Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Polizei
Feuerschein und Rauchentwicklung aus dem Kellerfenster
2 Bilder

Feuerwerkskörper als Ursache?
Kellerbrand in Offenburger Innenstadt

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Dreikönigsabend zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Offenburger Innenstadt alarmiert worden. Kellerbrand Gegen 20.13 Uhr meldeten Anwohner des viergeschossigen Wohngebäudes in der Strohgasse laut Pressemeldung eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller. Der Treppenraum wäre noch rauchfrei und sie könnten die Wohnungen noch sicher verlassen. Die Integrierte Leitstelle Ortenau alarmierte daraufhin den zuständigen Löschzug der...

  • Offenburg
  • 07.01.20
Polizei
Der Zimmerbrand machte das Wohnhaus unbewohnbar.

Neun Einsätze der Kehler Feuerwehr Jahreswechsel
Großeinsatz in Marlen

Kehl (st). Sehr unruhig hat sich der Jahreswechsel für die Feuerwehr gestaltet: Neun Mal waren die Wehrleute an Silvester und am Neujahrstag gefordert. Ein Großeinsatz wurde durch einen Zimmerbrand in einer Dachgeschosswohnung in einem Dreifamilienhaus in der Lilienstraße in Marlen ausgelöst. Auch beim Brand eines Gebäudes in Eckartsweier leistete die Kehler Wehr mit ihrem Hubrettungsfahrzeug Unterstützung. Um 15.03 Uhr wurde die Feuerwehr am 31. Dezember wegen des Wohnungsbrandes in der...

  • Kehl
  • 02.01.20
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg musste Müllbehälter in der Silvesternacht löschen.

Unruhiger Jahreswechsel für die Feuerwehr
In Offenburg wurden mehrere Brände bekämpft

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war in der Silvesternacht bis zum frühen Morgen des Neujahrstages durch mehrere Brände im Stadtgebiet stark gefordert. Dabei zahlte sich für die Einsatzabwicklung laut Pressemitteilung der Feuerwehr wieder einmal der besondere Alarmplan aus, der bereits seit vielen Jahren so in Offenburg an Silvester oder sonst besonderen Tagen greift: Eine sogenannte "Sitzbereitschaft" auf freiwilliger Basis an der Feuerwache oder einem anderen ausgewählten...

  • Offenburg
  • 02.01.20
Polizei

Weitgehend friedlicher Jahreswechsel
Mülltonnenbrände an Silvester

Ortenau (st). Zum Jahreswechsel waren Feuerwehr, DRK und Polizei im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg wieder im Dauereinsatz. Beim Führungs- und Lagezentrum der Polizei gingen in der Silvesternacht nahezu 300 Notrufe ein; in knapp 250 Fällen mussten Streifenfahrzeuge zum Ereignisort ausrücken. Besonders nach Mitternacht wurden diverse Brände von Mülltonnen gemeldet, die von der Feuerwehr rasch gelöscht werden konnten. Bei zwei Mülltonnenbränden entstand Sachschaden in Höhe von...

  • Ortenau
  • 02.01.20
Polizei

Brennendes Wohnhaus
Großer Schaden in Ichenheim

Neuried-Ichenheim (st). Am Montagmorgen, 30. Dezember, gegen 3.40 Uhr wurde durch Anwohner ein brennendes Wohnhaus in der Hauptstraße in Neuried-Ichenheim gemeldet. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten die Bewohner evakuieren, einen großen Schaden am Haus aber nicht mehr verhindern. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der entstandene Sachschaden wird nach Angaben der Polizei auf 200.000 Euro geschätzt. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt, ein Brandsachverständiger wurde zur...

  • Neuried
  • 30.12.19
Lokales
Mit den besten Wünschen ins neue Jahr!

Dienst statt Disco: arbeiten, wenn all feiern
Polizei und Rettungsdienste sind an Silvester da

Offenburg (gr). Laut Statistischem Bundesamt arbeiten knapp 14 Prozent der Erwerbstätigen auch an Sonn- und Feiertagen. Das bedeutet für einen Teil von ihnen: Der letzte Abend des Jahres gehört dem Dienst – und der kann sich für manche Berufsgruppen zum stressigsten des Jahres entwickeln. Wie für die Polizei: „Die Silvesternacht teilt sich in zwei Hälften. Bis kurz vor Mitternacht geht es in der Regel ruhig zu, ab Mitternacht ist eine andere Welt, da häufen sich die Einsätze“, erzählt...

  • Ortenau
  • 28.12.19
Polizei
Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden durch die Polizei verschiedene Stoffe gefunden.

Buttersäure in Clubs freigesetzt
Tatverdächtiger in Haft

Lahr (st). In zwei Tanzclubs in Lahr-Hugsweier wurde am gestrigen Samstag, gegen 1 Uhr, Buttersäure freigesetzt. Die Clubs mussten daraufhin geräumt werden. Laut der Polizei erlitten mehrere Gäste Reizungen der Bindehäute sowie der Atemwege. Laut Angaben des Betreibers befanden sich zum Tatzeitpunkt annähernd 500 Gäste in den beiden Clubs. Der Rettungsdienst und die Feuerwehr kümmerten sich vor Ort um die Verletzten. Fünf Personen mussten in die umliegenden Krankenhäuser in Lahr und Offenburg...

  • Lahr
  • 28.12.19
Polizei

Buttersäureattacke in Tanzclub
Zwei Tatverdächtige festgenommen

Lahr-Hugsweier (st). Am Samstag, 28. Dezember, gegen 1 Uhr wurden zwei Tanzlokale im Hugsweirer Industriegebiet nach dem Verdacht einer Buttersäureattacke geräumt, teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Mehrere Gäste erlitten Reizungen der Bindehäute sowie der Atemwege. Laut Betreiberangaben befanden sich zum Tatzeitpunkt annähernd 500 Gäste in den beiden Clubs. Der Rettungsdienst und die Feuerwehr kümmerten sich vor Ort um die Verletzten. Fünf Personen wurden in die umliegenden...

  • Lahr
  • 28.12.19
Polizei

Unachtsamkeit mit schweren Folgen
Schwerverletzte bei Unfall auf B33

Gengenbach (st). Am ersten Weihnachtsfeiertag, kurz vor 20 Uhr, fuhr laut Polizeipräsidium Offenburg bei Gengenbach ein französischer Fahrzeugführer mit seinem Peugeot unachtsam in die B33 in Richtung Offenburg ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung Offenburg fahrenden Mercedes. Dieser prallte seitlich in den Peugeot, so dass dessen Fahrer schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt wurde. Seine beiden Mitfahrer und die drei Insassen des Mercedes wurden leicht verletzt....

  • Gengenbach
  • 27.12.19
Polizei

Technischer Defekt
Ölheizung in Brand geraten

Willstätt. Nach bisherigen Feststellungen dürfte ein technischer Defekt an der Elektronik einer Ölheizung in der Nacht auf Freitag für einen Brand in der Carl-Benz-Straße in Willstätt verantwortlich gewesen sein. Der Angestellte einer benachbarten Gaststätte griff nach dem Feuerausbruch beherzt ein und leistete kurz vor 1 Uhr mit einem Feuerlöscher wertvolle Löscharbeit. Hinzugerufene Einsatzkräfte der Feuerwehr Willstätt waren mit fünf Einsatzfahrzeugen und über 30 Wehrleuten im Einsatz. Nach...

  • Willstätt
  • 27.12.19
Lokales
Zum Baubeginn für den Löschwasserbrunnen machten sich Vertreter der Gemeindeverwaltung, der Ortschaft und der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort ein Bild von den Arbeiten.

Neuer Brunnens im Ortsteil Eckartsweier
Versorgung mit Löschwasser sichern

Willstätt-Eckartsweier (fe). Um auch weiterhin eine zuverlässige und sichere Löschwasserversorgung im Ortsteil Eckartsweier zu gewährleisten, lässt die Gemeinde Willstätt derzeit zwei neue Löschwasserbrunnen bauen. Zum Baubeginn machten sich Vertreter der Gemeindeverwaltung, der Ortschaft und der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort ein Bild von den Arbeiten. Mit dem ersten neuen Löschwasserbrunnen wurde am Ortseingang bei der Einmündung der Hofstattstraße in die Willstätter Straße begonnen. Der...

  • Willstätt
  • 20.12.19
Polizei

Schaden von 300.000 Euro
Wohnungsbrand in Bottenau

Oberkirch (st). Im Ortsteil Bottenau-Meisenbühl kam es am Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr zu einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus. Das Feuer breitete sich im weiteren Verlauf auf den Dachstuhl aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben das Feuer mittlerweile unter Kontrolle bringen können, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Die Löscharbeiten dauern jedoch nach wie vor an. Ein Bewohner wurde durch...

  • Oberkirch
  • 20.12.19
Polizei

Renault in Flammen
Brandstiftung in Mahlberg nicht ausgeschlossen

Offenburg. Am Montagabend wurde durch Anwohner ein Fahrzeugbrand in Mahlberg gemeldet. An einem geparkten Renault entwickelte sich gegen 21.30 Uhr im Frontbereich ein Feuer, welches durch die Feuerwehr gelöscht werden musste. Nun sind die Ermittler der Kriminaltechnik laut Pressemeldung in der Schloßbergstraße im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen kann eine vorsätzliche Brandlegung derzeit nicht ausgeschlossen werden, Gewissheit wird die Untersuchung der Spurensicherer geben. Am Fahrzeug...

  • Mahlberg
  • 17.12.19
Polizei
Brandbekämpfung unter Atemschutz

Feuer auf Wertstoffhof
Isoliermaterial brennt in Schuttcontainer

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg musste am frühen Sonntagmorgen zu einem Schadenfeuer auf einem Freigelände des ehemaligen Güterbahnhofgeländes entlang der Bundesstraße 3 in Offenburg ausrücken. Kurz vor 8 Uhr informierte laut Pressemeldung eine aufmerksame Spaziergängerin die Einsatzzentrale der Feuerwehr Offenburg über einen Brand in einem großen Container, der auf dem Freigelände in der Nähe einer Wertstoffhandlung abgestellt war. Zwei Atemschutztrupps bekämpften das Feuer und...

  • Offenburg
  • 16.12.19
Polizei

Kohlenmonoxid
Mutter und Kinder durch Holzkohlenfeuer vergiftet

Offenburg. Das unbedachte Handeln einer 36 Jahre alten Frau in Waltersweier rief am Donnerstag nicht nur die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan, sondern brachte sie sowie ihre drei Kinder auch auf direktem Weg ins Krankenhaus. Die Mutter hatte kurz vor Mitternacht laut Pressemeldung in der Wohnung Holzkohle in eine Steinschale gefüllt und entzündet, um sich daran zu wärmen. Offenbar war ihr hierbei nicht bewusst, welche gravierenden Auswirkungen...

  • Offenburg
  • 13.12.19
Polizei

Rettungsdienst sicherte Person
In Heuabwurfschacht gestürzt

Sasbachwalden (st). Zum 40. Einsatz in diesem Jahr alarmierte die Leitstelle Ortenau die Feuerwehr Sasbachwalden und den Höhenrettungstrupp der Feuerwehr Achern, Oberkirch und Kehl am vergangenen Dienstagnachmittag um 16.38 Uhr auf die Schönbüchstraße, heißt es in der Pressemitteilung der Feuerwehr. In einem Stall drohte eine Person einen Heuabwurfschacht hinunter zu stürzen. Der Rettungsdienst konnte die Person beim Eintreffen bereits sichern. Die Feuerwehr Sasbachwalden unterstützte diesen...

  • Sasbachwalden
  • 11.12.19
Polizei

Feuerwehr-Einsatz in Sand
Teichpumpe fängt Feuer

Willstätt-Sand (st). Eine defekte Gartenpumpe sorgte am Dienstag gegen 23.20 Uhr für einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr in Willstätt-Sand. Die Teichpumpe geriet nach ersten Erkenntnisse aufgrund eines technischen Defektes in Brand und wurde von aufmerksamen Nachbarn mit Gartenschläuchen abgelöscht. Die Feuerwehr führte mit 25 Einsatzkräften noch Nachlöscharbeiten durch. Es entstand ein Schaden nicht nur an der Pumpe, sondern auch einer angrenzenden Hecke.

  • Willstätt
  • 11.12.19
Lokales
Zwei Hektar groß ist die Fläche Auf den Espen Süd, die für eine mögliche bauliche Entwicklung untersucht werden soll. Die Stadtverwaltung möchte eine städtebauliche Konzeption beauftragen, in der Fragen des Naturschutzes, des Klimas, der städtebaulichen Einbindung, der Eignung überhaupt sowie mögliche Gestaltungen von Grünflächen und Wegebeziehungen beleuchtet werden sollen.

Auf den Espen Süd
Standorte für Kita und Pflegeheim gesucht

Ettenheim (ds/st). In der kommenden Gemeinderatssitzung am 19. Dezember wird es erneut um die Frage gehen, ob die Fläche Auf den Espen Süd mit rund zwei Hektar für eine mögliche bauliche Entwicklung untersucht werden soll. Mehrfach hatte sich der Ettenheimer Gemeinderat bereits mit dem Thema beschäftigt. In Unterschriftenlisten wurde eine bauliche Entwicklung entweder abgelehnt oder in reduzierter Form angeregt. Die Espen sind seit jeher eine Fläche, die Emotionen weckt. So war es schon, als...

  • Ettenheim
  • 10.12.19
Polizei
2 Bilder

Langwierige Löschmaßnahmen
Zustellfahrzeuge am Briefzentrum ausgebrannt

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg musste am Samstagabend zu einer Brandmeldung "Beim Alten Ausbesserungswerk" ausrücken.Gegen 22.30 Uhr informierte laut Pressemeldung die Leitstelle der Polizei über einen Brand auf dem Gelände des Briefzentrums der Deutschen Post im Offenburger Nordosten. Dort standen drei abgestellte Elektro-Kleinlieferwagen in Flammen. Es bestand die akute Gefahr, dass sich das Feuer auf weitere Lieferfahrzeuge ausbreiten könnte. Atemschutztrupps konnten den Brand zwar...

  • Offenburg
  • 09.12.19
Polizei

Bewohner evakuiert
Gasleitung bei Baggerarbeiten beschädigt

Lahr-Mietersheim. Bei Baggerarbeiten wurde am Freitag kurz nach 10 Uhr eine Gasleitung in der Straße "Untere Bühne" in Mietersheim beschädigt. Die betroffenen Anwohner im Umkreis von etwa 50 Metern konnten ihr Haus verlassen. Die angrenzende Breisgaustraße und die B3 wurden gesperrt. Nach der Beschädigung der Gasleitung begannen die Arbeiten zur Abdichtung des Lecks. Hierzu musste ein Teil der Straße "Untere Bühne" durch einen Bagger geöffnet werden. Die Arbeiten zogen sich bis in den...

  • Lahr
  • 06.12.19
Polizei

Rauchentwicklung in Technikraum
Schmorbrand in Tiefgarage am Marktplatz

Offenburg. Ein technischer Defekt hat am Sonntagabend in der Tiefgarage am Marktplatz für einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz gesorgt. Die Überspannung an einem Starkstromstecker hatte kurz vor 20.45 Uhr im ersten Untergeschoss ein Kabel durchschmoren lassen und so zu einer Rauchentwicklung geführt. Vorsorglich wurde die Tiefgarage geräumt und vorrübergehend die Zugänge gesperrt, bis Klarheit über die Alarmursache bestand. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle und belüftete den...

  • Offenburg
  • 02.12.19
Polizei

4-köpfige Familie betroffen
Feuer in Wohngebäude und Garage

Ettenheim. Am Mittwoch gegen 21.00 Uhr wurde der Polizei durch die Integrierte Leitstelle Ortenau ein Wohngebäudebrand in Ettenheim-Altdorf gemeldet. Vor Ort stand laut Pressemeldung eine Garage in Vollbrand, in deren Folge das Feuer auch auf das angrenzende Wohngebäude übergriff. Die Bewohner des Anwesens waren zuvor von Nachbarn auf den Brand aufmerksam gemacht worden und konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren aus Ettenheim, Rust und Lahr...

  • Ettenheim
  • 28.11.19
Polizei
Aufstellarbeiten mit dem Feuerwehrkran

Öl in Kanalisation
Hydraulische Hebebühne umgekippt

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Montagnachmittag zu einem Ölunfall in die Heinrich-Hertz-Straße ausgerückt. Gegen 15.30 Uhr war laut Pressemeldung eine fahrbare Hebebühne einer Verleihfirma während Verladearbeiten auf der Höhe eines Handwerkermarktes von der Rampe eines Transportfahrzeuges gestürzt. Die etwa zwei Tonnen schwere und mit über 50 Litern Hydrauliköl befüllte Hebebühne kippte direkt auf einen Kanaleinlauf für Oberflächenwasser, wodurch größere Mengen Betriebsöl in die...

  • Offenburg
  • 26.11.19
Lokales
Stehen ihren Mann: die Ortenauer Feuerwehrfrauen.

Zwischen Mann und Frau kein Unterschied
Frauenanteil bei der Feuerwehr wächst

Ortenau (ds). Sie ist eine Männerdomäne, dennoch können sich immer mehr Frauen für die Freiwillige Feuerwehr begeistern. 40 der insgesamt 51 Gemeindefeuerwehren in der Ortenau haben nicht nur Kameraden, sondern auch Kameradinnen. "Besonders in den Jugendfeuerwehren beobachten wir, dass der Anteil der weiblichen Feuerwehrangehörigen steigt", berichtet Kreisbrandmeister Bernhard Frei. Das bestätigt ein Blick in die Statistik des vergangenen Jahres: Von 1.667 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr sind...

  • Ortenau
  • 19.11.19
  •  1
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.