Zwei Ladestationen für E-Bike-Akkus
Kostenfreies Tanken an "MiMa" und Grube Wenzel

Leere E-Bike-Akkus können in Oberwolfach jetzt an der Grube Wenzel und dem "MiMa" aufgeladen werden.
  • Leere E-Bike-Akkus können in Oberwolfach jetzt an der Grube Wenzel und dem "MiMa" aufgeladen werden.
  • Foto: Gemeinde Oberwolfach
  • hochgeladen von Laura Bosselmann

Oberwolfach (st). E-Bike-Fahrer aufgepasst. Pünktlich zu den Sommerferien wurden nun von der Gemeinde Oberwolfach zwei neue E-Bike-Ladestationen im Betrieb genommen.

Am "MiMa", dem Museum für Mineralien und Mathematik, und am Besucherbergwerk Grube Wenzel können Besitzer die leeren Akkus ihrer Räder nun immer wieder aufladen. Die beiden Stationen stehen den E-Bike-Fahrern kostenlos zur Verfügung. Die Benutzung ist denkbar einfach: Für den Ladevorgang wurden jeweils acht Boxen mit je zwei Stromanschlüssen an den Gebäuden installiert. Der zum Aufschließen benötigte Schlüssel ist an der Kasse des Bergwerks oder Museums erhältlich. Dann muss nur noch der Akku vom Fahrrad entfernt, mit einem Ladekabel an die Steckdose im jeweiligen Schließfach angeschlossen und das entsprechende Schließfach abgeschlossen werden.
Nach dem Besuch des "MiMa" oder der Grube Wenzel kann der geladen Akku vom Besitzer dann ganz einfach wieder aus der jeweiligen Box entnommen und die E-Bike-Fahrt fortgesetzt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen