Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Lokales
Bauabnahme in Altenheim: Bürgermeister Tobias Uhrich (Mitte) freut sich, dass die Arbeiten gut verlaufen sind.

Sanierung der Wasserleitungen
Baustelle in Altenheim abgeschlossen

Neuried (st). Die meisten Wasserleitungen in Neuried sind inzwischen 50 Jahre alt, teilt die Gemeinde mit. Höchste Zeit also, um sie nach und nach zu erneuern. Jetzt wurden im Ortsteil Altenheim nicht nur neue Wasserleitungen, sondern auch Leerrohre für den Ausbau der Glasfaserinfrastruktur verlegt. „Wir sind froh, dass diese Arbeiten nun abgeschlossen werden konnten“, sagt Bürgermeister Tobias Uhrich über die Bauarbeiten im Ahornweg und im Weidenweg. „Eine kontinuierliche Erneuerung der...

  • Neuried
  • 23.05.22
Lokales

Umleitung ausgeschildert
Geänderte Verkehrsführung wegen Bauarbeiten

Oberkirch-Ödsbach (st). In der Wäldenstraße wird die Brücke in der Nähe von Hausnummer 29 saniert. Für die Zeit der Bauarbeiten ist mit Behinderungen zu rechnen. Die Arbeiten für die neue Brücke haben bereits begonnen und dauern bis voraussichtlich Mittwoch, 27. Juli 2022. Für den ersten Bauabschnitt ist eine halbseitige Sperrung des Bereichs bis voraussichtlich 24. Juni notwendig. Der zweite Bauabschnitt vom 27. Juni bis 27. Juli 2022 kann nur unter einer Vollsperrung erfolgen. Für Fußgänger...

  • Oberkirch
  • 17.05.22
Lokales

DB investiert 35 Millionen Euro
Kinzigtalbahn wird modernisiert

Mittlerer Schwarzwald (st). Die Deutsche Bahn (DB) investiert in diesem Jahr gemeinsam mit Bund und Ländern über 13 Milliarden Euro in die Schiene und Bahnhöfe, heißt es in einer Presseinformation. In diesem Jahr profitiert das Kinzigtal von einer der größten Baumaßnahmen im Land: Seit dem 9. Mai bis zum 8. Oktober packt die DB rund 32 Kilometer Gleise, rund 50.000 Schwellen und 45.000 Tonnen Schotter an. Auch mehrere Brücken, Bahnübergänge und die Bahnhöfe Hausach und Halbmeil stehen auf dem...

  • Ortenau
  • 13.05.22
Lokales
Sommerbergtunnel bei Hausach

Sanierung
Sommerbergtunnel ab Herbst 2023 für zehn Monate gesperrt

Hausach (st). Die Sanierung des Sommerbergtunnels bei Hausach im Kinzigtal wirft ihre Schatten voraus. Wie die Stadt Hausach und das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt haben, hat das RP erste Informationen zu den geplanten Bauarbeiten im Tunnel auf der Homepage des RP ins Internet eingestellt. Wichtigste Meldung vorab: Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2023 beginnen, der Tunnel müsse jedoch erst ab Herbst 2023 gesperrt werden. Dann müsse der Verkehr für circa zehn Monate durch...

  • Hausach
  • 11.05.22
Lokales
Baubeginn für besseren Hochwasserschutz an der Kinzig in Wolfach

Schutz vor hundertjährlichem Hochwasser
Baubeginn an der Kinzig in Wolfach

Wolfach (st). Mit der Einrichtung der Baustelle und der Zuwege im Bereich der Hausacher Straße beginnen Mitte Mai die vorbereitenden Arbeiten für die Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Kinzig in Wolfach. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen Mitte Juni und sollen im Herbst abgeschlossen sein. Dann sollen die Bereiche Herlinsbachweg, Sägegrün und Untere Zinne vor einem hundertjährlichen Hochwasser der Kinzig geschützt sein, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums...

  • Wolfach
  • 05.05.22
Lokales
Der neue Bauhof nimmt immer mehr Form an.

Außenhülle des neuen Bauhofs steht
Umzug für Ende Herbst vorgesehen

Ringsheim (st). Die Erdarbeiten für die Halle, deren Erschließung mit Strom, Wasser, Abwasser und Internet sowie der Aufbau der Außenhülle des neuen Ringsheimer Bauhofs inklusive Fenstereinbau wurden nun im Zeit- und Kostenplan von den ausführenden Firmen fertiggestellt. In den kommenden Wochen bis zu den Sommerferien folgen die Pflasterung und Betonierung der Innenböden, der Aufbau der Innenwände sowie die Gestaltung des Außenbereichs. Die Inneninstallationen sowie die Einrichtung von Büro-...

  • Ringsheim
  • 22.04.22
Lokales

Umleitung wird ausgeschildert
Brücke wird saniert

Oberkirch-Ödsbach (st). In der Wäldenstraße wird auf Höhe von Hausnummer 25 die Brücke saniert. Für die Zeit der Bauarbeiten ist daher eine Vollsperrung des Bauwerks nötig. Die Arbeiten dauern von Montag, 25. April, bis voraussichtlich Freitag, 3. Juni. Die von der Vollsperrung betroffenen Anwohner wurden durch die Stadt bereits informiert. Für Fußgänger und Radfahrer wird ein Durchgang ermöglicht. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

  • Oberkirch
  • 20.04.22
Lokales
Die Stadträte Jörg Uffelmann (FDP), Eberhard Roth (Freie Wähler), Roland Hirsch (SPD), Oberbürgermeister Markus Ibert, Stadtrat Sven Täubert (Bündnis 90/Die Grünen), Bürgermeister Tilman Petters, Josef Serrer von RS Ingenieure und Zoran Misic von der Abteilung Tiefbau bei der offiziellen Freigabe der Brücke

Neue Brücke Rosenweg freigegeben
Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Lahr (st). Nach rund fünf Monaten Bauzeit ist die neue Geh- und Radweg-Brücke über die Schutter am östlichen Ende des Rosenwegs in Lahr Mitte März  planmäßig freigegeben worden. Die neue Brücke in Stahlverbundbauweise ist vier Meter breit und bietet damit im Vergleich zur alten, nur 1,60 Meter breiten Holzbrücke deutlich mehr Platz. So ermöglicht sie ein komfortables und sicheres Überqueren der Schutter oder lädt zum kurzen Verweilen ein. Die Gesamtkosten für den Brückenneubau betrugen rund...

  • Lahr
  • 06.04.22
Lokales
Baustellenatmosphäre auf dem Kehler Kernstadtfriedhof: Bagger begradigen die Wege für eine bessere Zugänglichkeit.

Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit
Kernstadtfriedhof wird neu gestaltet

Kehl (st). Aufgeschüttete Erdhügel, Schaufeln und Bagger – Ruhe und Besinnlichkeit werden auf dem Friedhof in der Kernstadt derzeit durch eine Baustellenatmosphäre etwas beeinträchtigt. Dafür gibt es einen guten Grund: Das Friedhofsareal wird auf ökologische und nachhaltige Weise umgestaltet. Thuja-Hecken entfernt Insgesamt 650 Meter Thuja-Hecken durchzogen bis vor Kurzem noch vor allem den südlichen Teil des Friedhofsgeländes und waren im Bereich der Aussegnungshalle zu finden. „Wegen der...

  • Kehl
  • 18.03.22
Lokales
Die Baustelle für die neuen Mehrzweckhalle von Bottenau liegt im Zeitplan.

Mehrzweckhalle Bottenau
Dach erfolgreich errichtet

Oberkirch-Bottenau (st). Die Proportionen der neuen Halle in Bottenau sind bestens erkennbar. Die Zimmermänner haben in der vergangenen Woche mit dem Dach der Halle den „Hut“ aufgesetzt. „Jetzt kann auch mit dem technischen Ausbau im Innern begonnen werden“, schildert Stefanie Schmid, Leiterin des Sachgebiets „Hochbau und Gebäudemanagement“. Trotz aller äußeren Widrigkeiten laufe die Baustelle bislang im Zeit- und Kostenrahmen. Coronabedingte Schwierigkeiten, wie etwa Lieferverzögerungen von...

  • Oberkirch
  • 17.03.22
Lokales

Friedensstraße in Fautenbach
Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Achern (st). Die Bauarbeiten in der Friedensstraße gehen weiter. Im zweiten Bauabschnitt werden noch Restarbeiten vorgenommen und der Asphalteinbau vorbereitet. Voraussichtlich ab Montag, 7. März, wird der dritte Bauabschnitt zwischen den Häusern 1 bis 3 in der Friedensstraße in Angriff genommen. Dann wird die Friedensstraße zwischen Am Eichberg und der Bundesstraße für den Fahrzeugverkehr vollgesperrt sein. Fußgängerverkehr ist eingeschränkt möglich. Die Straße am Eichberg ist weiterhin...

  • Achern
  • 03.03.22
Lokales

7. bis 25. März
Vollsperrung und Umleitung in der Hornisgrindestraße

Achern (st). In der Hornisgrindestraße gehen die Bauarbeiten voran. Es werden Wasserleitungsarbeiten, der Austausch der Straßenabläufe und eine Deckensanierung durchgeführt. Um diese Arbeiten fertigstellen zu können, ist eine Vollsperrung des Abschnitts vom Kreisverkehr „Wilder Mann“ bis zur Zufahrt Waldparkplatz vom 7. März bis 25. März notwendig. Die Umleitung ist ausgeschildert. Ab Ende März ist die Hornisgrindestraße wieder durchgängig befahrbar. Der Fußgängerverkehr ist eingeschränkt...

  • Achern
  • 02.03.22
Lokales
Das Fernwärmenetz der Stadt Offenburg wird weiterausgebaut - unter anderem in der Schillerstraße.
3 Bilder

Straßensanierungen in Offenburg
Der Bauplan 2022 ist wieder randvoll

Offenburg (st). Bis November 2022 wird die Freiburger Straße (B3) in Offenburg saniert. Verbunden damit ist der Ausbau neuer Radverkehrsanlagen (wir berichteten). Mit der Maßnahme wurde bereits im Januar begonnen, seitdem ist die Verkehrsader nur noch als Einbahnstraße in Richtung Süden befahrbar. Betroffen ist das Stück zwischen dem Freiburger Platz und der Abfahrt Kinzigstraße. Diese Baumaßnahme ist einer der Gründe, warum dieses Jahr die Stadt Offenburg darauf verzichtet, weitere Arbeiten im...

  • Offenburg
  • 16.02.22
Panorama

Die Glosse im Guller
Sag mir, wo ein Parkplatz ist

Wahrscheinlich standen die Halteverbotsschilder schon seit dem 18. Januar. Ich selbst wurde aber erst am 1. Februar damit konfrontiert. Sie verboten das Halten und erst recht das Parken auf verschiedenen Straßenabschnitten rund um unser Verlagsgebäude in Offenburg. Nun sind Parkplätze in diesem Gebiet sehr begehrt. Anwohner, ihre Besucher, Menschen, die zum Bahnhof oder ins Ortenau Klinikum am Ebertplatz wollen, sowie Schüler des Schillergymnasiums konkurrieren hier miteinander. Und ich gehöre...

  • Offenburg
  • 11.02.22
Lokales

B33 wird einspurig geführt
Sicherungsmaßnahmen wegen Falschfahrern

Gengenbach (st). Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, ist die B33 bei Gengenbach (Ortenau) am Mittwoch und Donnerstag, 2. und 3. Februar, zwischen dem Aldi bei Berghaupten und der Aral-Tankstelle zweitweise nur einspurig befahrbar. Ampel regelt den Verkehr Der Verkehr wird per Ampel geregelt. Laut RP müsse die Sicherung der Mittelstreifen im Baustellenbereich verstärkt werden, da es wiederholt zu gefährlichen Situationen durch Falschfahrer gekommen sei.

  • Gengenbach
  • 01.02.22
Lokales

Sanierung auf A5 abgeschlossen
Tempo 80 noch bis 21. Dezember

Ortenau (st). Genau im Zeitplan wurde die Baustelle an der A5, auf der unmittelbar vor der Anschlussstelle Ettenheim bis kurz vor der Anschlussstelle Herbolzheim die Fahrbahndecke erneuert wurde, geräumt. Seit dem 12. Dezember heißt es wieder freie Fahrt auf diesem Autobahnabschnitt. Allerdings wird dort noch bis zum 21. Dezember die Höchstgeschwindigkeit auf 80 Stundenkilometern begrenzt sein. Grund hierfür sind mehrere Sonderanfertigungen in der Betonschutzwand. Diese können erst nach der...

  • Ortenau
  • 16.12.21
Lokales

Südring wieder befahrbar
Freigabe der Schwarzwaldbrücke am 17. Dezember

Offenburg (st). Es ist soweit: Am Freitag, 17. Dezember, wird die Schwarzwaldbrücke auf dem Offenburger Südring für den Verkehr geöffnet. Damit kann der Südring wieder bis zum Kreisel vor Ortenberg befahren werden. Die Sanierung der Brücke hatte für lange Staus auf den Umleitungsstraßen geführt, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Was wurde in den zurückliegenden zwei Monaten gemacht? Die Übergangskonstruktionen an beiden Brückenenden wurden aufgrund ihres Alters durch neue Bauteile...

  • Offenburg
  • 14.12.21
Lokales

Nur eingeschränkt befahrbar
Arbeiten in der Pappelstraße

Achern (st). Die Pappelstraße nimmt Formen an. Im Abschnitt zwischen der Rennwiese und der Acher sind die Bordsteine und die Schramborde fertiggestellt, die Gehwege gepflastert und die privaten Grundstücke höhentechnisch angeglichen. Ab Donnerstag, 2. Dezember, wird voraussichtlich die Asphalttragschicht eingebaut. In dieser Zeit kann der Abschnitt zwischen der Rennwiese und der Acher nicht oder nur sehr eingeschränkt befahren werden. Die Baufirma wird die Strecke nach den entsprechenden...

  • Achern
  • 30.11.21
Lokales

Sanierung der Kreisstraße in Ichenheim
Vollsperrung für eine Woche

Neuried (st). Die Arbeiten zur Sanierung der Kreisstraße 5332 in Neuried-Ichenheim beginnen am Montag, 22. November. Innerhalb der Ortsdurchfahrt zwischen dem Abzweig der Landesstraße 75 und dem Röderweg erneuert das Straßenbauamt die Asphaltdeckschicht und setzt die Entwässerungseinrichtungen instand. Der gesamte Bauabschnitt muss dafür vom Montag bis Freitag, 22. bis 26. November, jeweils 7 Uhr, voll gesperrt werden. Das Straßenbauamt richtet während der Vollsperrung aus beiden Richtungen...

  • Offenburg
  • 17.11.21
Lokales
Der Radweg an der Freiburger Straße wird verlegt und in die Fahrbahn integriert.

Bauarbeiten gehen 2022 weiter
Verkehrsader wird zur Einbahnstraße

Offenburg (st). Der Radweg an der Freiburger Straße in Offenburg zwischen Kinzigstraße und Freiburger Platz wird auf einer Länge von rund 1,1 Kilometern verlegt. Die Arbeiten sollen Anfang des nächsten Jahres beginnen und rund zehn Monate dauern, heißt es aus dem Regierungspräsidium Freiburg (RP). Rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten werde das RP den Betroffenen in Informationsveranstaltungen die detaillierte Planung und die zu erwartenden Verkehrsbehinderungen erläutern. Während der...

  • Offenburg
  • 30.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.