Ettenheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Das Klinikum in Ettenheim soll zum Zentrum für Gesundheit werden.

Agenda 2030
Ettenheim soll zu Zentrum für Gesundheit werden

Ortenau (st). Der Ausschuss für Gesundheit und Kliniken des Ortenaukreises tagt am Dienstag, 28. September, ab 13 Uhr öffentlich im Großen Sitzungssaal des Landratsamts in der Badstraße 20 in Offenburg. Der Ausschuss berät unter anderem über die Weiterentwicklung des Ortenau Klinikums in Ettenheim zu einem „Zentrum für Gesundheit Ettenheim“ im Rahmen der Agenda 2030. Außerdem entscheidet der Ausschuss über einen Übergangsvertrag zwischen der Stadt Oberkirch und dem Ortenaukreis, mit dem die...

  • Ettenheim
  • 25.09.21
Die Schüler des August-Ruf-Bildungszentrums Ettenheim waren mit vollem Körpereinsatz und viel Eifer bei der Sache.

Aktion „Herzenssache Natur“
Helfer schaffen in Münchweier Freiräume für Orchideen

Ettenheim (st). Mit großem Elan und vollem Körpereinsatz machten sich rund 35 ehrenamtliche Helfer, darunter 20 Schüler und sechs Auszubildende, am Dienstag, 21. September, ans Werk, um eine rund 3.000 Quadratmeter große Fläche in Münchweier von Kanadischer Goldrute, Indischem Springkraut und Co. zu befreien. Denn die eingeschleppten Gewächse, sogenannte Neophyten, machen einheimischen Pflanzen den Lebensraum streitig. Seit 1984 setzt sich der BUND, Ortsgruppe Ettenheim, für Biotoppflege und...

  • Ettenheim
  • 23.09.21
Ettenheim, Kappel-Grafenhausen, Mahlberg, Ringsheim und Rust haben ein interkommunales Elektromobilitätskonzept beschlossen.

Interkommunales Konzept für E-Mobilität
Konkrete Maßnahmen angestoßen

Ettenheim (st). Gemeinsam haben die Städte und Gemeinden Ettenheim, Kappel-Grafenhausen, Mahlberg, Ringsheim und Rust als Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft (VVG) vor rund drei Jahren ein interkommunales Elektromobilitätskonzept beschlossen und damit eine Vorreiterrolle in der Region eingenommen. Im Zuge dieses Konzeptes, das mit Unterstützung der Badenova erstellt worden ist, wurden in der Zwischenzeit zahlreiche Maßnahmen zur Förderung der E-Mobilität umgesetzt und so den Bürger den Umstieg...

  • Ettenheim
  • 17.09.21
Der Kindergarten Wunderfitz in Lahr wurde als Haus der kleinen Forscher zertifiziert.

Neues "Haus der kleinen Forscher"
Kindergarten Wunderfitz zertifiziert

Ettenheim (st). Als 74. Einrichtung im Kammergebiet der IHK Südlicher Oberrhein wurde der Kindergarten Wunderfitz in Ettenheim als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Die Einrichtung erhält die offizielle Plakette für ihr kontinuierliches Engagement bei der Förderung frühkindlicher Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Überreicht wurde die Zertifizierung von Susanne Stuckmann, Referentin für Wirtschaft und Schule der IHK Südlicher Oberrhein. Die Fachkräfte...

  • Ettenheim
  • 14.09.21
Eintrag ins goldene Buch der Stadt Ettenheim: Brigitte Klinkert, ministre déléguée aus Frankreich.

Eintrag ins goldene Buch
Ministerin informiert sich über Teilhabe

Ettenheim (st). Bürgermeister Bruno Metz begrüßte die delegierte Ministerin im französischen Arbeitsministerium, Brigitte Klinkert, im Ettenheimer Rathaus. Auf Einladung von MdB Peter Weiß und Bundestagskandidat Yannick Bury war die aus dem Elsass stammende Politikerin zu Begegnung und Gespräch über Inklusion und Teilhabe am Arbeitsleben nach Ettenheim gekommen. Im Anschluss an den Empfang tauschte sie sich mit den Mitarbeitern der Blumen-Werkstatt Altdorf aus. Die Gärtnerei ist ein innovatives...

  • Ettenheim
  • 10.09.21

Letzter Tag am 12. September
Ende der Freibadsaison in Ettenheim

Ettenheim (st). Die diesjährige Freibadsaison im Ettenheimer Carl-Hermann-Jäger Schwimmbad, in der unter den Corona Auflagen bisher knapp 25.000 Badegäste das Schwimmbad besucht haben, endet am Sonntag, 12. September. Nur wenige Schönwetterperioden Aufgrund der Corona-Pandemie war es ebenso wie im Vorjahr keine einfache Badesaison. Die Vorgaben der Corona-Verordnung waren einzuhalten und der Aufwand war entsprechend hoch. Leider hat in diesem Jahr auch das Wetter nicht mitgespielt. Es gab nur...

  • Ettenheim
  • 30.08.21
80 Ballen Heu für das Katastrophengebiet

Heuspende für Flutgebiet
Ettenheimer Landwirt Bruno Fischer hilft Kollegen

Ettenheim (st). Vor wenigen Tagen haben zwei LKW voll gepresster Heuballen Ettenheim in Richtung des Katastrophengebiets im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen verlassen. Der Ettenheimer Landwirt Bruno Fischer, der auch als Landschaftspfleger tätig ist, hatte sich ans Rathaus gewendet und die Idee vorgetragen. Durch die wuchsfördernde Wetterlage konnte er in diesem Jahr eine sehr gute Heuernte einfahren. So bot er an, Heu an Kollegen im Flutgebiet zu spenden. "Ich kann die Situation der...

  • Ettenheim
  • 25.08.21
Die Außenanlage der Grundschule Ettenheim wird derzeit neu gestaltet.

Außenanlage Grundschule Ettenheim
Zusätzliche Aufenthaltsfläche für Schüler

Ettenheim (st). Bei der Grundschule des August-Ruf-Bildungszentrums in der Freiburger Straße in Ettenheim wird in der Sommerpause die Außenanlage erneuert und erweitert. Die Fläche soll künftig als zusätzliche Aufenthaltsfläche in den Pausen genutzt werden. Im Zuge der Umgestaltung werden eine Natursteinmauer errichtet, Pflaster- und Erdarbeiten durchgeführt und ein Zaun entlang der Straßen aufgestellt. Neue Spielgeräte Für die Schüler werden neue Spielgeräte aufgebaut und bisherige instand...

  • Ettenheim
  • 23.08.21
Die Mitarbeiter des Bauhofs kommen mit der Pflege der Grünanalgen kaum hinterher.

Folgen von Starkregen
Wer möchte Grünpatenschaften übernehmen?

Ettenheim (st). In den vergangenen Wochen hatten Unwetter mit Starkregen den Ettenheimer Feldwegen und Straßen sehr zugesetzt. Zusätzlich hat das regnerische Wetter dafür gesorgt, dass Kräuter und Gräser enorm gewachsen sind. Bauhof investiert viel Zeit Das Bauhofteam, das in den Frühlings- und Sommermonaten sowieso schon mit der Pflege von öffentlichem Grün, der Bewässerung des Blumenschmucks, Mäh- und Grünschnittmaßnahmen, Kontrollen und Instandhaltung von Spielplätzen sowie kleineren...

  • Ettenheim
  • 10.08.21
Bürgermeister Bruno Metz (vorne links) bedankte sich bei den Helfern.

Bürgermeister Metz sagt Danke
Helferteam unterstützte Senioren bei Corona-Impfung

Ettenheim (st). Mit einem Netzwerk aus Ehrenamtlichen hat der Ettenheimer Seniorenrat seit Februar dieses Jahres ältere Menschen bei der Anmeldung zu einem Corona-Impftermin unterstützt. Die 15 Helfer, darunter vier Mitglieder des Seniorenrats, konnten so über 100 Impftermine vermitteln. Das Helferteam setzte sich aus Menschen aller Generationen zusammen - der jüngste Helfer war 16 Jahre alt. Präsent für Helfer Mit einem Präsent bedankte sich Bürgermeister Bruno Metz für die tatkräftige...

  • Ettenheim
  • 03.08.21

Bürgerentscheid gescheitert
Entscheidung zur Badwiese geht zurück an Gemeinderat

Ettenheim (ds). "Sind Sie für den Erhalt der Badwiese als Freifläche und somit gegen die geplante Bebauung der Badwiese?" hieß die Fragestellung, die die Ettenheimer am Sonntag im Rahmen eines Bürgerentscheides beantworten sollten. Zwar stimmen 1.445 Bürger mit Ja und 1.116 mit Nein, jedoch wurde das erforderliche Quorum von 2.165 Stimmen für einen bindenden Bürgerentscheid nicht erreicht. Damit gilt der Bürgerentscheid als nicht zustande gekommen. Die Angelegenheit geht somit zurück an den...

  • Ettenheim
  • 02.08.21
Kaufkraft an Ettenheim zu binden, ist Ziel des Aktionsbündnisses.

Innenstadtberater der IHK
Modellprojekt in Ettenheim

Ettenheim (st). Seit einigen Jahren befinden sich die Innenstädte in einem Strukturwandel: Immer mehr Kaufkraft wandert in Richtung Online-Handel und Grüne Wiese ab. Die Folgen sind Frequenzverluste, Umsatzrückgänge und Leerstände. Auch in Ettenheim ist dies zu beobachten. Dem stemmen sich Stadtverwaltung, Unternehmen Ettenheim und die IHK mit Hilfe der Innenstadtunternehmen entgegen. Schon seit April 2021 ist hierzu ein operativer Lenkungskreis Innenstadt und ein Innenstadtbeirat aktiv. Seit...

  • Ettenheim
  • 28.07.21
Zusätzliche Entwässerungsrinnen sorgen für eine längere Bauzeit.

Stützwand an der L103
Sanierung verzögert sich bis Ende August

Ettenheim-Ettenheimmünster (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, verzögern sich die Sanierungsarbeiten an der Stützwand im Bereich der Klostermühle Ettenheimmünster bis Ende August. Die im Mai begonnene Sanierung hätte ursprünglich Ende Juli abgeschlossen sein sollen. Entgegen den bisherigen Planungen würden am Notgehweg noch zusätzliche Entwässerungsrinnen hergestellt, um die Entwässerung der Fahrbahn und damit die Verkehrssicherheit weiter zu verbessern.

  • Ettenheim
  • 28.07.21
Das Ortenau Klinikum in Ettenheim

Neue Öffnungszeiten
Chirurgische Ambulanz Ettenheim

Ettenheim (st). Die Chirurgische Ambulanz am Ortenau Klinikum in Ettenheim ändert ab 1. August die Öffnungszeiten. Die Ambulanz ist dann am Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 18.30 Uhr, geöffnet. Hier können einfachere chirurgische Notfälle versorgt und nachbetreut werden, zum Beispiel Knochenbrüche, Wunden, Verbandswechsel oder Arbeitsunfälle. An Wochenenden und Feiertagen erfolgt die Versorgung solcher Patienten in der Zentralen Notaufnahme am Ortenau Klinikum in Lahr. Innere Medizin Ab 1....

  • Ettenheim
  • 26.07.21

Neubau des Rettungszentrums
Stadt Ettenheim erhält Ausgleichsstockmittel

Ettenheim (st). Bürgermeister Bruno Metz erreichte eine erfreuliche Nachricht aus dem Landratsamt Ortenaukreis: Landrat Frank Scherer teilte ihm mit, dass der Verteilerausschuss beim Regierungspräsidium Freiburg 400.000 Euro Ausgleichsstockmittel für den Neubau des Rettungszentrums bewilligt hat. „Wir freuen uns sehr und sind dankbar, dass das Land das Projekt unterstützt. Damit haben wir grünes Licht für das Projekt und können das wichtige Projekt zügig voranbringen“, erklärt Bürgermeister...

  • Ettenheim
  • 21.07.21

"Froh über das wohnortnahe Impfangebot"
Zweite Pop-up-Impfung in Ettenheim

Ettenheim (st). Auch der zweite Impftermin im Rahmen des gemeinsamen Pop-up-Impfangebotes der Städte Ettenheim und Mahlberg sowie der Gemeinde Kippenheim am vergangenen Sonntag war ein voller Erfolg. Das niederschwellige Impfangebot wurde in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle der mobilen Impfteams sowie den Ärzten aus der Region angeboten. 450 Impflinge 450 Menschen aus den drei Kommunen erhielten im August-Ruf-Bildungszentrum Ettenheim ihre Zweitimpfung. Auch diesmal lief aufgrund der...

  • Ettenheim
  • 12.07.21

Mangelware in Ettenheim
Barrierefreier und bezahlbarer Wohnraum

Ettenheim (st). Es gibt immer mehr Senioren – gibt es aber auch genug altersgerechten Wohnraum? Nach einem Bericht des Statistischen Landesamtes 2018 stieg die Zahl der Menschen über 65 Jahren seit 1970 um 64 Prozent während die gesamte Einwohnerzahl nur um 18 Prozent gestiegen ist. Die Zahl der hochbetagten Menschen über 85 Jahren hat sich nach dem Bericht seit Anfang der 1970er-Jahre sogar nahezu versechsfacht. Bis zum Jahr 2060 könnte sich diese Altersgruppe von 287.000 (2016) auf 805.000...

  • Ettenheim
  • 06.07.21
Mit 188.000 Kilometern belegte Ettenheim im vergangenen Jahr im Ortenaukreis den zweiten Platz hinter Offenburg.

Ettenheim radelt wieder
Schon jetzt zum Stadtradeln anmelden

Ettenheim (st). Die Stadt Ettenheim beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“, die im Ortenaukreis vom 6. bis 26. September stattfindet. Schon jetzt kann man sich anmelden, ein eigenes Team bilden oder einem bestehenden beitreten. 188.000 Kilometer Nach dem tollen Gemeinschaftserfolg im vergangenen Jahr, bei dem die 874 Radlerinnen und Radler insgesamt rund 188.000 Kilometer zurückgelegt haben, was einer Strecke von fast fünf Erdumrundungen entspricht,...

  • Ettenheim
  • 28.06.21

Ampelanlage wieder störungsfrei
Technik verursacht europaweit Störungen

Ettenheim-Altdorf (st). Ab sofort sollte die im Dezember des vergangenen Jahres in Betrieb genommene Ampelanlage in der Ortsdurchfahrt Ettenheim-Altdorf an der Kreuzung der Bundesstraße 3 und der Kreisstraße ohne Störungen funktionieren, so das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Zuvor war es immer wieder zu Problemen in der Steuerung der am Verkehrsaufkommen orientierten Ampelumschaltung gekommen. Mehr Verkehrssicherheit „Ziel der neuen Ampelanlage war und ist es, für mehr...

  • Ettenheim
  • 28.06.21
Reste einer unerlaubten Feier

Unschöne Hinterlassenschaften
Nächtliche Party an der Glasbachhhütte

Ettenheim-Ettenheimmünster (st). Am vergangenen Wochenende kam es wieder zu Ruhestörungen und Verunreinigungen an der Glasbachhütte in Ettenheimmünster. Unbekannte ließen nach ihrer nächtlichen Party leere Getränkeflaschen und -kisten, Glasscherben und Abfall auf dem Gelände zurück. Wiederholt unerlaubte Feiern Immer wieder kam es in den vergangenen Wochen zu unerlaubten Feiern und Verunreinigungen auf dem Gelände. Die Verursacher im Nachhinein ausfindig zu machen ist schwierig. Deshalb bittet...

  • Ettenheim
  • 24.06.21
Übergabe des Genehmigungsantrags im Landratsamt Ortenaukreis: Andreas Markowsky (v. l.), Ökostrom; Florian Bartsch, Enercon IPP Deutschland; Katharina Tränkle, Landratsamt Ortenaukreis; Jörg Bold, Ettenheimer Bürgerenergie

Windpark Schnürbuck
Genehmigungsantrag für drei Anlagen eingereicht

Ettenheim (st). Am Mittwoch, 9. Juni, haben Vertreter der Projektpartner Enercon IPP Deutschland, Ettenheimer Bürgerenergiegenossenschaft und Ökostrom Freiburg den Genehmigungsantrag für drei Windenergieanlagen in der Ortenau  beim Landratsamt Ortenaukreis eingereicht. Damit geht eine fast zwei Jahre währende Standortplanung zu Ende, in deren Rahmen intensive naturschutzrechtliche Untersuchungen angestellt und zahlreiche Gutachten angefertigt werden mussten. In den kommenden Wochen haben die...

  • Ettenheim
  • 10.06.21
Die Leiterin der physiotherapeutischen Abteilung am Ortenau Klinikum in Ettenheim, Friederike Keifel (l.), freut sich über das neue Gerät und bedankt sich für die Spende bei dem ersten Vorsitzenden des Fördervereins, Dr.med. Reinhard Jäger (r.), und dem Schriftführer Paul Jensen (Mitte).

Ortenau Klinikum in Ettenheim
Förderverein spendet Beckenbodentrainer

Ettenheim (st). Das Team der Physiotherapie am Ortenau Klinikum in Ettenheim freut sich über eine Spende des Fördervereins Kreiskrankenhaus Ettenheim e. V.. Vertreter des Vereins haben der Klinik kürzlich einen Beckenbodentrainer übergeben, der mit Spendengeldern des Vereins erworben werden konnte. Die Leiterin der physiotherapeutischen Abteilung, Friederike Keifel, nahm die Spende entgegen und dankte dem Förderverein für die Unterstützung. „Unsere Patientinnen und Patienten werden von dem...

  • Ettenheim
  • 01.06.21

Corona-Schnelltestung
In Ettenheim auch am Pfingstwochenende möglich

Ettenheim (st). Die Testzentren in Ettenheim reagieren flexibel auf die Öffnung der Gastronomie ab Donnerstag, 20. Mai, und bieten auch über den Pfingstsonntag und Pfingstmontag Testmöglichkeiten an. Ab Donnerstag gelten im Ortenaukreis die Öffnungen der Stufe 1. Verbunden damit sind unter anderem auch die Öffnungen der Gastronomie, die zwischen 6 und 21 Uhr öffnen darf. Die Gäste müssen einen Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis vorweisen. Als Testnachweis gilt ein negatives Ergebnis einer...

  • Ettenheim
  • 20.05.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.