Skiteam des Robert-Gerwig-Gymnasiums Hausach
1. Mannschaft startet beim Landesfinale

Das Skiteam des RGG mit ihren Betreuern: Paul, Franka, Fabian, Nils, Luise, Franziska, Henrik, Nina, Lenny und Tim mit ihren Betreuern
  • Das Skiteam des RGG mit ihren Betreuern: Paul, Franka, Fabian, Nils, Luise, Franziska, Henrik, Nina, Lenny und Tim mit ihren Betreuern
  • Foto: Heinz Wöhrle
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Hausach. Im Rahmen des Schneesportfestivals "Schulen im Schnee" nahmen auch zwei Mannschaften des Robert-Gerwig-Gymnasiums Hausach an der "Jugend trainiert für Olympia"-Entscheidung der beiden Regierungspräsidien Freiburg und Karlsruhe teil. Organisiert wurde der Wettkampf am Feldberg wieder vom Skiverband Schwarzwald.

Tagesschnellste

Das Skiteam wurde von Lehrerin Sabine Kühn und Trainern des TuS Gutach 1901 e. V. und Ski-Club Hausach e. V. betreut. Nach der Streckenbesichtigung und Bekanntgabe der Startreihenfolge konnte gemeinsam das Skigebiet Feldberg erkundet werden. Die alpinen Rennmannschaften des Robert-Gerwig Gymnasiums belegten den ersten und siebten Platz in der Wettkampfklasse IV (Jg 2006-2009) Jungen/Mix. Franka Panduritsch und Paul Hartmann erhielten in dieser Wettkampfklasse die Sachpreise für den tagesschnellsten Jungen und das tagesschnellste Mädchen. Die 1. Mannschaft des Robert-Gerwig Gymnasiums hat sich für das Landesfinale am Donnerstag, 7. Februar, am Seibelseckle qualifiziert.
Janina Wolff

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.