Meißenheim - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Unfall auf der Autobahn
Missglücktes Überholmanöver

Meißenheim. Ein 26-Jähriger verursachte am Freitag, 10. Juni, aufgrund eines missglückten Überholmanövers auf der Nordfahrbahn der A5, Höhe Meißenheim, einen Verkehrsunfall, wobei er selbst leicht verletzt wurde. Gegen 3 Uhr befuhr der junge Mann die rechte Fahrspur und setzte zu einem Überholvorgang des vor ihm fahrenden Sattelzuges an. Da die linke Spur jedoch stark befahren war, konnte der Autofahrer offenbar nicht ausscheren und kollidierte in der Folge mit dem vorausfahrenden Sattelzug....

  • Meißenheim
  • 10.06.22
Symbolfoto

Vältinschollensee
15-jähriger Nichtschwimmer ertrunken

Meißenheim. Zu einem tragischen Badeunfall kam es am Samstag, 4. Juni, kurz vor 16 Uhr am Vältinschollensee. Hierbei verunfallte nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen ein 15-jähriger Nichtschwimmer. Er hatte sich trotz Kenntnis, dass er nicht schwimmen kann, alleine ins Wasser begeben. Verständigte Rettungstaucher konnten den Jugendlichen nach etwa einer Stunde bergen. Nach zunächst erfolgreicher Reanimation durch die Rettungskräfte und des sofortigen Transportes mit dem...

  • Meißenheim
  • 07.06.22

Eine Person verletzt
Brand in einem Mehrfamilienhaus

Meißenheim. Am Samstagnachmittag, gegen 13.20 Uhr, brach im Mehrzweckraum eines Mehrfamilienhauses in der Kürzeller Hauptstraße in Meißenheim ein Feuer aus. Der Brand konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden. Ein Bewohner wurde durch das Feuer verletzt und musste zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Es entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Als Brandursache kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden.

  • Meißenheim
  • 19.03.22

Streit in Asylunterkunft
Drei Männer attackieren 30-Jährigen mit Messer

Meißenheim. In einer Asylunterkunft in der Mühlstraße in Meißenheim kam es am Samstag zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit vier beteiligten Personen. Nach ersten Erkenntnissen sollen gegen 13.30 Uhr drei Männer im Alter von 18, 22 und 28 Jahren einen 30-Jährigen mit einem Messer attackiert haben. Der Mann wurde an der linken Hand verletzt und flüchtete sich auf einen Balkon. Ob er zum Schutz vor weiteren Angriffen in der Folge selbst vom Balkon sprang oder die Angreifer möglicherweise...

  • Meißenheim
  • 27.12.21

Mutmaßliche Verursacherin schwer verletzt
Autos krachen zusammen

Meißenheim (st). Zu einem Unfall auf der L75 mit zwei verletzten Autofahrerinnen kam es am vergangenen Donnerstagnachmittag, 18. November. Gegen 14.25 Uhr war eine 66 Jahre alte Autofahrerin von Ichenheim in Richtung Kürzell unterwegs, als sie auf die Panzerstraße nach links abbiegen wollte. Dabei übersah sie offenbar eine entgegenkommende 29-Jährige am Steuer ihres BMW. Durch den folgenden Zusammenstoß verletzte sich die nach derzeitigem Stand nicht angegurtete mutmaßliche Verursacherin...

  • Meißenheim
  • 20.11.21

Führerschein beschlagnahmt
Ohne Licht auf der Autobahn unterwegs

Meißenheim (st). Mit der Beschlagnahme seines Führerscheines und einem entsprechenden Strafverfahren muss sich seit Montagabend, 6. September, ein 38-jähriger BMW-Fahrer nach Angaben der Polizei auseinandersetzen. Der Mann war gegen 21.50 Uhr auf der A5 in südlicher Richtung unterwegs und soll dabei in gefährlicher Fahrweise mehrere Fahrzeuge rechts und links, teilweise unter Nutzung des Standstreifens, überholt haben. Dabei habe der Enddreißiger offenbar auch zeitweise das Licht an seinem...

  • Meißenheim
  • 07.09.21

Biker und Sozius schwer verletzt
Motorradfahrer prallt in Fahrzeugheck

Meißenheim-Kürzell (st). Nach einem schweren Unfall am Mittwochmorgen war die L75 im Bereich der Abfahrt nach Kürzell gesperrt. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein Autofahrer gegen 6.40 Uhr nach links in Richtung Kürzell abbiegen und musste hierzu verkehrsbedingt anhalten, um den Gegenverkehr durchfahren zu lassen. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte die Situation offensichtlich zu spät und prallte in das Heck des Wagens. Der Biker wurde durch den Aufprall von seinem Motorrad getrennt...

  • Meißenheim
  • 28.04.21

Halsbrecherische Flucht
20-Jähriger muss sich verantworten

Meißenheim-Kürzell. In einem Strafverfahren wegen seiner halsbrecherischen Flucht vor der Polizei und eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr muss sich seit Mittwochabend ein 20-Jähriger verantworten. Einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Lahr fiel gegen 21 Uhr in Kürzell auf der Schutternstraße ein mit einem letztjährigen Versicherungskennzeichen versehener Roller auf. Das mit zwei Personen besetzte Zweirad war dabei deutlich schneller unterwegs als für diese Bauart erlaubt...

  • Meißenheim
  • 25.03.21

Bewohner schwer verletzt
Wohnhaus in Meißenheim in Flammen

Meißenheim. Der Brand eines Wohnhauses in der Meißenheimer Hauptstraße rief am frühen Mittwochmorgen Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei auf den Plan. Gegen 5.20 Uhr wurde den Leitstellen ein Feuer im Erdgeschoss des betroffenen Gebäudes gemeldet, für die Einsatzmaßnahmen wurde die Ortsdurchfahrt komplett gesperrt. Während die genaue Brandursache derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen ist, steht fest, dass eine Bewohnerin schwere und ein weiterer Bewohner...

  • Meißenheim
  • 03.03.21

Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Zusammenstoß mit einem PKW

Meißenheim (st). Bei einem Zusammenstoß mit einem BMW am Dienstagnachmittag, 26. Januar, zog sich ein Pedelec-Fahrer schwere Verletzungen zu. Der über 80-jährige Radfahrer wollte die L75 bei Meißenheim kurz vor 14.30 Uhr queren, als er von dem in nördliche Richtung fahrenden PKW bei voller Fahrt erfasst wurde. Der Schwerverletzte wurde von den Kräften des Rettungsdienstes in ein Klinikum eingeliefert. Die Straße musste für zirka eine halbe Stunde gesperrt werden.

  • Meißenheim
  • 26.01.21
2 Bilder

Graffiti am Sportheim
Gemeinde hat Anzeige bei der Polizei erstattet

Meißenheim (st). Vermutlich in der Nacht zum vergangenen Sonntag haben Unbekannte die Fassade des Sportheims in Meißenheim in der Mühlstraße 37 durch Graffiti beschädigt und verunstaltet. Die Gemeinde hat einen Strafantrag gegen Unbekannt eingereicht, die Polizei ermittelt, so eine Mitteilung aus dem Rathaus. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei entgegen.

  • Meißenheim
  • 07.12.20

Betriebsstoffe nach Unfall ausgelaufen
K5367 musste gesperrt werden

Meißenheim (st). Zwei leicht Verletzte und ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich sind nach derzeitigem Sachstand die Bilanz eines Verkehrsunfalls.Aufgrund der Kollision zwischen einem Skoda und einem Mercedes kam es zur Sperrung der K5367 zwischen Allmannsweier und Ichenheim in Höhe der Abzweigung Kürzell. Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten wegen auslaufender Betriebsstoffe und leiteten den Verkehr um. Helfer des Rettungsdienstes kümmerten sich um die Verletzten.

  • Meißenheim
  • 26.09.20

rettungshubschrauber am Matschelsee
Tauchunfall endet glimpflich

Meißenheim-Kürzell (st) Ein Tauchunfall hat am Sonntagvormittag am Matschelsee zu einem Einsatz von Rettungshubschrauber, Feuerwehr und Polizei - glücklicherweise aber nicht zum Schlimmsten - geführt. Ein 58 Jahre alter Mann musste allerdings zur Beobachtung in eine örtliche Klinik gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 58-Jähriger zusammen mit einem Gleichaltrigen in der Mitte des Badesees auf etwa 50 Meter abgetaucht. Möglicherweise hat eine falsche Berechnung der Luftmenge...

  • Meißenheim
  • 10.08.20

Seniorin schwer verletzt
Unfallursache noch unklar

Meißenheim (st). Ob möglicherweise eine medizinische Ursache der Grund für einen Unfall größeren Ausmaßes war, ist auch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Lahr. Eine 82 Jahre alte Golf-Fahrerin war am Montag gegen 16.30 Uhr in der Kürzeller Hauptstraße aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, hatte ein Werbeschild eines dortigen Supermarktes touchiert und prallte anschließend vermutlich ungebremst gegen einen auf dem Parkplatz des...

  • Meißenheim
  • 05.05.20

Vorfahrt missachtet
Zwei leicht Verletzte

Meißenheim. Zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen in der Schutterzeller Straße in Meißenheim. Nach ersten Erkenntnissen war ein 47-jähriger Mini-Lenker gegen 6.20 Uhr von der L75 kommend in Richtung Schuttern unterwegs. An der Kreuzung Schutterzeller Straße/Ahornweg soll er die Vorfahrt eines 52 Jahre alten Honda-Fahrers missachtet haben. Im Zuge der anschließenden Kollision wurden beide...

  • Meißenheim
  • 19.03.20

Zwei Verletzte
Vorfahrt missachtet

Meißenheim-Kürzell. Zu einem Unfall mit zwei verletzten Autofahrern kam es am Dienstagabend in Kürzell. Ein 24 Jahre alter VW-Lenker befuhr den Ahornweg in nordöstliche Richtung, als er gegen 19.10 Uhr die Vorfahrt eines auf der Schutternstraße herannahenden Tiguan-Fahrers missachtete und mit diesem kollidierte. Obwohl der 47-jährige Tiguan-Fahrer noch versuchte, zu bremsen, kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Zur weiteren Behandlung ihrer Verletzungen wurden die...

  • Meißenheim
  • 04.03.20

Mit 1,4 Promille am Steuer
Von der Fahrbahn abgekommen

Meißenheim. Dass sie sich mit ungefähr 1,4 Promille ans Steuer ihres Citroen gesetzt hat, dürfte für eine 22-Jährige unangenehme Folgen haben. Die junge Frau war am Donnerstagmorgen gegen 0.30 Uhr im Bereich der L104 von der Fahrbahn abgekommen und hat hierbei zwei Verkehrszeichen beschädigt. Sie blieb glücklicherweise unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von annähernd 4.000 Euro. Der Führerschein wurde nach der angeordneten Blutprobe einbehalten.

  • Meißenheim
  • 20.02.20

Wildschwein kreuzt Fahrbahn
Kontrolle über Auto verloren

Meißenheim. Einen Sachschaden von rund 10.000 Euro muss eine Opelfahrerin nach der Begegnung mit einem Wildschwein beklagen. Die 53-Jährige war am Dienstagabend gegen 21 Uhr auf der L75 zwischen dem Kreisverkehr L118/L75 und der Abfahrt Kürzell, in Richtung Lahr unterwegs. Dabei kreuzte ein Wildschwein die Fahrbahn und es kam trotz einer starken Bremsung der Opel-Lenkerin zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall verlor die Frau die Kontrolle über ihren Wagen und kam von der Fahrbahn ab. In einem...

  • Meißenheim
  • 11.12.19

Stichflamme
Junge Frau erleidet schwere Verletzungen

Meißenheim. Nach ersten Ermittlungen dürfte der leichtfertige Einsatz von Spiritus am frühen Sonntagmorgen zu einem Einsatz des Rettungsdienstes und der Beamten des Polizeireviers Offenburg geführt haben. Anlässlich einer Feier in der Friedrichstraße wollte ein 32 Jahre alter Mann laut Pressemeldung nach ersten Erkenntnissen mit der schnell entzündbaren Flüssigkeit ein Feuer entfachen, als es kurz nach 2 Uhr zu einer Stichflamme kam. Hierbei wurden zwei junge Frauen verletzt. Eine der beiden...

  • Meißenheim
  • 23.09.19

Unfallflucht und hoher Sachschaden
Metalltür auf Autobahn verloren

Meißenheim. Ein Lastwagenfahrer war am frühen Donnerstagmorgen auf der A5 von Offenburg kommend in Richtung Lahr unterwegs. Da die Ladung seines Gefährts ungenehmigt zu hoch hinaus ragte, blieb er kurz vor 4 Uhr an einem Brückenbauwerk bei Meißenheim hängen. Hierbei stürzte eine schwere Metalltür auf die Fahrbahn. Der nachfolgende Lenker eines Sattelzugs konnte dem Hindernis nicht mehr ausweichen und überrollte es. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 11.000 Euro. Der Unfallverursacher...

  • Meißenheim
  • 25.04.19

Auffahrunfall auf A5
LKW nicht mehr fahrbereit

Meißenheim. Innerhalb der Baustelle kam es am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der A5 zu einem Auffahrunfall. Der Fahrer eines Lastwagen fuhr in Richtung Süden und prallte innerhalb der Baustelle zwischen Offenburg und Lahr gegen den vor ihm fahrenden Lkw. Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt, einer der beteiligten LKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

  • Meißenheim
  • 26.02.19

Weiterfahrt beendet
Unter Drogen am Steuer

Meißenheim. Eine Kontrolle durch Beamte des Verkehrskommissariats Offenburg wurde am Dienstagabend einem BMW Fahrer zum Verhängnis. Der 21-jährige Mann wurde gegen 22.15 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Offenburg und Lahr einer genaueren Überprüfung unterzogen. Nachdem mehrere Anzeichen darauf hindeuteten, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer seines Wagens gesessen haben könnte, wurde die Weiterfahrt beendet und eine Blutentnahme angeordnet....

  • Meißenheim
  • 30.01.19

Kontrolle verloren
29-Jähriger nach Überholmanöver schwer verletzt

Meißenheim. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen gegen 5.35 Uhr. Ein 29 Jahre alter Honda-Fahrer war auf der L 118 von Meißenheim in Richtung Kürzell unterwegs und überholte ein vorausfahrendes Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren nach rechts verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Civic überfuhr in der Folge den Grünstreifen, einen Wirtschaftsweg und mehrere junge Bäume und prallte über 100 Meter...

  • Meißenheim
  • 02.01.19

Schlangenlinien Richtung Süden
Fahrverbot für LKW-Fahrer

Meißenheim. Bei der Kontrolle eines Lkw-Fahrers wurde am späten Donnerstagabend festgestellt, dass der 64-Jährige seinen in Spanien zugelassenen Sattelzug mit deutlich über zwei Promille über die A 5 in Richtung Süden gesteuert hatte. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt, weil er den Lastwagen gegen 23.30 Uhr in gefährlichen Schlangenlinien bemerkt hatte. Der mit Früchten beladene 40-Tonner musste stehen bleiben und dessen Fahrer neben der Abgabe seines Führerscheins auch eine Blutprobe über...

  • Meißenheim
  • 19.10.18
  • 1
  • 2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.