Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Polizei

Polizei sucht gelben Kleinwagen und Zeugen
Aggressiver Exhibitionist

Schwanau-Nonnenweier (st). Der Anruf eines 18-Jährigen rief am Dienstag gegen 17.40 Uhr Beamte des Polizeireviers Lahr zu einem zum Nacktbaden vorgesehenen Strand an einem See in Nonnenweier. Der junge Mann berichtete davon, dass ein entblößter Unbekannter sexuelle Handlungen an sich selbst vornahm. Auf seine Ansprache, dies zu unterlassen, reagierte der Mann scheinbar äußerst aggressiv. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Beamten hatte der Unbekannte in einem gelben Kleinwagen bereits das...

  • Schwanau
  • 08.07.20
Polizei

Beute ist bisher unbekannt
Einbruch auf Wertstoffdeponie

Lahr (st). Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Montag in ein Gebäude der Lahrer Wertstoffdeponie in der Bergwerkstraße eingedrungen. Der Täter gelangte vermutlich durch das Einschlagen eines Fensters in das Innere und durchwühlte verschiedene Räume. Ob etwas gestohlen wurde und die Höhe des angerichteten Sachschadens ist noch Gegenstand der Ermittlungen von Beamten des Polizeireviers Lahr.

  • Lahr
  • 29.06.20
Polizei

Supermarkt in Kehl überfallen
Drei bewaffnete Täter konnten flüchten

Kehl (st). Nach ersten Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Offenburg dürften drei noch unbekannte Männer für einen Raubüberfall am Freitagabend auf einen Lebensmittelmarkt in der Königsberger Straße verantwortlich gewesen sein. Dies teilt die Polizei am Montag mit. Laut Zeugenangaben sollen zwei Maskierte kurz vor 22 Uhr die Filiale betreten haben und unter Vorhalt einer silbernen Pistole an zwei Kassiererinnen herangetreten sein, während ein dritter Komplize den Außenbereich des...

  • Kehl
  • 29.06.20
Polizei

Plötzlich in den Schwitzkasten genommen
Randalierer in Spezialklinik

Offenburg (st). Möglicherweise hat die psychische Ausnahmesituation eines 31 Jahre alten Mannes am Mittwochmittag, 24. Juni, zu einem Polizeieinsatz in der Straße "Am Unteren Mühlbach" geführt. Der Mann soll kurz nach 12 Uhr zunächst einen 50-Jährigen ohne Vorwarnung in den "Schwitzkasten" genommen und im Anschluss dessen Brille entwendet haben. Anschließend soll er den Sicherheitsmann einer Hilfseinrichtung beleidigt haben, weshalb dieser um polizeiliche Unterstützung bat. Nach dem...

  • Offenburg
  • 25.06.20
Polizei

Flucht mit 100 Stundenkilometern durch Kehl
Verfolgungsfahrt endet mit Festnahme

Kehl (st). Eine Verfolgungsfahrt in Kehl endete in der Nacht zum Sonntag mit einer Kollision und für einen 21-jährigen Franzosen mit dessen vorläufiger Festnahme. Der Fahrer versuchte sich gegen 3.40 Uhr mit teilweise bis zu 100 Stundenkilometern und der Missachtung einer roten Ampel einer Kontrolle zu entziehen. Die Flucht endete in der Friedhofstraße, als der Flüchtende ein geparktes Auto touchierte. Bei der vorläufigen Festnahme leistete der Mann Widerstand, wodurch ein Beamter leicht...

  • Kehl
  • 23.06.20
Polizei

Hubschraubereinsatz
Motorrad auf der B33 übersehen

Gutach (st). Ein 40-jähriger Autofahrer wollte am Freitag gegen 17.10 Uhr die B33 in Gutach überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einem talwärts fahrenden Motorrad. Durch die Kollision wurden der 53-jährige Biker und seine 16-jährige Sozia schwer verletzt, der Autofahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

  • Gutach
  • 20.06.20
Panorama
Walter Roth hat großen Erfolg mit seinem spannenden Buch "Soko Erle", das zu großen Teilen auf der heimischen Dachterrasse in Ettenheim entstanden ist.

Vom Pressesprecher zum Bestseller-Autor
Walter Roth hat ein Buch über Polizeiarbeit geschrieben

Ettenheim. Dass sein Name einmal auf der Spiegel-Bestseller-Liste zu finden sein würde, damit hätte Walter Roth niemals gerechnet. "Es ist einfach unglaublich", ist er immer noch überrascht und stolz zugleich. Der ehemalige Pressesprecher des Polizeipräsidiums Freiburg erzählt in "Soko Erle" die Geschehnisse rund um den Mord an der Joggerin Carolin G. aus Endingen. Ein Fall, der 2016 bundesweit Aufsehen erregte und letztlich dank einer kriminalistischen Meisterleistung gelöst werden...

  • Ettenheim
  • 19.06.20
Polizei

Arbeitsunfall im Hafen
Hand schwer eingeklemmt

Kehl (st). Ein 56-jähriger Mann hat sich am Donnerstagvormittag auf dem Hafen-Gelände einer Firma in der Weststraße so schwer verletzt, dass er durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes ins Kehler Krankenhaus gebracht werden musste. Nach ersten Erkenntnissen hat sich der Arbeiter beim Anheben eines Drahtbündels die Hand eingeklemmt. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich nicht.

  • Kehl
  • 19.06.20
Polizei

Unfall-Zeugen gesucht
Verletzte Katze vor Arztpraxis abgelegt

Rheinau-Rheinbischofsheim (st). Nachdem eine unbekannte Person eine verletzte Katze vor einer Arztpraxis in der Hauptstraße von Rheinbischofsheim abgelegt hat, sind Beamte des Polizeipostens Rheinau auf der Suche nach Zeugen. Der nicht tätowiert oder gechippte Kater wurde vermutlich angefahren und anschließend schwer verletzt in einem Karton vor der Türe der Praxis abgestellt. Eine Mitarbeiterin fand den Vierbeiner am Mittwoch kurz nach 7 Uhr und brachte ihn anschließend zu einem Tierarzt,...

  • Rheinau
  • 18.06.20
Polizei

Frau tritt nach Polizisten
Widerstand nach häuslicher Gewalt

Schutterwald (st). Weil sie ihren Ehemann mit Schlägen und Tritten attackierte und verletzte, musste die Polizei am Sonntagabend in Schutterwald intervenieren und wurde dabei selbst attackiert. Kurz vor 20 Uhr wurde die Polizei über die vorangegangene Körperverletzung informiert, woraufhin in der Wohnung die Anzeige aufgenommen wurde. In der Folge musste der mit über dreieinhalb Promille alkoholisierten Tatverdächtigen ein Wohnungsverweis ausgesprochen werden. Dabei versuchte sie einen der...

  • Schutterwald
  • 15.06.20
Polizei

40-Tonner festgefahren

Hornberg (st). Der Fahrer eines 40-Tonners hat sich am Montagvormittag im Bereich einer Steigung festgefahren und blockierte für mehrere Stunden die Landstraße in beide Richtungen. Der Fahrer des mit Gefahrgut beladenen Schwergewichts verständigte kurz vor 11 Uhr die Polizei und Feuerwehr. Die Landstraße war kurz nach 14 Uhr wieder geräumt. Der Fahrer des 40-Tonners hat bei seinen Manövern unter anderem die Leitplanke beschädigt. Letztlich bilanzierten die ermittelnden Beamten der...

  • Hornberg
  • 15.06.20
Polizei

Beliebte Schwarzwald-Strecken
Motorradkontrollen der Polizei

Ortenau (st). Beamte des Verkehrsdienstes aus Offenburg führten am Samstag gemeinsam mit ihren Kollegen der örtlichen Polizeireviere Gaggenau, Haslach und Bühl sowie zwei spezialisierten Kollegen des Polizeipräsidiums Stuttgart Kontrollen auf den beliebten Strecken der Landstraße 107, 654 und der Bundesstraße 500 durch. Die Kontrollen waren Teil einer Konzeption des gesamten Polizeipräsidiums Offenburg, die den schweren Unfallfolgen auf den Motorradstrecken im Zuständigkeitsbereich...

  • Ortenau
  • 15.06.20
Polizei

Grundlos aggressiv
Mann droht Polizisten mit Schlägen

Offenburg (st). Weil am Sonntagnachmittag Zeugen eine blutende Person am Zentralen Omnibusbahnhof meldeten, eilten Beamten des Polizeireviers Offenburg vor Ort und wurden durch den vermeintlich Geschädigten unter anderem beleidigt. Gegen 14.25 Uhr fiel der 38-jährige Mann den Passanten auf, da er eine Wunde am Kopf aufwies. Wie sich durch die Befragung allerdings herausstellte, zog sich der auf der Durchreise befindliche Mann diese bereits bei einem Streit am Vortag zu. Ohne ersichtlichen Grund...

  • Offenburg
  • 15.06.20
Polizei

Ermittlungen zu Brandstiftern
Drei brennende Container

Kehl-Sundheim (st). Wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung haben die Beamten des Polizeireviers Kehl die Ermittlungen aufgenommen, nachdem in der Mozartstraße in Sundheim am frühen Freitagmorgen drei Müllcontainer brannten. Gegen 0.40 Uhr wurde das Feuer entdeckt und die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kehl und des Polizeireviers alarmiert. Wenig später hatten die Wehrleute, die mit drei Fahrzeugen angerückt waren, den Brand gelöscht. Trotzdem entstand in der Zwischenzeit an den Containern...

  • Kehl
  • 12.06.20
Polizei
Am Tatort in der Straße Straße Am Schloßjockelskopf ließ der Einbrecher dieses Fahrrad zurück.

Polizei sucht Zeugen und Radbesitzer
Ein Einbrecher an drei Tatorten

Kehl (st). Mit einem dreisten Langfinger haben es die Ermittler des Polizeireviers Kehl seit Mittwoch zu tun. Wie den Beamten am frühen Morgen mitgeteilt wurde, ist ein Bewohner der Iringheimer Straße nachts gegen 5 Uhr von seiner Frau auf dem Sofa geweckt worden, weil ein Unbekannte sich offenbar im Haus aufhielt. Durch den Ehemann entdeckt, suchte der Unbekannte auf einem Fahrrad das Weite. Nach einer kurzen Verfolgung, ebenfalls auf dem Rad, verlor der Bewohner den Einbrecher aus den...

  • Kehl
  • 10.06.20
Polizei

Kooperativer Lokal-Gast
Mit Einhandmesser unter Alkohol hantiert

Rheinau-Linx (st). Nachdem Beamte des Polizeireviers Kehl in der Nacht zum Freitag in eine Gaststätte in der Linxer `Tullastraße` gerufen wurden, weil ein Mann dort gegen 2.30 Uhr offensichtlich alkoholisiert mit einem Messer hantierte und die Lokalität nicht verlassen wollte, zeigte sich der 26-Jährige den Beamten gegenüber durchaus kooperativ. Da es seitens des Mannes nach bisherigen Erkenntnissen zu keiner Bedrohung gekommen ist, es sich bei dem mitgeführten Einhandmesser allerdings um...

  • Rheinau
  • 05.06.20
Polizei

Ernst der Lage nicht erkannt
Nächtlicher Schmorbrand in der Küche

Rust. Konnte ein Anfang 20 Jahre alter Mann in der Nacht auf Mittwoch den Ernst der Lage aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr richtig einschätzen? Diese Frage stellten sich die Einsatzkräfte des Polizeireviers Lahr und der Feuerwehr nach einer Rauchentwicklung infolge eines Schmorbrands in einer Wohnung in der Hausener Straße in Rust. Der Bewohner war kurz vor 2.30 Uhr in seiner Küche aktiv und hatte beim Einschalten der Herdplatte die darauf abgestellte Mikrowelle ignoriert. Während...

  • Rust
  • 03.06.20
Polizei

Warnung der echten Polizei
Anrufserie falscher Polizisten

Kehl (st). Aktuell treiben falsche Polizeibeamte im Raum Kehl hartnäckig ihr Unwesen. Seit über einer Woche gaukeln die Betrüger in einer Vielzahl von Anrufen ihren auserwählten Gesprächspartnern am anderen Ende der Telefonleitung vor, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen und nun das Vermögen und die Wertsachen der Angerufenen in Gefahr seien. Alle Adressaten der kriminellen Machenschaften reagierten allerdings vorbildlich und erkannten, dass in diesem Schwindel kein Funken...

  • Kehl
  • 03.06.20
Polizei

Schlag gegen Reichsbürgerszene
Wohnungsdurchsuchungen in der Ortenau

Stuttgart/Ortenaukreis (st). In einer gemeinsamen Pressemitteilung teilen die Staatsanwaltschaften Stuttgart und Karlsruhe sowie das Landeskriminalamt Baden-Württemberg (LKA) mit, das am Mittwoch, 27. Mai, Durchsuchungsmaßnahmen bei Personen, die der Reichsbürgerszene zuzuordnen sind, vorgenommen wurden. Gefunden wurden Waffen, gefährliche Gegenstände, gefälschte Dokumente, hunderte Blanko-Formulare und Rauschgift in größeren Mengen. Drei der insgesamt 25 Wohnungen befinden sich im...

  • Ortenau
  • 28.05.20
Polizei

Leichte Verletzungen nach Ehestreit
Frau attackiert Mann mit Messer

Kehl-Sundheim (st). Nach einer Auseinandersetzung im häuslichen Bereich in einer Wohnung in Sundheim haben die Beamten der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es am späten Sonntagabend zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Eheleuten gekommen sein, in dessen Verlauf die Frau ein Küchenmesser zur Hand nahm und es gegen ihren Ehemann einsetzte. Dieser trug hierbei leichte Verletzungen davon.

  • Kehl
  • 25.05.20
Polizei

30.000 Euro Schaden
Mit dem Auto unter Alkohol gegen Restaurant-Wand

Kehl (st). Ein 31-jähriger Autofahrer war am frühen Sonntagabend auf der Kehler Hauptstraße unterwegs und wollte in die Ehrmannstraße einbiegen. Vermutlich war sein vorangegangene Alkoholkonsum der Grund dafür, dass er im weiteren Verlauf die Kontrolle über seinen Wagen verlor, von der Fahrbahn abkam und gegen die Außenbestuhlung sowie die Wand eines angrenzenden Restaurants krachte. Der Mann verursachte so einen geschätzten Sachschaden von rund 30.000 Euro. Ein Atemalkoholtest ergab einen...

  • Kehl
  • 25.05.20
Polizei

Übernachtung bei der Polizei
Betrunken gefahren

Kehl (st). Wie die Beamten des Polizeireviers Kehl bei einer Kontrolle am Sonntagabend im Bereich der Goldscheuerstraße feststellen mussten, hatte ein Autofahrer vor seiner Ausfahrt erheblich dem Alkohol zugesprochen. Da der Mann überdies einen verwirrten Eindruck machte und sich auch nicht sicher bewegen konnte, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Das Ergebnis: über zwei Promille. Zu seinem eigenen Schutz musste der ältere Mann zum Polizeirevier gebracht und dort in Gewahrsam genommen...

  • Kehl
  • 25.05.20
Polizei

Hinweise zu Auto und Fahrer gesucht
SUV mit gefährlichem Überholmanöver

Kehl (st). Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl ist am Donnerstagabend von einer Frau angesprochen worden, die den Beamten von einer überaus gefährlichen Verkehrssituation berichtete. Nach Schilderung der 42-Jährigen sei sie kurz nach 21 Uhr mit ihrer Tochter in einem Auto auf der Landstraße von Kork in Richtung Neumühl unterwegs gewesen. Im Bereich des Ortseingangs Neumühl sei ein entgegenkommendes Fahrzeug von einem schwarzen oder grauen SUV der Marke BMW oder Mercedes überholt...

  • Kehl
  • 22.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.