ROLLSPORT: 29 Läufer und Läuferinnen des Sportvereins Solidarität Lahr am Start
Bei den Meisterschaften waren die Lahrer Rollschuhläufer gut

Die erfolgreichen Teilnehmer des Sportvereins Solidarität Lahr.
  • Die erfolgreichen Teilnehmer des Sportvereins Solidarität Lahr.
  • Foto: SV Lahr
  • hochgeladen von dtp02 dtp02

Lahr (w/st). Am vergangenen Wochenende fanden in Kieselbronn die Landesmeisterschaften des Sportverbandes Solidarität Baden e.V. statt. Neben Läufer und Läuferinnen aus Altneudorf, Wilhelmsfeld, Ettlingen und natürlich Kieselbronn reisten auch 29 Läufer/innen des Sportvereins Solidarität Lahr e.V. an.

Während es bei den Anfängern und Fortgeschrittenen bei den Pflichtläufen nur eine Kombinationswertung von Pflicht und Kür gibt, gelten diese bei den Nachwuchs-, Junioren- und Meisterklasseläufern als eigenständiger Wettbewerb. Vera Noé startete am Samstagmorgen bei den Junioren und freute sich bei ihrem ersten Start in dieser Leistungsgruppe über den dritten Platz. Mara Richter startete in der Meisterklasse und erreichte ebenfalls den dritten Platz. In der Nachwuchsklasse war Lahr mit fünf Läuferinnen vertreten. Isabel Basler und Joelle Bell gelang der Sprung aufs Podest. Sie belegten die Plätze zwei und drei. Vanessa Surbeck wurde Siebte, Vanessa Schreine Zehnte und Lola Manthey Zwölfte. Auch die Anfänger und Fortgeschrittenen zeigten gute Leistungen auf den Linien der Pflichtbögen.

Am späten Nachmittag ging es mit den Kürläufen weiter. In der Gruppe Anfänger 2 freute sich Lilly Lepoittevin nach Pflicht und Kür über den Gewinn der Silbermedaille. Viktoria Brand wurde Neunte und Lea Schultheiß Zwölfte. Bei den Fortgeschrittenen 1 trennten nur wenige Zehntel die Läufer und Läuferinnen. Deshalb war der Jubel nach Bekanntgabe des Ergebnisses besonders groß: Emily Siefert wurde Erste, Alexander Peddell Fünfter, Lara Peddell Sechste, Joanna Obegföll Achte und Jana Brenner Zwölfte.

Pünktlich um 8.30 Uhr ging der Wettbewerb am Sonntagmorgen mit den Kürläufen der Nachwuchsklasse weiter. Hier belegte Vera Noé den fünften, Isabel Basler den sechsten, Mara Richter den siebten, Vanessa Surbeck den achten, Joelle Bell den neunten, Vanessa Schreiner den 14., Lola Manthey den 16. und Paula Probst den 19. Platz. In der Kombination von Pflicht und Kür wurde Isabel Basler Zweite, Joelle Bell Vierte, Vanessa Surbeck Fünfte, Vanessa Schreiner Neunte und Lola Manthey belegte den elften Platz.

Nun waren die Anfänger 1 an der Reihe. Ronja Arnold, Paula Janoschka-Sanguesa und Marlene Brand belegten die Plätze 1, 12 und 13. In der Gruppe Fortgeschrittene 2 wurde Lisa Seiffert Fünfte. Weiter ging es mit den jüngsten Teilnehmern, den "Häschen" bis sechs Jahre. Hier erreichte Xenia Schultheiß den vierten und Linus Frey den fünften Platz.

Bei den "Häschen" sieben bis neun Jahre freute sich Sina Bohnert über den dritten Platz. Stefania Buduru wurde 11. und Lila Krause 14. Marisa Stark und Nele Frey starteten in der Gruppe Neulinge. Sie belegten die Plätze eins und zwei. Bei den Zweierläufen zeigten Mara Richter und Isabel Basler eine fast fehlerfreie Kür und freuten sich über den Gewinn der Goldmedaille. Joelle Bell und Lisa Seiffert wurden Dritter.

Bei den Gruppenläufen waren die Lahrer Rollschuhläufer nicht zu schlagen. Sowohl bei den Anfängern, Fortgeschrittenen, Nachwuchs und Junioren standen sie auf dem obersten Treppchen. Für die Nachwuchsklasse, Junioren und Meisterklasse war dies die Qualifikation für die Bundesmeisterschaft Anfang September in Bad-Friedrichshall.

Autor:

dtp02 dtp02 aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.