In die Flucht geschlagen
Alarmanlage stoppt Einbrecher

Gengenbach (st). Das Auslösen einer Alarmanlage hat in der Nacht auf Mittwoch, 12. September,  mutmaßlich einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. Zuvor hatte der ungebetene Besucher gegen 1.22 Uhr den herabgelassenen Rollladen einer Firma in der Brambachstraße in Gengenbach nach oben gewuchtet und diesen mit einem Draht fixiert. Beim anschließenden Versuch ein Bürofenster aufzuhebeln, schlug der akustische Signalgeber an. Nach bisherigen Feststellungen ist der Unbekannte nicht in das Gebäude eingedrungen. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 150 Euro. Die Beamten des Polizeipostens Gengenbach haben die Ermittlungen aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen