Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei

Bilanz von Polizei und Feuerwehr
Herbststurm sorgt für etliche Einsätze

Ortenau (st). Der erste Herbststurm des Jahres hat für etliche Feuerwehr- und Polizeieinsätze gesorgt. Über 50 Einsätze hat das Führungs- und Lagezentrum im Zusammenhang mit dem Sturmtief "Ignatz" quer durch den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums dokumentiert. Hierbei waren sowohl der Landkreis Rastatt, der Stadtkreis Baden-Baden als auch der Ortenaukreis gleichermaßen betroffen. Bisher keine größeren Schäden Größere Schadensereignisse blieben nach derzeitigen Erkenntnissen allerdings...

  • Ortenau
  • 21.10.21
Polizei

B28-Kontrollaktion "Flashpoint"
Einschleusungen, Drogen und Waffen

Kehl (st). Mehr als 75 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll waren am Freitag ab 16 Uhr bei der regelmäßigen Kontrollaktion "Flashpoint" an der B28 bei Kehl mehrere Stunden unter Leitung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Insgesamt wurden 572 Personen und 347 Fahrzeuge überprüft. Vier Iraker eingeschleust? Im Ergebnis konnten die Einsatzkräfte eine Vielzahl von Vergehen feststellen. Gegen einen 24-jährigen Iraker wird wegen des Verdachts des Einschleusens von...

  • Kehl
  • 02.10.21
Lokales
Für die jungen Lebensretter gab es Gutscheine für den Europa-Park.

Junge Lebensretter ausgezeichnet
Beherztes Eingreifen rettet Mädchen

Ettenheim (st). Für ihr schnelles und couragiertes Eingreifen in einer Notsituation wurden vier junge Ettenheimer von Bürgermeister Bruno Metz und dem Leiter des Polizeipostens Ettenheim, Peter-Johannes Scholz, geehrt. Als Dankeschön für ihren Einsatz und Anerkennung für ihr vorbildliches Verhalten bekamen sie Gutscheine für freien Eintritt in den Europa-Park Rust. Im vergangenen August hatten die Kinder im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren schnell und beherzt reagiert, als ein 13-jähriges...

  • Ettenheim
  • 01.10.21
Polizei

Verfolgungsjagd durch Kehl
Halsbrecherische Flucht eines 16-Jährigen

Kehl (st). Nach einer Verfolgungsfahrt in der Nacht zum Freitag, sieht ein 16-Jähriger mehreren Strafanzeigen entgegen. Gegen 2 Uhr wollten Beamte des Polizeireviers Kehl ein vollbesetztes Auto im Bereich der Schmalzgrube in Kehl einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Mit 100 Stundenkilometern durch Kehl Vermutlich aufgrund der Tatsache, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, reagierte der Minderjährige auf die mehrfachen Haltezeichen der Polizeibeamten nicht, sondern...

  • Kehl
  • 01.10.21
Polizei

Unfall von fünf Autos auf der A5
Mehrere Personen wurden verletzt

Offenburg (st). Am Donnerstagnachmittag, 16. September, gegen 18.15 Uhr kam es auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Ursächlich war nach aktuellem Erkenntnisstand der Polizei ein Auffahrunfall auf dem rechten Fahrstreifen, bei dem es in der Folge zu Beteiligungen weiterer Verkehrsteilnehmer gekommen ist. Bei dem Verkehrsunfall wurden nach aktuellem...

  • Offenburg
  • 17.09.21
Polizei

Diebstahl aus einem Sportheim
Theke und Lager nachts durchsucht

Offenburg (st). Zwei aufmerksame Zeugen konnten am Dienstagabend, 7. September, zwischen 17.30 und 18 Uhr einen Einbruch in einem Sportheim im Wiesenweg in Offenburg-Weier beobachten, teilt die Polizei mit. Ein bislang unbekannte Täter bestieg die außenstehende Theke und durchsuchte diverse Schubladen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde daraus nichts entwendet. Anschließend öffnete der Unbekannte gewaltsam das Thekenfenster und verschaffte sich so Zugang zum Lager. Dort entwendete er nach...

  • Offenburg
  • 08.09.21
Polizei

Handfeste Auseinandersetzung
Körperverletzung und zerrissenes T-Shirt

Lahr (st). Die Auseinandersetzung mehrerer Personen sich offenbar bekannter Parteien mündete am Dienstagabend in Lahr in einem Strafverfahren. Gegen 18.30 Uhr sollen zwei Männer in der Christian-Sütterlin-Straße die späteren Kontrahenten angepöbelt und beleidigt haben, woraus sich eine handfeste Auseinandersetzung entwickelte. Die alarmierten Beamten konnten die sechs Beteiligten trennen. Neben Schürfwunden, einem zerrissenen T-Shirt und einem beschädigten Smartphone ist auch ein...

  • Lahr
  • 08.09.21
Polizei

Einbruch in den Nesselrieder Kindergarten
Fenster wurde augehebelt

Appenweier-Nesselried (st). Ein bislang unbekannter Einbrecher hat sich durch ein aufgehebeltes Fenster Zutritt zu einem Kindergarten in der Nußbacher Straße in Nesselried verschafft, teilt die Polizei mit. Noch ist unklar, ob etwas entwendet wurde, jedoch entstand durch den Einbruch ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. Der Einbruch wurde am Sonntagnachmittag, 5. September, festgestellt. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des...

  • Appenweier
  • 06.09.21
Lokales
Die von einem Mann beschädigte Rathaus-Tür

Rathaus uneingeschränkt erreichbar
Tür von Hammer-Täter beschädigt

Kehl (st). Auf den ersten Blick erinnern sie an Einschusslöcher: die Stellen, an denen die Eingangstüren zum Rathaus am Samstag durch einen 65-Jährigen offenbar mutwillig beschädigt wurden. Nach Angaben der Polizei hat der Mann mehrere Scheiben in der Kernstadt mit einem Hammer beschädigt, darunter auch die elektronische Eingangstür im Rathaus. Trotzdem können Bürger mit ihren Anliegen weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten ins Rathaus kommen. Noch am Samstagabend hatte die Freiwillige...

  • Kehl
  • 31.08.21
Polizei

Pfefferspray-Einsatz nötig
Mann beleidigt, bedroht und greift Polizisten an

Kehl (st). Weshalb sich ein 44 Jahre alter Mann in der Nacht zum Freitag zu Beleidigungen und verbalen Bedrohungen gegenüber Beamten des Polizeireviers Kehl hinreißen ließ, ist noch sein Geheimnis. Der Mann trat hierbei gegen 1.20 Uhr aus dem Nichts an die Polizisten heran, die gerade in der Straßburger Straße einen anderen Verkehrsteilnehmer überprüften. Ohne Bezug zu der durchgeführten Kontrolle beleidigte der 44-Jährige lautstark die Beamten. Als nun seine Personalien erhoben werden sollten,...

  • Kehl
  • 27.08.21
Polizei

Party durch Polizei beendet
Müll und andere Hinterlassenschaften

Appenweier (st). Mehrere Feiernde riefen am Samstagmorgen, 21. August, in einem Wald im Bereich der Autobahnunterführung die Beamten des Polizeireviers Offenburg auf den Plan. Wie ein Zeuge zuvor gemeldet hatte, feierten nach Polizeiangaben rund 70 Personen im dortigen "Gewann Waldmatten" eine ausgelassene Fete und sorgten so auch für allerlei Müll und Hinterlassenschaften. Im Zuge der polizeilichen Überprüfung gegen 7.30 Uhr habe ein Großteil der unerwünschten Besucher das Weite gesucht. Den...

  • Offenburg
  • 23.08.21
Polizei

Schreiben eines "Inkassounternehmens"
84-Jähriger erstattet Anzeige

Kehl (st). Richtig verhalten hat sich ein 84-Jähriger aus dem Raum Kehl, als er ein Schreiben eines angeblichen Inkassounternehmens mit einer Forderung von mehreren hundert Euro erhielt. Weil er sich an keinen Vertragsabschluss erinnern konnte, ignorierte er die Aufforderung der Zahlung auf das angegebene ausländische Konto und erstattete beim Polizeirevier Kehl eine Anzeige. Ähnliche Fälle häufen sich in der Ortenau In jüngster Zeit wurden auch Fälle dieser Betrugsmasche in anderen Städten und...

  • Kehl
  • 20.08.21
Polizei

Unter Alkoholeinfluss gefahren
Bei Verkehrskontrolle erwischt

Offenburg (st). In der Nacht auf Mittwoch, 11. August, sind nach Angaben der Polizei zwei Autofahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Gegen 1.30 Uhr sei im  Offenburger Meisenweg ein Daimler-Benz-Lenker mit rund 1,3 Promille kontrolliert worden. Neben einer Blutprobe sei der Führerschein des 25-Jährigen einbehalten worden. Rund eine Stunde später habe ein weiterer 82-jähriger Verkehrsteilnehmer mit Unannehmlichkeiten rechnen müssen, da auch er mit rund 0,5 Promille über dem Grenzwert...

  • Offenburg
  • 11.08.21
Polizei

Nicht richtig Wegrollen gesichert
Auto macht sich am Hang selbstständig

Offenburg (st). Da eine 41-jährige Autofahrerin ihren Wagen in der Bergstraße in Zunsweier offenbar nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert hatte, kam es am Montag, 9. August, zu einem Verkehrsunfall, teilt die Polizei mit. Gegen 11.45 Uhr habe sich der Ford, aufgrund des dortigen Gefälles, selbstständig gemacht und sei gegen verschiedene Begrenzungsmauern und Bepflanzungen geprallt. Bei den fehlgeschlagenen Versuchen der 41-Jährigen, das Fahrzeug zu stoppen, habe sie sich leicht verletzt....

  • Offenburg
  • 09.08.21
Polizei

Psychische Ausnahmesitution
22-Jähriger verhält sich auffällig

Offenburg (st). Ein Hilfeersuchen ereilte die Polizei in Offenburg am Donnerstagnachmittag, 5. August, kurz nach 16 Uhr in der Durbacher Straße. Dort verhielt sich nach Polizeiangaben ein 22-Jähriger sehr auffällig. Beim Eintreffen der Polizeistreife fing er an sich auf offener Straße zu entkleiden. Bei der anschließenden Kontrolle beleidigte er außerdem die Beamten. Er sollte zur Untersuchung in eine Klinik verbracht werden. Hierbei leistete der junge Mann körperlichen Widerstand. Schwerer...

  • Offenburg
  • 06.08.21
Polizei

Radfahrerin missachtet die Vorfahrt
Zusammenstoß mit einem Auto

Schutterwald (st). Eine Radfahrerin hat sich am Donnerstagvormittag, 5. August, nach einer Kollision mit einem Auto Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes zugezogen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen sei die Radlerin auf dem Radweg entlang der Hindenburgstraße unterwegs gewesen, als sie gegen 10.15 Uhr die Vorfahrt eines aus der Straße "Am Ziegelplatz" in Schutterwald herannahenden VW missachtet habe und in...

  • Offenburg
  • 05.08.21
Polizei

Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen
Randale am Busbahnhof

Offenburg (st). Wegen Körperverletzung muss sich seit Mittwochabend, 4. August, eine Jugendliche verantworten, nachdem sie ihre zwei Jahre jüngere Kontrahentin bedroht und im Anschluss angegriffen haben soll, teilt die Polizei mit. Kurz nach 19 Uhr sei die Polizei informiert worden, dass sich am Busbahnhof eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten zutragen würde. Wie sich jedoch herausstellte, sei es durch die Tatverdächtige zu der Auseinandersetzung mit ihrer jüngeren Kontrahentin gekommen....

  • Offenburg
  • 05.08.21
Polizei

Von der Fahrbahn abgekommen
Gegen eine Grundstücksmauer gefahren

Hohberg (st). Eine Autofahrerin ist am Dienstagmorgen, 3. August, in der Freiburger Straße in Hohberg-Hofweier gegen eine Grundstücksmauer geprallt und hat sich durch die Kollision leichte Verletzungen zugezogen, teilt die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen könnten gesundheitliche Probleme ursächlich dafür gewesen sein, dass die Frau gegen 9.30 Uhr mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn abgekommen ist. Am Unfallwagen dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ungefähr...

  • Offenburg
  • 04.08.21
Polizei

Exhibitionist am Bahnhof
Mit heruntergelassener Hose vor Joggerin

Appenweier (st). Im Bereich des Pendlerparkplatzes am Bahnhof in Appenweier soll sich am Montagabend, 2. August, kurz vor 19 Uhr ein zirka 20 bis 25 Jahre alter Mann vor einer jungen Frau entblößt haben. Nach Angaben der 22-jährigen Joggerin soll er ihr mit heruntergelassener Hose entgegengetreten sein und sie angesprochen haben. Die junge Frau beschreibt den Unhold als etwa 1,85 Meter groß, dunklere, leicht lockige Haare und deutschsprechend. Zur Tatzeit war er mit einer blauen Jogginghose und...

  • Appenweier
  • 03.08.21
Polizei

Streit ist eskaliert
64-Jähige geht zwei Kinder körperlich an

Kehl (st). Eine verbale Auseinandersetzung zwischen einer 64-Jährigen und zwei Kindern im Alter von elf und zwölf Jahren in Kehl soll am Samstagabend in der Ludwig-Trick-Straße soweit eskaliert sein, dass die Frau die Kinder und deren Mutter körperlich angegangen war. Die Hintergründe, die zu dem Vorfall geführt haben, sind bislang nicht bekannt und Gegenstand der Ermittlungen. Der zwölfjährige Junge wurde bei dem Streit leicht verletzt. Die 64-Jährige wurde durch die Polizeibeamten der...

  • Kehl
  • 02.08.21
Polizei

Brennender Mähdrescher
Technischer Defekt könnte Ursache sein

Durbach (st). Der Brand eines Mähdreschers rief am Donnerstagabend, 29. Juli, Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei in Durbach-Ebersweier auf den Plan. Gegen 18.40 Uhr wurde in einem Notruf mitgeteilt, dass das Arbeitsgerät auf einem Feld nahe des Schmiedwegs brennen würde. Beim Eintreffen der Beamten hatte die zuvor verständigte Feuerwehr die Flammen jedoch bereits gelöscht. Auslöser des Feuers war ersten Erkenntnissen zufolge ein technischer Defekt. Verletzt wurde glücklicherweise...

  • Durbach
  • 30.07.21
Lokales
Die Sitzgelegenheiten im Pfählerpark in Offenburg wurden in dieser Woche entfernt. Damit soll nächtliche Ruhestörungen durch Gruppen, die sich dort aufhielten, vermieden werden.

Umbaumaßnahmen im Pfählerpark
Sitzgelegenheiten wurden abgebaut

Offenburg (st). Zur Verbesserung der Sicherheit baut die Stadt Offenburg die Sitzgelegenheiten im Pfählerpark ab dieser Woche teilweise zurück. Seit der Entwicklung zum Brennpunkt im Jahr 2018 wurden im Rahmen der Kommunalen Kriminalprävention verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit, insbesondere auch für die Anwohnerschaft, ergriffen. Darunter etwa in Zusammenarbeit mit der Einsatzkonzeption der Polizei das Aussprechen von Platzverweisen und Aufenthaltsverboten, zusätzliche...

  • Offenburg
  • 30.07.21
  • 1
Lokales

Nach Cannabissichtung auf dem Fenster
Drogen bei Durchsuchung gefunden

Neuried (st). Durch eine aufmerksame Streifenbesatzung des Polizeipostens Neuried wurde Anfang Juli bei der Vorbeifahrt eine Cannabispflanze auf einem Fenstersims in Ichenheim entdeckt. In Folge dessen erließ das Amtsgericht Offenburg einen Durchsuchungsbeschluss für die entsprechende Wohnung in der Steinstraße. Bei der am Mittwochmorgen, 28. Juli,  durchgeführten Durchsuchung durch Beamte des Polizeireviers Offenburg und des Polizeipostens Neuried wurden neben acht Cannabispflanzen auch...

  • Neuried
  • 29.07.21
Lokales
Waren beim Sommerabschlusstreffen der KKP im Haus der Jugend zugegen: Celine Michel (v. l.), Polizeibehörde der Stadt Kehl, Oberbürgermeister Toni Vetrano, (dahinter) KKP-Team-Leiter Cornel Happe, (dahinter) Ralf Wiedemer, Ordnungsamt Appenweier, (daneben) Ralph Locher, Ordnungsamt Willstätt, Anja Faulhaber, Präventionsbeauftragte der Kehler Polizei, Markus Lautenschläger, Jugendsachbearbeiter der Kehler Polizei, Michael Frei, AGV-Suchtberatung der Caritas; Armin Schäfer, Ordnungsamt Rheinau, Jannate Hammerstein, bei der Stadt Kehl für die KKP zuständig, Binja Frick, kommissarische Leiterin des Fachbereichs Bildung, Soziales und Kultur bei der Stadt Kehl, (dahinter) Bewährungshelferin Ulrike Jensen, Lara Lehmann, Praktikantin in der Bewährungshilfe und Pia Schneider, ebenfalls von der Bewährungshilfe

Kommunale Kriminalprävention
Trotz Corona 1.638 Jugendliche erreicht

Kehl (st). Trotz Schulschließungen und Kontaktbeschränkungen: Die Kommunale Kriminalprävention (KKP) hat mit ihren Angeboten auch in der Pandemie 1.638 Schüler erreicht. 87 Veranstaltungen haben in Kehl (58), in Rheinau (16) und in Willstätt (13) stattgefunden und das verteilt auf gerade mal vier Monate tatsächliche Unterrichtszeit. Eben weil die Kinder und Jugendlichen durch Homeschooling und coronabedingtes Zuhausesein noch mehr online waren als in normalen Zeiten, kamen sie auch mit den...

  • Kehl
  • 28.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.