Zeugen gesucht
Nach Hundebiss verletzt

Neuried (st). Drei Spaziergänger waren bereits am Montag, 8. Mai, gegen 11.20 Uhr auf dem Rheindamm, zirka 100 Meter südlich der Pierre-Pfimlin-Brücke, spazieren. Plötzlich wurden sie von einem nicht angeleinten deutschen Schäferhund attackiert und durch dessen Bisse verletzt. Ein 53-jähriger Mann und eine 74-jährige Frau mussten ihre Bisswunden zu einem späteren Zeitpunkt ärztlich versorgen lassen. Nachdem die noch unbekannte Halterin des aggressiven Vierbeiners diesen wieder eingefangen hatte, suchte sie schnell das Weite. Die Ermittler der Polizeidiensthundestaffel erhoffen sich nun Hinweise von Zeugen. Wer hat den Vorfall möglicherweise beobachtet oder kann Hinweise auf die Identität der Hundehalterin geben? Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0781/215200 entgegen
genommen. Ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen