Spende

Beiträge zum Thema Spende

Marktplatz
Eine Spende in Höhe von 6.000 Euro durfte Werner Kimmig für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg e. V. aus den Händen von Markus Ell entgegen nehmen.

Spende für Förderverein krebskranker Kinder
Erfolgreiche Comedy-Night

Oberkirch (st). Eine Spende in Höhe von 6.000 Euro übergab die Oberkircher Winzer eG nun an den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg e.V. Damit tragen die Veranstalter dem Charity-Gedanken Rechnung, der alljährlich über der traditionellen Comedy-Night steht. Wegen der Corona-Pandemie und dem damit einhergehenden Verbot größerer Veranstaltungen hatten sich die Oberkircher für die online-Version mit dem Comedian Christoph Sonntag entschieden. Weinfreunde konnten ein entsprechendes Wein-...

  • Oberkirch
  • 06.10.20
Lokales
Der voherige Präsident David Eisenmann, Präsident Andreas Faht, die Vorstandsmitglieder Bernd Rendler und Werner Kimmig sowie Dr. Thomas Gorzalla (v. l.) mit Dr. Wolfgang Stunden (2. Reihe Mitte) und einigen Lionsfreunden bei der Übergabe der großen Spende in Zell.

Spende für krebskranke Kinder
Lions Club Kinzigtal übergibt 19.000 Euro

Mittlerer Schwarzwald (kal). Bei der jüngsten Spendenaktion des Lions Clubs Kinzigtal überreichte Präsident Andreas Fath 19.000 Euro an den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg. Damit summiert sich das Spendenvolumen allein für diesen Verein in den vergangenen 20 Jahren auf 300.000 Euro. Verwendung findet das Geld für das neue Elternhaus bei der Kinderkrebsklinik in Freiburg. „Wir freuen uns mit dem Adressaten über die Spendenhöhe“, schloss Präsident Andreas Fath alle Helfer mit ein,...

  • Ortenau
  • 29.09.20
Lokales
Johannes Wilhelmi (v. l.),  Geschäftsführer vom MZO, Bernhard Schneider, Geschäftsführer der Bürgerstiftung, und Tanja Brettschneider, Schulleiterin vom MZO

Spende kommt Kindern und Eltern zugute
Bürgerstiftung unterstützt MOZ

Offenburg (st). Die Offenburger Bürgerstiftung unterstützt das komplette Veranstaltungsangebot von 2020 vom Montessori Zentrum Ortenau e.V. (MZO) mit einer großzügigen Spende von 2.900 Euro. Das MZO ist ein gemeinnütziger Verein, welcher stark durch die Elternmitarbeit geprägt ist. Die Eltern packen in allen Bereichen tatkräftig mit an. Von der Gartenarbeit, über die Pflege der Internetseite, Bewerbung von Veranstaltungen bis hin zu spannenden Nachmittagsangeboten für die Kinder. Die...

  • Offenburg
  • 25.09.20
Marktplatz
Hintere Reihe (v. l.): Daniela Weck (ehemalige Jugendleiterin), Katharina Wolf-Lehmann (Vorstand), Theo Ringwald (Teilmarktleiter Achern – Volksbank in der Ortenau); vordere Reihe (v. l.): Mateo Hansen (Posaune), Sila Oldach (Querflöte), Johanna Weck (Klarinette), Jonathan Kraus (Saxofon)

Musikverein Sasbach freut sich
Volksbank spendet 23 Notenständer

Sasbach (st). Ohne Notenständer gestalten sich die Proben und erst recht die Konzerte eines Musikvereins schwierig. Die Volksbank in der Ortenau hat jetzt Abhilfe geschaffen, indem sie die dringend benötigten 23 Notenständer dem Musikverein gespendet hat. Diese kommen nun nach der unfreiwilligen Corona-Pause auch wieder im wöchentlich stattfindenden Instrumentalunterricht der Bläserklasse zum Einsatz. Die Volksbank in der Ortenau wird ihrer unternehmerischen Verantwortung auch durch ein...

  • Sasbach
  • 24.09.20
Marktplatz
Dank einer Spende konnte das neurologische Therapiezentrum Neuroaktiv in Offenburg ein Laufband mit Gewichstabnahme anschaffen.

20.000-Euro-Spende für Therapiezentrum
Hilfe für Schlaganfallpatienten

Offenburg (st). Ein privater Spender, der nicht genannt werden möchte, hat der neuen Einrichtung Neuroaktiv in OFfenburg 20.000 Euro gespendet. Nachdem das Therapiezentrum im März erst gegründet wurde und daher von der Corona-Pandemie mit voller Härte gleich zu Beginn getroffen wurde, kam dieser Geldsegen gerade recht. So konnten zurückgestellte Investitionen – vor allem die Anschaffung eines Laufbands – nun doch schon verwirklicht werden. Mit diesem Laufband mit Gewichtsabnahme ist für...

  • Offenburg
  • 17.09.20
Lokales
Übungsleiter Sascha Roth (stehend v. l.), Stiftungsratsvorsitzender und Bürgermeister Andreas König sowie Manfred Musger, erster Vorstand Bürgerstiftung Durbach bei der Übergabe der neuen Rollenrutschabhn

Rollenrutsche für Kinder
Bürgerstiftung Durbach unterstützt den Sport

Durbach (st). Allen Grund zur Freude hatten die Turnkinder des SC Durbachtal am Montag, 14. September. Neben dem lang ersehnten Wiederbeginn der Turnstunden nach längerer coronabedingter Pause, konnten Manfred Musger als erster Vorstand der Bürgerstiftung Durbach und Stiftungsratsvorsitzender und Bürgermeister Andreas König den Kindern eine neue Rollenrutschbahn als Spende übergeben. Das neue Turngerät ergänzt perfekt die bereits gut ausgestattete Steinberghalle und ist ideal zum Training von...

  • Durbach
  • 16.09.20
  • 1
Lokales
Oberbürgermeister Klaus Muttach (v. l.), Gisela Lamm-Kurumli, Leiterin der Kindertageseinrichtung St. Michael, Jürgen Klemm, Vorsitzender der Peter-Neef-Stiftung, und Daniel Morgenthaler, Kita St. Michael, bei der Übergabe des Spendenschecks

Peter Neef-Stiftung
Spende für die Kindergärten

Achern (st). Mit einer Spende hat die Peter Neef-Stiftung die städtischen und katholischen Kindertageseinrichtungen in Achern unterstützt. Stiftungvorsitzender Jürgen Klemm übergab den Scheck über 3.000 Euro an Oberbürgermeister Klaus Muttach in der Kindertageseinrichtung St. Michael. Kindergartenleiterin Gisela Lamm-Kurumli und ihr Stellvertreter Daniel Morgenthaler nahmen stellvertretend für alle Leitungen teil. Mit der Spende, die an alle Einrichtungen zu gleichen Teilen weitergeleitet wird,...

  • Achern
  • 15.09.20
Marktplatz

Spendenaktion "dm"
Fünf Prozent gehen an ehrenamtliche Projekte

Ortenau (st). Am Montag, 28. September, können Kunden mit ihrem Einkauf Herz zeigen: Alle "dm"-Märkte in Deutschland und der Onlineshop dm.de spenden fünf Prozent des Tagesumsatzes an ehrenamtliche Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur. Das Besondere: Jeder der mehr als 2.000 "dm"-Märkte unterstützt mit seinem Anteil an der Gesamtspendensumme ein ehrenamtliches Projekt aus seiner direkten Nachbarschaft, heißt es in einer Presseinformation. Ehrenamtliches Engagement...

  • Ortenau
  • 14.09.20
Marktplatz
V. l.: Christian Armbruster, Notfallrettung DRK Hausach, Bürgermeister Thomas Geppert, DRK-Kreisgeschäftsführer Volker Halbe, Sebastian Steiner, Teilmarktleiter Wolfach/Oberwolfach

Spende der Volksbank Mittlerer Schwarzwald
Defibrillatoren übergeben

Mittlerer Schwarzwald (st). Teilmarktleiter Sebastian Steiner von der Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG hat dem Bürgermeister der Stadt Wolfach, Thomas Geppert, einen vom DRK Hausach beschafften Defibrillator offiziell übergeben. Auch DRK-Kreisgeschäftsführer Volker Halbe war zusammen mit Christian Armbruster vom Fahrdienst Notfallrettung mit dabei, welcher das Gerät dann auch gleich vor Ort in der Filiale der Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG in der Wolfacher Vorstadtstraße fest und...

  • Ortenau
  • 04.09.20
Extra
Boris (links) und Christina Obergföll (rechts) übergaben an den Vorstand des Fördervereins für krebskranke Kinder, Hans-Peter Vollet (v. l.), Walter Kimmig, Bernd Rendler, Martin Herrenknecht und Alt-OB Wolfgang Bruder, einen Spendenscheck.

5.000 Euro für krebskranke Kinder
Unterstützung vom Speerwurfmeeting

Offenburg (st). Im Rahmen des Ursapharm-Speerwurfmeetings am Samstag, 29. August, in Offenburg übergaben Christina und Boris Obergföll an die Vorstandsmitglieder des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg e. V., Bernd Rendler und Werner Kimmig, einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro.  Bundestrainer Obergföll wies dabei auf den Neubau des Elternhauses in Freiburg hin und bat die anwesenden Besucher um Unterstützung. Die beiden prominenten Sportler engagieren sich seit vielen Jahren...

  • Offenburg
  • 31.08.20
  • 1
Marktplatz
Griffen beherzt zu Schaufel und Gießkannen, um den neuen Mammutbaum am Besenstiel zu pflanzen: Thomas Hirth (v. l.), Bürgermeister Stefan Hattenbach, Georg Baßler, Alois Huber und Markus Ell.

Winzerkeller Hex vom Dasenstein
Neuer Mammutbaum gestiftet

Kappelrodeck (st). Ein Sequoia sempervirens steht nun an einem sonnenverwöhnten Platz am Besenstiel als Ersatz für den jüngst gefällten Mammutbaum am Winzerkeller Hex vom Dasenstein. Mit Blick Richtung Schloss Rodeck kann sich das Rotholz auf der Grünfläche neben dem Sand- und Geröllfang am Besenstiel ungestört entfalten. Vom Winzerkeller Hex vom Dasenstein gestiftet und von einer Gruppe starker Männer gepflanzt, steht der Baum nun für den nahezu 135 Jahre alten symbol- und...

  • Kappelrodeck
  • 04.08.20
Marktplatz
Rainer Huber (Mitte; Sprecher der Geschäftsführung Edeka Südwest), Jürgen Mäder (l.; Geschäftsführer Edeka Südwest) und Klaus Fickert (r.; Geschäftsführer Edeka Südwest) überreichen den symbolischen Spenden-Scheck an Michaela Meyer (Geschäftsbereichsleiterin Nachhaltigkeit Edeka Südwest).

Edeka Südwest unterstützt gemeinnützige Projekte
Spendenbetrag verdoppelt

Offenburg (st). Viele kleine Spenden sammeln, um Großes zu bewegen: Das war die Idee, aus der die Initiative „Cent-Spende – Edeka Südwest hilft“ entstand. Dabei spenden Mitarbeiter von Edeka Südwest sowie von Tochterbetrieben den Cent-Betrag ihrer monatlichen Lohnabrechnung und entscheiden gemeinsam über die Verteilung des gesammelten Geldes. Im Blickpunkt stehen vor allem Projekte im Absatzgebiet des Unternehmens, die sich für Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderung sowie Umwelt- und...

  • Offenburg
  • 30.07.20
Lokales

Spende für Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Wertvolle Arbeit unterstützt

Oberkirch (st). Mit einem Brief bedankte sich Bernhard Diehl, Geschäftsführer für Südbaden-Südwürttemberg des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., bei Oberbürgermeister Matthias Braun. Denn auch bei der letzten Sammlung des Volksbunds in Oberkirch kam wieder ein nennenswerter Betrag zusammen: knapp 250 Euro wurden für dessen Arbeit gespendet. „Ich danke allen, die mit ihrer Spende etwas zu diesem Betrag beigetragen haben“, betont Oberbürgermeister Matthias Braun. Die Pflege und...

  • Oberkirch
  • 30.07.20
Lokales
Karin Rest (r.), Vorsitzende des Musikvereins Harmonie Oberachern, freut sich über die Spende der SV Sparkassenversicherung in Höhe von 1.500 Euro, übergeben von Musikerkollege Jochen Huff, der auch Geschäftsstellenleiter der Versicherung in Achern ist.

1.500 Euro helfen bei Kostendeckung
Spende für Musikverein Harmonie

Achern (st). Sehr gefreut hatte sich der Musikverein Harmonie über eine Spende von 1.500 Euro von der SV Sparkassen-Versicherung. Bei ihrer Probe am vergangenen Mittwochabend in der Turn- und Festhalle Oberachern übergab Geschäftsstellenleiter Jochen Huff, Achern, die Spende an die Vorsitzende Karin Rest. Er selbst spielt das Waldhorn im Verein. Die Spende helfe dem Verein die laufenden Kosten zu decken, so Rest. Der Verein, so die Vorsitzende, finanziere sich aus Konzerten und Festen, die...

  • Achern
  • 30.07.20
Lokales
Die Chrysanthemenköniginnen Valerie Silberer (v. l.), Simone Fehrenbacher, Jessica Neugebauer, Sonja Moser und Silke Faißt

Soziales Engagement
Chrysanthemenköniginnen spenden 500 Euro an Café Löffel

Lahr (st). Der Erlös des Sektstandes der Chrysanthemenköniginnen am Abschlusstag der Chrysanthema im vergangenen Jahr wurde nun an die Lahrer Institution Café Löffel gespendet. Seit drei Jahren organisieren die bisherigen Chrysanthemenköniginnen am letzten Wochenende der Chrysanthema einen Verkaufsstand auf dem Marktplatz. Angeboten werden Sekt, Glühwein und selbstgebackene Hefezöpfe. Der Erlös geht an soziale Projekte in und um Lahr. Im vergangenen Jahr wurden 500 Euro eingenommen, die nun dem...

  • Lahr
  • 15.07.20
Lokales
Die bunt gestaltete Himmelsliege entsteht: An einem Nachmittag wurde gemeinsam gemalt - auf zwei Gärten verteilt.

Bunte Himmelsliege
Spende an die Gemeinde Friesenheim

Friesenheim (st). In einer Zeit, in der vieles extrem vom normalen Lebensalltag abwich und schwierig war, haben sich elf befreundete Familien der Gemeinde Friesenheim etwas Besonderes einfallen lassen. Sie wollten auf Gemeinschaft nicht verzichten und trafen sich daher während der Lockdown-Phase über mehrere Wochen online. Jede Familie schaltete sich aus ihrem Wohnzimmer dazu, als es an den Freitagabenden hieß: „Los geht es mit unserem Corona-Pub-Quiz“. Das Miteinander wurde so auf ganz andere...

  • Friesenheim
  • 01.07.20
Marktplatz
Claus Geppert, Leiter der Geschäftsstelle des Fördervereins in Freiburg, freut sich über die Spende der Hobart GmbH.

Förderverein für krebskranker Kinder
Hobart spendet 3.500 Euro

Offenburg (st). Mit Mitarbeiter der Hobart GmbH, dem Offenburger Spültechnikhersteller, möchten dem Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg eine Freude machen. Im Rahmen der jährlichen Charity-Tombola haben sie über 2.300 Euro gesammelt und für die soziale Einrichtung gespendet. Darüber hinaus beteiligten sich der Betriebsrat und die Geschäftsführung von Hobart an der Spendenaktion und erhöhten den Betrag auf insgesamt 3.500 Euro. „Da die Patientenkinder mittlerweile aus ganz...

  • Offenburg
  • 23.06.20
Extra
Schutzmasken aus China: Oberbürgermeister Markus Ibert (v. l.), Arnfried Sickinger, Leiter des OB-Büros, und Feuerwehr-Kommandant Thomas Happersberger

Stadt Lahr konnte zwei Spenden in Empfang nehmen
Masken dank enger Kontakte nach China

Lahr (ds/st). Dank der intensiven Kontakte nach China konnte die Stadt Lahr im April gleich zwei Spenden von Schutzmasken in Empfang nehmen. Verteilt wurden diese dort, wo sie am dringendsten gebraucht wurden – in verschiedenen Einrichtungen des Gesundheitswesens. Qiang Rong, stellvertretender Generalsekretär der Chinesisch-Deutschen Industriestädteallianz (ISA), in der auch Lahr Mitglied ist, vermittelte die erste Spende von 10.000 Schutzmasken, die aus der Stadt Foshan am 2. April in Lahr...

  • Lahr
  • 09.06.20
Panorama
Danke aus der Albigny

Dank aus französischem Albigny
Ringsheim spendet Masken an Partnergemeinde

Albigny/Ringsheim (st). Ein herzlicher Dank aus der Partnergemeinde Albigny-sur-Saône ist in diesen Tagen bei Bürgermeister Pascal Weber im Ringsheimer Rathaus angekommen. Amtskollege Jean-Paul Collin dankte Ringsheim für die Corona-Hilfe mit 250 Masken für die französische Gemeinde. 55 Todesfälle Ringsheims Partnergemeinde in Frankreich, Albigny-sur-Saône, hat in Zusammenhang mit Covid-19 eine sehr dramatische Zeit durchlebt. Anfang Mai informierten zahlreiche französische Zeitungen von...

  • Ringsheim
  • 08.06.20
Lokales

Für den Förderverein für krebskranke Kinder
Klopapier-Challenge führt zu Spende

Lauf (st). Nachdem die Gemeindeverwaltung Sasbach und ihr Gemeinderat die sogenannte Klopapier-Challenge fabulös gemeistert haben, nominierte der Sasbacher Schultes seinen Amtskollegen aus Lauf. Allerdings wird sich die Gemeindeverwaltung nicht an dem Wettstreit beteiligen, sondern lieber helfen, schreibt Bürgermeister Oliver Rastetter in einer Pressemitteilung. Und weiter: „Wir kämpfen alle mit der Corona-Pandemie und ihren Folgen und hier kam uns der Aufruf des Sasbacher Kollegen gerade...

  • Lauf
  • 03.06.20
Lokales
Einweihung nach einem Jahr: Martin Bruker, Schulkindergarten Offenburg (v. l.), Lions-Präsident Werner Mäurer, Karl-Heinz Neff, Stefani Freifrau Roeder von Diersburg und Bernd Hopp vom Lions Club Offenburg sowie Dietmar Funk, Förderverein des Schulkindergartens

Neues Spielgerät für die Kleinen
Lions Club Offenburg hilft

Offenburg (gro). Einmal im Jahr veranstaltet der Lions Club Offenburg auf dem Weingut Freiherr Roeder von Diersburg ein Fest mit einem angeschlossenen Flohmarkt. Das 1.-Mai-Fest in diesem Jahr musste ausfallen, doch 2019 war es - wie immer - gut besucht. Damals wurden 12.000 Euro für den Schulkindergarten für Körperbehinderte der Reha-Südwest in Offenburg gesammelt, damit ein neues Spielgerät für Kinder ab zwei Jahren angeschafft werden konnte.  "Wir hatten unsere Mitarbeiter in die Planung...

  • Offenburg
  • 27.05.20
Lokales
Spendenübergabe des Lions-Clubs Offenburg an die Tafel Offenburg im Weingut Roeder von Diersburg, wo traditionell der 1.-Mai-Basar des Lions-Clubs Offenburg stattfindet: Christoph Freiherr Roeder von Diersburg (v. l., vorne), Lions-Präsident Werner Mäurer, Tafel-Vorsitzender Wolfhart von Zabiensky und Klaus Kresse (Lions-Club),  Martin Kohnle (Activity-Beauftragter beim Lions-Club, v. l., hinten), Roland Benetz und Dr. Ilse Herberg (beide Tafel Offenburg), Barbara Bruder (Lions) und Christine Huber (Tafel Offenburg).

10.000 Euro-Spende für die Tafel Offenburg
Lions-Club Offenburg unterstützt

Hohberg-Diersburg/Offenburg (st). Der beliebte 1.-Mai-Benefizbasar des Lions-Clubs Offenburg, aus dessen Erlös eine 10.000-Euro-Spende an die Tafel Offenburg finanziert werden sollte, musste in diesem Jahr leider ausfallen – wegen der Corona-Pandemie. Die Spende gibt es trotzdem. Im Weingut Roeder von Diersburg wurde am Freitag dem Tafel-Vorstand ein Scheck über 10.000 Euro übergeben. Gegenüber den Tafel-Vorstandsmitgliedern Wolfhart von Zabiensky, Dr. Ilse Herberg, Roland Benetz und...

  • Hohberg
  • 18.05.20
Marktplatz
Thomas Huber, Bereichsleiter Privatkunden Volksbank in der Ortenau, bei der Übergabe der FFP2 Masken mit Jürgen Hammel, Ev. Heimstiftung, Neuried (l. o.), und Natalie Maier, Haus St. Jakobus, Schutterwald (r. o.); Rolf-Jürgen Vogt, Bereichsleiter Marketing/Vertrieb Volksbank in der Ortenau, bei der Übergabe der FFP2 Masken mit Daniel Stadler, AWO Marta-Schanzenbach Haus, Offenburg (l. M.), Achim Feyhl, Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V. (r. M.), Michaela Hilberer und Eberhard Roth, Paul Gerhardt Werk, Offenburg (l. u.), und Dr. Monika Roth, Vinzentiushaus Offenburg GmbH (r. u.)
3 Bilder

Alten- und Pflegeheime freuen sich
Volksbank spendet weitere Masken

Ortenau (st). Überall dort, wo Menschen in der Pflege sind, gelten strenge Hygienevorschriften. Dies gilt ganz besonders in Zeiten der Corona-Krise. Deshalb hat die Volksbank in der Ortenau zusätzlich zu den 2.000 FFP2-Masken, die sie bereits dem Förderverein für krebskranke Kinder hat zukommen lassen, weitere 16.000 FFP2-Masken an verschiedene Pflegeeinrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet gespendet. Im Bereich Offenburg gingen die Masken an:  das Paul Gerhard Werk Offenburg über 2.000...

  • Ortenau
  • 15.05.20
Marktplatz
Die Mitarbeiter des Rettungsdienstes Ortenau gGmbH mit den gespendeten Mundschutzmasken.

Zehnder spendet Mundschutzmasken
Dank an Alltagshelden

Lahr (ds/st). Ein wichtiges Anliegen der Zehnder-Geschäftsführung ist es, neben ihren Mitarbeitern auch den Alltagshelden zu danken. So bedachte man nun das Deutsche Rote Kreuz mit seinem Rettungsdienst Ortenau mit einer Mundschutzmaskenspende. Überwältigt zeigte sich dessen Leiter Klaus Zapf, denn Mundschutzmasken sind gefragter und notwendiger als je. „Herzlichen Dank für diese nützliche Spende. Für uns ist das derzeit eine ungewohnte Situation, die uns im täglichen Einsatz immer wieder vor...

  • Lahr
  • 14.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.