Hausacher Badepark schließt die Tore
Großprojekt Kinzigtalbad schreitet voran

Hausach (cao). Der Hausacher Badepark ist jetzt Geschichte. Als am vergangenen Freitag die Badesaison im Freibad endete, schlossen sich nach 50 Betriebsjahren auch endgültig die Pforten des alten Badeparks.

Doch damit steht der Badespaß in Hausach nicht vor dem Aus. Das lang geplante, interkommunale Großprojekt Kinzigtalbad kann nun verwirklicht werden. "Der Bauantrag für das Ganzjahresbad liegt derzeit zur Begutachtung beim Landratsamt", berichtet Hermann-Josef Keller vom Stadtbauamt. Mit der baurechtlichen Genehmigung wird bis im November gerechnet, dann kann mit den Abbrucharbeiten begonnen werden. Das Hallenbad wird bis dahin nicht mehr geöffnet. "Wir beginnen schon jetzt mit dem Ausräumen", berichtet Hermann-Josef Keller. Im Sommer 2019 soll das Kinzigtalbad dann neu eröffnet werden. Text: cao / Foto: Marco Schwab

Autor:

Laura Bosselmann aus Ausgabe Schwarzwald

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.