Meisterschaft

Beiträge zum Thema Meisterschaft

Sport
Willstätts neuer Trainer Ole Andersen (graue Hose) möchte mit dem TVW in der kommenden Saison mit dem Abstieg nichts zu tun haben.

HANDBALL: Nach dem Saisonabbruch bleibt der TV Willstätt in der 3. Liga Süd
Der TVW ist für die kommenden Aufgaben sehr gut aufgestellt

Willstätt (woge). Die aufgrund der Corona-Pandemie in den Ligen abgebrochene Handball-Saison 2019/20 wurde zum Stichtag 12. März 2020 nach der Quotienten-Regelung für die jeweilige Meisterschaft gewertet. Dabei wird es keine sportlichen Absteiger geben. So der Beschluss mit großer Mehrheit des Bundesrates des Deutschen Handball Bundes (DHB). Von diesem Beschluss profitiert auch der TV Willstätt, der in der 3. Liga Süd schwer im Abstiegskampf steckte. Beim Abbruch belegte der TVW, der seit...

  • Willstätt
  • 23.05.20
Sport
Heute um 14 Uhr treffen die SC Sand-Frauen auf die drittplazierten Münchnerinnen.

FRAUEN BUNDESLIGA: Sander Frauen zu Gast bei Tabellendritten
Nach dem Derby ist vor dem FC Bayern München

Willstätt/Sand (cvl). Gegen die Frauen des FC Bayern München mussten sich die Spielerinnen aus Sand im heimischen ORSAY-Stadion zuletzt mit 0:5 geschlagen geben. Im Rückspiel möchte sich die Mannschaft von Trainer Sven Thoß jedoch nicht verstecken und peilt ein deutlich besseres Spielresultat an. Allerdings sind die FCB-Frauen mal wieder gut in die Rückrunde gestartet. Gegen den SC Sand-Konkurrenten und aktuell noch auf Platz neun stehenden Bayer 04 Leverkusen gewann die Mannschaft von Trainer...

  • Willstätt
  • 22.02.20
Sport

Kehl und Lahr kämpfen um Einzug ins Halbfinale

Am kommenden Samstag, 29. Februar, stehen die ersten beiden Viertelfinal-Begegnungen im SBFV-Rothaus-Pokal an. Der SC Lahr bekommt es im heimischen Volksbank-Lahr-Stadion mit dem Ligakontrahenten FC Denzlingen zu tun. Der SC Lahr, der im Achtelfinale den Oberligisten FC 08 Villingen mit 4:0 auf die Heimreise schickte, wird alles daran setzen, um ins Halbfinale einziehen zu können. Der Kehler FV um Trainer Frank Berger darf ebenfalls zu Hause antreten. Die Grenzstädter empfangen den...

  • Kehl
  • 22.02.20
Sport
Packende Duelle stehen an.

FUSSBALL-OBERLIGA: Am Samstag, 29. Februar, um 15 Uhr in Achern
Das Ortenau-Derby steigt im Hornisgrinde-Stadion

Oberachern (mg). Bereits seit Januar liefen im Hintergrund die Planungen und Vorbereitungen zu einem möglichen Spiel des SV Oberachern im Hornisgrindestadion. Nur wenige Tage nach dem Treffen der beiden Vereine mit Acherns Oberbürgermeister Muttach und Vertretern des Gemeinderats und der Stadtverwaltung saßen die Vereinsvertreter zum ersten Mal gemeinsam am Tisch. Die Zahnräder zwischen den beiden Vereinen liefen von Anfang an reibungslos und am Ende waren nur noch wenige Punkte zu klären. Seit...

  • Achern
  • 22.02.20
Sport
Die Wölfe Freiburg (dunkles Trikot) kassierten am Freitagabend beim EC Bad Tölz eine 5:2 Niederlage

EISHOCKEY: Tölzer Löwen – EHC Freiburg 5:2 – Ein gutes Drittel reichte nicht
Wölfe Freiburg verpassen die Vorentscheidung um Playoffs

Bad Tölz (osf). Der EHC Freiburg verlor bei den Tölzer Löwen im vorletzten Auswärtsspiel in der regulären Saison mit 5:2. Bei noch drei anstehenden Partien könnten die EHC-Cracks zwar noch auf Platz vier in der Tabelle abrutschen, aber das ist mit der weitaus besseren Tordifferenz eher unwahrscheinlich. Damit fällt die absolute Entscheidung um die Playoffs heute Abend in der Echte-Helden-Arena gegen den EC Bad Nauheim. Die Breisgauer reisten in Bayern bei den Löwen personell gehandicapt an....

  • 22.02.20
Sport

SV Linx verlängert mit weiteren Stammspielern

Mit Sinan Gülsoy und Timo Wehrle geht der SV Linx mit zwei weiteren Säulen der Mannschaft in die nächste Saison. Gülsoy war vor drei Jahren von Oberachern nach Linx gekommen. Timo Wehrle aus dem Glottertal geht beim SV Linx in die zweite Saison und wird somit weiterhin seine Schnelligkeit über außen und seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellen. Der Linxer Torwarttrainer Timo Gartner hatte sich vor Kurzem eine schwere Trainingsverletzung zugezogen und fällt vorerst aus. Das Torwarttraining...

  • 22.02.20
Sport
Scott Allen (dunkles Trikot, Nummer 90) traf für die Freiburger Wölfe zur Führung.

EISHOCKEY: EHC Freiburg – Dresdner Eislöwen 6:3
Wölfe machen Jagd auf die Tabellenspitze

Freiburg (fis). Mit dem elften Heimsieg festigten die Russell-Schützlinge den zweiten Tabellenplatz in der zweiten Eishockey-Bundesliga. Luke Pither war mit drei Treffern gegen die Dresdner Eislöwen beim 6:3-Erfolg der Mann am Freitagabend. Damit sitzen die EHC-Cracks Hessen Kassel dicht im Nacken. In einer intensiv geführten Partie behielten die Breisgauer immer einen kühlen Kopf und siegten auch in der Höhe verdient. Rund 3011 Zuschauer in der Halle sahen einen überlegenen EHC Freiburg, der...

  • 25.01.20
Sport
Jonas Welle (blaues Trikot) konnte die erste Heimniederlage seiner Mannschaft nicht abwenden.

HANDBALL: TuS Schuttern – SG Hanauerland 22:25
Starke Heimbilanz der Hausherren gerissen

Schuttern (fis). Mammutprogramm für den TuS Schuttern. Nach der unerwarteten Heimniederlage am Freitagabend gegen die HSG Hanauerland mit 22:25 (9:11) wartet bereits heute Abend die Nachholpartie ab 15 Uhr beim ASV Ottenhöfen. Der TuS kam am Freitagabend in der heimischen Offohalle gegen die körperlich robusten Protagonisten der HSG Hanauerland eigentlich nie so richtig in Fahrt. Im Prinzip rannten die Schützlinge um Trainer Axel Schmidt von der ersten Minute an in dieser Begegnung immer einem...

  • 25.01.20
Sport
Altenheims David Teufel (schwarzes Trikot) war bei diesem Angriff nicht zu stoppen.

HTV Meißenheim – TuS Altenheim 22:29
Erfolgreiche Revanche im Ried-Derby

Meißenheim (fis). Der TuS Altenheim nimmt erfolgreich Revanche für die Hinspielniederlage im Ried-Derby. Der abstiegsbedrohte HTV Meißenheim unterlag vor heimischer Kulisse dem Reviernachbarn mit 22:29 (14:16). Die Gäste, die ohne die zuletzt im Spitzenspiel gegen Oberkirch starken Thomas Gaudin und Trainersohn Marvin Schilling antraten, konnten die Ausfälle aber recht gut kompensieren. “Das ist ein Alptraum für einen Trainer, wenn er solche Spieler in einem Derby ersetzen muss.“ klagte...

  • Meißenheim
  • 25.01.20
  •  1
Sport
Die Jugendmannschaft des ASV Urloffen wurde durch einen starken und hochmotivierten Auftritt mit der Bronzemedaille belohnt.

RINGEN: Katharina Huber feiert Baden-Württembergische Meisterschaft 2020
Starke Auftritte der Ringer des ASV Urloffen in Kandern

Kandern (rs). Am vergangenen Sonntag fand in Kandern die Südbadische Mannschaftsmeisterschaft der Jugend statt. Mit am Start war auch der bekannte Traditionsverein aus Urloffen. Die jungen wilden belegten nach einer starken Leistung den verdienten dritten Platz. Im ersten Kampf trafen die Hornets auf den Nachwuchs des TuS Adelhausen. Hier gewannen die Jugendringer klar mit 8:28. Siegringer waren: Justin Federer, Ruben Kallfaß, David Kiefer, Abdul Khakim Umkhadjiyev, Mohammad Umkhadjiev, Aram...

  • Appenweier
  • 25.01.20
Sport
Die Kehler Schwimmerinnen Alicia Uremovic, Alessa Mnich und Louna Schuler (von links)

SCHWIMMEN: Bezirksmeisterschaften im Lörracher Hallenbad
Kehler Schwimmerinnen zeigen absolute Bestform

Lörrach (sm). Die Bezirksmeisterschaften des Bezirks Oberrhein wurden an zwei Wettkampftagen auf der 25-Meter-Bahn im Hallenbad Lörrach ausgetragen. Hierbei nahmen auch vier Schwimmerinnen des SSV Kehl teil. Für ihr fleißiges Training wurde Alicia Uremovic (Jahrgang 2007) belohnt. Insgesamt acht Starts hatte die junge Kehlerin zu absolvieren, wobei sie sieben mal ihre persönliche Bestzeit deutlich unterbieten konnte. Die deutlichsten Steigerungen schaffte Alicia über die 200 und 400 Meter...

  • Kehl
  • 26.10.19
Sport
Die erfolgreiche U14-Leichtathletin Pia Ammann mit ihrem Trainer Frank Krasemann

LEICHTATHLETIK: U14-Athletin des ETSV Offenburg in Mannheim
Pia Ammann erreicht einenSpitzenplatz bei Sichtung

Mannheim (w/fk). Die Talentsichtung vom Badischen Leichtathletik-Verband für den Jahrgang 2006 fand in Mannheim statt. Pia Ammann vom ETSV Offenburg und etwa 40 andere Athletinnen hatten die Qualifikation zur Teilnahme erfüllen können. Nun ging es an diesem Tag in mehreren Test-Disziplinen darum, sich für einen Platz unter den besten zehn Athletinnen ihres Jahrgangs zu sichern. Sie konnte gleich in der ersten Disziplin Weitsprung mit wechselndem Absprungbein eine sehr gute Weite erreichen. Im...

  • Offenburg
  • 26.10.19
Sport

Die "Hornets" verlieren knapp das Kellerduell

Es war das erwartet enge und hitzige Kellerduell. Um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren musste ein Sieg des ASV Urloffen beim Tabellenletzten KV Riegelsberg her. Doch es sollte nicht sein. Wie schon gegen die RKG Freiburg 2000 konnten die "Hornets" zwar sechs der zehn Kämpfe für sich entscheiden, doch am Ende standen sie wieder mit leeren Händen da. Dieses Mal verloren die "Hornets" denkbar knapp mit 15:16. Am nächsten Samstag kommt dann der ungeschlagene Tabellenführer aus...

  • Achern
  • 26.10.19
Sport

Offenburger Karatekas mit tollen Erfolgen

Beim Regio-Cup-West, einem Nachwuchsturnier für Karatekas bis 13 Jahre, war auch ein Team aus dem Karate-Dojo Offenburg vertreten. Alexandra Bilger erkämpfte sich einen ersten Platz in der Disziplin Kumite. Greta Sandhaas und Jodie Wagner erreichten einen dritten Platz und Tim Fischer sowie Jonathan Mennle erkämpften sich einen sehr guten vierten Platz. Die gleiche Platzierung erreichte auch Zoe Elena Kaspar in der Disziplin Kata.Text/Foto: Karate-Dojo

  • Offenburg
  • 26.10.19
Sport
Marcel Fischer (links) konnte mit seinen Leistungen bei Team und Publikum punkten.

RADSPORT: Fahrer von Team Belle Stahlbau erneut sehr überzeugend
Marcel Fischer fuhr wieder ein super starkes Rennen

Kippenheim (w/st). Am Samstag wurde das neu ausgetragene Magstadter Radrennen auf einer 650 Meter langen, selektiven Runde als Kriterium ausgefahren. Die erste Wertung wurde durch die Belle-Jungs mustergültig angefahren, sodass Marcel Fischer sie gewinnen konnte. Danach setze er sich mit Christopher Schmieg (RSC Kempten) ab. Dieser konnte seine Sprintstärke jedoch gegen Fischer nach und nach ausspielen. Somit musste Fischer sich nach zwei Rundengewinnen knapp mit dem zweiten Platz hinter...

  • Kippenheim
  • 21.09.19
Sport
Die erste Mannschaft des Boule-Clubs Achern mit Oberbürgermeister Klaus Muttach (mit Pokal).

BOULE: Aufstieg in Pétanque-Bundesliga ist möglich
Boule-Club Achern: dritte Meisterschaft

Achern (w/st). Am letzten Spieltag dieser Saison konnte die erste Mannschaft nicht nur den "Deckel zur Meisterschaft" mit einem Sieg gegen Mannheim-Sandhofen (4:1) "zumachen", sondern auch mit einem mentalen Kraftakt den direkten Verfolger Freiburg weiter hinter sich lassen (3:2). Über die ganze Saison ungeschlagen steht die erste Mannschaft des Boule-Club Achern an der Tabellenspitze und hat damit nicht nur die dritte Meisterschaft in Folge erreicht, sondern sich nun auch die Meisterschaft in...

  • Achern
  • 06.07.19
Sport
Sophie-Marie Nattmann, Dénes Füssel, Lisa Schwendemann und Caroline Wurth vom RSV Gutach

KUNSTRADFAHREN: Dritter und Fünfter in Merelbeke
Gutacher Paare beim Weltcup in Belgien

Gutach (kw). Der RSV Gutach war als einziger Verein aus Deutschland mit zwei Starts beim Weltcup in Merelbeke bei Gent dabei, da das Paar Lisa Schwendemann mit Dénes Füssel als Ersatzfahrer überraschend nachrücken konnte. Über diesen ersten internationalen Auftritt freute sich das badische Paar und der RSV Gutach hatte mit Sophie-Marie Nattmann und Caroline Wurth zwei Eisen im Feuer. Leider waren die welligen Bodenverhältnisse in der Sporthalle nicht gut. Schon beim Einfahren zeigte sich,...

  • Gutach
  • 01.06.19
Sport
Ferdinand Santl vom TV Lahr, links,  im Finale gegen Paul Huber, rechts, vom TV Haueneberstein
  6 Bilder

Südbadische Jugendmeisterschaften
Dreimal Silber für die Fechterjugend des TV Lahr

Villingen. Bei den offenen Südbadischen Jugendmeisterschaften im Florett-Fechten konnte sich die Fechtjugend des TV Lahr ein weiteres Mal auf dem Podest behaupten. Ferdinand Santl (12) erreichte bei der B-Jugend U13 männlich das Finale und unterlag dort in einem spannenden Gefecht dem Hauenebersteiner Paul Huber. Santl qualifizierte sich mit diesem Titel für die deutsche B-Jugend Meisterschaft im Florett Fechten in Moers. Bei der A-Jugend U17 männlich schaffte Mika Sarutzki (13) in einem...

  • Lahr
  • 18.04.19
  •  2
Sport

RINGEN: Großartiger Erfolg für Ruben Kallfaß vom ASV Altenheim
Deutscher A-Jugendmeister

Neuried-Altenheim (fis). Ruben Kallfaß vom ASV Altenheim schnappt sich den Deutschen Meistertitel. Bei den deutschen A-Junioren-Meisterschaften in Ladenburg dominierte er in der 42-Kilo-Klasse. Der in der Mannschaft für den ASV Urloffen ringende 14-jährige Ruben Kallfaß beherrschte in seinem ersten A-Jugendjahr seine Gegner nach Belieben. Vier Kämpfe und vier klare Siege holte sich der talentierte Nachwuchsringer. Im ersten Kampf hatte es Kallfaß mit Simon Kock zu tun. "Das war ein Gegner...

  • Neuried
  • 13.04.19
Sport
Die Vereinsmeister/innen
  2 Bilder

Schützenverein Haslach i.K. e.V.
Ehrung von Vereinsmeister und Wahl des Königshauses

Gleich im neuen Jahr fand am 05.01.2019 die Ehrung der Vereinsmeister, sowie das Königsschießen der Haslacher Schützen statt. Im vergangenen Sportjahr standen sich die Haslacher Schützen in sage und schreibe 32 Disziplinen gegenüber und kürten Ihren Meister. Die Wettkämpfe fanden vom Luft- bis zum Ordonanzgewehr und von der Steinschloss- bis zur Schnellfeuerpistole statt. Oberschützenmeister Erhard Neumaier begrüßte die Vereinsmitglieder im Schützenhaus. Er hatte alle Hände voll zu...

  • Haslach
  • 06.01.19
Sport

E-Junioren des VfR Willstätt sind Meister

Großartiger Erfolg des Nachwuchses vom VfR Willstätt. Mit einem leistungsgerechten 3:3-Unentschieden im Spitzenspiel am letzten Spieltag beim VfR Rheinbischofsheim haben die E-Junioren des VfR die Meisterschaft endgültig klar gemacht. In den zehn Saisonspielen kassierte die Mannschaft des Trainerteams Yannik Schäfer und Johannes Kautzmann keine einzige Niederlage und spielte nur zwei Mal Unentschieden. Mit satten 26 Punkte und einem imponierenden Torverhältnis von 79:18 Toren waren sie in der...

  • Willstätt
  • 21.07.18
Sport
Stefan Huber (rechts) trifft mit einem Sidekick.

TAEKWONDO: Kappelrodecker holt Meisterschaft
Stefan Huber siegt im Leichtkontakt

Karlsbad. Einen ersten, zweiten und dritten Platz erkämpften sich Jenny Dahlström und Stefan Huber von der Sportschule Stefan Huber aus Kappelrodeck bei der Internationalen Baden-Württembergischen Taekwondo Leichtkontakt Meisterschaft in Karlsbad. Rund 220 Teilnehmer aus ganz Deutschland waren nach Karlsbad gekommen um sich im Taekwondo Kampf zu messen. Jenny Dahlström startete zuerst in der Damenklasse über 65 Kilogramm. Sie hatte etwas mit unglücklichen Kampfrichterentscheidungen zu...

  • 23.06.18
Freizeit & Genuss

Deutscher Vizemeister im Brettspiel
Offenburger Spiele-Freunde werden Deutscher Vizemeister

Beim Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Brettspiel am 9. Juni in Bad Nauheim belegten die „Offenburger Spiele-Freunde“ mit Thomas Koslowski, Samuel Kleiser, Jochen Walther und Afra Koslowski den 2. Platz unter 36 Mannschaften aus ganz Deutschland hinter dem „Team mit dem Paukenschlag“ aus Bonn. Als Vizemeister qualifizierten sie sich damit für die EuropeMasters im Oktober in Essen.

  • Offenburg
  • 10.06.18
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.