Neuried - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Riskantes Überholmanöver
Autofahrer touchiert einen Bus an der Seite

Neuried (st). Wegen Straßenverkehrsgefährdung muss sich laut Polizei seit Donnerstag, 29. April, ein 21-jähriger Ford-Fahrer nach einem missglückten Überholmanöver samt Unfall verantworten. Kurz nachdem ein 56-jähriger Busfahrer gegen 21 Uhr von der Kirchstraße in die Kehler Straße eingebogen sei und eine Kurve passierte, habe er den offenbar zügig fahrenden 21-Jährigen im Rückspiegel hinter sich wahrgenommen. Dieser habe zum Überholvorgang angesetzt und vermutlich dabei das entgegenkommenden...

  • Neuried
  • 30.04.21

Erst die Bank, dann der Zigarettenautomat?
Versuchter Diebstahl

Neuried (st). Im Rahmen einer Anzeigeerstattung am Montagnachmittag, 19. April, wurde laut Polizei bekannt, dass es am frühen Sonntagmorgen am Raiffeisenplatz in Neuried zu zwei Vorfällen, die ersten Ermittlungen zufolge im Zusammenhang stehen könnten, gekommen war. Ersten Feststellungen zufolge habe eine Person zwischen 5.45  und 6 Uhr versucht, die Tür einer Bankfiliale aufzuhebeln und habe dadurch einen Sachschaden verursacht, der von den ermittelnden Beamten auf 500 Euro beziffert werde....

  • Neuried
  • 20.04.21

Orientierungslos im Schnellimbiss
Keine Angehörigen festgestellt

Neuried (st). Der orientierungslose Zustand eines 39 Jahre alten Mannes veranlasste den Betreiber eines Schnellimbisses in der Schwarzwaldstraße in Neuried am späten Montagabend, 12. April, dazu, die Polizei zu verständigen. Da der Enddreißiger einen verwirrten Eindruck machte und das Restaurant nicht verlassen wollte, versuchten die hinzugeeilten Ermittler aus Offenburg zunächst, eine Unterbringung oder einen Angehörigen des Mannes ausfindig zu machen. Weil dies jedoch misslang, musste er...

  • Neuried
  • 13.04.21
Polizeihund Twix

Den richtigen Riecher gehabt
Polizeihung Twix spürt Flüchtigen auf

Neuried (st). Ein 37 Jahre alter Autofahrer hat am Samstagabend, 10. April, in Neuried versucht, sich einer Kontrolle von Beamten der Bundespolizei zu entziehen, konnte jedoch später in Schutterwald von einem Polizeihund aufgespürt und von Beamten der Polizeihundeführerstaffel vorläufig festgenommen werden, so die Polizei. Die Bundespolizisten hätten an der Grenze zu Frankreich eine Kontrollstelle eingerichtet, als sich ein Audi-Lenker kurz vor 21.30 Uhr mit hoher Geschwindigkeit von der...

  • Neuried
  • 12.04.21

Ohne Führerschein unterwegs
Nur die theoretische Prüfung abgelegt

Neuried (st). Nachdem sich bei einer Kontrolle durch eine Streife der Bundespolizei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 7. auf 8. April, herausgestellt hatte, dass ein 40-Jähriger ohne Führerschein unterwegs war, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Offenburg. Der 40-Jährige sei gegen 3 Uhr an der Kreuzung der L98 und L75 mit seinem HPKW unterwegs gewesen, als er in den Fokus der Streifenbesatzung geraten sei. Er habe den Beamten lediglich eine Bescheinigung über eine abgelegte...

  • Neuried
  • 08.04.21

Brand in der Riedsporthalle
Feuer ist im Geräteraum ausgebrochen

Neuried-Ichenheim (st). Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr wurde in der Riedsporthalle in Ichenheim ein Brand mit starker Rauchentwicklung festgestellt. Ermittlungen zur Ursache laufen Der in einem Geräteraum ausgebrochene Brand konnte durch die eingesetzten Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Das zuständige Polizeirevier Offenburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Neuried
  • 27.03.21

Corona-Regeln missachtet
Polizei löst private Geburtstagsfeier auf

Neuried (st). Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr eine private Geburtstagsfeier mit insgesamt zwölf Personen aus acht verschiedenen Haushalten in Neuried aufgelöst. Die Gruppe habe mit ihrer Zusammenkunft gegen die aktuell geltende Corona-Verordnung verstoßen, auch wenn es sich laut eigenen Angaben bei allen Beteiligten um Familienmitglieder handelte. Alle Teilnehmer erwarte nun unerfreuliche Post vom Landratsamt.

  • Neuried
  • 23.03.21

Handtasche aus Auto gestohlen
Scheibe eingeschlagen, Geld abgebucht

Neuried (st). Am Sonntagmittag, 7. März, wurde auf dem Parkplatz des Goldscheurer Baggersees eine Handtasche aus einem Auto entwendet und später mit der gestohlenen EC-Karte Geld abgebucht, teilt die Polizei mit. Eine 29-Jährige habe um 11.45 Uhr ihr Fahrzeug vor einem Spaziergang auf dem Parkplatz an der L98 abgestellt. Als sie um etwa 13.45 Uhr wieder gekommen sei, habe sie festgestellt, dass die hintere linke Scheibe eingeschlagen und ihre braune Lederhandtasche entwendet worden war. Noch...

  • Neuried
  • 09.03.21

Fahradfahrer zu Fall gebracht
Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Neuried (st). Am Donnerstag, 25. Februar, gegen 14.15 Uhr missachtete der Fahrer eines weißen Lieferwagens die Vorfahrt zweier jugendlicher Radfahrer in Neuried, so die Polizei. Diese seien hintereinander fahrend auf der Rheinstraße in westlicher Richtung unterwegs gewesen. An der Kreuzung mit dem Hohweg habe der vorausfahrende 13-jährige Fahrradfahrer wegen eines vorfahrtmissachtenden LKW stark bremsen müssen. Die hinter ihm fahrende 15-Jährige hätte hingegen nicht mehr schnell genug reagieren...

  • Neuried
  • 26.02.21

Aufmerksamer Nachbar hört Rauchmelder
Auslöser war defekter Heizkörper

Neuried (st). Ein aufmerksamer Nachbar in der Heerstraße in Ichenheim meldete gegen Mitternacht, 24. Februar, die Geräusche eines ausgelösten Rauchmelders aus einer angrenzenden Wohnung. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnten die herbeigerufenen Kräfte in der Wohnung, in der niemand anwesend war, einen defekten Elektroheizkörper feststellen, der sich auf etwa 130 Grad erhitzte und das darauf liegende Badehandtuch zum Qualmen brachte. Es entstand nach bisherigen Erkenntnissen kein...

  • Neuried
  • 26.02.21

Walkerin bei Unfall schwer verletzt
Rollerfahrerin erfasst Frau

Neuried (st). Eine 42-jährige Frau, die am Montagnachmittag, 8. Februar, auf einem Wirtschaftsweg entlang der L75 nördlich des Matschelsees bei Neuried walken war, wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge hat ein Rollerfahrer gegen 15.15 Uhr die Frau auf dem Gemeindeverbindungsweg aus Unachtsamkeit von hinten erfasst und sie hierbei schwer verletzt. Die Verletzte musste mit einem Rettungswagen in eine örtliche Klinik gebracht werden. Der entstandene Sachschaden...

  • Neuried
  • 09.02.21

Unangenehme Begegnung am Pumpwerk
Exhibitionist belästigt 30-Jährige

Neuried (st). Aufgrund der exhibitionistischen Handlungen eines noch Unbekannten ermitteln nun Beamte der Kriminalpolizei. Der als etwa 60 bis 67 Jahre alt beschriebene, schlanke und etwa 1,80 Meter große Mann soll eine 30-Jährige am Samstagnachmittag, 6. Februar, gegen 15.30 Uhr in der Nähe des Pumpwerks in Neuried belästigt haben. Nach ersten Erkenntnissen sei der Unbekannte mit einem Mountainbike an der Frau vorbeigefahren und habe sein Geschlechtsteil präsentiert. Nach einem kurzen...

  • Neuried
  • 08.02.21

Beim Überholen nach links gezogen
Nach Streifschaden weiter gefahren

Neuried (st). Ein Unfall hat am Mittwochmorgen, 3. Februar, auf der Kreisstraße 5330 zu etwa 1.500 Euro Sachschaden geführt. Kurz nach 7 Uhr fuhr ein 22-jähriger VW-Fahrer von Müllen kommend in Richtung Schutterwald. Er setzte ordnungsgemäß den Blinker nach links, um eine langsam vor ihm fahrende Toyota-Lenkerin zu überholen. Als sich beide Fahrzeuge fast auf gleicher Höhe befanden, soll die Frau ihr Auto unvermittelt nach links gelenkt haben, weshalb es zu einem Streifschaden am rechten...

  • Neuried
  • 04.02.21

Vom Feldweg abgekommen
Kraftradfahrer verletzt sich leicht bei Sturz

Neuried (st). Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmittag, 29. Dezember, zirka 100 Meter südlich der Dundenheimer Mühle. Ein 53-jähriger Kraftradfahrer befuhr gegen 16 Uhr den Feldweg östlich der Schutter in Richtung Dundenheimer Mühle. Dabei kam der Motorrad-Lenker vom Feldweg ab und stürzte in den angrenzenden Acker. Hierbei verletzte sich der 53-Jährige leicht und wurde deshalb zu weiteren Untersuchungen in ein örtliches Klinikum gebracht. Der entstandene Sachschaden beziffert sich...

  • Neuried
  • 30.12.20

Brand durch technischen Defekt
Möglicher Auslöser war ein Kühlschrank

Neuried (st). Am Freitagmittag, 27. November,  brannte in Neuried-Dundenheim in der Offenburger Straße ein Mehrfamilienhaus. Eine Untersuchung des Brandorts durch einen Sachverständigen am Dienstagmittag, 1. Dezember, ergab,. dass die Brandursache ein technischer Defekt gewesen sein dürfte. Nach Einschätzung des Gutachters dürfte ein Kühlschrank im Freien für den Ausbruch des Feuers verantwortlich gewesen sein. Der Sachschaden an dem Mehrfamilienhaus wird derzeit auf etwa 400.000 Euro...

  • Neuried
  • 02.12.20

Bewohner bleiben unverletzt - Häuser zerstört
Großbrand in Dundenheim

Neuried-Dundenheim (st). Zahlreiche Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei waren am nachmittag in der Offenburger Straße in Dundenheim aufgrund eines Gebäudebrands im Einsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand der Brand gegen 13.15 Uhr im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses. Trotz intensiver Löschmaßnahmen über mehrere Stunden griffen die Flammen auch auf ein weiteres, angebautes Wohngebäude über. Beide Häuser sind nicht mehr bewohnbar.  Die insgesamt acht Bewohner...

  • Neuried
  • 27.11.20

Mann wurde von Stier angegriffen
Schwer verletzt ins Krankenhaus

Neuried-Ichenheim (st). Ein Mann in Neuried-Ichenheim ist am frühen Dienstagabend, 17. November, auf einer Weide von einem Stier attackiert und hierdurch schwer verletzt worden, teilt die Polizei mit. Der Verletzte musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Offenburger Klinik gebracht werden. Ersthelfern seies zuvor gelungen, den Stier und weitere im Gatter befindliche Rinder von dem Angegriffenen zu separieren. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte...

  • Neuried
  • 18.11.20

Betrüger nicht auf den Leim gegangen
Falsches Gewinnversprechen

Neuried-Müllen (st). Der Anruf eines Betrügers führte für den noch Unbekannten am Mittwochmittag, 11. November, nicht zum gewünschten Erfolg. Gegen 14 Uhr erhielt ein Anwohner einen Anruf, in dem ihm suggeriert wurde, dass er 38.500 Euro gewonnen habe. Er müsse lediglich mehrere Gutscheine im Wert von 100 Euro über das Internet besorgen, damit der Transport des Geldes gesichert wäre. Danach sollte er seinen Einkauf durch einen Anruf bestätigen. Anschließend würde ihm das Geld übergeben werden....

  • Neuried
  • 12.11.20

Versuchter Einbruch am Jachthafen
Diebe scheiterten am Fenster

Neuried (st). Bislang Unbekannte versuchten nach Angaben der Polizei, am Dienstag, 20. Oktober in ein Geschäft in der Straße Am Altenheimer Jachthafen in Neuried einzudringen. Nach ersten Erkenntnissen sollen die ungebetenen Besucher gegen 2.50 Uhr probiert haben, gewaltsam durch eine Fensterscheibe in das Gebäude zu gelangen. Das Vorhaben blieb jedoch ohne Erfolg. Der Sachschaden an dem Fenster beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Einbrechern geben können,...

  • Neuried
  • 20.10.20

Autoscheibe eingeschlagen
Rucksack aus dem Fahrzeug gestohlen

Neuried (st). Ein Kurzurlaub im Schwarzwald nahm für zwei 57-Jährige am Donnerstagnachmittag, 10. September, ein unschönes Ende, teilt die Polizei. Die beiden waren mit ihrem blauen Jaguar auf der Rückreise nach Luxemburg und stellten den Wagen nach derzeitigem Sachstand für einen zehnminütigen Spaziergang mit dem Hund um 14.20 Uhr auf der L98, gegenüber des Pumpwerks, auf einem Parkplatz ab. Nach dem kurzen Fußmarsch seien sie zu dem bereits beschädigten Wagen zurückgekehrt. Ein Langfinger...

  • Neuried
  • 11.09.20

Ermittlungen führen zum Ziel
Mittzwanziger festgenommen

Neuried (st). Bereits länger andauernde Ermittlungen führten am Donnerstag, 6. August, zur Festnahme eines 26 Jahre alten und mit mehreren Haftbefehlen gesuchten Mannes. Der Mittzwanziger stand wegen des dringenden Verdachts eines Raubes, Diebstahls und des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln auf der Fahndungsliste. Beamte der Schutz- und Kriminalpolizei intensivierten daher bereits seit Anfang des Jahres die Suche nach dem Untergetauchten. In einem Zusammenspiel verschiedener...

  • Neuried
  • 11.08.20

Auf der Suche nach Rasern
Motocrossmaschinen sind nicht zugelassen

Neuried (st). Auf der Suche nach Zeugen und Hinweisen zu auffälligen Motorradfahrern sind die Beamten des Polizeipostens Neuried. Zunehmende Beschwerden von Bürgern aus dem gesamten Gemeindegebiet über Fahrer von offenbar nicht zugelassenen Motocross-Maschinen gehen derzeit bei der Polizei ein. Bei den Rasern soll es sich um Jugendliche auf weiß und orangenen Crossmaschinen handeln. Ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer und Anwohner lärmen die Fahrer offenbar mit vermeintlich überhöhter...

  • Neuried
  • 05.08.20

Auto im Wassergraben
Vom Unfallfahrer keine Spur

Neuried-Altenheim. Ein aufmerksamer Bürger meldete am Samstagmorgen gegen 7 Uhr dem Notruf der Polizei, dass er neben der L98 im Bereich des Gewerbegebietes Kehl-Goldscheuer auf der Gemarkung von Neuried-Altenheim einen PKW im Wassergraben liegen sah. Vor Ort fanden die alarmierten Beamten einen Renault Twingo halb im Wasser liegend, dessen Windschutzscheibe teilweise herausgelöst war. Da nicht sicher war, wie beziehungsweise in welchem Zustand der Fahrzeugführer seinen Unfallwagen verlassen...

  • Neuried
  • 01.08.20

Irritierende Schreiben im Umlauf
Polizei rät zur genauen Prüfung

Neuried (st). Die Beamten des Polizeipostens Neuried weisen darauf hin, dass derzeit ortsansässige Firmen angeschrieben werden, denen ein kostenpflichtiger Vertag über Werbemöglichkeiten angeboten wird. Das im Umlauf befindliche Schreiben unter anderem mit dem Slogan "Bürgerinformation Region Neuried" stammt nicht von der örtlichen Kommune, auch wenn dies durch die Überschrift suggeriert wird. Nach bisheriger Einschätzung gibt das Schriftstück zwar keinen Anlass für eine strafrechtliche...

  • Neuried
  • 31.07.20

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.