B-Juniorinnen gewinnen Endspiel gegen Hegau
Südbadische Futsalmeisterschaften

Auf dem Bild die siegreichen B-Juniorinnen des SC Sand: der südbadische Futsalmeister in dieser Klasse
  • Auf dem Bild die siegreichen B-Juniorinnen des SC Sand: der südbadische Futsalmeister in dieser Klasse
  • Foto: sbfv
  • hochgeladen von Stefan Schartel

Freiburg (dtp). Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen SBFV-Futsalmeisterschaften der Junioren und Juniorinnen in Ottenau, Freiburg und Bräunlingen statt. Der FC 03 Radolfzell konnte sich dabei drei von sieben Titeln sichern. Die weiteren Futsalmeister kommen aus Sand, Freiburg, Kuppenheim und Ebnet. Der Präsident des Südbadischen Fußballverbandes Thomas Schmidt ließ es sich nicht nehmen, die Veranstaltungen in Ottenau und Freiburg zu besuchen, um sich persönlich ein Bild vom Futsal im Bereich der Juniorinnen und Junioren in Südbaden zu machen.

Die Wettbewerbe der D-Jugend werden seit einigen Jahren von den Volksbanken/ Raiffeisenbanken unterstützt und als VR-Talentiade-CUP ausgespielt. Die südbadische Endrunde fand in diesem Jahr in Bräunlingen statt. Bei den D-Juniorinnen setzten sich die Spielerinnen des SV Ebnet in einem spannenden Finale knapp mit 1:0 gegen den Sportclub Lahr durch. Bei den D-Junioren siegte der FC 03 Radolfzell gegen den FC 08 Villingen im Endspiel ebenfalls mit 1:0. Mit dem Sieg bei der Südbadischen Futsalmeisterschaft ist die Qualifikation für die Baden Württembergische Endrunde verbunden. Außerdem ist bei den Junioren auch der südbadische Vizemeister für das BW-Finale qualifiziert. Das Landesendturnier wird am 11. März ebenfalls in Bräunlingen gespielt.

Die Turniere der C-Junioren, sowie der B- und C-Juniorinnen wurden in Freiburg in der Staudinger Sporthalle ausgetragen. Bei den C-Junioren setzte sich der SV 08 Kuppenheim gegen den FC 08 Villingen mit einem 1:0-Sieg durch und qualifizierte sich damit für die Süddeutsche Futsalmeisterschaft am 4. März in Nördlingen. Bei den C-Juniorinnen schafften der SC Freiburg und der SC Sand den Sprung ins Finale, welches die Fußballerinnen aus Freiburg letztlich mit 1:0 gewannen. Die "Krone" bei den B-Juniorinnen setzte sich der SC Sand auf, der im Finale den Hegauer FV mit 4:3 besiegte. Da die süddeutschen Meisterschaften der B- und C-Juniorinnen in diesem Jahr am 4. und 5. März in Südbaden (Lahr) ausgetragen werden, ist in diesen Altersklassen neben dem Südbadischen Futsalmeister auch der Vizemeister für das Süddeutsche Turnier qualifiziert.

Die Südbadischen Futsalmeisterschaften der A- und B-Junioren wurden in Ottenau gespielt. Bei den A-Junioren besiegte der FC 03 Radolfzell im Finale den Freiburger FC klar und deutlich mit einem 4:0-Sieg und sicherte sich damit den Titel. Bei den B-Junioren setzte sich ebenfalls der FC 03 Radolfzell durch und qualifizierte sich damit wie schon im Vorjahr, als sogar der Gewinn der Deutschen Futsalmeisterschaft gelang, für die Süddeutsche Futsalmeisterschaft am 5. März in Nördlingen. Gegner im SBFV-Finale war der FC 08 Villingen.

Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.