Bewohner unverletzt gerettet
Haus in Bollenbach ausgebrannt

Haslach. Am Freitagnachmittag, kurz nach 17 Uhr, wurde über Notruf der Brand eines Wohnhauses im Haslacher Ortsteil Bollenbach gemeldet. Trotz sofortigen Einsatzes der Feuerwehren Bollenbach und Haslach brannte das Haus lichterloh.

Ein Bewohner wurde durch einen auslösenden Rauchmelder auf den Brand aufmerksam. Die anwesenden Bewohner konnten sich damit unverletzt aus dem Haus retten.

Das Haus ist unbewohnbar, die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. Die Brandursache ist unbekannt, weshalb der Brandort beschlagnahmt wurde. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Haslach dauern an.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.