Jugend freut sich über altes LF8/6
Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Fahrzeugweihe (v. l.): stellvertreter Kommandant Timo Hilß, Bürgermeister Jochen Paleit, Pfarrer Jörg Herbert Pfarrer Pfarrer Michael Gartner sowie Kommandant Hilmar Singler
  • Fahrzeugweihe (v. l.): stellvertreter Kommandant Timo Hilß, Bürgermeister Jochen Paleit, Pfarrer Jörg Herbert Pfarrer Pfarrer Michael Gartner sowie Kommandant Hilmar Singler
  • Foto: Rudi Rest
  • hochgeladen von Daniela Santo

Kappel-Grafenhausen (rre). Größer, schneller und über weitaus mehr Technik verfüget das neue LF10, das am Samstagnachmittag offiziell an die Feuerwehr Kappel-Grafenhausen übergeben wurde. Zahlreiche Gäste aus Gemeinde, Gemeinderat, Vertreter der beteiligten Firmen, Kommandanten der umliegenden Feuerwehren und die Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Alterskameraden fanden sich in der Fahrzeughalle ein. "Die Feuerwehr hat in den vergangenen Jahren ein Stück Dorfgeschichte mitgeschrieben, die Gemeinde vorangebracht “, so Bürgermeister Jochen Paleit. Die Gemeinde habe mit dem Kauf des neuen LF10 dazu beigetragen, dass die Feuerwehr Menschenleben retten und bei Katastrophen helfen könne, so der oberste Feuerwehrchef Jochen Paleit. Den ökumenischen Segen haben die beiden Pfarrer Jörg Herbert und Michael Gartner gesprochen. Symbolisch überreichte Bürgermeister Paleit den Schlüssel an den Kommandanten Hilmar Singler. „Von der Antragsstellung bis zu Auslieferung ist es ein langer Prozess und es mussten zahlreiche Sitzungen und Termine wahrgenommen werden“, so Kommandant Singler. Doch herausgekommen sei ein für die Zukunft schlagkräftiges Fahrzeug.

Das alte LF8/6, das auf Grund seiner 27 Jahre außer Dienst gestellt wurde, wird in Zukunft nach Vorschlag der Gemeindeverwaltung der Jugendfeuerwehr zu Verfügung gestellt. „In der heutigen Zeit ist es wichtig, den Grundsatz der Menschlichkeit in den Vordergrund zu stellen, sich wandeln und entsprechend sich auch anpassen zu können“, so Kreisbrandmeister Thomas Happersberger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen