Ein süßer Genuss
Schwarzwälder Creme

Daniela Nikolovski, Gasthof Zuwälder Stüble, Oberharmersbach
  • Daniela Nikolovski, Gasthof Zuwälder Stüble, Oberharmersbach
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Das braucht’s (für sechs Portionen):
1 Päckchen Vanillepuddingpulver, 6 EL Zucker, 0,5 l Milch, 500 g
Magerquark, 5 EL Kirschwasser, 1 Glas Kirchen (groß), 250 g Sahne, 1
Päckchen Zartbitter-Raspelschokolade, 40 g Zartbitterschokolade

So geht’s:
Puddingpulver, vier Esslöffel Zucker und sechs Esslöffel Milch glatt verrühren. Die
restliche Milch aufkochen. Das angerührte Puddingpulver in die Milch
einrühren und aufkochen lassen. Den Pudding jetzt in einer Schale, die
im kalten Wasserbad steht, kalt rühren. Den Quark mit zwei Esslöffel
Sahne glatt rühren. Die gut abgetropften Kirschen mit dem Kirschwasser
beträufeln. Die Sahne steif schlagen. 40 g Zartbitterschokolade mit dem
Messer in kleine Stückchen zerkleinern. Den Vanillepudding mit dem Quark
und der zerkleinerten Zartbitterschokolade vermengen, dann etwas
geschlagene Sahne unterheben. Die Creme in die Gläser verteilen und am
Rand die Kirschen platzieren. In die Mitte dann Sahne spritzen, mit der
Raspelschokolade kräftig dekorieren. Kaltstellen. Die Kirschen mit dem
Kirschwasser können auch durch Rumtopf-Kirschen ersetzt werden.

Autor: Amporn Kern

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.