Kappel-Grafenhausen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Ergebnis der Lärmaktionsplanung
Künftig Tempo 30 in Grafenhausen

Kappel-Grafenhausen (st). Tempo 30 gilt künftig in Kappel-Grafenhausen in der Ortsdurchfahrt Grafenhausen entlang der Landesstraße 103. Die Straßenverkehrsbehörde des Landratsamts Ortenaukreis hat die Geschwindigkeitsbeschränkung als Ergebnis der Lärmaktionsplanung angeordnet. Lärmminderung von 2,3 Dezibel „Die Ortsdurchfahrt Grafenhausen wird aus Lärmschutzgründen von ehemals 50 Stundenkilometer auf 30 km/h beschränkt. Unser Straßenbauamt wird die Schilder in den nächsten Tagen aufstellen“,...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 10.05.22
Einweihung des nachhaltigen Rhinova Gewerbeparks Kappel-Grafenhausen

Einweihung Rhinova Gewerbepark
Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt

Kappel-Grafenhausen (st). Die umfangreichen Erschließungsarbeiten für den Rhinova Gewerbepark Kappel-Grafenhausen sind abgeschlossen. Spatenstich für die umfangreichen Maßnahmen war am 20. November 2020. Nun fand die Einweihung des nachhaltigen Gewerbeparks im Beisein von Gemeinderäten, Mitarbeitern der an Konzeption, Planung und Erschließung beteiligten Büros und Firmen, Vertretern von Gewerbetrieben, Gewerbeverein und Erschließungsträger Badenova Konzept, Angrenzern, Bauamtsleiterin Lena...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 12.04.22
Schon im November wurden Bäume gepflanzt.

Bäume pflanzen
Mitmachaktion in Kappel-Grafenhausen am 2. April

Kappel-Grafenhausen (st). Der Bürgermeister von Kappel-Grafenhausen, Jochen Paleit, und Regina Ostermann, Geschäftsführerin vom Landschaftserhaltungsverband Ortenaukreis e. V. (LEV) rufen kleine und große Bürger dazu auf, Spaten und Schaufeln in die Hand zu nehmen, um gemeinsam im Kappel-Grafenhausener Wald Bäume zu pflanzen. Unter der Anleitung von Revierförster Bernhard Göppert sollen 3.000 Setzlinge gepflanzt werden. Familien sind herzlich willkommen. Treffpunkt um 9 Uhr Am 2. April, sind...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 28.03.22
Anlieferung des Brunnengebäudes in Kappel

Tiefbrunnen in Kappel
Brunnengebäude angeliefert und montiert

Kappel-Grafenhausen (st). Die Arbeiten für den neuen Tiefbrunnen auf Gemarkung Kappel schreiten weiter nahezu im Zeitplan voran. Jetzt wurde das neue Brunnengebäude, bestehend aus drei Fertigteilen, von drei großen Tiefladern angeliefert und vor Ort mittels großem Auto-Kran platziert. Damit ist ein nächster wichtiger Meilenstein gesetzt, schreibt der Wasserversorgungsverband Südliche Ortenau in einer Pressemitteilung. Die nächsten Schritte „Bis Mitte des Jahres wollen wir den Brunnen...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 08.02.22
  • 1
Salers-Rinder auf der Wilden Weide

Salers weiden nur draußen
Natürliches Rindfleisch von der Wilden Weide

Kappel-Grafenhausen. Im Naturschutzgebiet Taubergießen weidet bei Kappel-Grafenhausen seit über sechs Jahren eine Herde uriger Salers-Rinder im Auftrag des Naturschutzes. Mit Körperkraft, Fressverhalten und Bewegungsdrang gestalten sie die Landschaft im Wald und im Offenland. Neue ökologische Nischen entstehen, die alten verschwinden nicht ganz – die Salers-Rinder schaffen permanent Lebensraum für eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren, darunter vor allem für Insekten und Vögel, deren Vorkommen...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 04.11.21
Schlüsselübergabe: Kita-Leiterin Katja Krumm und Bürgermeister Jochen Paleit

Kindertagesstätte Taubergießen
Einrichtung geht am 1. September an den Start

Kappel-Grafenhausen (st). Im kleinen Rahmen wurde in Kappel-Grafenhausen die Einweihung der neuen Kita Taubergießen gefeiert. Es folgen nun ein erster Entdeckertag für die Kinder und die reguläre Inbetriebnahmemder Kindertagesstätte zum 1. September. Dank an die Beteiligten Bürgermeister Jochen Paleit bedankte sich in seiner Ansprache bei den Gemeinderäten für die grundlegenden Beschlüsse für die neue Kindertagesstätte, dem Architekturbüro Erny sowie allen Handwerkern, die zum Gelingen des...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 26.08.21
Das Baugrundstück in Kappel-Grafenhausen
2 Bilder

Eröffnung im April 2022
Fertighauswelt Schwarzwald an der A5 wächst

Kappel-Grafenhausen (ds). Die ersten Häuser stehen schon, pro Woche sollen je zwei weitere die Fertighauswelt Schwarzwald an der A5 in Kappel-Grafenhausen wachsen lassen. Bis November sollen auf dem 17.000 Quadratmeter großen Gelände alle 15 Musterhäuser in klimaschonender Holzbauweise sowie das Empfangszentrum errichtet sein. Hierfür nimmt der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) insgesamt rund 15 Millionen Euro in die Hand. Bauen mit Umweltverantwortung "Wir sind stolz auf den Standort in...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 21.07.21
15 Musterhäuser werden in der Fertighauswelt in Grafenhausen zu besichtigen sein.
2 Bilder

Anker im neuen Gewerbegebiet
Fertighauswelt im Sinne der Nachhaltigkeit

Kappel-Grafenhausen (ds). Noch ist nicht allzu viel zu sehen, doch schon im Juli sollen die ersten Häuser der neuen Fertighauswelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen im Gewerbegebiet Kleinoberfeld III errichtet werden. Sowohl der Investor, der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF), als auch die Gemeinde sind von der Partnerschaft auf Augenhöhe begeistert. Beste Lage an der A5 "Als das Musterhauszentrum in Offenburg, das allerdings nicht unser eigenes, sondern ein Projekt der Messe Offenburg...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 17.04.21
Vor-Ort-Termin: Neubauprojekt Brunnen Kappel II

Neuer Trinkwasser-Brunnen
Bohrarbeiten haben Endtiefe erreicht

Kappel-Grafenhausen (st). Die Bauarbeiten für den neuen Trinkwasser-Brunnen zwischen Kappel und Rust schreiten zügig voran. Vor Ort informierten sich Bürgermeister Paleit und Bürgermeister-Stellvertreter Karl-Heinz Debacher aus Rust gemeinsam mit den  Wassermeistern, Ingenieuren sowie den ausführenden Bauarbeitern über die Arbeiten zur Sicherung der Trinkwasser-Versorgung. Auf eine Tiefe von 20,5 Metern wurde der neue Brunnen des Wasserversorgungsverbandes nun gebohrt. Jetzt beginnt der...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 10.02.21
Baumpflanzaktion (v. l.): Hauptamtsleiter Daniel Kunz, Achim Hannott (BDF), Bürgermeister Jochen Paleit, Georg Lange (BDF) und Christoph Windscheif (BDF)

Symbol für nachhaltiges Bauen
Baumpflanzaktion beim ersten Spatenstich

Kappel-Grafenhausen (st). Im neuen Gewerbegebiet in Kappel-Grafenhausen stehen die Signale auf Grün. Dort entsteht im kommenden Jahr die europaweit modernste Ausstellung von Fertighäusern mit einem besonders klimaschonenden Konzept. Bürgermeister Jochen Paleit nutzte den ersten Spatenstich, um gemeinsam mit den Geschäftsführern des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Achim Hannott und Georg Lange, die ersten Bäume auf dem Baugrundstück der „FertighausWelt Schwarzwald“ zu pflanzen. Neues...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 02.12.20
Über zehn Hektar bietet das Gewerbegebiet

Platz für große und kleine Betriebe
Spatenstich für das Gewerbegebiet

Kappel-Grafenhausen (st). Die Gemeinde Kappel-Grafenhausen und der regionale Erschließungsträger "badenovaKONZEPT" haben sich zu einer Partnerschaft zusammengeschlossen:Mit dem Gewerbegebiet Kleinoberfeld III hat "badenovaKONZEPT" zum ersten Mal die Erschließungsträgerschaft für ein Baugebiet der Gemeinde Kappel-Grafenhausen übernommen. Am Freitag, 20. November, fand der Spatenstich für das Gewerbegebiet in kleinem Rahmen statt. Vorschläge für Straßennamen Rund 10,3 Hektar Bruttobaulandfläche...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 23.11.20
Die völlig zerstörte Rasenfläche weist deutliche Reifenspuren auf.

Belohnung ausgesetzt
Rasenfläche des Sportvereins zerstört

Kappel-Grafenhausen (st). Auf dem Sportplatz des SV Grafenhausen wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 12. auf 13. November, die Rasenfläche schwer zerstört. Das teilt der Sportverein mit. Ein oder mehrere Täter nutzten den Trainingsplatz als Testfeld für Drift- und Bremsübungen mit einem Auto. "Der Schaden ist immens", stellt der Sportverein fest. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, setzt der Sportverein eine Belohnung von 250 Euro aus, Hinweise an...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 13.11.20
Baustellenbesichtigung an der Ferdinand-Ruska-Schule

Arbeiten im Zeitplan
Baustellenbesichtigung der Ferdinand-Ruska-Schule

Kappel-Grafenhausen (st). Zeitplangetreu schreiten die Bauprojekte in Kappel-Grafenhausen voran. Sowohl der Neubau der Kindertagesstätte in Kappel als auch die Erweiterungsbauten an der Ferdinand-Ruska-Schule liegen trotz der Corona-Pandemie gut im Zeitplan. Bei einer Baustellenbesichtigung mit Architekt Günter Erny haben sich Bürgermeister Jochen Paleit und Lena Klingner vom Bauamt ein Bild vom aktuellen Baustand gemacht. Die Bodenplatten sowie der Verbindungsgang sind hergestellt. Ab Ende des...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 20.08.20
Bürgermeister Jochen Paleit und Architekt Günter Erny mit den Plänen für die neue Kindertagesstätte

Betrieb an September 2021
Bau der neuen Kindertagesstätte in Kappel

Kappel-Grafenhausen (sdk). Bürgermeister Jochen Paleit, Architekt Günter Erny, Hauptamtsleiter Daniel Kunz und Lena Klingner vom Bauamt informierten über die Baufortschritte der neuen Kindertageseinrichtung neben der Sporthalle Kappel. Man hatte aufgrund von Corona auf einen Spatenstich verzichten müssen, dennoch schritten die Bauarbeiten zügig voran. Im August wird die Vollholzkonstruktion erwartet, die dann innerhalb von zwei Wochen steht. Damit sei dann der Rohbau abgeschlossen, erklärte der...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 17.07.20
Die Rinder gehören zu den Hauptdarstellern im Film über das Taubergießen.

Film über das Taubergießen
Beeindruckende Bilder aus dem Naturschutzgebiet

Kappel-Grafenhausen (st). „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“, waren bereits die Worte von Johann Wolfgang von Goethe. Auch die Gemeinde Kappel-Grafenhausen hat mit dem Naturschutzgebiet Taubergießen ein Schmuckstück und wertvolles Naherholungsgebiet direkt vor der Haustüre. Im Rahmen eines Previews wurde nun ein Film über das Taubergießen und die Wilden Weiden erstmals der Öffentlichkeit gezeigt. Naturschutz Naturfilmer Thomas Kaiser hat beeindruckende Bilder aus dem...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 12.06.20
  • 1
  • 1
Verkehrsminister Winfried Hermann (v. l.), Bürgermeister Jochen Paleit aus Kappel-Grafenhausen, Sasbachwaldens Bürgermeisterin Sonja Schuchter und Thomas Marwein (MdL)

Gemeinsam stark: Initiative gegen Motorradlärm

Kappel-Grafenhausen (st). "Leider wird die Lebensqualität in Kappel-Grafenhausen insbesondere an den Hauptstraßen durch den Verkehrslärm, nun im Frühjahr wieder zunehmend durch Motorradlärm, beeinträchtigt. Diese nicht hinnehmbaren Belästigungen wurden auch deutlich im Rahmen der Bürgerbeteiligung am 2. Dezember formuliert", teilt die Gemeinde in einer Presseerklärung mit. Grund genug für Bürgermeister Jochen Paleit, der Initiative gegen Motorradlärm beizutreten. Gemeinsam mit weiteren...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 18.02.20
Der Dorf-Bot ist auch am heutigen Sonntag wieder auf der Kappler Festmeile unterwegs.
2 Bilder

Jubiläum 800 Jahre Kappel
Fest mit Elz in Flammen

Kappel-Grafenhausen (sdk). Der 800 Jahre alte Ortsteil Kappel ist auch heute, Sonntag, 21. Juli, noch in Feierlaune. Das ganze Dorf ist seit gestern bei „Elz in Flammen“ auf den Beinen: Vereine, Schule, Kindergärten und Privatpersonen beteiligen sich am 800-jährigen Ortsjubiläum, zu dem es ein Nonstop-Programm gibt. Altes Handwerk Stilechte Themenhöfe thematisieren das alte Handwerk von anno dazumal und Fischerboote präsentieren auf der Elz die frühe Fischerei in Kappel. Neben dem Umzug der...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 20.07.19
Einweihung der historischen Pegelstation (v. l.): Wolfgang Brucker, Bürgermeister von Schwanau, Jean-Paul Roth, Bürgermeister von Rhinau, Vincent Jaegli, stellvertretender Bürgermeister von Rhinau, Referatsleiter Harald Klumpp und Jochen Paleit, Bürgermeister von Kappel-Grafenhausen

Erlebbare Rheingeschichte
Historische Pegelstation

Kappel-Grafenhausen (st). „Mit dem Erhalt dieses historischen Hochwasserpegels können wir ein Stück Rheingeschichte weiter erlebbar machen“, freute sich Referatsleiter Harald Klumpp des beim Regierungspräsidium Freiburg angesiedelten Integrierten Rheinprogramms (IRP) über den Wiederaufbau des Pegels aus dem 19. Jahrhundert. Gemeinsam mit den Bürgermeistern Jean-Paul Roth  aus Rhinau, Jochen Paleit aus Kappel-Grafenhausen und Wolfgang Brucker aus Schwanau wurde dieser am Mittwoch eingeweiht und...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 04.07.19
So könnte die Fertighaus-Ausstellung bald im neuen Gewerbegebiet Kappel-Grafenhausens aussehen.

Gewerbe in Kappel-Grafenhausen
Musterhaus-Ausstellung zieht an A5

Kappel-Grafenhausen (st). Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) plant die Ansiedlung eines neuen Musterhausparks in Kappel-Grafenhausen. In einem neuen Gewerbegebiet an der A5 soll 2020 die europaweit modernste Ausstellung von Häusern in energieeffizienter und klimaschonender Holzbauweise entstehen. Der Verband verhandelt zurzeit mit der Gemeinde Kappel-Grafenhausen über den Kauf eines Baugrundstücks. Bisher ist die Fertighaus-Ausstellung auf dem Messegelände in Offenburg. Dort ist aber...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 19.06.19
Bürgermeister Jochen Paleit (r.) freute sich, gemeinsam mit dem Dorfboten Matthäus Oswald (l.) und Bauhofleiter Patrik Sutterer, die neu ausgewiesene Fahrradstraße mit dem Fahrrad einweihen zu dürfen.

Kappel-Grafenhausen
Erste Fahrradstraße auf dem Land

Offenburg/Kappel-Grafenhausen (st). Das Landratsamt Ortenaukreis hat in dieser Woche in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kappel-Grafenhausen die erste Fahrradstraße im ländlichen Raum des Ortenaukreises eröffnet. Baustein im Radwegnetz der Ortenau Für den eigens Radfahrern vorbehaltenen, verlängerten Tramweg zwischen der Fabrikstraße und der Gewerbestraße im Ortsteil Grafenhausen hatte die Verkehrsschau bestehend aus Straßenverkehrsbehörde und Straßenbauamt des Landratsamts, Gemeinde und Polizei...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 23.05.19
Baustellenbegehung (v. l.): Mirko Prvulj, Firma Knäble, Andreas Lange, Unger-Ingenieure, Bürgermeister Jochen Paleit, Martin Ruh, Bauleiter für Unger-Ingenieure

Leonard-Linkow-Straße
Sanierungsarbeiten begonnen

Kappel-Grafenhausen (st). Ende April wurde mit den Straßensanierungsarbeiten in der Leonard-Linkow-Straße in Kappel begonnen.Nachdem zunächst eine neue Gasversorgungsleitung im Bereich der Eisenbahnstraße eingezogen wurde, wurden nun die Arbeiten im Bereich Straßenbau, Sanierung der Kanal-Hausanschlussleitungen sowie dem Neubau Trinkwasserleitung begonnen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 218.000 Euro. Aufgrund der durchzuführenden Arbeiten ist für die Dauer der Arbeiten die...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 16.05.19
Die Bürgermeister bei der Besichtigung des Unterrichtsraumes mit Mitarbeitern der landesweit tätigen Ohlebusch-Gruppe und Schulleiterin Maria Gut (rechts vorn)

Verhaltensauffällige Kinder
Mit Trainingsklasse in normalen Schulalltag

Kappel-Grafenhausen (mam). Was tun, wenn ein Schulkind derart verhaltensauffällig wird, dass es dem normalen Unterricht an einer Regelschule nicht mehr folgen kann, diesen extrem stört, mangelndes Sozialverhalten zeigt? Das kommt immer wieder vor. Früher wurde in solchen Fällen als letzte Konsequenz gelegentlich sogar die Notbremse einer Schulausweisung gezogen, zugunsten der anderen lernbereiten und -willigen Schüler. Trainingsklasse Das soll vermieden werden. Seit vorigem September hat die in...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 12.04.19
Sowohl Bürgermeister Jochen Paleit als auch seine Stellvertreterinnen waren voll des Lobes über die Arbeit an der Ferdinand-Ruska-Schule.

Betreuung in der Mittagszeit
Besuch in der Ferdinand-Ruska-Schule

Kappel-Grafenhausen (st). Am Dienstag haben sich Bürgermeister Jochen Paleit sowie die Bürgermeisterstellvertreterinnen Brunhilde Gündner und Rebecca Wild zusammen mit der Schulleiterin Maria Gut und den Mitarbeiterinnen ein Bild über die Betreuung in der Mittagszeit in der Ferdinand-Ruska-Schule gemacht. Gemeinsam mit der Schulleiterin wurde in der Mensa gegessen und im Anschluss Einblicke in die Back-AG, in die Stillarbeit und die Sportangebote genommen. Mit ihrer guten Arbeit überzeugten die...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 03.04.19
Die Feuerwehren aus Kappel-Grafenhausen, Rust und Schwanau kooperieren.

Gemeindefeuerwehren kooperieren
Synergien nutzen, kein Sparprogramm

Kappel-Grafenhausen (mam). Wenn gleich drei Bürgermeister samt ihren örtlichen Feuerwehrkommandanten zum gemeinsamen Pressegespräch ins Grafenhausener Gerätehaus laden, hat das seinen Grund, nämlich um eine noch engere, ortsübergreifende Zusammenarbeit der freiwilligen Wehren von Rust, Kappel-Grafenhausen und Schwanau. Die funktioniert bislang schon prächtig mit einem gemeinsamen Führungstrupp Rhein-Süd für größere Einsätze, ebenso wie die vereinbarte Überlandhilfe. Gerade kürzlich hat der...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 15.03.19
  • 1
  • 2

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.