Herbstlicher Genuss, leicht herstellbar!
Traubenkuchen

Zutaten für eine Springform von 26 cm
ZUTATEN-Boden:   250  gr.  Mehl
                                   125  gr.  Butter
                                   1  Msp.  Salz
                                    30  gr.  Zucker
                                             1  Eigelb
                                      2 Esl.  Wasser
BELAG:                       100 gr. Butter
                                              4 Eier
                                      60 gr. Puderzucker
                                         1   P.  Vanillinzucker
                                       2 Esl.  Speisestärke (gehäuft)
                               80 gr.  Haselnüsse gemahlen
                                                  Abrieb und Saft einer halben
                                                  unbehandelten Zitrone
                                    500 gr.  kernlose Weinbeeren (weiß o. Rose``)
ZUBEREITUNG:        Alle Zutaten für den Boden zu einem Mürbeteig verkneten
                                    und in einer Klarsichtfolie für ca 2 Stunden im Kühlschrank
                                    ruhen lassen.
                                    Den Teig ausrollen, in die Springform geben und einen Rand
                                    von ca. 1,5 cm hochziehen. Den Boden mit 180° Ober-Unter-
                                    hitze 10 Min. vorbacken.
in der Zwischenzeit: Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Butter, Puderzucker,
                                    Vanillinzucker und Zitronensaft mit dem Handmixer gut
                                    schaumig rühren.
                                    Die Eiweiße steif schlagen und mit der Speisestärke, den
                                    Haselnüssen und Zitronenabrieb unter die schaumig
                                    gerührte Masse heben. Die Masse auf den Boden streichen
                                    und die Weinbeeren darauf verteilen.
                                    Den Kuchen bei 180° Pizzastufe auf der untersten Einschub-
                                    leiste in 45-50 Min. fertig backen. (Stäbchenprobe)

Autor:

Albert Bauer aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen