Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Sehr gut ausgerüstet und vorbereitet hielt Abt. Kdt. Ralf Stutz seinen Unterricht per Skype.
6 Bilder

Kameradschaftspflege online
Ebersweirer Feuerwehr trifft sich im Netz

Die Maßnahmen und Regelungen während der Corona-Krise treffen seit März 2020 auch die Feuerwehren im Ortenaukreis. Hygiene- und Schutzmaßnahmen gelten selbstverständlich auch für die Floriansjünger der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Ebersweier. Doch regelmäßiges Hände waschen mit anschließender Desinfektion oder auch das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen ist nur ein kleiner Teil der "Probleme", welche die Kameraden aktuell umtreibt. Der Übungs- und Unterrichtsbetrieb ist seit zwei Monaten...

  • Durbach
  • 28.05.20
Polizei

Schuttcontainer in Brand
Kein Schaden an Gebäuden

Neuried-Ichenheim (st). Noch unklar ist die Ursache eines Brandes am Dienstagabend, 26. Mai, in der Otto-Hahn-Straße in Ichenheim. Gegen 18 Uhr wurde den Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei mitgeteilt, dass bei der dortigen Kindergarten-Baustelle ein Schuttcontainer in Brand stehen würde. Die Feuerwehr Ichenheim, die mit zwei Fahrzeugen und zehn Wehrleuten im Einsatz war, konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bekommen. An dem Neubau entstand offenbar kein Schaden. Wie hoch der...

  • Neuried
  • 27.05.20
Polizei

Massive Ölspur hinterlassen
Verursacher wird gesucht

Oppenau (st). Auf der L94 im Bereich Löcherberg, zwischen der B28 und der Gemarkungsgrenze zu Oberharmersbach, kam es am Dienstagnachmittag, 26. Mai,  wegen einer Ölspur zu einem größeren Einsatz. Zwischen 16 Uhr und 16.10 Uhr, so die bisherigen Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Oppenau, verursachte der Fahrer eines unbekannten Fahrzeuges eine derart massive Ölspur, dass Feuerwehr, Straßenmeisterei und eine Reinigungsfirma mit jeweils mehreren Fahrzeugen über Stunden mit der...

  • Oppenau
  • 27.05.20
Polizei

Essen auf dem Herd vergessen
Rauchmelder schlagen Alarm

Offenburg-Bohlsbach (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Montag, 18. Mai, kurz nach 21 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Gewerbestraße in Bohlsbach ausgerückt. Dort war es in einer Wohnung im obersten Stockwerk eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses zu einer Rauchentwicklung gekommen. Die Rauchwarnmelder funktionierten jedoch einwandfrei und lösten Alarm aus. Durch die Ausbreitung des Qualms in den Treppenraum schlugen auch die dort installierten Melder an. Ein Einsatztrupp unter...

  • Offenburg
  • 19.05.20
Polizei

Schlimmeres verhindert
Polizei bedankt sich bei couragiertem Helfer

Biberach (st). Dem vorbildlichen Verhalten eines 25-jährigen Mannes ist es zu verdanken, dass der Brand eines Gewächshauses am Dienstagmorgen nicht auf ein angrenzende Wohnhaus übergriff. Als ein Autofahrer kurz nach 5 Uhr durch die Schwarzwaldstraße fuhr, bemerkte er ein lichterloh brennendes Gewächshaus. Geistesgegenwärtig wählte der junge Mann den Notruf, weckte die Bewohner des angrenzenden Hauses und begann kurz entschlossen mit den Löscharbeiten. Der größte Teil des im Vollbrand...

  • Biberach
  • 19.05.20
Polizei

Defekt an der Gasleitung
Brand im Wohnmobil

Oberkirch (st). Offenbar war ein Defekt an einer Gasleitung ursächlich für einen Schwelbrand in einem Wohnmobil am Montagnachmittag, 18. Mai. Der Besitzer des Gefährts wollte sich kurz vor 15 Uhr auf dem Wohnmobilstellplatz in der Renchallee in Oberkirch eine Mahlzeit zubereiten, als er den Brand wahrnahm. Hinzugerufene Wehrleute aus Oberkirch konnten ein Übergreifen vom Gasherd auf das Wohnmobil verhindern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

  • Oberkirch
  • 19.05.20
Polizei

Fahrzeugbrand auf der A5
Schnell reagiert

Appenweier (st). Die Feuerwehr Appenweier wurde am Montagmittag, 18. Mai, zu einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn5, Fahrtrichtung Achern, gerufen. Ein PKW hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defekts am Motor Feuer gefangen. Der Fahrer konnte noch auf den Seitenstreifen fahren. Mit einem Feuerlöscher gelang es ihm, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr die Flammen zu ersticken. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und kontrollierte das Fahrzeug mit Hilfe der Wärmebildkamera.

  • Appenweier
  • 19.05.20
Polizei

Flächenbrand gelöscht
Unerlaubt Gras verbrannt

Hohberg (st). Feuerwehrleute aus Hohberg und Beamte des Polizeipostens Hohberg mussten sich am Montagvormittag, 18. Mai, mit einem Flächenbrand in der Straße "Gallenbünd" im Ortsteil Hofweier befassen. Dort wurde gegen 10.45 Uhr, scheinbar kontrolliert, eine Fläche von etwa 600 Quadratmetern Gras auf eigenem Besitz verbrannt. Nachdem die Wehrleute das Feuer gelöscht haben, erwartet den `Verursacher` nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

  • Hohberg
  • 19.05.20
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg wurde am Donnerstag zu einem Fahrzeugbrand auf der Autobahn gerufen.

Fahrzeug in Flammen
Rauch sorgt für Behinderungen auf der A5

Offenburg (st). Weil am Donnerstagnachmittag, 14. Mai, ein VW kurz nach der Anschlussstelle Offenburg auf der Autobahn 5 in Brand geriet, kam es dort zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Gegen 16.30 Uhr war der 26 Jahre alte Fahrer des Volkswagens in Richtung Norden unterwegs, als er offenbar Rauch aus dem vorderen Bereich seines Fahrzeuges bemerkte. Daraufhin lenkte er kurz nach der Ausfahrt Offenburg seinen Wagen auf den Standstreifen und versuchte, auch mit Hilfe von hinzugekommenen...

  • Offenburg
  • 15.05.20
Marktplatz
In Würzburg und Offenburg wird mit Atemschutzgeräten der Feuerwehr operiert.
2 Bilder

OP mit Atemschutz der Feuerwehr
Erfolgreiche Kooperation in Offenburg

Offenburg (st). Auch in der Corona-Krise sind viele Operationen unumgänglich. Zugleich ist persönliche Schutzausrüstung rar und nicht alle Eingriffe lassen sich bis zur Neulieferung aufschieben. Daher werden Krankenhäuser aktiv und kooperieren mit Feuerwehren in puncto Atemschutz. So auch in Offenburg und Würzburg. Im Fokus steht dann die Hygienesicherheit der Atemschutzmasken für das OP-Personal. Lassen sich Operationen nicht verschieben, hat der Schutz des OP-Personals derzeit oberste...

  • Offenburg
  • 07.05.20
Polizei

Grabenrüttler brennt
Schulgebäude völlig verraucht

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war in der Nacht zum Samstag, 2. Mai, zu einem Brand in einem Schulkomplex in Offenburg-Albersbösch alarmiert worden. Kurz vor Mitternacht hatte ein Nachbar der Eichendorff-Schule im Eingangsbereich eines sich derzeit in der Sanierungsphase befindlichen Gebäudeteils offenes Feuer entdeckt und über den europaweiten Notruf 112 die Hilfskräfte alarmiert. Ein in der Eingangshalle abgestellter Rüttler zum Verfestigen von losen Untergründen war dort in...

  • Offenburg
  • 04.05.20
Polizei

Tier stand auf den Gleisen
Ausgebüxte Kuh von Zug erfasst

Bad Peterstal-Griesbach (st). Ein Zug der SWEG ist auf der Renchtalbahn am Sonntagmorgen zwischen Bad Peterstal und Bad Griesbach mit einer auf den Gleisen stehenden Kuh kollidiert. Das Tier wurde durch den Zusammenprall getötet. Zur Bergung des Tieres durch die Feuerwehr musste die Strecke von 8.17 bis10.20 Uhr gesperrt werden. Fahrgäste wurden durch den Vorfall nicht verletzt, die Höhe des Sachschadens am Zug kann bislang noch nicht beziffert werden.

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 04.05.20
Lokales
Die letzte Lieferung von Schutzausrüstung auf Vermittlung der Stadt ist Ende April in Offenburg angekommen.

Schutzausrüstung: Letzte Lieferung angekommen
Erst einmal gut gerüstet

Offenburg (st). Am Montag, 27. April, erreichte die letzte große Lieferung für Schutzausrüstung Offenburg. Somit hat die Stadt ihre Bestellmenge über 320.000 FFP2-Schutzmasken, 1.500.000 OP-Masken, 500.000 Schutzkittel und 30.000 Schutzanzüge vollständig erhalten und ist für die Zukunft gut gerüstet. Die außergewöhnliche Lieferkette über einen Kontaktmann in China (wir berichteten) wurde am 19. März in Gang gesetzt und hielt zuverlässig über die gesamte Dauer, trotz einiger Schwierigkeiten,...

  • Offenburg
  • 04.05.20
Lokales

Neues Fahrzeug in Dienst gestellt
LF 16/12 komplettiert Haslacher Fuhrpark

Erfreuliche Nachrichten für die Feuerwehr Haslach: Ein „neues“ Löschfahrzeug (LF) 16/12 (Baujahr 1993) konnte in Dienst gestellt werden und komplettiert nun den Fuhrpark im Haslacher Gerätehaus. Es war eine Hiobsbotschaft, die die Feuerwehr Haslach und Kommandant Stefan Possler zu Beginn des Jahres verkraften mussten: Das knapp zwanzig Jahre alte Löschfahrzeug musste aufgrund sicherheitsrelevanter Mängel außer Dienst genommen werden. „Auf diese Situation waren wir nicht vorbereitet und mussten...

  • Haslach
  • 26.04.20
  •  1
Polizei

LKW-Anhänger geriet in Brand
Autobahn mehrere Stunden gesperrt

Schwanau (st). Am Freitagabend, 24. April, kurz vor 19 Uhr, war ein spanischer Sattelzug, beladen mit 22 Tonnen Backtriebmittel, auf der Autobahn A5 in Richtung Basel unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Lahr bemerkte der 52-jährige Fahrer, dass ein Reifen am Auflieger zu brennen begonnen hatte. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen koppelte der Spanier die Zugmaschine ab, um größeren Schaden zu verhindern. Die Feuerwehren Lahr und Offenburg, mit sieben Fahrzeugen und 20...

  • Schwanau
  • 25.04.20
Polizei

Polizei entdeckt Rauchsäule
Unrat in Flammen

Kehl-Zierolshofen (st). Die genaue Ursache eines Brandes am frühen Montagabend auf einem Grundstück in Zierolshofen ist noch nicht abschließend geklärt. Fest steht bislang, dass eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl kurz vor 19 Uhr auf eine kleine Rauchsäule aufmerksam wurde und anschließend alle notwendigen Maßnahmen einleitete. Die alarmierten Wehrleute aus Kehl hatten den in Flammen stehenden Unrat weniger Minuten später unter Kontrolle. Möglicherweise führten defekte Kabel zu...

  • Kehl
  • 21.04.20
Polizei
Feuerwehreinsatz in der Offenburger Hauptstraße
2 Bilder

Schwelbrand auf Dach
Feuer schnell gelöscht

Offenburg (gro). Am MIttwochmittag, 15. April, gegen 13.26 Uhr wurde die Feuerwehr Offenburg zu einem Brand in die Hauptstraße 57 gerufen worden. Bei Arbeiten am Dach des Geschäftshauses war es zu einem Schwelbrand gekommen. Die genaue Ursache muss noch geklärt werden. Die Handwerker reagierten schnell und riefen den Notruf an und starteten erste Löscharbeiten.  Die Feuerwehr Offenburg war um 13.30 Uhr am Brandort. Mittels einer Drehleiter ging es aufs Dach, wo der sichtbare Schwelbrand...

  • Offenburg
  • 15.04.20
  •  2
Polizei

Hitze im Kamin gestaut
Kleinere Glutnester

Durbach (st). Die Befeuerung eines Ofens hat am Montagabend, 13. April, im "Sendelbach" in Durbach zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich kurz vor 21 Uhr im Kamin eines seit längerer Zeit nicht mehr genutzten Ofens eines Nebengebäudes die Hitze gestaut. Aufgrund dessen haben sich an der Decke des Erdgeschosses kleinere Glutnester gebildet, die von den Wehrleuten abgelöscht wurden. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens liegen aktuell noch...

  • Durbach
  • 14.04.20
Lokales

Nächtlicher Küchenbrand
25 Feuerwehrleute im Einsatz

Offenburg (st). Die Feuerwehr war in der Nacht zum Samstag zu einem Brand in Offenburg-Albersbösch alarmiert worden. Kurz vor ein Uhr meldeten Nachbarn und die Bewohner eines Reihenmittelhauses im Schwalbenweg ein Schadenfeuer in der Küche. Bewohner versuchte Feuer einzudämmenBei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte die Flammen bereits das Küchenfenster im Erdgeschoss zum Bersten gebracht und sich in dem Raum ausgebreitet. Die Bewohner, zwei Frauen und ein Mann, konnten sich selbst in...

  • Offenburg
  • 11.04.20
Polizei

Gebäudebrand
Glücklicherweise niemand verletzt

Kappel-Grafenhausen (st). Am Morgen des Karfreitags wurde gegen 11 Uhr der Rettungsleitstelle der Brand eines Carports in der Schubertstraße in Kappel-Grafenhausen gemeldet.Vor Ort stellten die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr fest, dass der Dachstuhl und das Obergeschoss des angrenzenden Wohnhauses auch betroffen sind.  Die Anwohner wurden frühzeitig gewarnt und konnten das Anwesen unverletzt verlassen. Der Carport brannte völlig nieder. Das Wohnhaus bleibt vorerst unbewohnbar. Gegen...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 11.04.20
Polizei

Größerer Brand wurde verhindert
Brennholz angezündet

Hohberg-Diersburg (st). Dem Hinweis zweier Zeugen ist es zu verdanken, dass sich ein in der Nacht auf Donnerstag, 9. April, nach derzeitigem Sachstand mutwillig entfachtes Feuer, in der Talstraße in Diersburg nicht weiter ausbreitete. Dort wurde gegen 0.40 Uhr an der Fassade eines Vereinsheims aufgestapeltes Brennholz in Brand gesetzt. Die Flammen griffen bereits auf das Clubheim über, konnten aber durch das schnelle Eingreifen der alarmierten Wehrleute abgelöscht werden. Obwohl hiermit...

  • Hohberg
  • 09.04.20
Lokales
An der Ecke Peter-Thumb-/Jakob-Schneider Straße entsteht bis Herbst 2021 der neue Polizeiposten in Rust.
2 Bilder

Neubau des Polizeipostens in Rust
Gemeinde investiert 2,1 Millionen Euro

Rust (st). Die Arbeiten für den neuen Polizeiposten an der Ecke Peter-Thumb-/Jakob-Schneider-Straße in Rust haben begonnen. Ursprünglich wollte man den Spatenstich gemeinsam mit Gästen begehen, doch die Gemeinde verzichtete jedoch aufgrund der derzeitigen Lage und Beschränkungen auf einen offiziellen Festakt. Blaulichtzentrum Der Baustelle vorangegangen ist die Verlegung der Vereinshalle um rund 50 Meter auf das Gelände des Bauhofes. Damit ist ausreichend Platz geschaffen, um neben dem...

  • Rust
  • 08.04.20
Polizei

Geht Brandserie weiter?
Drei Autos stehen in Flammen

Lahr/Friesenheim (ds). Wieder brannten Autos in der Ortenau: In der Nacht zu Samstag wurden sowohl die Feuerwehr Lahr als auch die Feuerwehr Friesenheim fast zeitgleich gegen 2.20 Uhr alarmiert. In Lahr in der Straße Im Oberen Garten standen zwei am Straßenrand hintereinander geparkte PKW in Flammen, auf dem Parkplatz der Winzergenossenschaft in Friesenheim brannte ebenfalls ein Auto. Das bestätigte die Polizei auf Anfrage.

  • Lahr
  • 04.04.20
Polizei

Unterholz in Flammen
Flächenbrand in Waldstück

Wolfach. Am Freitagnachmittag wurde um 15 Uhr über Notruf ein Brand in einem Waldstück bei Wolfach gemeldet. Der Brandort liegt westlich der B294 zwischen dem Wohngebiet  Straßburger Hof und dem Roßbergerhof in Höhe der Fußgängerbrücke nach Kirnbach am Radweg Wolfach-Hausach. Gebrannt hat Unterholz in Hanglage auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern. Durch den schnellen Löscheinsatz der Feuerwehren aus Wolfach, Hausach und Gutach bestand keine Gefahr, dass das Feuer auf den Wald übergreift....

  • Wolfach
  • 04.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.