Alles zum Thema Genießen in Baden

Beiträge zum Thema Genießen in Baden

Freizeit & Genuss
Erfrischt ganz ohne Alkohol und versetzt in Sommerlaune: der Cocktail Hafen 17.

Es gibt für jede Tageszeit den passenden Cocktail
Herbe Drinks vor dem Essen, süße danach

Ortenau (gro). Eigentlich haben sie das ganze Jahr über Saison, aber besonders beliebt sind Cocktails vor allen Dingen im Sommer. Denn die erfrischenden Drinks mit und ohne Alkohol versetzen jeden – vor allen Dingen, wenn sie bunt und exotisch sind – einfach in Urlaubslaune. Dabei gibt es das ganze Jahr über Gelegenheit, sich mit einem gut gemachten Getränk zu verwöhnen. Zunächst einmal, ein Cocktail muss keinen Alkohol enthalten, viele tun es aber. Es gibt auch nicht die Tageszeit, an der...

  • Ortenau
  • 17.08.18
  • 10× gelesen
Freizeit & Genuss
Ronny Marzin, Marzin. Einfach. Anders., Oberkirch

Deckelelupfer: Klassische Bruschetta
Italienisch und gut

Das braucht's: Tomatenwürfel, Olivenöl, Balsamico weiß, Zucker, Basilikum, Knoblauch, Schalotten in feinen Würfeln, Gewürzsalz, Pfeffer So geht's: Tomaten und Schalotten in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Salz, weißen Balsamicoessig und Zucker in einer Schüssel mischen. Die Säure muss im Gleichgewicht zur Süße sein. So lange probieren, bis es passt. Jetzt kommen alle anderen Gewürze dazu, ganz zum Schluss das Olivenöl dazu geben. Verfeinert kann mit gemahlenem Koriander,...

  • Oberkirch
  • 10.08.18
  • 20× gelesen
Freizeit & Genuss
"Pique-nique, tres français": Brot, Salami, Käse und Rotwein reichen völlig.

Genießen mit Aussicht im Sommer
"Essen to go": beim Picknick die Seele baumeln lassen

Ortenau (gro): Der Sommer ist die beste Jahreszeit für ein Picknick. Denn wenn die Sonne scheint und es schön warm ist, dann steigt die Lust auf ein Essen unter freiem Himmel. Drei Dinge sind, wenn man es stilecht haben möchte, unentbehrlich: ein lauschiger Platz mit Aussicht, eine Decke und ein Picknickkorb. Und natürlich dürfen all die Leckereien, die gegessen werden, nicht fehlen.  Es gibt professionelle Ausrüstung zu kaufen: Das beginnt bei den Decken, die mit einem wasserabweisenden Stoff...

  • Ortenau
  • 10.08.18
  • 30× gelesen
Freizeit & Genuss
Jochen Maurer und Tim Santo (v. l.), Kochgelegenheiten.de, Kippenheim

Deckelelupfer: Lachs am Brett mit Bannockbrot
Kochen am Lagerfeuer

Das braucht's: Für den Lachs: 2 Lachsseiten mit Haut à 800 g, 1 EL grobes Meersalz, 2 EL gestoßener Pfeffer, 2 EL gestoßene Wacholderbeeren, 2 unbehandelte Holzbretter aus Buche, 2 bis 3 cm stark, gewässert, unverzinkte Nägel Bannock-Brot: 600 g Weizenmehl, 200 g Dinkelmehl, 5 g Natron, 6 EL Essig, 2 TL Salz, 4 EL Öl, etwa 400 ml Wasser, hoch erhitzbares Fett zum Ausbacken So geht's: Die Lachsseite mit dem Pfefer und den Wacholderbeeren kräftig einreiben und salzen. Alles gut andrücken. Die...

  • Kippenheim
  • 03.08.18
  • 96× gelesen
Freizeit & Genuss
Während des Grillens können Spareribs mit einer Glasur überzogen werden. 

Auf dem Grill lässt sich ein Menü zaubern
Natürlich schmecken auch Würstchen lecker

Ortenau (gro). Wer heute den Grill anwirft, der legt nicht nur Würstchen darauf: Echte Profis zaubern ganze Menüs auf dem Rost. Die Grillkultur in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren erheblich verändert. Das beginnt bei den angebotenen Grillmodellen und endet bei den angewandten Techniken. In den 60er- und 70er-Jahren war ein Grill aus Metall und hatte einen Rost. Im Idealfall konnte Letzterer noch in der Höhe verändert werden. Luxus pur war ein automatischer Drehspieß. Dann kamen...

  • Ortenau
  • 03.08.18
  • 8× gelesen
Freizeit & Genuss
Ein Klassiker der französischen Bistroküche: Zwiebelsuppe

In Frankreich nimmt man sich Zeit für den Genuss
Acht Gänge können es schon mal sein

Ortenau (gro). Wer über die französische Küche redet, der spricht immerhin über ein immaterielles Kulturerbe der "UNESCO". 2010 wurde dem französischen Mahl dieser Titel verliehen. Denn Essen und Trinken hat in unserem Nachbarland natürlich auch etwas mit satt und nicht durstig sein zu tun, aber noch mehr mit Genuss. In Frankreich nimmt man sich Zeit für das Essen, es wird nicht lieblos zwischen zwei Terminen herunter geschlungen. Drei Gänge müssen es mindestens sein: eine Vorspeise, die...

  • Ortenau
  • 27.07.18
  • 38× gelesen
Freizeit & Genuss
So ein frischgebackener Zwetschgendatschi ist einfach zum Anbeißen.

Beide sind verwandt, haben allerdings trotzdem unterschiedliche Qualitäten
Zwetschgen sind perfekt für Kuchen, Pflaumen für Mus

Ortenau (gro). Streng genommen gehören sie zur gleichen Familie und doch gibt es den gewissen Unterschied. Die Rede ist von dem beliebten Steinobst Pflaumen und Zwetschgen. Eigentlich gelten sie als die Frucht des Spätsommers, doch die ersten Früchte gibt es bereits im Juli – in heißen Sommern wie diesem sogar noch früher. Es gibt über 2.000 Pflaumensorten und damit haben sie die Nase in Sachen Sortenreichtum vorn. Neben ihrer beliebten Unterart Zwetschgen zählen ebenfalls noch Mirabellen und...

  • Ortenau
  • 20.07.18
  • 18× gelesen
Freizeit & Genuss
Florentina Haxhaj, Bäckerei Kappus, Lahr

Süßer Sommergenuss
Deckelelupfer: Zwetschgendatschi

Das braucht's: Hefeteig: 250 g Weizenmehl Typ 405 oder 550, 30 g Zucker, 15 g frische Backhefe, 1 Ei (Größe M), 40 g Butter oder Margerine, 5 g Salz, 120 ml Milch (Raumtemperatur) Butterstreusel: 50 g weiche Butter, 50 g Zucker, 100 g Weizenmehl Typ 405 oder 550 außerdem: frische Zwetschgen So geht's: Für den Hefeteig alle Zutaten in die Rührmaschine geben und etwa fünf Minuten im langsamen Gang mischen. Anschließend im schnellen Gang intensiv kneten. Das geht auch von Hand. Für die...

  • Lahr
  • 20.07.18
  • 77× gelesen
Freizeit & Genuss
Elias Lorenz, Restaurant "Fleischrösterei", Sasbach

Deckelelupfer: Pfifferlings-Beef-Burger mit Preiselbeermayonnaise
Der Liebling der Saison

Das braucht's: 4 Burgerbrötchen mit Sesamtopping, 720 g Rinderhackfleisch, 160 g frische Pfifferlinge, 8 Scheiben würziger Bergkäse, 50 g Speck, 1 mittelgroße Zwiebel, 2 Tomaten, 1 Salatgurke, 4 große Salatblätter, Ketchup, 1 TL Senf, Weißweinessig, Preiselbeeren, Sonnenblumenöl, 1 Ei, Salz, Pfeffer aus der Mühle So geht's: Die Pfifferlinge putzen und je nach Größe vierteln. Die Salatblätter waschen. Tomaten und Gurke in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel...

  • Sasbach
  • 13.07.18
  • 32× gelesen
Freizeit & Genuss
Jeder Burger sollte aus frischen Zutaten gemacht werden, dann schmeckt er am besten. 

Burger - Essen für Stapelkünstler
Mehr als nur eine Frikadelle im Brötchen

Ortenau (gro). Alles begann mit einem Fleischstück zwischen zwei Brotscheiben – so schlicht waren die Anfänge des Kultgerichts Hamburger. Schon bald wurde in den USA aus dem Brot das berühmte Brötchen mit Sesam und außer dem gegrillten Hacksteak wanderten noch Salat, Tomaten, Gurken und vor allen Dingen Ketchup oder andere Würzsoßen zwischen die Hälften. Der Hamburger, so wie wir ihn heute kennen, war geboren. In den 1970er-Jahren zog es die großen Fastfoodketten der USA auch nach Europa:...

  • Ortenau
  • 13.07.18
  • 21× gelesen
Freizeit & Genuss
Vitello Tonnato ist ein typischer Antipasto, der im Piemont serviert wird. 

Genießen wie in Bella Italia
Kulinarische Reise durch die italienische Küche

Ortenau (gro). Italien bietet eine Vielzahl von Regionalküchen, die alle ihre typischen Gerichte und Spezialitäten vorzuweisen haben. Das Land hat unterschiedliche klimatische und geografische Verhältnisse und so wird im Norden völlig anders gekocht als im Süden. Denn was die Fans der italienischen Küche leicht aus den Augen verlieren: Tirol und die Alpenregion zählen genauso dazu wie die sonnenverwöhnten Inseln im Süden.  Eines eint alle Italiener in Sachen Essen und Trinken – die...

  • Ortenau
  • 06.07.18
  • 22× gelesen
Freizeit & Genuss
Tobias Männle, Schwarzwaldgasthof "Kreuz", Durbach

Crème brûlée mit Beerenragout
Fruchtige Verführung

Das braucht's: 400 ml Sahne, 140 ml Milch, 90 g Zucker, 1 Vanilleschote, 5 Eigelb; für das Ragout: 400-500 g Beeren nach Wahl, etwas Zucker und Rotwein (oder Saft) und einen Schluck Beerenbrand So geht's: Milch und Sahne mit dem Zucker, Vanillemark und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen und anschließend erkalten lassen. Die erkaltete Sahnemasse durch ein Sieb unters Eigelb rühren. Die Masse ruhen lassen und anschließend in vier Förmchen füllen. Die Förmchen in ein Backblech (Blech...

  • Durbach
  • 29.06.18
  • 61× gelesen
Freizeit & Genuss
Einfach "beerig: Ab Juni bereichern die süßen Früchte unseren Speisezettel.

Bis in den Herbst versüßen uns Beeren den Alltag
Rote, schwarze, blaue oder weiße Früchte

Ortenau (gro). Sie sind das süße Extra des Sommers: Beeren. Wenn die Erdbeerzeit vorüber ist, sind Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren oder Stachelbeeren reif. Im Wald locken Heidelbeeren. Die Früchte bieten viel, denn sie sind prallvoll mit Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Dazu kommt, dass sie trotz ihres süßen Geschmacks erstaunlich wenig Kalorien haben. Johannisbeeren gibt es in Rot, Schwarz und Weiß. Während die hellen und roten Sorten sich im...

  • Ortenau
  • 29.06.18
  • 11× gelesen
Freizeit & Genuss
Tapas, diese unwiderstehlichen Häppchen aus Spanien, werden warm oder kalt serviert.

Spanien kulinarisch: Von Tapas bis Eintopf
Fisch und Meeresfrüchte sind beliebt

Ortenau (gro). In Spanien wird zwei Mal am Tag warm gegessen: Das Mittagessen wie auch das Abendessen bestehen aus zwei Gängen plus einem Nachtisch. Das mag dem ein oder anderen üppig erscheinen, aber wer schon einmal in Spanien gefrühstückt hat, der weiß, dass dem nicht so ist. Denn am Morgen liebt der Spanier seinen Kaffee und ein Stück Gebäck, mehr ist nicht üblich. Das Mittagessen wird zwischen 13.30 und 15.30 Uhr zu sich genommen, also deutlich später als in Nord- und Mitteleuropa. Auch...

  • Ortenau
  • 15.06.18
  • 22× gelesen
Freizeit & Genuss
Dominik Siegwart, Bäckerei Siegwart, Offenburg

Deckelelupfer: Kirschplotzer
Badischer Klassiker

Das braucht's: 6 Wecken (hell), 500 g Vollmilch, 100 g Butter, 125 g Zucker, 4 Eier, 1 Prise Zimtpulver, Nelken gemahlen, Vanille gemahlen, Salz, 1.250 g Kirschen (entsteint) So geht's: Die Brötchen sollten vom Vortrag sein. Für den Teig die Wecken in kleine Würfel schneiden. Die Milch kurz aufkochen, über die Brötchen-Würfel gießen und zugedeckt ziehen lassen. Die Eier in Eiklar und Eigelb trennen. Dann Butter, Zucker, Eigelb, Salz, Vanille, Zimt und Nelken verrühren, zur...

  • Offenburg
  • 08.06.18
  • 110× gelesen
Freizeit & Genuss
Kirschen veredeln mit ihrer fruchtigen Süße so manches cremiges Dessert.

Kirschen sind der Sommersnack
Vitaminbomben mit wertvollen Inhaltsstoffen

Ortenau (gro). Die Saison startet im Juni mit den ersten Süßkirschen. Die Früchte verdanken ihren Namen ihrem Geschmack: fruchtig und süß. Ob süß oder sauer – alle Kirschsorten zählen zu den Rosengewächsen. Es handelt sich um Steinobst, das bedeutet, dass sich unter dem leckeren Fruchtfleisch in der Mitte ein Kern befindet, der natürlich nicht mitgegessen werden kann. Wer frische Kirschen nascht, der spuckt ihn meist einfach aus. Wer die Früchte weiterverarbeitet, dem bleibt nur, sie zu...

  • Ortenau
  • 08.06.18
  • 40× gelesen
Freizeit & Genuss
Manfred Hansmann, Restaurant "Herbstwasen", Bad Peterstal-Griesbach

Deckelelupfer: Spargelsalat mit Erdbeeren und Rauke
Eleganter Genuss

Das braucht's: 500 g grüner Spargel, 500 g weißer Spargel, 80 g Pinienkerne, 100 g Rauke, 250 g Erdbeeren, 6 EL Himbeer-Essig, 6 EL Walnussöl, etwas Balsamico-Creme So geht's: Das letzte Drittel des grünen Spargels schälen. Den weißen Spargel schälen und beide garen. Die Stangen in kurze Stücke schneiden. Die Rauke und die Erdbeeren waschen. Die Erdbeeren, je nachdem wie groß sie sind, halbieren. Alles mit dem Himbeeressig und Walnussöl, Salz und Pfeffer zu einem Salat vermischen. Mit der...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 01.06.18
  • 14× gelesen
Freizeit & Genuss
So frisch und knackig lieben alle ihren Salat.

Sommergenuss Salat
Knackig und frisch

Ortenau (gro). Wenn es draußen heiß ist, dann sinkt die Lust auf Suppen, Braten oder Aufläufe. Der Liebling der Saison ist ein Salat, der sowohl satt macht als auch die Lust auf etwas Frisches befriedigt. Im Sommer ganz vorne liegen Blattsalate, die mit Tomaten, Gurken, Radieschen oder anderen Zutaten gemischt eine gehaltvolle Mahlzeit sein können. Grüner Salat ist nicht gleich grüner Salat: Es wird unterschieden in Lattichgewächse, zu denen die Blatt- und Pflücksalate gehören und in die...

  • Ortenau
  • 01.06.18
  • 13× gelesen
Freizeit & Genuss
Sylvia Renner, Weinhaus- und Weinstube Renner, Oberkirch

Deckelelupfer: Erdbeerbowle
Launiger Sommerdrink

Das braucht's (für sechs Personen): 1 l Spätburgunder Weißherbst, 350 ml Verjus (Saft aus früh gelesenen Trauben), 1/4 Limette, 3 EL Erdbeerlikör alternativ Erdbeersirup, 500 g frische Erdbeeren, Pinot Rosé Sekt zum Aufgießen So geht's: Die Erdbeeren waschen und entkelchen. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit dem Saft einer Viertel Limette beträufeln. Die Früchte in ein Bowlegefäß geben. Den gekühlten Spätburgunder Weißherbst, den Verjus und den Erdbeerlikör dazu geben. Diese Mischung...

  • Oberkirch
  • 25.05.18
  • 89× gelesen
Freizeit & Genuss
Der Knaller bei der Sommerparty: eine Erdbeerbowle. 

Partyknaller Bowle
Fruchtig, frisch und lecker

Ortenau (gro). In den 1950er- bis 70er-Jahren gab es keine Gartenparty, auf der sie nicht ausgeschenkt wurde. Dann geriet die gute, alte Bowle ein wenig in Vergessenheit. Seit einigen Jahren wurde das fruchtige Getränk aber wieder entdeckt. Im Wesentlichen ist eine Bowle ein kaltes Mischgetränk. Die Basis dazu sind in der Regel Weißwein und Früchte. Aufgegossen wird mit Sekt oder anderen prickelnden Getränken. Erfunden wurde die Bowle im Mittelalter: In klösterlichen Schriften findet sich ein...

  • Ortenau
  • 25.05.18
  • 36× gelesen
Freizeit & Genuss
Tiramisu mit Erbeeren krönt als Dessert ein Essen.

Erdbeersaison - Genuss von Mai bis Juli
Von roten Früchten, die so süß wie Küsse schmecken

Ortenau (gro). Erbeeren sind das erste heimische Obst, das uns im Frühjahr das Leben versüßt. Ende April, Anfang Mai kommen die ersten der süßen, roten Früchte in den Handel. In einem Jahr, in dem es so warm ist wie 2018, kommen sie sogar frisch vom Feld und nicht nur aus dem Gewächshaus. Erdbeeren sind streng genommen gar keine Beeren, sondern eine Nuss. Denn das, was uns so gut schmeckt ist eigentlich eine fleischig verdickte Blütenachse und kein Fruchtfleisch wie bei anderen Sorten. Die...

  • Ortenau
  • 11.05.18
  • 57× gelesen
Freizeit & Genuss
Ali Demirtas, Restaurant Pascha, Offenburg

Deckelelupfer: Patlicanli Güvec – Lammgulasch mit Aubergine
Heißes aus dem Ofen

Das braucht's (pro Person): 50 g Zwiebel, 1/4 Zucchini, 1/2 Aubergine, 200 g Lammhüfte, etwas grüne und rote Paprika, 1 Tomate, etwas Tomatensoße, Olivenöl zum Anbraten, Salz, weißer Pfeffer, 1 Zehe Knoblauch, Oregano, edelsüßer Paprika So geht's: Das Lammfleisch in gulaschgroße Würfel schneiden. Die Zucchini in feine Scheiben schneiden. Die Aubergine in große Würfel schneiden, salzen und kurz ziehen lassen. Die Tomate enthäuten und in Würfel schneiden. Die Paprika würfeln. Die Zwiebel...

  • Offenburg
  • 04.05.18
  • 27× gelesen
Freizeit & Genuss
Die Spargelzeit hat gerade begonnen.  [spreizung][/spreizung][fotovermerk]Foto: dolantin/pixabay.com[/fotovermerk]

Die Spargelzeit hat begonnen
Stange für Stange der perfekte Genuss

Ortenau (gro). Seine Fangemeinde ist groß und er wird in jedem Jahr sehnsüchtig erwartet: der Spargel. Sobald die Temparaturen steigen, wächst das edle Gemüse auch in der Ortenau. Denn Spargel braucht es warm, ist der Boden kälter als 15 Grad Celsius bleibt er, wo er ist – in der Erde. Zeigen sich die ersten Spitzen in den Dammkronen, dann werden die Stangen gestochen. In Deutschland hat der weiße Spargel die Nase vorn. Je blasser die Stangen und die Köpfe, desto lieber mögen ihn die Genießer....

  • Ortenau
  • 27.04.18
  • 17× gelesen
Freizeit & Genuss
Manuel Mayerl, Hotel Sonne, Offenburg

Deckelelupfer: Zanderfilet auf Bärlauchrisotto
Frische Frühlingsaromen

Das braucht's: 4 Stück Zanderfilet à 200 g, Mehl, 1 Zwiebel, 200 g Risotto-Reis,  100 ml Weißwein, 400 ml Gemüsebrühe, 50 g Parmesan, 1 Bund Bärlauch,  Salz, Pfeffer, Olivenöl, 1 Zitrone, 12 Kirschtomaten So geht's: Zwiebel schälen, fein würfeln und im Olivenöl glasig dünsten, Reis zugeben und kurz mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Bei niedriger Temperatur bissfest garen. Gelegentlich umrühren. Bärlauch fein schneiden. Zanderfilet mit Salz, Pfeffer...

  • Offenburg
  • 20.04.18
  • 29× gelesen