RADSPORT: Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth wieder vorn
Fünfter Weltcup-Sieg für Gutacher Kunstrad-Paar

Caroline Wurth und Sophie-Marie Nattmann freuten sich riesig über ihren fünften Weltcup-Sieg bei der Siegerehrung in Prag.
  • Caroline Wurth und Sophie-Marie Nattmann freuten sich riesig über ihren fünften Weltcup-Sieg bei der Siegerehrung in Prag.
  • Foto: Foto: RSV
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Prag. Ein weiteres Mal trafen sich die Elite-Kunstradfahrerinnen und -fahrer zum Auftakt der zweiten Weltcup-Serie. Da sich die Teilnahme an der Qualifizierung zur letzten Weltmeisterschaft orientiert, war fast die komplette Weltklasse am Start.

Überraschend war, dass das Gutacher RSV-Paar Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth mit einem super Ergebnis ihren fünften Weltcup-Sieg in Folge feiern konnten. Die Elemente ihrer Kür präsentierten beide bestens, allein bei der Abstimmung aufeinander hakte es noch etwas. Wurth kommentierte: „Wir haben uns gut auf den Boden eingestellt und konnten die Routine aus der letzten Saison ausspielen. Die Kür haben wir mit drei neuen Übungen erweitert. Das sind Lenkerdrehung auf einem und zwei Rädern sowie Kehrreitsitzsteigermühledrehung.“ Die aktuellen Deutschen Meisterinnen lieferten eine überzeugende Vorstellung ab, obwohl sie zurzeit noch nicht in Höchstform sind. Mit 140,49 herausgefahrenen Punkten legten sie nun zu Saisonbeginn die Messlatte für die Zweier-Paare ziemlich hoch.

Der nächste Weltcup wird am 25. Mai in Merelbeke (Belgien) und der dritte am 10. August in Bokod (Ungarn) stattfinden. Das Finale soll wieder im württembergischen Erlenbach am 30. November sein, zu dem auch die asiatischen Sportlerinnen und Sportler anreisen werden, um dann eine Woche später bei der Weltmeisterschaft in Basel antreten zu können.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen