Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Auch in Zeiten von Corona ist die Feuerwehr im Einsatz.
3 Bilder

Unsere Helden: Feuerwehren im Ortenaukreis
Volle Einsatzbereitschaft auch in der Coronakrise

Ortenau (gro). In der Serie "Unsere Helden" stellen wir Menschen vor, die in der Coronakrise vollen Einsatz zeigen. Das tun die Mitglieder der Feuerwehren in der Ortenau nicht nur im Augenblick. Wann immer es brennt, sie zu einem Unfall gerufen werden oder ein Mensch Hilfe braucht, kommt die Feuerwehr. "Wir haben im Augenblick nicht mehr, aber auch nicht weniger Einsätze als vor der Coronakrise", fasst Kreisbrandmeister Bernhard Frei die Lage zusammen. Trotzdem spielt der Umgang mit dem...

  • Offenburg
  • 28.03.20
  •  1
Polizei
Die Feuerwehr Offenburg wurde zu einem Fahrzeugbrand nach Waltersweier gerufen.

Fahrzeug brennt aus
Wohnhaus wurde gerettet

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am frühen Freitagmorgen gegen 3.45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in Waltersweier alarmiert worden. Ein in einer Garageneinfahrt im Mattenweg geparkter PKW brannte beim Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu einem Wohnhaus bestand eine große Ausbreitungsgefahr durch das Schadenfeuer. Die Einsatzkräfte schützten unter Atemschutz zunächst mit einem Löschrohr das Gebäude sowie die angrenzende Doppelgarage, bevor...

  • Offenburg
  • 28.03.20
Polizei

Feld stand in Flammen
Flächenbrand in Achern

Achern (st). Ein Flächenbrand hat am Donnerstagmittag, 26. März, einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz in Achern ausgelöst. Nach bisherigen Erkenntnissen ist gegen 12.30 Uhr ein Feld hinter einer Edelstahl-Firma in Brand geraten. Die Glutnester der zunächst betroffenen, etwa 50 Quadratmeter großen Fläche weiteten sich aus, sodass es in kurzer Zeit zu zwei weiteren Brandstellen kam. Nach knapp zwei Stunden konnten die ausgerückten Kräfte der Feuerwehren Achern, Offenburg und Kehl, mit einer...

  • Achern
  • 26.03.20
Polizei
Dieser alte VW Käfer brannte am Donnerstagvormittag am Offenburger Ei aus.

Oldtimer in Brand geraten
Käfer stark beschädigt

Offenburg (st). Die Feuerwehr musste am Donnerstagvormittag, 19. März, um 11.30 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf das sogenannte "Offenburger Ei" ausrücken. Der wahrscheinlich bereits jahrzehntealte Volkswagen war vermutlich aufgrund eines technischen Defektes während einer Probefahrt in Brand geraten. Der Fahrer musste den Oldie aufgrund der starken Rauchentwicklung schnell auf einem der Fahrstreifen der B33a anhalten, um ihn unverletzt verlassen zu können. Er kam mit einem gehörigen Schrecken...

  • Offenburg
  • 19.03.20
Polizei

Fahrzeugbrand
Technischer Defekt

Offenburg (st). In der Ringelgasse in Offenburg geriet am Dienstagnachmittag, 17. März, ein PKW in Brand. Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten des Polizeirevier Offenburg dürfte ein technischer Defekt zum Brandausbruch im Bereich des Motorraumes geführt haben. Ein Kleinwagen war in der engen Ringelgasse in Brand geraten. Die zwei Insassinnen konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen, die Feuerwehr brachte das Schadenfeuer nach wenigen Minuten unter Kontrolle. Aufgrund der...

  • Offenburg
  • 18.03.20
Polizei
Ein auf dem Herd vergessenes Spielzeug löste in einem Bohlsbacher Kindergarten ein Feuer aus.

Offenburger Feuerwehr musste gleich zu zwei Einsätzen am Montag ausrücken
Spielsachen auf Kochfeld waren Ursache des Brandes

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg war am Montag zwei Mal innerhalb weniger Stunden zu Bränden alarmiert worden. Gegen 13.45 Uhr brannte es in der Küche eines Kindergartens in Bohlsbach. Aus noch ungeklärten Gründen waren auf dem Kochfeld des Herdes Spielsachen abgelegt worden und dann, fatalerweise, der Herd, vermutlich unbeabsichtigt angeschaltet worden. Die zuständigen Erzieherinnen reagierten jedoch vorbildlich und räumten außerordentlich besonnen den Kindergarten, so dass keines...

  • Offenburg
  • 17.03.20
Lokales
In Durbach sind die öffentlichen Gebäude geschlossen.

Coronavirus: Notfallpläne in Durbach
Keine Veranstaltungen ab 100 Personen mehr

Durbach (st). In Durbach sind ab sofort alle Veranstaltungen ab 100 Personen verboten, egal ob in geschlossenen Räumen oder draußen. Die Gemeindeverwaltung empfiehlt darüber hinaus, alle Veranstaltungen abzusagen und die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Dazu zählen nicht nur öffentliche, sondern auch private Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Beerdigungen oder Hochzeiten. Ab sofort sind alle öffentlichen Durbacher Gebäude geschlossen. Es wurden folgende Regelungen...

  • Offenburg
  • 16.03.20
Lokales

32 Absolventen beim Truppmann-Teil 1-Lehrgang
Verstärkung für Kinzigtäler Feuerwehren

Die Feuerwehren im oberen Kinzigtal erhalten kräftig Verstärkung: Zwei Feuerwehrfrauen und 30 Feuerwehrmänner haben in Haslach erfolgreich am Truppmann-Teil 1-Lehrgang teilgenommen. Mit dem Abschluss der Truppmann-Teil 1- Ausbildung (Grundausbildung) stehen die frisch ausgebildeten Feuerwehrleute nun ihren Feuerwehren für den Einsatzdienst zur Verfügung. In dem Lehrgang, der an sechs Samstagen im und um das Gerätehaus der Feuerwehr Haslach stattfand, haben die Teilnehmer die notwendigen...

  • Haslach
  • 14.03.20
Polizei

Schwelbrand: 18 Feuerwehrleute im Einsatz
Ofen mit technischem Defekt

Achern (st). Zu einem Brandgeschehen wurde am frühen Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr die Polizei in die Straße Am Stadtgarten gerufen. Die Feuerwehr Achern war mit 18 Einsatzkräften am Brandort. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich zwischen Kamin und Gebäude, wohl aufgrund eines technischen Defektes an einem Ofen, ein Schwelbrand entzündet. Um Glutnester ausfindig zu machen, mussten die Feuerwehrleute das Dach um das Kamin herum abdecken. Insgesamt dürfte ein Schaden von mindestens 15.000 Euro...

  • Achern
  • 12.03.20
Polizei

Angebrannte Mahlzeit
Herd nicht abgeschaltet

Offenburg (st). Auf dem Herd vergessenes Essen führte am Mittwochabend, 11. März, gegen 21.40 Uhr zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz in der Offenburger Okenstraße. Ein 36-Jähriger hatte vermutlich vergessen, dass er Essen auf dem Herd hatte und dieser noch in Betrieb war. Die Wohnung und der komplette Gebäudekomplex wurden durch die Feuerwehr gelüftet und anschließend wieder freigegeben. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand.

  • Offenburg
  • 12.03.20
Polizei
Kehls Feuerwehr im Einsatz

Kellerbrand im Hafengebiet
Matratzen und Schränke in Brand geraten

Kehl (st). Im Hafengebiet hat es am Montag gegen 11 Uhr gebrannt. In einem Mehrparteienhaus an der Ludwigstraße mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr ein Feuer im Kellergeschoss löschen. Dort sind Matratzen und Schränke in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, der Einsatz konnte nach knapp zwei Stunden beendet werden. Weil die Einsatzkräfte nicht ausschließen konnten, dass sich noch Menschen im Keller aufhalten, schickte die Feuerwehr mehrere sogenannter Trupps unter Atemschutz ins...

  • Kehl
  • 09.03.20
Polizei

Ursache noch unklar
Balkonbrand

Lahr-Mietersheim. Im Lahrer Ortsteil Mietersheim kam es am späten Sonntagabend zu einem Balkonbrand in der Mietersheimer Hauptstraße. Bewohner der Wohnung stellten gegen 21.30 Uhr den Brand fest und alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Lahr schnell gelöscht werden, die Brandursache ist bislang jedoch unklar. Personen kamen nicht zu schaden.

  • Lahr
  • 02.03.20
Lokales
Auf dem Bild von links nach rechts:
Bürgermeister Andreas König, Clemens Reinbold (Stellv. Abt. Kdt.), Hartmut Heitz (Stellv. Kdt. Gemeinde Feuerwehr), Peter Huber, Marco Werner, Armin Heitz, Josef Werner, Gunther Heitz, Ralf Stutz (Abt. Kdt.), Frank Schneider, Markus Müller (Kdt. Gemeinde Feuerwehr), Ortsvorsteher Horst Zentner
7 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Durbach Abt. Ebersweier
Bürgermeister Andreas König fand nur lobende Worte für die Abteilung

Am vergangenen Samstag, 29.02.2020, eröffnete Abt. Kommandant Ralf Stutz die 85. Hauptversammlung der Einsatzabteilung Ebersweier im Raum der Chorgemeinschaft im Haus der Vereine. Als Gäste konnte er u.a. Bürgermeister Andreas König, Ortsvorsteher Horst Zentner, Kommandant der Durbacher Wehr Markus Müller, dessen Stellvertreter Harmut Heitz sowie Gemeinde- und Ortschaftsräte begrüßen. Das große Interesse an der Arbeit der Feuerwehr und die Anwesenheit der vielen Gäste ist sehr erfreulich und...

  • Durbach
  • 02.03.20
  •  1
Polizei

Brand auf Balkon
Kartonage entzündet

Lahr (st). Am Freitagabend kam es kurz nach 22.30 Uhr zu einem Balkonbrand in der Lahrer Fichtestraße. Löschversuche der Polizei mittels Feuerlöscher waren zunächst nicht erfolgreich, die Feuerwehr Lahr hatte die Flammen dann aber bereits wenige Minuten nach Eintreffen unter Kontrolle. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte Zigarettenasche auf dem Balkon gelagerte Kartonagen entzündet haben. Das Feuer, das nicht auf die Wohnung übergreifen konnte, hat auf dem Balkon einen Schaden von mehreren...

  • Lahr
  • 29.02.20
Lokales
Im Lahrer Rathaus greifen im Ernstfall alle Rädchen ineinander.

Großveranstaltungen, Pandemie oder Wetterkapriolen
Stadtverwaltung ist auf außergewöhnliche Ereignisse vorbereitet

Lahr (st). Als kürzlich das Sturmtief Sabine über die Ortenau tobte, traf sich der sogenannte Koko (Koordinierungsstab Kommunikation) der Stadtverwaltung. Hintergrund war die Sperrung der B415 und der L103 wegen Sturmschäden. Das Treffen dauerte rund 30 Minuten. Es ging vor allem um Informationsaustausch und Aufgabenverteilungen. Neben Kollegen der Stadtverwaltung hat auch ein Vertreter der Polizei an der Sitzung teilgenommen. Gerade die Schnittstellen zwischen der Polizei, allen...

  • Lahr
  • 27.02.20
Polizei

Geplatzte Leuchtstoffröhre
Brandalarm in Seniorenheim

Achern (st). Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei eilten am frühen Mittwochmorgen in die Josef-Wurzler-Straße, nachdem dort ein Brandalarm in einem Seniorenwohnheim ausgelöst hatte, teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Gegen 3.50 Uhr war es im ersten Stock zu einer starken Rauchentwicklung gekommen, woraufhin eine diensthabende Mitarbeiterin vorsorglich mehrere Bewohner aus umliegenden Zimmern in Sicherheit brachte. Wie sich jedoch herausstellte, sorgte...

  • Achern
  • 20.02.20
Polizei

Auto in Flammen
Passant löschte Feuer

Neuried (st). Durch das beherzte Eingreifen von Passanten konnte der Brand an einem Peugeot am Grenzübergang Altenheim am späten Mittwochnachmittag, 19. Februar, schnell gelöscht werden. Gegen 17 Uhr war das Auto im Bereich des Motorraumes aus unbekannten Gründen in Brand geraten. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr Neuried war der Brand gelöscht. Die Weiterfahrt wurde dem Eigentümer des Autos von den ebenfalls hinzugerufenen Beamten des Polizeiposten Neuried aus Sicherheitsgründen...

  • Neuried
  • 20.02.20
Polizei

Auto überschlagen
Zu schnell unterwegs

Durbach (st). Am frühen Donnerstagmorgen, 20. Februar, kam es auf der Straße Im Obertal in Durbach zu einem Unfall, bei welchem der alleinbeteiligte Verursacher verletzt wurde und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der 29-jährige VW-Fahrer aufgrund alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen sein und sich letztendlich überschlagen haben. Er musste durch die hinzugerufene...

  • Offenburg
  • 20.02.20
Lokales
Mehrere Gebäude, wie hier in Achern-Önsbach, verloren durch den Sturm ihr Dach.

Feuerwehr, Polizei, Bahn und Forst
Bilanz nach dem Sturmtief

Ortenau (rek). Das große Aufräumen nach dem Sturmtief "Sabine": Mit einem blauen Auge davon gekommen, so lautet die allgemeine Einschätzung auch vom Landratsamt nach dem zwei Tage andauernden Sturm. 230 Einsätze waren zu verzeichnen, bei denen insgesamt 34 Feuerwehren zwischen Sonntagabend und Dienstagvormittag im Einsatz waren, lautet die Bilanz des Kreisbrandmeisters Bernhard Frei. Zugausfälle im regionalen und überregionalen Bahnverkehr von Deutscher Bahn und SWEG haben Pendler und Reisende...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Polizei
Symbolfoto

Sturmtief "Sabine"
Straßen wieder für Verkehr geöffnet

Ortenau. Dank des tatkräftigen Einsatzes der Straßenmeistereien sind inzwischen wieder alle Straßen für den Verkehr geöffnet worden, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Die Integrierte Leitstelle Ortenau meldet im Zusammenhang mit dem Sturmtief "Sabine" rund 230 Einsätze von Sonntag bis Dienstagvormittag, 34 Gemeindefeuerwehren waren dabei im Einsatz. Bei den Schäden handelte es sich hauptsächlich um umgeknickte Bäume auf Straßen und Gleisen, beschädigte Ober- und...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Polizei
Symbolfoto

Sturmtief "Sabine"
Straßensperrungen aufgrund aktueller Unwetterlage

Ortenau. Aufgrund der aktuellen Unwetterlage wegen des Sturmtiefs "Sabine" kommt es im Ortenaukreis zu Straßensperrungen teilt das Landratsamt in einer Pressemeldung mit. Auch die Deponien "Schönberg" in Seelbach und "Vulkan" in Haslach können nicht angefahren werden und bleiben am Montag geschlossen.  „Unsere Straßenmeistereien sind seit heute Nacht im Einsatz. Teilweise liegen Bäume auf den Straßen. Wir starten mit den Aufräumarbeiten, sobald sich die Lage etwas beruhigt“, informiert...

  • Ortenau
  • 10.02.20
Lokales
Jeder Rüstwagen der Feuerwehr hat ein Notstromaggregat.

Wenn die Stromversorgung plötzlich zusammenbricht
Für Blackout vorgesorgt

Ortenau (gr). Strom ist der Treibstoff der Moderne. Ohne ihn kein Licht, keine Heizung, kein Wasser, die Kommunikation ist auch gestört. Wie verwundbar wir dann sind, zeigte sich genau vor einem Jahr, als Teile von Berlin 31 Stunden lang von der Versorgung abgeschnitten waren. Ein Klacks dagegen die kurze Zeitspanne am 5. Januar dieses Jahres, als der Offenburger Hauptbahnhof aufgrund eines technischen Defektes ohne Strom war. Immer wieder kommt es zu kleinen Stromausfällen, wie zuletzt im...

  • Ortenau
  • 08.02.20
Polizei

Auto am Bahnhof in Brand gesetzt
Festnahme eines 32-Jährigen

Kehl (st). Weil er am Donnerstag gegen 18 Uhr ein Fahrzeug am Kehler Bahnhof mutmaßlich in Brand gesteckt hatte, muss sich ein 32-Jähriger nun in einem Strafverfahren verantworten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, die unter anderem auf mehreren Zeugenaussagen beruhen, begab sich der wohnsitzlose Mann vor der Tat in eine dortige Bäckerei und deponierte eine Tasche in der Toilette. Als er von Zeugen auf sein Tun angesprochen wurde, ließ er die Tasche zurück und begab sich geradewegs...

  • Kehl
  • 07.02.20
Polizei

Rettungseinsatz auf A5
LKW-Fahrer schwer verletzt

Achern (st). Die Autobahn Karlsruhe-Basel musste Freitagabend zwischen Bühl und Achern nach einem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Eine vierköpfige Familie aus Brandenburg hatte mit ihrem Land Rover eine Reifenpanne und wollte auf dem Standstreifen ein Rad wechseln. Während der 51-jährige Familienvater und die beiden 16- und 20-jährigen Kinder mit dem Radwechsel beschäftigt waren, wartete die 48-jährige Mutter im Auto. Ein tschechischer Lkw-Fahrer kam mit seinem Sattelzug zu...

  • Achern
  • 01.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.