neuried im Spätsommer eine Fahrradbörse veranstaltete, konnte jeder ein Fahrrad verkaufen. Zehn Prozent des Verkaufspreises wurden einbehalten und dem Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienst gespendet. Diese Woche war die Spendenübergabe. „Die Arbeit des Ortenauer Kinder- und Jugendhospizdienstes ist wirklich beeindruckend“, sagt Bürgermeister Tobias Uhrich. Die Gemeinde Neuried...

  • Neuried
  • 08.11.21
Extra
Anja (l.) und Frank Sauter besuchten den Förderverein krebskranker Kinder und brachten einen Scheck mit.

Konzert- und Oktoberfest-Erlös
Spende für Förderverein krebskranker Kinder

Neuried/Freiburg (st). Mit einem Jahr Verspätung wegen der Corona-Pandemie durften Anja und Frank Sauter nun offiziell den Scheck in Höhe von 7.500 Euro an den Förderverein krebskranker Kinder in Freiburg überreichen. Außerdem durften sie die Einrichtung und den Neubau des Elternhauses in Freiburg besichtigen. Ein sehr bewegender Nachmittag für die Sauters. Die Summe haben Frank und Anja Sauter durch zwei Veranstaltungen, ein Konzert der "Dorfrocker" auf dem Messegelände und ein Oktoberfest im...

  • Neuried
  • 28.10.21
  • 1
Extra
Großzügige Unterstützung für den Bau des neuen Elternhauses des Fördervereins für krebskranke Kinder: Karl Bähr (v. l.), Bernd Rendler und Helmut Becker
2 Bilder

100.000 Euro fürs neue Elternhaus
Regionalstiftung der Sparkasse hilft

Freiburg/Offenburg (st). Der Neubau des Elternhauses in Freiburg wird von der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau mit 100.000 Euro gefördert. Seit gut einem Jahr errichtet der Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg das neue Elternhaus nur wenige Schritte neben der neuen Kinder- und Jugendklinik Freiburg. Ende 2023 soll das Haus bezugsfertig sein. Es bietet Familien mit schwerstkranken Kindern ein zweites Zuhause auf Zeit, während der junge Patient nebenan in der Klinik...

  • Ortenau
  • 22.10.21
  • 1
Lokales

Rotary-Club Achern-Bühl
Beginn Adventskalender-Aktion

Achern (st). Am morgigen Samstag, 23. Oktober, beginnt der Verkauf der diesjährigen Adventskalender des Rotary Clubs Achern-Bühl im Rahmen des 7. Allerhand Marktes in den Illenau-Werkstätten. Nach dem durch die Corona-Pandemie bedingten Verzicht auf die traditionellen Verkaufsaktionen im vergangenen Jahr startet der diesjährige Verkauf von 2021 Stück Adventskalender zum bereits zum sechsten Mal. Der Rotary Club hofft mit dem vollständigen Verkauf der Kalender zwei Sozialprojekte nachhaltig...

  • Achern
  • 22.10.21
Extra
Der Kleiderladen Fundus spendet 600 Euro an eine Familie im Ahrtal.

DRK sucht Helfer
Kleiderladen Fundus spendet an Familie im Ahrtal

Achern (st). Wenn die Ehrenamtlichen des DRK-Kleiderladens Fundus im Einsatz sind, engagieren sie sich in ihrer Freizeit für das Nachhaltigkeitskonzept des DRK-Kreisverbandes Bühl-Achern e. V. Sie sortieren, packen tatkräftig an und beraten die Kunden und Kundinnen im Laden bei der Kleiderauswahl, zeichnen Ware aus oder betreuen die Kasse. Jeder, der sich engagiert, kann sich so einbringen, wie es zu seinen Talenten passt. Oft entstehen auch gute Gespräche mit den Spendern, die Kleidung abgeben...

  • Achern
  • 18.10.21
Lokales
Kindergartenleiterin Ina Schwarzwälder, Bernhard Keller, Günther Rosenbaum, Hans Erhard und Hausmeister Martin Friedmann

Großzügiges Geschenk von HVO
Matschküche für Kindergarten

Achern-Oberachern (st). Der Antonius-Kindergarten bekam jetzt eine speziell vom Heimat- und Verschönerungsverein Oberachern (HVO) gebaute Matschküche überreicht. Leiterin Ina Schwarzwälder freute sich sehr über dieses großzügige, kindgerechte Geschenk. Dieses Werkstück des HVO soll ein Zeichen und der Beginn einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Antonius- Kindergarten und dem HVO sein wie sie auch schon seit längeren mit dem St. Stefans-Kindergarten besteht. Die Küche wurde aus wasserfesten...

  • Achern
  • 04.10.21
Marktplatz
Spendenübergabe an das Team des Abenteuerspielplatzes mit Günter Evermann vom Jugendwerk Ortenau e. V., Martin Oberle von Zweirad Oberle und Martin Metzger

Rad- und Tat-Werkstatt auf Abenteuerspielplatz
Martin Metzger übergibt 4.000 Euro

Lahr (ds/st). Zum offiziellen Start der Rad- und Tat-Werkstatt auf dem Abenteuerspielplatz in Lahr hat die Lahrer Allianz Generalvertretung Martin Metzger einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro an den Träger des Vereins Jugendwerk im Ortenaukreis e. V. übergeben. "Zu meinem zehnjährigen Firmenjubiläum habe ich mich entschieden, das Jubiläum nicht zu feiern und stattdessen eine Spende an Abenteuerspielplatz in Lahr zu tätigen. Dank der Unterstützung des Vereins Allianz für die Jugend e. V....

  • Lahr
  • 29.09.21
Lokales
Die Vorleser der Lesewelt Ortenau freuen sich, wieder durchzustarten.

Spende Deutsche Postcode Lotterie
Neustart bei der Lesewelt möglich

Offenburg (st). Die Lesewelt Ortenau e. V. erhält finanzielle Unterstützung durch die Deutsche Postcode Lotterie. Mit dem Geld werden ehrenamtliche Vorleser gesucht, vermittelt, qualifiziert und betreut, damit sie vielen Ortenauer Kindern Geschichten vorlesen können. Dank dieser Förderung kann der Verein Lesewelt Ortenau e.V. einen Neustart nach der langen Corona-Pause wagen. Rund 130 ehrenamtliche Vorleser stehen in den Startlöchern, um Ortenauer Kindern wieder spannende Geschichten...

  • Offenburg
  • 29.09.21
Lokales
Schulmaterialspende für die Tafel Lahr: Armin Roesner (v. l.), Präsident Lions Club Lahr, Jutta Fäßler, Sparkasse Lahr, Claudia Möllinger, Ingrid Schatz, Leiterin Tafel Lahr, und Sigfried Hess

Spendenbereitschaft sehr groß
Schulmaterialien für die Tafel Lahr

Lahr (st). Ingrid Schatz, Leiterin der Tafel Lahr, hat im Rahmen der Schulmaterialspende den Teilnehmenden für die großzügigen Spenden ihren Dank ausgesprochen. Die Tafel Lahr versorgt derzeit knapp 700 Familien und Einzelpersonen, darunter über 500 Kinder, mit preisgünstigen Lebensmitteln und erbringt für ihre Kunden mit Kindern zusätzliche Leistungen wie Schulranzen für Schulanfänger, Weihnachtspäckchen für Tafelkinder oder monatliche Windelpakete für Familien mit Kleinkindern. Schüler...

  • Lahr
  • 22.09.21
Panorama
Helmut Nitschke (links) und Margret Oelhoff(rechts) übergen dem 1. Vorsitzenden des DRK Ortsvereins Ettenheim/Altdorf den Scheck der Bürgerstiftung Ettenheim.
2 Bilder

Das neue Fahrzeug rückt näher
Die Bürgerstiftung Ettenheim spendet der DRK-Wasserwacht 3.000 Euro

Ettenheim. „Sie machen gute Arbeit und wir helfen gern,“ so Margret Oelhoff, die Vorsitzende der Bürgerstiftung Ettenheim. Der Anlass war, dass die DRK-Wasserwacht einen Scheck über 3.000 Euro überreicht bekam um das neue Einsatzfahrzeug finanzieren zu können. Mit 30 Jahren ist das vorhandene Gefährt nicht mehr zuverlässig einzusetzen, was irgendwie auch nachvollziehbar ist und wenn man mit den Aktiven der Wasserwacht spricht, hört man deutlich heraus, dass die Investition in ein neues Fahrzeug...

  • Ettenheim
  • 19.09.21
Marktplatz
Das Marketingteam der Volksbank hatte beim Café Burger eine Jubiläumstorte bestellt, die Kurt Reith feierlich anschneiden konnte: Peter Rottenecker, Vorstandsvorsitzender Volksbank Lahr, (v. l.), EPHK Paul Riehle vom Referat Prävention am Polizeipräsidium Offenburg, Kurt Reith, erster Vorsitzende Verkehrswacht Lahr e.V., und Joachim Ohnemus vom Polizeirevier Lahr

Spende der Volksbank Lahr
Aktion "Sicherer Schulweg" ist gestartet

Lahr (st). „In diesem Jahr können wir gemeinsam ein rundes Jubiläum feiern“, betonte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Lahr Peter Rottenecker beim Pressegespräch zum Start der traditionsreichen Schulanfängeraktion „Sicherer Schulweg“. Was vor über drei Jahrzehnten mit Ausstellungen und Puppen-Theater zur Aufklärung begann, findet nun schon zum 30. Mal statt. Seit genau 20 Jahren begleitet das „Kleine Zebra“ die Kinder, ergänzte Paul Riehle, Erster Polizeihauptkommissar, vom Referat...

  • Lahr
  • 16.09.21
Extra

Lions-Clubs Offenburg und Lons-le-Saunier
Hilfe für die Flutopfer

Offenburg (st). 32.000 Euro – das ist der Betrag, den die Lions-Clubs (LC) Offenburg und Lons-le-Saunier jetzt gemeinsam den Opfern der zerstörerischen Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zukommen ließ. Damit wird erneut dem Motto „We serve – wir dienen“ der internationalen Lions-Organisation Rechnung getragen. „Wir hoffen“, sagt Dr. Stefan Scheringer, der Präsident des Offenburger Clubs, „damit zumindest einen kleinen Teil der Leiden mindern zu können. Die Bilder, die...

  • Offenburg
  • 02.09.21
Lokales
Vorstand Dr. Wolfgang G. Müller (rechts) und Vorstandsmitglied Gerhard Silberer (links) von der Stiftung Bürger für Lahr übergeben die Spende an Karin Schmidt, Mediathek Lahr, und Birgit König, Leiterin der Mediathek Lahr (von links).

Spende an Mediathek
Stiftung Bürger für Lahr fördert Kamishibai-Angebot

Lahr (st). Kamishibai kommt ursprünglich aus Japan und bedeutet wörtlich übersetzt Papiertheater und Erzähltheater. Dank der Unterstützung in Höhe von 500 Euro durch die Stiftung Bürger für Lahr e. V., der die Entwicklung und Förderung von Kindern und Jugendlichen in Lahr ganz besonders am Herzen liegt, hat die Mediathek Lahr ihr Angebot an Bildkarten-Sets jetzt auf fast 60 Titel vergrößern können. Frühkindliche Förderung Kamishibai hat in Japan eine lange, populäre Tradition. Die heutige Form...

  • Lahr
  • 02.09.21
Lokales
80 Ballen Heu für das Katastrophengebiet

Heuspende für Flutgebiet
Ettenheimer Landwirt Bruno Fischer hilft Kollegen

Ettenheim (st). Vor wenigen Tagen haben zwei LKW voll gepresster Heuballen Ettenheim in Richtung des Katastrophengebiets im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen verlassen. Der Ettenheimer Landwirt Bruno Fischer, der auch als Landschaftspfleger tätig ist, hatte sich ans Rathaus gewendet und die Idee vorgetragen. Durch die wuchsfördernde Wetterlage konnte er in diesem Jahr eine sehr gute Heuernte einfahren. So bot er an, Heu an Kollegen im Flutgebiet zu spenden. "Ich kann die Situation der...

  • Ettenheim
  • 25.08.21
Extra
Bürgerstiftungs Geschäftsführer Bernhard Schneider nimmt die Spende aus den Händen von Vonovia Regionalleiterin Lilia Stehling entgegen.

Spende für Bürgerstiftung Offenburg
2.000 Euro für den Sozialfonds

Offenburg (st). Grund zur Freude bei der Offenburger Bürgerstiftung St. Andreas: Das Wohnungsunternehmen Vonovia hat für den Sozialfonds der Stiftung eine Spende von 2.000 Euro überreicht. „Wir unterstützen die wichtige Arbeit der Stiftung mit ihrem Sozialfonds aus Überzeugung“, sagte Vonovia-Regionalleiterin Lilia Stehling bei der Spendenübergabe am Dienstag, 17. August, vor dem neuen Schaukasten der Bürgerstiftung in der Steinstraße. „Als Vermieter wissen wir, wie schwierig es in der Zeit der...

  • Offenburg
  • 17.08.21
Marktplatz
Wolfhart von Zabiensky (M.), Vorsitzender der Tafel Baden-Wuerttemberg e.V., nahm stellvertretend für seine Kollegen die erste Spende in Offenburg von Caroline Wilkens (l.), Geschäftsführerin Edeka Südwest, sowie ihrem Geschäftsführer-Kollegen Klaus Fickert (r.) entgegen.

Edeka Südwest unterstützt die Tafeln
Schultütenaktion für Kinder

Offenburg (st). Fast 115.000 Teile wie Kekse, Bonbons oder auch Zahnpasta spendete Edeka Südwest an die Tafeln in ihrem Absatzgebiet, damit rund 5.850 Kinder zum Schulanfang eine üppig gefüllte Schultüte von den ehrenamtlichen Helfern der Tafeln im Südwesten überreicht bekommen können. Gemeinsam mit der Tafel in Offenburg hatte Edeka Südwest bereits vor einigen Jahren die Schultütenaktion ins Leben gerufen. Seitdem werden jedes Jahr pünktlich zum Schulstart gemeinsam Schultüten befüllt und an...

  • Offenburg
  • 13.08.21
Marktplatz
Unterstützung durch eine Sachspende für den Verein Riverside

"WeberHaus" spendet an Riverside
Sachspende für Arbeitslosen-Projekt

Rheinau-Linx/Kehl (st). Eine Sachspende in Höhe von rund 1.000 Euro spendet "WeberHaus" an den gemeinnützigen Verein Riverside Ortenau in Kehl. Im Rahmen des Projekts „PerspekTIEFE“, das sich an arbeitslose Menschen richtet, bauen die Teilnehmer ein Tiny House. „Wir sind sehr dankbar über die Spende von "WeberHaus" und freuen uns auf dieses tolle Projekt“, sagt Markus Sansa, Vorstand des Vereins und verantwortlich für den Bereich Sozialarbeit. Ziel des Projekts ist die Vermittlung von...

  • Rheinau
  • 11.08.21
Marktplatz
Reihe vorne: Sophie Schätzle (stellvertretende Leiterin Kinderhaus St. Elisabeth), Kindergartenkinder, Kathrin Hauser (Förderverein Kinderhaus St. Elisabeth); Reihe hinten: Theo Ringwald (Regionalmarktleiter Volksbank eG – Die Gestalterbank), Daniel Reichert (Filialleiter Sasbach Volksbank eG – Die Gestalterbank), Catrin Gerber (Förderverein Kinderhaus St. Elisabeth), Nina Wanner (stellvertretende Leiterin Kinderhaus St. Elisabeth

Volksbank eG – Die Gestalterbank
Drei Außensitzgruppen für Kinderhaus

Sasbach (st). Im Sommer findet das Leben im Kinderhaus St. Elisabeth so oft es geht im Freien statt. Da kam die Spende der Gestalterbank gerade recht. Über die drei Außensitzgruppen haben sich die Kinder und Erzieherinnen des Kinderhauses gleichermaßen gefreut. Eine „Garnitur“ besteht aus einem Tisch und jeweils zwei Bänken sowie einem Hocker. Zwei der Sitzmöglichkeiten stehen bei den größeren Kindern. Eine Sitzgelegenheit, die auch etwas niedriger ist, steht im Kleinkinderbereich. Und so...

  • Sasbach
  • 06.08.21
Lokales
Alexander Weber (v. l.), Matthias Weber, Regina Jung, Rosemarie Weber, Martin Spirgatis und Manfred Roll

Spende ans Tierheim Lahr
"ProVeg"-Regionalgruppe übergibt 1.000 Euro

Lahr (st). Die Regionalgruppe Lahr-Ettenheim von "ProVeg" Deutschland e. V. hat bereits zum wiederholten Mal den Tierschutzverein Lahr und Umgebung e. V. finanziell unterstützt. Martin Spirgatis, der erste Vorsitzende, konnte nun 1.000 Euro entgegennehmen. Diese Summe wurde von der "ProVeg"-Regionalgruppe an einem Info- und Foodstand in Offenburg gesammelt . Gegen eine Spende in beliebiger Höhe wurden vegane Speisen zum Probieren angeboten. Alle Interessierten konnten sich über die vegane...

  • Lahr
  • 03.08.21
Marktplatz
Bürgermeister Jochen Paleit (v. l.) freute sich über die Auszeichnung von Edeka-Kaufmann Ingo Müller, Claus-Peter Hutter, Präsident "NatureLife Internationa", und Michaela Meyer, Nachhaltigkeitsbeauftragte Edeka Südwest.

Edeka zeichnet Naturschutprojekt aus
Wettbewerb "Unsere Heimat und Natur"

Kappel-Grafenhausen (st). Die Gemeinde Kappel-Grafenhausen erhält im Rahmen des Naturschutzwettbewerbs „Unsere Heimat und Natur“ 3.000 Euro. 2014 haben Edeka Südwest und die Stiftung "NatureLife International" den Wettbewerb ins Leben gerufen. Seither wurden rund 180 Naturschutzprojekte im Südwesten mit insgesamt über 425.000 Euro gefördert. Edeka-Kunden unterstützen den Wettbewerb mit dem Kauf regionaler Bio-Kräutertöpfe. Biologische Vielfalt Bürgermeister Jochen Paleit von der Gemeinde...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 02.08.21
Marktplatz
Die Schulanfänger des Evangelischen Kindergarten Zachäus setzten gemeinsam mit Hansgrohe CEO Hans Jürgen Kalmbach 3.000 Baby- Lachse in der Kinzig frei. Die kleinen Jungfische nehmen nach einer etwa einjährigen Eingewöhnungsphase die beschwerliche Reise über den Rhein in die Nordsee in Angriff, die manche von ihnen bis ins 7.000 Kilometer entfernte Grönland führt. Nach vier bis sechs Jahren kehren die Fische zur Fortpflanzung wieder an ihren Einsetzungsort im Kinzigsystem zurück.
2 Bilder

10.000 Euro für Wiederansiedlung
Hansgrohe spendet für Lachse in Kinzig

Schiltach (st). Schwimmunterricht für Babylachse gab es jetzt in Schiltach an der Kinzig durch Hansgrohe und Kinder des Evangelischen Kindergarten Zachäus. 20 engagierte Schulanfänger setzten gemeinsam mit Hansgrohe CEO Hans Jürgen Kalmbach 3.000 junge Lachse behutsam in der Kinzig frei. Seit 2009 unterstützt die Hansgrohe SE die Initiative „Lachse für die Kinzig“ des WFBW (Wanderfische Baden-Württemberg www.wfbw.de). Anlässlich der diesjährigen Besatzaktion überreichte der Vorsitzende des...

  • Ortenau
  • 29.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.