Wegen in Wespe in Leitplanke gelandet
Tierisch abgelenkt

Lautenbach (st). Ein kleines Insekt sorgte am Dienstag für einen Unfall auf der B28 und einen Sachschaden an einem Auto. Unbekümmert lenkte ein 64-Jähriger seinen Wagen auf der B28 von Lautenbach kommend in Richtung Oppenau, als er gegen 17.15 Uhr in einer leichten Linkskurve eine Wespe im Wagen erblickte. Vermutlich durch die Ablenkung des kleinen Besuchers manövrierte der Mann seinen Opel gegen die Leitplanke. Bei der Kollision mit der Fahrbahnbegrenzung entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Der Opel-Fahrer blieb nach derzeitigen Kenntnissen unverletzt.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen