Ortsdurchfahrt Gutach
Bauarbeiten schneller fertig als geplant

Gutach (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird die Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Gutach (Schwarzwaldbahn) wegen des Paracycling-Europacups im Elzacher Ortsteil Oberprechtal für das kommende Wochenende, 6. bis 7. Juli, aufgehoben. Gesperrt ist die Straße dann wieder ab Montag, 8. Juli, ab 5 Uhr.

Gute Nachrichten für Gutach

Das RP hat aber auch darüber hinaus gute Nachrichten für Gutach: Die Arbeiten an der B33 in der Ortsdurchfahrt gehen schneller voran als ursprünglich geplant. So kann die neue Fahrbahndecke bereits am Samstag, 13. Juli, über die gesamte Strecke vom Sägewerk Spathelf bis zum Bahnübergang eingebaut werden.

An diesem Tag ist an die Ortsdurchfahrt von 5 Uhr morgens bis zum frühen Sonntagmorgen, 6 Uhr, komplett gesperrt. Das RP weist darauf hin, dass der Sulzbachweg ab ca. 13:30 Uhr wieder über den Ramsbachweg und die Kirchstraße erreichbar sein wird.

Eine Woche kürzer

Die gesamten Arbeiten werden dadurch um rund eine Woche verkürzt und sollen bereits am Samstag, 20. Juli, komplett abgeschlossen werden. Insbesondere die Straßeneinläufe und Schachtabdeckungen seien in besserem Zustand als erwartet, heißt es aus dem RP.

Dadurch könnten die erforderlichen Arbeitsschritte in Zusammenarbeit mit der Firma Knäble noch besser aufeinander abgestimmt werden. Dieser Zeitplan sei natürlich witterungsabhängig, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen