Piloxing: Boxen und Pilates vereint

Die Trendsportart Piloxing soll den Körper straffen und Muskeln aufbauen. Natürlich muss man sich dabei auch selbst bewegen.
  • Die Trendsportart Piloxing soll den Körper straffen und Muskeln aufbauen. Natürlich muss man sich dabei auch selbst bewegen.
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Ettenheim-Altdorf. Piloxing kombiniert die kraftvollen und schnellen Bewegungen von Boxen mit den ästhetischen und feinen Übungen von Pilates.

Piloxing ist ein schweißtreibendes Intervall-Training mit dem Ziel, Fett zu
verbrennen, Muskeln aufzubauen und den Körper zu formen und zu straffen.
Gleichzeitig wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Flexibilität,
Beweglichkeit und Ausdauer werden bei dem Workout durch die Elemente aus
dem Fitness-Boxen gefördert. Die Übungen, die unter dem Einfluss von
Pilates stehen, kräftigen die tiefer liegenden Muskelgruppen, die
Körperhaltung verbessert sich insgesamt. Die Phasen wechseln sich ab,
vermischen sich teilweise und werden so zu echten koordinativen
Herausforderungen.

Die Turngemeinde Altdorf hat bei der Suche nach einer geeigneten Kursleiterin Jennifer Tamp als Instruktorin für Piloxing gefunden. In einem Kurs von zwölf Terminen (begrenzte
Teilnehmerzahl) wird die neue Sportart interessierten Frauen und Männern
angeboten. Kursbeginn ist am Montag, 21. Sept. 20.15 bis 21.15 Uhr.
Kursende ist noch vor Weihnachten. Der Kurs findet in der
Münchgrundhalle in Ettenheim-Altdorf statt. Anmeldung und Info unter
info@tgaltdorf.de oder www.tgaltdorf.de

Autor: st

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen