Von Nachbarn überrascht
Einbruchsversuch scheitert

Meißenheim-Kürzell. Ein noch unbekannter Mann hat am Mittwochabend versucht, in ein Einfamilienhaus im Kastanienweg in Kürzell einzubrechen. Zeugen hörten gegen 20.30 Uhr auf der Terrasse sitzend ein Scheibenklirren. Als sie dem Geräusch auf den Grund gingen, traf eine Zeugin auf der Terrasse ihrer Nachbarn auf einen schlanken, etwa 1,80 Meter großen und dunkel bekleideten Mann. Beim Erkennen der Frau flüchtete der Unbekannte in Richtung Dorfmitte. Wie die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr nach einer umgehend eingeleiteten Fahndung feststellten, wurde an der Terrassentür an der Gebäuderückseite der Rollladen hochgeschoben, mit Zweigen fixiert und die Türscheibe eingeschlagen. Der Einbrecher war in der Dunkelheit verschwunden. Ihm gelang es allerdings nicht, in das Anwesen einzudringen. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Die Beamten des Polizeipostens Schwanau haben die Ermittlungen aufgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt