Ettenheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Trinkwasser wieder chlorfrei
Desinfektion in Ettenheimmünster aufgehoben

Ettenheim-Ettenheimmünster (st). Das Trinkwasser im Ortsnetz Ettenheimmünster ist wieder chlorfrei. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die am 7. Oktober angeordnete Desinfektion des Trinkwassers in Ettenheimmünster ist aufgehoben. Sämtliche Nachbeprobungen des Trinkwassers sind seit mehreren Tagen ohne Beanstandungen. Die Desinfektion des Trinkwassers war erforderlich, da es zu einer bakteriellen Verunreinigung des Trinkwassers gekommen ist. Die Ursachen der Verunreinigung konnten...

  • Ettenheim
  • 26.10.20

Ettenheimer Aktion im Oktober und November
ÖPNV-Punktekarte günstiger

Ettenheim (st). Die Stadt Ettenheim bietet in den Monaten Oktober und November erneut eine rabattierte ÖPNV-Punktekarte für die Ettenheimer Bevölkerung an. Damit soll ein Anreiz für den Umstieg vom Auto auf den Bus geschaffen werden. Gleichzeitig wird der Ettenheimer Stadtbus beworben. Bereits im vergangenen Jahr kam die Aktion sehr gut bei der Bevölkerung an und rund 450 Karten wurden verkauft. Pro Haushalt eine Punktekarte Ab dem 1. Oktober sind im Bürgerbüro die Punktekarten erhältlich....

  • Ettenheim
  • 12.10.20

Ortenau Klinikum in Ettenheim
OP-Betrieb wird wieder aufgenommen

Ettenheim (st). Das Ortenau Klinikum in Ettenheim nimmt den OP-Betrieb wieder auf. Am Donnerstag werden Chefärztin Dr. Charlotte Hase und ihr Team der Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie die gesamte ambulante und stationäre fußchirurgische Versorgung wieder an der Ettenheimer Klinik vornehmen. „Ich freue mich, dass wir den OP-Betrieb in Ettenheim wieder aufnehmen und damit auch wieder mehr OP-Kapazitäten an unseren Häusern in Lahr und Wolfach zur Verfügung haben. Das Ortenau...

  • Ettenheim
  • 30.09.20
Seit Montagabend ist in Ettenheim die Hauptzufahrtstraße in die Stadt wieder für den Verkehr freigegeben. Die Baustelle wurde abgeräumt.

Sanierung abgeschlossen
Gewerbekanalbrücke wieder frei gegeben

Ettenheim (sdk). Wie geplant konnten die Sanierungsarbeiten an der denkmalgeschützten Bogenbrücke über den Gewerbekanal in der Friedrichstraße in Ettenheim nach viermonatiger Bauzeit abgeschlossen werden. Die rund 350.000 Euro teure Maßnahme wurde vom Land aus dem kommunalen Sanierungsfonds Brücken mit knapp 120.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird die Maßnahme für die denkmalpflegerischen Mehraufwendungen mit knapp 13.000 Euro Zuwendungen zur Erhaltung von Kulturdenkmälern vom Land gefördert....

  • Ettenheim
  • 29.09.20
Pflege für die Artenvielfalt: Die Mischung aus wechselfeuchten Wiesen und Trockenrasen ist nicht nur Heimat für viele Orchideen, sondern auch für zahlreiche Insekten, darunter Schmetterlinge und Wildbienen.

Aktion "Herzenssache Natur"
Helfer schafften Freiräume für Orchideen

Ettenheim (st). Dass Biotoppflege vor allem Handarbeit ist, davon konnten sich am Dienstag rund 30 ehrenamtliche Helfer in Ettenheim überzeugen. Die BUND-Ortsgruppe Ettenheim und der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hatten bereits zum neunten Mal zur „Herzenssache Natur“-Aktion eingeladen. Ziel des Einsatzes in der Natur war es, Freiräume für die dort beheimateten Orchideen zu schaffen und die Artenvielfalt zu fördern. Wie in den Vorjahren waren dem Aufruf Schüler des...

  • Ettenheim
  • 23.09.20
Bundestagsabgeordneter Peter Weiß (r.) dankte Joachim Schwab (l.) für seine ehrenamtliche Leistung. In der Mitte ist die von ihm betreute, neunköpfige Familie zu sehen: Der Vater Firas floh bereits 2015 mit seinem ältesten Sohn. Nach Durchführung des Familiennachzugs leben sie jetzt wieder zusammen in Ettenheim.

Bundesweite Aktion würdigt Ehrenamtliche
Dank an Ettenheimer "Neustart"

Ettenheim (st).  Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, zur Teilnahme an der von ihr ins Leben gerufenen Aktion "#DasIstMeinLand" auf, deren Ziel die Würdigung der Arbeit der Millionen von Helfern in der Flüchtlingshilfe in Deutschland ist. „Im Sommer vor fünf Jahren stand unser Land vor einer Entscheidung von historischer Tragweite. Jeden Tag erreichten Tausende Flüchtlinge die deutsche Grenze. Die Bilder unzähliger Menschen, deren Gesichter...

  • Ettenheim
  • 08.09.20
Sanierungsarbeiten in der Muschelgasse in Ettenheim
4 Bilder

Sanierungsmaßnahmen in der Muschelgasse
Fertigstellung im September geplant

Ettenheim (st). Eng geht es zu in den Straßen der historischen Altstadt von Ettenheim. Seit Jahresbeginn werden Kanalumbauarbeiten in den Straßen Im Bienle und einem Teilbereich der Muschelgasse ausgeführt. Kein Zuckerschlecken für die am Bau beteiligten Firmen, da fast die komplette Infrastruktur erneuert wird. Kaum sind die neuen Leitungen verlegt und die Gräben verfüllt, geht es wieder zurück auf null an den Ausgangspunkt, um die nächsten Leitungen in der Muschelgasse zu verlegen. Erst die...

  • Ettenheim
  • 19.08.20
Bundestagsabgeordneter Peter Weiß erläutert im Rahmen einer Waldbegehung die verschiedenen zum Schutz des Waldes erforderlichen forstpolitischen Maßnahmen.

Waldbegehung mit Peter Weiß
Herausforderungen durch den Klimawandel

Ettenheim (st). Wie sieht der Wald der Zukunft aus? Diese spannende Frage beschäftigte die „geballte Forstkompetenz“, die sich jüngst im Ettenheimer Brudergarten bei der Waldbegehung des Bundestagsabgeordneten Peter Weiß versammelte. Zur Einstimmung fasste Ulrich Schraml, Leiter der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg, die prekäre Lage zusammen. Für den Experten steht fest, dass die Klimakurve weiter nach oben geht und sämtlichen Wäldern die Trockenheit immer mehr...

  • Ettenheim
  • 12.08.20
Mit dem symbolischen Durchschneiden des Bandes wurde der neue Radweg zwischen Münchweier und Broggingen freigegeben.

Lückenschluss zwischen Ettenheim und Herbolzheim
Radweg sorgt für mehr Sicherheit

Ettenheim-Münchweier (sdk). Ein 600 Meter langer Radweg ist der langersehnte Lückenschluss zwischen dem Landkreis Emmendingen und dem Ortenaukreis. Jetzt können Schüler aus dem Breisgau den sicheren Schulweg in die Schulstadt Ettenheim nehmen. Michael Loritz, Dezernent des Landratsamts gab bekannt, dass in den vergangenen zwölf Jahren rund 80 Kilometer Radwege erschlossen wurden. Das Radwegeprogramm im Ortenaukreis habe jetzt auch für ein durchgängiges Radwegenetz von Herbolzheim nach...

  • Ettenheim
  • 17.07.20
Auf dem Espenparkplatz in Ettenheim wurden sechs Wohnmobilstellplätze  eingerichtet.

Sechs Stellplätze für Wohnmobile
Neues Angebot für Kurzurlauber

Ettenheim (st). Mit dem eigenen kleinen „Zuhause“ unterwegs sein und sich dabei zu erholen, ist für immer mehr Menschen der perfekte Urlaub. Camping und Reisen im Wohnmobil sind seit Jahren voll im Trend. In der Corona-Krise wird der Urlaub in Wohnmobil oder Caravan offensichtlich noch deutlich beliebter. Im vergangenen Monat wurden insgesamt 14.073 Freizeitfahrzeuge neu zugelassen. Das sind 15,9 Prozent mehr als im Mai 2019 und ein neuer Rekordwert für den Wonne-Monat, teilt die Stadt...

  • Ettenheim
  • 24.06.20
Die Ettenheimer Stadtbücherei öffnet wieder ihre Pforten.

Strenge Hygieneregeln
Stadtbücherei öffnet wieder

Ettenheim (st). Die Ettenheimer Stadtbücherei öffnet ab Donnerstag, 7. Mai, wieder ihre Türen. Allerdings unter strengen Hygienerichtlinien. So dürfen sich nur drei Besucher zur gleichen Zeit in den Räumen aufhalten und die Verweildauer wird auf zehn bis 15 Minuten beschränkt. Zum Schutz der Leser und des Stadtbücherei-Teams muss ein Mundschutz getragen und die Abstandsregel von 1,5 Meter beachtet werden. Die Nutzung des öffentlichen PC-Platzes zur Recherche ist aus hygienischen Gründen nicht...

  • Ettenheim
  • 06.05.20

Klinikum Ettenheim
Chirurgische Notaufnahme auch an Feiertagen geöffnet

Ettenheim (st). Die chirurgische Notaufnahme am Ortenau Klinikum in Ettenheim ist auch in Zeiten der Corona-Pandemie jeden Tag – auch am Samstag und an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 18.30 Uhr geöffnet. „Wir freuen uns, wenn die Bevölkerung unser Angebot einer chirurgischen Notaufnahme nutzt“, so Professor Dr. Akhil P. Verheyden, Chefarzt der Klinik für Unfall, Orthopädische und Wirbelsäulenchirurgie am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim. Alle Arten von akuten Verletzungen, die ambulant...

  • Ettenheim
  • 05.05.20
Bürgermeister Bruno Metz (v. r.), Ortsvorsteherin Charlotte Götz und Björn Zerr (Tiefbauamt) am Kirchberg Münchweier

Ortsteil Münchweier
Pflaster und Laternen am Kirchberg erneuert

Ettenheim (st). In kleinem Rahmen, aber mit großer Freude wurde der Abschluss der Sanierungsmaßnahme des Kirchbergs in Münchweier von Bürgermeister Bruno Metz, Ortsvorsteherin Charlotte Götz und Björn Zerr vom städtischen Tiefbauamt vorgestellt. Die Arbeiten des dritten Bauabschnitts hatten im Oktober vergangenen Jahres begonnen und nun im April fertiggestellt. In einem weiteren Bauabschnitt wird die Sanierungsmaßnahme über weitere rund 120 Meter fortgesetzt. Die Baumaßnahme war...

  • Ettenheim
  • 01.05.20

Vorbereitungen für 4. Mai
Rathaus und Ortsverwaltungen öffnen wieder

Ettenheim (st). Das Ettenheimer Rathaus und die Ortsverwaltungen öffnen am Montag, 4. Mai, wieder ihre Türen für die Öffentlichkeit. Allerdings gelten strenge Hygiene- und Abstandsregeln. So müssen alle Besucher beim Betreten der Gebäude einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Auch die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern ist einzuhalten. Die Stadtverwaltung bittet darum, den Gang aufs Rathaus und auf die Ortsverwaltung und den Bauhof nur auf dringende Angelegenheiten zu beschränken und so...

  • Ettenheim
  • 27.04.20
Die chirurgische Notaufnahme in Ettenheim bleibt von Freitagmittag bis Montagmorgen geschlossen.

Notaufnahme geschlossen
Dringliche Instandsetzungsarbeiten

Ettenheim (st). Die chirurgische Notaufnahme am Ortenau Klinikum in Ettenheim muss wegen dringlicher Instandsetzungsarbeiten an der Röntgenanlage ab Freitag, 24. April, 14 Uhr, bis Montag, 27. April, 8 Uhr, den Betrieb einstellen. Für Notfälle aus dem Raum Ettenheim steht in dieser Zeit die Notaufnahme am Ortenau Klinikum in Lahr zur Verfügung, die rund um die Uhr geöffnet ist.

  • Ettenheim
  • 23.04.20
Mit dem Radwegneubau schließt der Ortenaukreis das vorhandene Radwegenetz um Münchweier.

Bauarbeiten beginnen
Radweglückenschluss zwischen Münchweier und Broggingen

Ettenheim-Münchweier (st). Ab Montag, 27. April, beginnen die Bauarbeiten für den Radweg entlang der Kreisstraße 5342 zwischen Ettenheim-Münchweier und Herbolzheim-Broggingen. Damit erweitert der Ortenaukreis sein bestehendes Radwegenetz von knapp 165 Kilometern um weitere 600 Meter. „Das sind die nächsten Schritte auf dem Weg zu einem dichten Radwegenetz in der Ortenau. Ich freue mich, dass wir das festgelegte Ziel in unserem Radwegeprogramm von jährlich sechs Kilometern neuer Radwege...

  • Ettenheim
  • 22.04.20
"Wir denken an Dich"-Steine vor dem Kindergarten Wunderfitz Ettenheim
3 Bilder

Überraschung für Kindergartenkinder
"Wir denken an Dich"-Steine zum Abholen

Ettenheim (st). Die städtischen Kindergärten Fürstenfeld und Wunderfitz in Ettenheim haben sich wieder etwas für ihre Kindergartenkinder ausgedacht und so für eine Überraschung gesorgt. Die Erzieherinnen haben für die Kinder „Wir denken an Dich"-Steine bemalt. „Diese sind alle ganz unterschiedlich geworden, so dass sicher jedes Kind einen Stein findet, der ihm gut gefällt“, erklärt Sarah Dumont vom Kindergarten Fürstenfeld. Das Kindergartenteam hat Mails an die Eltern geschrieben mit einem...

  • Ettenheim
  • 16.04.20
Die Münchgrundhalle wird derzeit abgerissen.

Abbruch läuft planmäßig
Neubau der Münchgrundhalle

Ettenheim-Altdorf (st). "Mit dem Abbruch der Münchgrundhalle konnte wie geplant Anfang März begonnen werden", erklärt Andrea Ananii vom städtischen Bauamt. Sie begleitet die Baumaßnahme als Architektin von Seiten der Stadt.Bürgermeister Bruno Metz erklärt, dass die Stadt Ettenheim alles, was derzeit machbar ist, mit großem Nachdruck beauftragt und ausführen lässt, um die Wirtschaft in der aktuellen Krisenzeit zu unterstützen. Abbrucharbeiten Auch wenn zu Beginn der Baumaßnahme für...

  • Ettenheim
  • 02.04.20
Die Störche auf dem Rathausdach erwarten Nachwuchs.

Störche erwarten Nachwuchs
Vier Paare nisten in Ettenheim

Ettenheim (st). Die Ettenheimer Störche auf dem Rathausdach erwarten Nachwuchs. Seit Dienstag liegen die ersten Eier im Nest auf dem Rathausdach. Bei den Störchen handelt es sich wahrscheinlich um das gleiche Paar wie in den Vorjahren. Das Männchen stammt aus Dietersheim bei Mainz und wurde 2006 geboren, das Weibchen ist 2003 in Holzhausen geschlüpft. Auch auf dem Palais Rohan ist vermutlich das gleiche Paar wie im vergangenen Jahr; zumindest für die Männchen der beiden Nester ist das sicher,...

  • Ettenheim
  • 26.03.20
Jörg Bold (v. l.), Bruno Metz, Matthias Gutbrod und Andreas Markowsky stellten die Pläne für den neuen Windpark Schnürbuck vor.

Windpark Schnürbuck vorgestellt
Drei neue Anlagen liefern mehr Strom als fünf alte

Ettenheim (sdk). Wenn alles nach Plan läuft, können im Sommer 2022 die neuen Windräder in Betrieb genommen werden. Die bestehenden Windräder auf dem Höhenrücken zwischen Ettenheim und Schuttertal aus dem Jahr 2000 werden zurückgebaut und gegen drei hocheffiziente Windräder ersetzt. Es ist das größte Windpark-Repowering-Projekt in der Ortenau,welches die drei Projektpartner, die Ettenheimer Bürgerenergie, Enercon und Ökostrom, derzeit auf den Weg bringen. Mit den Bürgermeistern Bruno Metz und...

  • Ettenheim
  • 13.03.20
Julia Zehnle

Neue Hauptamtsleiterin in Ettenheim
Julia Zehnle folgt Ursula Schaub nach

Ettenheim (st). Julia Zehnle wird die neue Hauptamtsleiterin der Stadt Ettenheim. Der Gemeinderat hatte sich in nichtöffentlicher Sitzung für die 27-jährige Schuttertälerin ausgesprochen. Julia Zehnle wird ihren Dienst zum 1. Juni antreten und von der bisherigen Hauptamtsleiterin Ursula Schaub, die zum 1. Dezember in den Ruhestand geht, eingearbeitet werden. Julia Zehnle machte zunächst eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten beim Landratsamt Ortenaukreis und ausbildungsbegleitend...

  • Ettenheim
  • 12.03.20

Coronavirus in Ettenheim
Städtisches Gymnasium geschlossen

Ettenheim (st). Das Coronavirus hat auch Ettenheim erreicht. Zwei Schüler des Städtischen Gymnasiums haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie Kontakt zu anderen Schülern hatten, bleibt das Städtische Gymnasium auf Empfehlung des Gesundheitsamtes vorsorglich für die nächsten 14 Tage geschlossen.

  • Ettenheim
  • 09.03.20

DIA ist Ort um etwas für das jüdische Leben zu tun
Auf seiner Mitgliederversammlung begrüßt der DIA 17 neue Vereinsmitglieder

"Bitte hören Sie genau zu", fordert eine Off-Stimme den Fernsehzuschauer auf, als Palästinenserpräsident Mahmud Abbas im EU-Parlament in Brüssel ans Rednerpult tritt und das Wort ergreift: "Darüber hinaus möchte ich noch sagen, dass vor einer Woche einige Rabbiner in Israel ihre Regierung aufgefordert haben, unser Wasser zu vergiften, um Palästinenser zu töten. Ist das nicht eine klare Anstiftung zum Massenmord am palästinensischen Volk? Standing Ovations. Parlamentspräsident Martin Schulz...

  • Ettenheim
  • 14.02.20

Große Nachfrage
250 verkaufte rabattierte Punktekarten

Ettenheim (st). Als neuen Impuls für den Ettenheimer Stadtbus verkauft die Stadt Ettenheim seit Dezember die Punktekarte der Tarifgemeinschaft Ortenau (TGO) für zehn Euro statt 20,60 Euro an. Der Preis wurde somit mehr als halbiert. Die Differenz trägt die Stadt Ettenheim, um einen Anreiz zu schaffen, vom Auto auf den Stadtbus umzusteigen. Denn durch den verbilligten Preis kostet eine einfache Fahrt von den Ortschaften in die Kernstadt nur ein Euro. Mittlerweile sind schon über 250...

  • Ettenheim
  • 27.01.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.