Goldene Buch von Hausach
MTB-Ass Felix Klausmann durfte sich eintragen

Eine besondere Ehre wurde Felix Klausmann zuteil, als er sich ins Goldene Buch der Stadt Hausach eintragen durfte.
  • Eine besondere Ehre wurde Felix Klausmann zuteil, als er sich ins Goldene Buch der Stadt Hausach eintragen durfte.
  • Foto: Christiane Agüera Oliver
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Hausach (cao). Die Überraschung war groß, als der frischgebackene Deutsche Meister im Eliminator-Sprint, Felix Klausmann, sich neben seiner Auszeichnung als einer der besten Sportler Hausachs auch ins Goldene Buch der Stadt eintragen durfte. Gleichermaßen ist es eine Ehre für die Stadt Hausach, betonte Bürgermeister Wolfgang Hermann. Das 22-jährige Mountainbike-Ass vom Skiclub Hausach/Team "LinkRadQuadrat" feierte mit der Deutschen Meisterschaft beim Rennen in Wombach seinen bisher größten Erfolg.

Sportlermedaille in Gold

Doch auch Klausmanns weitere jüngsten Leistungen ließen aufhorchen. So holte er bei den Sprintweltcups in Graz und Winterberg im Short Race jeweils den zweiten Platz, belegte beim Weltcup Eliminiator in Winterberg den fünften Platz, wurde bei der Europameisterschaft Eliminator 14, die Baden-Württembergische Meisterschaft in Remchingen belegte er mit dem dritten Platz. Als Siebter fuhr er bei den Deutschen Meisterschaften Eliminator in Kirchzarten ins Ziel. Beim Tälercup in Hausach belegt er Platz zwei, Erster wurde Felix Klausmann in der Gesamtwertung des Tälercups. Nebem dem Eintrag ins Goldene Buch wurde der Fischerbacher für alle seine Leistungen mit der Sportlermedaille in Gold ausgezeichnet.

Bürgermeister Hermann ehrte Sportler

Die Sportlerehrung nahm Bürgermeister Hermann zum Anlass, weitere auf internationaler und nationaler Ebene erfolgreiche Talente in unterschiedlichen Sportarten zu würdigen. "Der Hausacher Sport hat mit dieser Breite sportlicher Erfolge seine besondere Leistungsfähigkeit erneut bewiesen", so der Bürgermeister.

Botschafter des Sports für Hausach

Sport vermittle Werte wie Leistungswille, Teamorientierung, Wettbewerbsgeist und Fairness. Darauf könne keine Generation und keine städtische Gesellschaft verzichten. Mit ihren Erfolgen seien alle "hervorragende Botschafterinnen und Botschafter des Sports für Hausach".

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.