Meißenheim - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Betriebsstoffe nach Unfall ausgelaufen
K5367 musste gesperrt werden

Meißenheim (st). Zwei leicht Verletzte und ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich sind nach derzeitigem Sachstand die Bilanz eines Verkehrsunfalls.Aufgrund der Kollision zwischen einem Skoda und einem Mercedes kam es zur Sperrung der K5367 zwischen Allmannsweier und Ichenheim in Höhe der Abzweigung Kürzell. Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten wegen auslaufender Betriebsstoffe und leiteten den Verkehr um. Helfer des Rettungsdienstes kümmerten sich um die Verletzten.

  • Meißenheim
  • 26.09.20

rettungshubschrauber am Matschelsee
Tauchunfall endet glimpflich

Meißenheim-Kürzell (st) Ein Tauchunfall hat am Sonntagvormittag am Matschelsee zu einem Einsatz von Rettungshubschrauber, Feuerwehr und Polizei - glücklicherweise aber nicht zum Schlimmsten - geführt. Ein 58 Jahre alter Mann musste allerdings zur Beobachtung in eine örtliche Klinik gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 58-Jähriger zusammen mit einem Gleichaltrigen in der Mitte des Badesees auf etwa 50 Meter abgetaucht. Möglicherweise hat eine falsche Berechnung der...

  • Meißenheim
  • 10.08.20

Seniorin schwer verletzt
Unfallursache noch unklar

Meißenheim (st). Ob möglicherweise eine medizinische Ursache der Grund für einen Unfall größeren Ausmaßes war, ist auch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Lahr. Eine 82 Jahre alte Golf-Fahrerin war am Montag gegen 16.30 Uhr in der Kürzeller Hauptstraße aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, hatte ein Werbeschild eines dortigen Supermarktes touchiert und prallte anschließend vermutlich ungebremst gegen einen auf dem Parkplatz des...

  • Meißenheim
  • 05.05.20

Vorfahrt missachtet
Zwei leicht Verletzte

Meißenheim. Zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen in der Schutterzeller Straße in Meißenheim. Nach ersten Erkenntnissen war ein 47-jähriger Mini-Lenker gegen 6.20 Uhr von der L75 kommend in Richtung Schuttern unterwegs. An der Kreuzung Schutterzeller Straße/Ahornweg soll er die Vorfahrt eines 52 Jahre alten Honda-Fahrers missachtet haben. Im Zuge der anschließenden Kollision wurden beide...

  • Meißenheim
  • 19.03.20

Zwei Verletzte
Vorfahrt missachtet

Meißenheim-Kürzell. Zu einem Unfall mit zwei verletzten Autofahrern kam es am Dienstagabend in Kürzell. Ein 24 Jahre alter VW-Lenker befuhr den Ahornweg in nordöstliche Richtung, als er gegen 19.10 Uhr die Vorfahrt eines auf der Schutternstraße herannahenden Tiguan-Fahrers missachtete und mit diesem kollidierte. Obwohl der 47-jährige Tiguan-Fahrer noch versuchte, zu bremsen, kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Zur weiteren Behandlung ihrer Verletzungen wurden die...

  • Meißenheim
  • 04.03.20

Mit 1,4 Promille am Steuer
Von der Fahrbahn abgekommen

Meißenheim. Dass sie sich mit ungefähr 1,4 Promille ans Steuer ihres Citroen gesetzt hat, dürfte für eine 22-Jährige unangenehme Folgen haben. Die junge Frau war am Donnerstagmorgen gegen 0.30 Uhr im Bereich der L104 von der Fahrbahn abgekommen und hat hierbei zwei Verkehrszeichen beschädigt. Sie blieb glücklicherweise unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von annähernd 4.000 Euro. Der Führerschein wurde nach der angeordneten Blutprobe einbehalten.

  • Meißenheim
  • 20.02.20

Wildschwein kreuzt Fahrbahn
Kontrolle über Auto verloren

Meißenheim. Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro muss eine Opelfahrerin nach der Begegnung mit einem Wildschwein beklagen. Die 53-Jährige war am Dienstagabend gegen 21 Uhr auf der L75 zwischen dem Kreisverkehr L118/L75 und der Abfahrt Kürzell, in Richtung Lahr unterwegs. Dabei kreuzte ein Wildschwein die Fahrbahn und es kam trotz einer starken Bremsung der Opel-Lenkerin zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall verlor die Frau die Kontrolle über ihren Wagen und kam von der Fahrbahn ab. In einem...

  • Meißenheim
  • 11.12.19

Stichflamme
Junge Frau erleidet schwere Verletzungen

Meißenheim. Nach ersten Ermittlungen dürfte der leichtfertige Einsatz von Spiritus am frühen Sonntagmorgen zu einem Einsatz des Rettungsdienstes und der Beamten des Polizeireviers Offenburg geführt haben. Anlässlich einer Feier in der Friedrichstraße wollte ein 32 Jahre alter Mann laut Pressemeldung nach ersten Erkenntnissen mit der schnell entzündbaren Flüssigkeit ein Feuer entfachen, als es kurz nach 2 Uhr zu einer Stichflamme kam. Hierbei wurden zwei junge Frauen verletzt. Eine der...

  • Meißenheim
  • 23.09.19

Unfallflucht und hoher Sachschaden
Metalltür auf Autobahn verloren

Meißenheim. Ein Lastwagenfahrer war am frühen Donnerstagmorgen auf der A5 von Offenburg kommend in Richtung Lahr unterwegs. Da die Ladung seines Gefährts ungenehmigt zu hoch hinaus ragte, blieb er kurz vor 4 Uhr an einem Brückenbauwerk bei Meißenheim hängen. Hierbei stürzte eine schwere Metalltür auf die Fahrbahn. Der nachfolgende Lenker eines Sattelzugs konnte dem Hindernis nicht mehr ausweichen und überrollte es. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 11.000 Euro. Der Unfallverursacher...

  • Meißenheim
  • 25.04.19

Auffahrunfall auf A5
LKW nicht mehr fahrbereit

Meißenheim. Innerhalb der Baustelle kam es am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der A5 zu einem Auffahrunfall. Der Fahrer eines Lastwagen fuhr in Richtung Süden und prallte innerhalb der Baustelle zwischen Offenburg und Lahr gegen den vor ihm fahrenden Lkw. Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt, einer der beteiligten LKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

  • Meißenheim
  • 26.02.19

Weiterfahrt beendet
Unter Drogen am Steuer

Meißenheim. Eine Kontrolle durch Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg wurde am Dienstagabend einem BMW Fahrer zum Verhängnis. Der 21-jährige Mann wurde gegen 22.15 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr einer genaueren Überprüfung unterzogen. Nachdem mehrere Anzeichen darauf hindeuteten, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer seines Wagens gesessen haben könnte, wurde die Weiterfahrt beendet und eine Blutentnahme angeordnet....

  • Meißenheim
  • 30.01.19

Kontrolle verloren
29-Jähriger nach Überholmanöver schwer verletzt

Meißenheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen gegen 5.35 Uhr. Ein 29 Jahre alter Honda-Fahrer war auf der L 118 von Meißenheim in Richtung Kürzell unterwegs und überholte ein vorausfahrendes Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren nach rechts verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Civic überfuhr in der Folge den Grünstreifen, einen Wirtschaftsweg und mehrere junge Bäume und prallte über 100 Meter...

  • Meißenheim
  • 02.01.19

Schlangenlinien Richtung Süden
Fahrverbot für LKW-Fahrer

Meißenheim. Bei der Kontrolle eines Lkw-Fahrers wurde am späten Donnerstagabend festgestellt, dass der 64-Jährige seinen in Spanien zugelassenen Sattelzug mit deutlich über zwei Promille über die A 5 in Richtung Süden gesteuert hatte. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt, weil er den Lastwagen gegen 23.30 Uhr in gefährlichen Schlangenlinien bemerkt hatte. Der mit Früchten beladene 40-Tonner musste stehen bleiben und dessen Fahrer neben der Abgabe seines Führerscheins auch eine Blutprobe über...

  • Meißenheim
  • 19.10.18

Luftig gekleideter Fahrradfahrer
Noch unbekannt

Meißenheim. Nur mit einer Kapuzenjacke bekleidet soll ein bislang unbekannter junger Mann am Montagabend durch die Straßen von Meißenheim geradelt sein. Gegen 20.15 Uhr sprach er zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren an, da er anscheinend ein Taschentuch benötigte. Erst beim Wegfahren bemerkten die jugendlichen Mädchen, dass der Radler unter der Gürtellinie entblößt auf dem Sattel saß. Sexuelle Handlungen soll er nicht an sich vorgenommen haben. Hinweise auf strafrechtlich relevante...

  • Meißenheim
  • 16.10.18

Von Nachbarn überrascht
Einbruchsversuch scheitert

Meißenheim-Kürzell. Ein noch unbekannter Mann hat am Mittwochabend versucht, in ein Einfamilienhaus im Kastanienweg in Kürzell einzubrechen. Zeugen hörten gegen 20.30 Uhr auf der Terrasse sitzend ein Scheibenklirren. Als sie dem Geräusch auf den Grund gingen, traf eine Zeugin auf der Terrasse ihrer Nachbarn auf einen schlanken, etwa 1,80 Meter großen und dunkel bekleideten Mann. Beim Erkennen der Frau flüchtete der Unbekannte in Richtung Dorfmitte. Wie die hinzugerufenen Beamten des...

  • Meißenheim
  • 13.09.18

Flächenbrand durch Zigarette
Feuerwehreinsatz

Meißenheim-Kürzell. Wahrscheinlich eine Zigarette löste gestern einen Flächenbrand aus. Gegen 12.30 Uhr brannte es auf einer Wiese zwischen der Straße Im Grün und der L75 in Meißenheim-Kürzell. Etwa 100 Quadratmeter wurden durch die Wehrleute der Feuerwehr Kürzell abgelöscht. Ein Anwohner hatte offenbar zuvor dort geraucht und noch selbst erfolglos versucht, das Feuer zu löschen. Sachschaden entstand durch die Flammen nicht.

  • Meißenheim
  • 11.09.18

Ausgebüxt
Hunde reißen acht Hühner

Meißenheim. Zwei Hunde in einem Hühnergarten riefen am Montag die Hundestaffel der Polizei auf den Plan. Gegen 16.30 Uhr wurden den Ordnungshütern zwei Hunde gemeldet, die in der Friedrichstraße in einem Garten die dort gehaltenen Hühner reißen würden. Der Hundehalter konnte seine beiden ausgebüxten Vierbeiner letzten Endes einfangen. Das Resultat der ihrem Jagdtrieb folgenden Hunde waren acht gerissene Hühner.

  • Meißenheim
  • 07.08.18

60 Bewohner betroffen
Schwelbrand in Flüchtlingswohnheim

Meißenheim. Ein im Keller des Flüchtlingswohnheims in der Mühlstraße ausgebrochener Schwelbrand hat am Montag zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei geführt. Das Feuer wurde den Leitstellen um 15.30 Uhr von einem Bewohner der Unterkunft gemeldet. Nach dem Eintreffen der so verständigten Wehrleute aus Meißenheim und Lahr konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der in der Küche des Wohnheims ausgebrochene Schwelbrand war schnell unter Kontrolle. Die rund 60...

  • Meißenheim
  • 12.06.18

Autofahrer deutlich alkoholisiert
Aus dem Verkehr gezogen

Meißenheim (st). Einem aufmerksamen Zeugen war es zu verdanken, dass ein stark alkoholisierter Opel-Fahrer am Sonntagabend aus dem Verkehr gezogen werden konnte. Der Zeuge bemerkte kurz nach 22 Uhr, wie der Lenker des Corsa in der Einsteinallee in Meißenheim schwankend in seinen Wagen stieg und davonfuhr. Anhand des übermittelnden Kennzeichens konnte der 52-jährige Fahrer durch die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Lahr schnell ermittelt werden. Ein Atemalkoholtest attestierte ihm einen...

  • Meißenheim
  • 07.05.18

Über den Durst getrunken
Jugendlicher Randalierer

Meißenheim (st). Völlig außer Rand und Band geriet ein 15-Jähriger Montagnacht auf dem Nachhauseweg in Meißenheim. Der unter Alkoholeinfluss stehende Jugendliche sollte kurz vor 15 Uhr von einem Erziehungsberechtigten nach Hause gebracht werden. Im Auto geriet er derart in Rage, dass die Familienangehörige sich nicht mehr zu helfen wusste und anhielt. Sein Mütchen kühlte sich der 15-Jährige an der Glastür einer Gaststätte. Dabei zog er sich Schnittverletzungen zu. Er musste die Nacht im...

  • Meißenheim
  • 30.04.18

Unfall wegen Spinne
In die Leitplanke gefahren

Meißenheim (st). Eine Spinne hat auf ihrer Krabbeltour durch einen fahrenden Peugeot am Freitagmorgen einen derart bleibenden Eindruck bei der Fahrerin des Wagens hinterlassen, dass die Frau nach einer schreckhaften Lenkbewegung in die Leitplanke der A 5 krachte. Verletzt wurde durch viel Glück niemand. Der Kombi hatte sich unter die Leitplanke gebohrt und wurde hierbei schwer beschädigt. Hierbei dürfte ein Sachschaden in Höhe mehreren Tausend Euro entstanden sein. Ob und wie der Achtbeiner...

  • Meißenheim
  • 16.03.18

Ohne Führerschein
Weiterfahrt untersagt

Meißenheim (st). Ein 35 Jahre alter Mann wurde am Donnerstag auf der L118 bei Meißenheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten des Polizeipostens Schwanau gegen 15.15 Uhr fest, dass der Skoda-Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Nun erwartet ihn eine Strafanzeige. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

  • Meißenheim
  • 02.03.18

Auf Autobahn verloren
Ersatzrad beschädigt zwei Fahrzeuge

Meißenheim. Ein verlorenes Ersatzrad sorgte am Mittwochabend auf der Nordfahrbahn zwischen den Anschlussstellen Lahr und Offenburg für zwei beschädigte Fahrzeuge. Das sich offensichtlich selbständig gemachte Reserverad lag kurz nach 21 Uhr auf der rechten Fahrspur. Der 27 Jahre alte Fahrer eines 3,5-Tonners sowie ein 60-jähriger Peugeot-Lenker fuhren mit ihren Fahrzeugen über das herrenlose Hindernis und handelten sich jeweils zwei Plattfüße ein. Während der Fahrer des VW Crafter seine...

  • Meißenheim
  • 21.09.17

Folgenreiches Missgeschick
Gaskartusche explodiert auf Herd

Meißenheim-Kürzell. Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei wurden am Freitag gegen 10:30 Uhr durch Anwohner in die Straße "Im Luckenloch" gerufen. Zuvor hatten diese ein Explosionsgeräusch in einer Kellerwohnung wahrgenommen. Wie sich herausstellte wollte sich der Bewohner ein Spiegelei zubereiten. Dazu stellte er eine Pfanne auf einen Campingkocher und entzündete das Gas. Den Campingkocher indes stellte er auf ein Cerankochfeld und nahm auch dieses zur Verkürzung der Garzeit in Betrieb....

  • Meißenheim
  • 08.09.17
  • 1
  • 2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.