Nachrichten - Kappel-Grafenhausen

  • Chrysanthema eröffnet
    Sonja I. ist Botschafterin des Blumenfestivals

    Lahr (ag). "Da ist die Chrysanthemenkönigin! Darf ich ein Foto machen?" Natürlich darf die Besucherin. Noch trägt Sonja Moser keine Krone, kommt gerade vom Friseur und ist unterwegs zum Eröffnungsempfang der Chrysanthema im Haus zum Pflug. Offiziell wird sie als Sonja I. erst später auf dem Marktplatz gekrönt. Ist sie nervös? "So langsam steigt die Aufregung", gibt die 20-jährige Sulzerin, die in...

  • Unfälle mit Autos aus dem Ausland
    Grüne Karte und Europäische Unfallbericht

    Ortenau (set). Ein Mann steuert sein Fahrzeug an eine Kreuzung und biegt nach rechts ab. Ein entgegenkommendes Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen möchte in gleicher Richtung abbiegen. Beide Autos stoßen zusammen. Dieser Fall passiert in einer Stadt in der Mitte Deutschlands außerhalb der Ferienzeit nicht so häufig, wie in der Ortenauer Grenzregion. Da sind unter anderem Autos mit Schweizer...

  • Warum sich für den Pflegeberuf entscheiden?
    Auszubildende erzählen aus ihrem Alltag

    Offenburg (ds). "Am meisten kämpfe ich mit den vielen Namen", gibt Juliane Gißler ganz spontan zu. Ansonsten findet sie an ihrem Beruf nichts weiter auszusetzen. Sie absolviert derzeit eine Ausbildung zur Alltagsbetreuerin im Paul-Gerhardt-Werk in Offenburg. "Ich habe schon zwei Ausbildungen, als Konditorin und als Orthopädieschuhmacherin", erzählt Juliane Gißler. Sie wollte aber mehr mit...

  • Fußnote, die Glosse im Guller
    Subjektives Empfinden

    Sie sind wieder unterwegs. Und wie jeden Herbst spalten sie die Menschen in der Ortenau, in Deutschland, ja, ich würde sogar behaupten fast auf der ganzen Welt in zwei Lager, in Freund und Feind. Ausnahmen gibt es vielleicht in der Antarktis, in der Wüste Gobi oder anderen Orten ohne Laubbaumbestand. Dort gibt es natürlich auch keine Verwendung für und somit keinen Streit um Laubbläser. Aber...

  • Millionen Follower lieben Sebastian Wusslers "ChefsTalk"
    Genießen im Netz und auch in der Realität

    Gengenbach (gro).Seinen Namen kennen Profiköche auf der ganzen Welt, denn er ist mit ihnen über die Internet-Plattform "ChefsTalk" vernetzt. Sebastian Wussler stammt aus Gengenbach, lebt in Berlin und arbeitet auf der ganzen Welt. Immer wieder zieht es den 32-Jährigen in seine Heimat zurück, wo seine Familie den "Ponyhof" betreibt. "Ich bin kein Koch", macht er gleich zu Beginn deutlich. Nach...

Lokales

Fahrzeugweihe (v. l.): stellvertreter Kommandant Timo Hilß, Bürgermeister Jochen Paleit, Pfarrer Jörg Herbert Pfarrer Pfarrer Michael Gartner sowie Kommandant Hilmar Singler

Jugend freut sich über altes LF8/6
Neues Fahrzeug für die Feuerwehr

Kappel-Grafenhausen (rre). Größer, schneller und über weitaus mehr Technik verfüget das neue LF10, das am Samstagnachmittag offiziell an die Feuerwehr Kappel-Grafenhausen übergeben wurde. Zahlreiche Gäste aus Gemeinde, Gemeinderat, Vertreter der beteiligten Firmen, Kommandanten der umliegenden Feuerwehren und die Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Alterskameraden fanden sich in der Fahrzeughalle ein. "Die Feuerwehr hat in den vergangenen Jahren ein Stück Dorfgeschichte mitgeschrieben, die...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 17.09.18
  • 10× gelesen
Den kleinen Köchen hat nicht nur das Zubereiten viel Spaß gemacht, es hat auch allen gut geschmeckt.

"Küchenschlacht" im Ferienprogramm
Gesunde und schmackhafte Gerichte

Kappel-Grafenhausen (st). Im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms der Gemeinde Kappel-Grafenhausen wurde zur „Küchenschlacht“ für acht- bis zehnjährige Kinder eingeladen, um gemeinsam mit Simone Schießle feine Gerichte mit gesunden Zutaten zu kochen. Unter dem Motto „Frisches aus der Heimat“ wurde überwiegend Regionales und Saisonales verwendet. Auf dem Speiseplan standen Kartoffelbrei, Speckbohnen, Würstchenspieße und Rahmsoße sowie Amerikaner und Spaghetti-Eis. Lebensmittel aus dem...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 30.08.18
  • 12× gelesen
Der selbstgedrehte Film wurde am nächsten Tag auch selbst geschnitten und mit Musik hinterlegt.
2 Bilder

Kommissar Sommer ermittelt in Kappel-Grafenhausen
Im Ferienprogramm entstand ein Krimi

Kappel-Grafenhausen (st). Als wäre es nicht schon anstrengend genug, muss sich Kommissar „Sommer“ in der Nachtschicht auch noch mit einem Betrunkenen herumplagen. Doch dieser spricht von einem Mord! Na, da muss dann aber der Herr Kriminalhauptkommissar hinzu… Spannend war nicht nur die Story sondern auch das ganze Drumherum. Ein Kriminalfilm wurde im Bürgersaal in Grafenhausen produziert. Schauspieler, Kamerafrauen und -männer waren Kinder aus der Gemeinde, die sich für im Ferienprogramm für...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 10.08.18
  • 19× gelesen
Ehrung im Rahmen des Kappler Dorffests

Kappler Dorffest
Lebensretter Gunther Mau und Conny Lindner gewürdigt

In Kappel-Grafenhausen wird dieses Wochenende tüchtig gefeiert. Ein besonders feierlicher Moment war gleich nach der Eröffnung des Kappler Dorffests, als Bürgermeister Jochen Paleit Gunther Mau und Conny Lindner auszeichnete. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Gunther Mau die Rettungsmedaille des Landes Baden-Württemberg verliehen. Conny Lindner wurde eine öffentliche Anerkennung ausgesprochen. Die Verleihungsurkunden sowie die Rettungsmedaille wurden im Rahmen der Dorffesteröffnung...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 14.07.18
  • 64× gelesen
"Wilde Weiden" im Taubergießen: Das Zuhause von Salers-Rindern und Konik-Pferden.

Nachgefragt in Kappel-Grafenhausen
Wo drückt der Schuh, Herr Bürgermeister Jochen Paleit?

Kappel-Grafenhausen (ds). "Uns geht es wirklich gut, wir haben das Glück gestalten zu dürfen", freut sich Bürgermeister Jochen Paleit und beantwortet beim Besuch der Stadtanzeiger-Redaktion im Rathaus von Kappel-Grafenhausen die Frage, wo denn der Schuh in der Gemeinde drücke, ganz spontan: "Wir müssen uns einen Größeren kaufen, weil wir ständig wachsen." So ist die Gemeinde beispielsweise in den vergangenen zehn Jahren seiner Amtszeit von 4.700 auf über 5.000 Einwohner gewachsen. "Dem...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 26.06.18
  • 45× gelesen
Verleihung des Deutschen Landschaftspflegepreises 2018 an die "Wilden Weiden Taubergießen" durch Ministerpräsident Bodo Ramelow, Jochen Paleit (Bürgermeister Kappel-Grafenhausen), Regina Ostermann (LEV), Josef Göppel (1. Vorsitzender DVL) und Florian Meusel (Stellvertreter) und Marlene Bock (DVL)

Deutscher Landschaftspflegepreis
"Wilde Weiden Taubergießen" ausgezeichnet

Schnett/Kappel-Grafenhausen (st). Beim Deutschen Landschaftspflegetag 2018 wurden die Projektpartner der "Wilden Weiden Taubergießen" von Kappel-Grafenhausen für ihre herausragenden Leistungen zur Erhaltung und Entwicklung der Kulturlandschaft mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, und Josef Göppel, Vorsitzender des Deutschen Verbandes für Landschaftspflege (DVL), überreichten am 13. Juni die insgesamt vier Preise in der Festkirche von...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 25.06.18
  • 36× gelesen

Polizei

In Kappel-Grafenhausen geriet ein glückerlicherweise schon abgeerntetes Maisfeld in Brand.

Maisfeld in Brand gesetzt
Funkenflug und Wind

Kappel-Grafenhausen. Durch Wind und Funkenflug beim Verbrennen von Gartenabfällen ist einem Kleingarten-Besitzer am Samstagnachmittag in Kappel-Grafenhausen das Feuer außer Kontrolle geraten und hat ein angrenzendes großes abgeerntetes Maisfeld in Brand gesetzt. Mir drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften war die Freiwillige Feuerwehr Kappel-Grafenhausen im Einsatz. Der Brand konnte mit dem in den Fahrzeugen vorhandenen Wasser gelöscht werden. "Glücklicherweise war das Maisfeld schon abgeerntet,...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 01.09.18
  • 37× gelesen

200.000 Euro Schaden
Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus

Kappel-Grafenhausen. Am Sonntag, um 21.35 Uhr, brach im ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Straße Untergarten ein Brand aus. Dieser breitete sich nach ersten Erkenntnissen über den Balkon bis in den Dachstuhl aus. Die vierköpfige Familie konnte ihr Haus unverletzt verlassen. Die Feuerwehr hatte den Brand um 01.00 Uhr gelöscht. Der Sachschaden wurde vorläufig auf ungefähr 200.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache werden am Folgetag wieder...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 28.05.18
  • 292× gelesen

Nur kurz unaufmerksam
Hoher Sachschaden

Kappel-Grafenhausen (st). Die kurze Unaufmerksamkeit einer 43-jährigen Toyota-Fahrerin dürfte in den frühen Montagmorgenstunden zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden geführt haben. Die Frau war kurz nach 3 Uhr in der Mühlenstraße in Kappel-Grafenhausen unterwegs, als sie mit einem am Fahrbahnrand geparkten Land Rover kollidierte. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine angrenzende Umzäunung geschleudert. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Lahr bilanzierten einen...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 07.05.18
  • 10× gelesen

Vermisste führt zu Cannabis-Plantage
Von einem Fall zum nächsten

Kappel-Grafenhausen (st). Die Beamten des Polizeireviers Lahr wurden am Mittwochabend von einem Fall zum nächsten geführt. Als gegen 22.40 Uhr eine 17-jährige Bewohnerin einer Lahrer Jugendeinrichtung vermisst gemeldet wurde, suchten die Ordnungshüter einen möglichen Unterschlupf der Gesuchten auf. In der Wohnung eines 32-jährigen Bekannten am Rande der Gemeinde wurden die Polizisten fündig. Damit war die Arbeit jedoch noch nicht getan, da die Beamten starken Marihuana-Geruch aus der Wohnung...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 03.05.18
  • 37× gelesen
Die Feuerwehr Kappel-Grafenhausen wurde am Samstag zu einem Brand in einer Feldscheune gerufen.

Brand in einer Feldscheune bei Kappel-Grafenhausen
Schwarze Rauchsäule stieg in den Himmel

Kappel-Grafenhausen (rre). Die Freiwillige Feuerwehr Kappel-Grafenhausen wurde am Samstagmorgen gegen 10.03 Uhr zu einem Brand in einer Feldscheune gerufen. Schon auf der Hinfahrt in Richtung Sportplatz war eine meterhohe schwarze Rauchsäule zu sehen. An der Einsatzstelle wurde gleich ein Trupp mit Atemschutzgerät und Schnellangriffsleitung zur Erkundung und Brandbekämpfung in die Scheune geschickt. Der Brandherd lag glücklicherweise in unmittelbarer Nähe des Eingangbereichs. In diesem...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 07.04.18
  • 196× gelesen

Diebstahl in Mittagspause
Fahrertür gewaltsam geöffnet

Kappel-Grafenhausen (st).  Ein 36-Jähriger wurde am Dienstagmittag auf einem Autohof bei Grafenhausen Opfer eines Diebstahls. Der Bestohlene hatte sich zuvor beim Betanken seines Kleinlasters von den Insassen eines weißen Ford Transit beobachtet gefühlt, begab sich dann aber zum Mittagessen in ein nahegelegenes Restaurant. Gegen 11.48 Uhr nutzte ein bislang Unbekannter die kurze Abwesenheit aus, um die Fahrertür des Kleintransporters gewaltsam zu öffnen und einen schwarzen Rucksack mit einer...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 08.03.18
  • 9× gelesen

Freizeit & Genuss

Jan Peuckert, Gasthof "Löwen", Kappel-Grafenhausen

Kräftiger Wildburger
Mit Preiselbeeren und Balsamicozwiebeln

Das braucht's: 4 rustikale Burger-Buns, 150 g Pflücksalat, 1 große Fleischtomate, 12 Scheiben Bacon, 800 g Wildhackfleisch, 100 g Mayonnaise, 100 g grober Senf, 150 g Preiselbeerkonfitüre, 2 große Zwiebeln, 100 g Zucker, 300 g Balsamico, Salz, Pfeffer, Thymian, Cayenne Pfeffer, Muskat, Paprikapulver, 4 Holzspieße 15 cm lang So geht's: Für die Burger-Pattys wird das Hackfleisch in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Thymian gewürzt und vermengt, anschließend zu vier gleich...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 05.10.18
  • 158× gelesen

Panorama

Im Proberaum mit einer Schorle: Dominik Büchele.

Dominik Büchele geht mit seiner Band neue Wege
Keine Bewerbung mehr für den „Superstar“

Kappel-Grafenhausen. Termin in der Industriestraße 5 in der Nähe des Kappeler Sportplatzes: Dominik Büchele tritt vor die Tür, geleitet den Gast höflich zu seiner Arbeitsstätte, einem Raum, in dem er Musik macht. Davor ein Raum unter anderem mit Tischfußball, auch Kickertisch genannt, und einer Zielscheibe. Herumliegende Pfeile zeugen davon, dass damit des öfteren Treffsicherheit getestet wird. Wer selbst Musik macht, weiß, dass derlei Betätigungen entspannende Wirkung entfalten...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 16.02.17
  • 496× gelesen

Marktplatz

Vor dem neuen "Öko-Trafo" (v. l.): Der Leiter des Netzbetriebs Rheinhausen, Reinhard Jäger, Bürgermeister Jochen Paleit, Kommunalberater Daniel Kalt von der EnBW und Bernhard Santo

Standort Grafenhausen Teil des landesweiten Pilotprojekts
Mit "Öko-Trafos" will Netzte BW Mineralöl einsparen

Kappel-Grafenhausen (st). Die Netze BW testet großflächig den Einsatz von Pflanzenöl als Isolator in Transformatoren. Einer dieser "Öko-Trafos" steckt in der neuen Ortsnetzstation in der Hauptstraße im Ortsteil Grafenhausen. Recht unscheinbar wirkt die neue, kompakt ausgeführte Ortsnetzstation in der Hauptstraße. Doch mit dem Trafo im Inneren, der den Strom von 20.000 Volt auf die in Haushalten üblichen 400/230 Volt herunterspannt, hat die EnBW-Tochter Neuland betreten. Zur Isolation und...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 13.11.17
  • 30× gelesen