RINGEN: Großartiger Erfolg für Ruben Kallfaß vom ASV Altenheim
Deutscher A-Jugendmeister

Neuried-Altenheim (fis). Ruben Kallfaß vom ASV Altenheim schnappt sich den Deutschen Meistertitel.
Bei den deutschen A-Junioren-Meisterschaften in Ladenburg dominierte er in der 42-Kilo-Klasse. Der in der Mannschaft für den ASV Urloffen ringende 14-jährige Ruben Kallfaß beherrschte in seinem ersten A-Jugendjahr seine Gegner nach Belieben. Vier Kämpfe und vier klare Siege holte sich der talentierte Nachwuchsringer. Im ersten Kampf hatte es Kallfaß mit Simon Kock zu tun. "Das war ein Gegner zum Warmmachen", erzählt Ruben mit einem verschmitzten Lächeln.

Vor dem zweiten Kampf hatte der junge Ringer etwas Bammel. Zumal er gegen Julius Batschi schon zwei Mal in der Endphase verloren hatte. "Ich kannte seine Griffe und habe mich darauf eingestellt". Der 8:2-Sieg machte es deutlich. Und auch im dritten Kampf ließ er beim deutlichen 16:3 gegen Oscar Emmanuel Ziegler nichts anbrennen.

Im letzten Kampf gegen den starken Max Melchert vom KSV St. Ingbert war Ruben Kallfaß erneute Herr auf der Matte und holte sich mit einem glatten 3:0-Sieg den deutschen Meistertitel in seiner noch jungen Ringerkarriere.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen