Offenburg

Beiträge zum Thema Offenburg

Freizeit & Genuss

Schlagerbrodt im Biergarten Brandeck in Offenburg.
Schlagerfreunde aufgepasst 07.08.2021 ab 18.30 Uhr

Die 4 Musiker, Vicky Weissbrodt (Gesang), Michael Bode (Gitarre), Slim Iwannek (Schlagzeug / Percussion), Jakob Dornia (Bass), interpretieren die sorgfältig ausgewählten Stücke auf ihre eigene Art. Alle Bandmitglieder sind in der Region, teilweise darüber hinaus, aus anderen Bands bestens bekannt. Die Band bringt durch den individuellen Sound dem Publikum die Schlager der 60er Jahre bis zur heutigen Zeit in einem modernen und neuen Sound nahe. Gespielt wird ausschließlich live. Stücke wie...

  • Offenburg
  • 02.08.21
Lokales
Aus dem Offenburger ZIZ wird ab dem 16. August ein KIZ.

ZIZ schließt am 15. August
Impfen ohne Termin und mit freier Auswahl

Offenburg (gro). Anfang Januar hat das Zentrale Impfzentrum (ZIZ) in der Messe Offenburg seinen Betrieb aufgenommen. Seitdem wurden dort 350.000 Impfungen vorgenommen. Am Sonntag, 15. August, wird das ZIZ schließen. Es wird aber weiterhin in der Offenburger Messe geimpft werden. Die beiden Kreisimpfzentren (KIZ) in Lahr und Offenburg, die Mitte Januar an den Start gingen, werden zu diesem Datum zusammengelegt. "Wir übernehmen die Infrastruktur am Messestandort", erklärt Dr. Diana Kohlmann,...

  • Offenburg
  • 30.07.21
Lokales
Pete Schwinn

Peter Schwinn im Katastrophengebiet
Unterstützung für Einsatzleitung

Offenburg (st). Brandoberamtsrat Peter Schwinn, Leiter der Feuerwehr Offenburg, wird ab Sonntag, 1. August, die Einsatzleitung im Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz verstärken, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Schwinn, der selbst aus Rheinland-Pfalz stamme und viele Jahre bei der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen am Rhein in leitender Funktion tätig gewesen sei, werde vier Tage lang die Kollegen im Einsatzführungsstab des durch das Unwetter verwüsteten Landstrichs unterstützen. Der...

  • Offenburg
  • 29.07.21
Lokales

Entwicklung des Arbeitsmarkts im Juli
Weniger Menschen ohne Job

Offenburg (st). Auch im Juli hat die Zahl arbeitsloser Menschen im Ortenaukreis erneut abgenommen, teilt die Arbeitsagentur Offenburg mit. So sind im Juli bei der Arbeitsagentur und der Kommunalen Arbeitsförderung 134 Menschen weniger arbeitslos gemeldet als noch im Juni. Die Gesamtzahl beträgt aktuell 8.412. Vor einem Jahr waren 1.505 Frauen und Männer mehr von Arbeitslosigkeit betroffen. Die Arbeitslosenquote sank im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkt und liegt für beide Rechtskreise...

  • Offenburg
  • 29.07.21
Lokales
Insgesamt finden rund 30 Impfwillige den Weg in das mobile Impfzentrum in der St. Andreas Kirche in Offenburg am gestrigen Samstag.
2 Bilder

Spontane Impfaktion
"Mehr ist besser: Jede einzelne Impfung zählt"

Offenburg (mak). Eine lange Schlange ist vor der St. Andreas Kirche am Fischmarkt in der Offenburger Innenstadt am gestrigen Samstag nicht zu erkennen. Nachdem man die beiden Sicherheitsleute am Eingang passiert hat, steht man nach wenigen Stufen in der kleinen Kirche, die ein mobiles Impfteam des Deutschen Roten Kreuzes in ein kleines Impfzentrum verwandelt hat. Zwei Helfer kümmern sich um die administrative Abwicklung der spontanen Impfaktion. Ein Arzt und zwei Krankenschwestern führen das...

  • Offenburg
  • 24.07.21
Polizei

Zeugen gesucht
Unfallflucht nach Parkrempler

Offenburg (st). Die Beamten des Polizeireviers Offenburg sind nach einer Unfallflucht am Rabenplatz auf der Suche nach Zeugen. Ein bislang Unbekannter hat in dem Tatzeitraum von vergangenen Mittwochabend, 20 Uhr, bis Donnerstagvormittag, 11.45 Uhr einen auf einem Parkplatz abgestellten silbernen Nissan beschädigt und sich anschließend vom Ort des Geschehens entfernt. Möglicherweise handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um ein rotes Auto. Sachdienliche Hinweise werden von den ermittelten...

  • Offenburg
  • 24.07.21
Lokales
Stellvertrender Abteilungskommandant Durbach Andreas Kuderer (v. l.), stellvertretender Abteilungskommandant Ebersweier Clemens Reinbold, Bürgermeister Andreas König, Durbachs Kommandant Markus Müller, Offenburgs Kommandant Peter Schwinn, Fachbereichsleiter Erwin Drixler, Abteilungskommandant Ebersweier Ralf Stutz bei der Feierstunde

Durbach tritt Atemschutzpool bei
Feuerwehren verstärken Zusammenarbeit

Durbach (st). Die Durbacher Gemeindefeuerwehr ist zum 1. Juli 2021 dem Atemschutzpool Offenburg beigetreten. „Eine professionelle Ausrüstung ist lebenswichtig für unsere Feuerwehrkameraden“, so Bürgermeister Andreas König bei der Feierstunde zur Übergabe der Geräte. „Bisher wurden die Atemschutzgeräte hervorragend durch unsere eigenen ehrenamtlichen Kräfte betreut. Um eine 100-prozentige Qualität zu sichern, aber auch bei Großeinsätzen auf ein einheitliches System zurückgreifen zu können, haben...

  • Durbach
  • 20.07.21
Lokales
2 Bilder

„Wer wir sind, hängt entscheidend davon ab, wem wir begegnen.“
HLS Offenburg verabschiedet Abiturientinnen und Abiturienten

„Begegnungen sind wichtig für uns als Menschen“ – das obige Zitat aus dem diesjährigen Deutsch-Abitur, welches die Jahrgangsbeste des EG (Ernährungswissenschaftliches Gymnasium) Tabea Reinspach in ihrer gelungen Abi-Rede an die Festgesellschaft richtete, hat in den letzten Monaten eine ganz neue Bedeutung bekommen. In Zeiten von Lockdown, Online-Unterricht und Ausgangssperren wurden Begegnungen plötzlich und unerwartet zu einem raren Gut. Umso schöner, dass sie nun wieder möglich sind und wir...

  • Ausgabe Offenburg
  • 19.07.21
  • 1
Lokales
Die im Gewerbegebiet Elgersweier ansässigen Unternehmer mit Vertretern der Stadt Offenburg und des Portals bei der Präsentation des Pendlerportals

Ab Juli online
Mitfahrgelegenheit für Pendler geht an den Start

Offenburg (mak). "Eigentlich waren wir vor einem Jahr schon fertig und wollten das Projekt umsetzen, aber dann kam uns Corona dazwischen", erklärt Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens am vergangenen Montag, 14. Juni, im Rahmen eines Pressegesprächs. Die Rede ist vom Pendlerportal "Einfach mobil", das im Juli an den Start gehen wird. Die Stadt Offenburg sowie die Unternehmen Hansgrohe, Hobart, Hydro Extrusion, Parker Hannifin, Peter Huber, Pfeiffer & May, Printus, Schneider Elektrotechnik...

  • Offenburg
  • 15.06.21
Lokales

Sechsjähriges Wirtschaftsgymnasium
Es sind noch Plätze frei

Offenburg (st). Das sechsjährige Wirtschaftsgymnasium (6WG) können Schüler nach der Klasse 7 einer Gemeinschaftsschule, einer Werkreal- oder Realschule sowie Schüler eines allgemeinbildenden Gymnasiums besuchen, wenn sie nach Klasse 8 versetzt wurden. Als Abschluss dieser Schulart wird nach sechs Jahren die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) erworben, die zum Studium aller Fachrichtungen an allen Universitäten und Hochschulen berechtigt. Neben einer gründlichen Allgemeinbildung werden auch...

  • Offenburg
  • 14.06.21
Lokales
Radler dürfen in beide Richtungen fahren.

Neue Piktogramme signalisieren Änderung
Kaum Einbahnstraße für Radler

Offenburg (st). Für Radfahrer sind Umwege deutlich lästiger als für Autofahrer. Solange keine Sicherheitsgründe dagegen sprechen, sollten Einbahnstraßen deshalb mit dem Rad in beiden Richtungen befahren werden dürfen; so die entsprechende Richtlinie. 2019 wurden daher alle 50 Einbahnstraßen in Offenburg systematisch von der Verwaltung zusammen mit der Polizei überprüft. In der Folge wurden neun weitere Einbahnstraßen für den Radverkehr in Gegenrichtung geöffnet, so dass heute 27 Einbahnstraßen...

  • Offenburg
  • 14.06.21
Lokales

Kreuzschlag, Albersbösch und Nordoststadt
Ausbau des Fernwärmenetzes

Offenburg (st). Die Wärmeversorgung Offenburg GmbH & Co. KG (WVO) erweitert das Fernwärmenetz in den Stadtteilen Kreuzschlag, Albersbösch und der Nordoststadt. Die Fernwärme ist ein wichtiger Baustein zum Klimaschutz, schreibt die Stadtverwaltung Offenburg in einer Pressenotiz. Unterschiedliche Energiequellen, unter anderem Abwärme aus Industrieprozessen, können in das Verteilnetz eingespeist werden, so dass diese weiter genutzt werden können. Die Baumaßnahmen finden ab Ende des Monats statt...

  • Offenburg
  • 14.06.21
Lokales
Reinhold Schäfer bei seiner Arbeit am Goldenen Buch.
2 Bilder

20 Jahre Goldenes Buch der Stadt
Erinnerung für die Stadtgeschichte

Offenburg (st). Das Gästebuch der Stadt Offenburg gibt es seit 2001. Es ist hier das erste Buch dieser Art. Der erste Eintrag erfolgte am 14. Januar 2001 – anlässlich der Gründung der Offenburger Bürgerstiftung St. Andreas. Seither haben sich zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Kunst, Kirche, Kultur und Sport sowie Gäste der Stadt bei Jubiläumsveranstaltungen und anderen Festlichkeiten eingetragen. Mehrere Seiten sind anlässlich der 60. BAMBI-Verleihung 2008 in Offenburg den...

  • Offenburg
  • 04.06.21
Freizeit & Genuss
Das Stegermattbad öffnet wieder seinen Innenbereich.

Tickets online buchen
Stegermattbad öffnet Innenbereich

Offenburg (st). Das Freizeitbad Stegermatt öffnet seit heute, Freitag, 4. Juni, seine Pforten. Aufgrund der geltenden Corona-Verordnung dürfen maximal 150 Personen gleichzeitig den Innenbereich nutzen. Das Freizeitbad weist darauf hin, dass das 25-Meter-Schwimmerbecken aufgrund von Sanierungsarbeiten leider noch nicht zur Verfügung steht. Vor der Wiederinbetriebnahme des Schwimmerbeckens wird über die Homepage und über die Social-Media-Kanäle des Bads informiert. Die sonstigen Becken wie das...

  • Offenburg
  • 04.06.21
Lokales

Konzepte für Bühl und Bohlsbach
Ergebnisse zur Bürgerbeteiligung online

Offenburg (st). Die Ergebnisse der zweiten Phase der Bürgerbeteiligung rund um die zukünftige Ortsentwicklung in Bühl und Bohlsbach liegen nun vor: Ab sofort können die Dokumentationen der Online-Beteiligung auf mitmachen.offenburg.de, der digitalen Bürgerbeteiligungs-Plattform der Stadt Offenburg, eingesehen werden. Mit den zwei städtebaulichen Rahmenkonzepten sollen die beiden Anlieger-Ortschaften im Zuge des Neubaus des Ortenau-Klinikums zukunftsfest ausgerichtet werden: Dabei werden die...

  • Offenburg
  • 17.05.21
Panorama
Monika Lubitz
Hospizverein Offenburg /Erwachsenenhospizdienst und Trauerbegleitung
Asternweg 11, 77656 Offenburg - Tel. 0781 9905730, Mail. nicole.hurst@hospiz-offenburg.de
Infos unter www.hospiz-offenburg.de

Hospizverein Offenburg im Interview
Begleitung nicht nur für Sterbende

Ein Gespräch mit Monika Lubitz, von Rosa Harmuth & Tobias Schneider.  Monika Lubitz leitet den ambulanten Erwachsenenhospizdienst des Hospizverein Offenburg e.V.. Sie ist Krankenschwester, Palliativ Care Fachkraft, und Trauerbegleiterin (BVT). Seit vielen Jahren begleitet Frau Lubitz Betroffene und Angehörige in schweren (und leidvollen) Situationen im Leben, Sterben und bis zum Tod. Damit ist die Aufgabe des Vereins jedoch längst nicht umfassend beschrieben. Einzelgespräche und Informationen...

  • Offenburg
  • 13.05.21
  • 2
Marktplatz
Das neue Geschäftsführerduo der Graf-Hardenberg-Gruppe Ortenau: Holger Fink (links) und Grit Müller-Vorpahl
2 Bilder

Graf Hardenberg in der Ortenau
Neues Führungsteam seit 1. April

Offenburg (st). Die richtige Mischung im Team und im Automarkenportfolio machen den Unterschied – Graf Hardenberg hat für jeden das richtige Mobilitätsangebot. Mit einer guten Mischung aus bekannten und regional verwurzelten sowie neuen Mitarbeitern ist seit 1. April das Führungsteam bei Graf Hardenberg in der Ortenau komplett und steht mit sechs top ausgestatteten Betrieben bereit, teilt das Unternehmen mit. Im Januar 2021 habe die Graf Hardenberg-Gruppe die ehemaligen Betriebe der Familie...

  • Offenburg
  • 07.05.21
Marktplatz
20 Bänke dieser Art aus ausgedienten Fassdauben wollen die Jungwinzer der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg bis Herbst aufstellen. Unser Foto zeigt Ideengeber Florian Streif (v. l.) mit Nicolas Litterst und Benedikt Vollmer.
2 Bilder

Ratsplätze in den Weinbergen
Jungwinzer bauen Sitzbänke aus Fassdauben

Gengenbach/Offenburg/Ortenberg (st). Schöne Aussichten genießen, Weinwissen erfahren und das Offenburger Rebland noch intensiver erleben können, sind Motivation für die Jungwinzer der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg bis Herbst 20 Sitzbänke zu installieren. Im gesamten Erfassungsgebiet der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg sollen die selbst gefertigten Bänke aus alten Fassdauben stehen und zur Rast einladen. Die Winzer der Weinmanufaktur bewirtschaften den Hauptteil des Offenburger...

  • Gengenbach
  • 21.04.21
Lokales
Die Bereiche Unfallmedizin und Orthopädie am Ortenau-Klinikum Offenburg-Kehl (Foto) und Achern-Oberkirch werden künftig unter einem Dach zusammengefasst.
3 Bilder

Neues Departement am Ortenau Klinikum
Unfallmedizin und Orthopädie

Offenburg /Achern (st). Die Bereiche Unfallmedizin und Orthopädie an den Ortenau Kliniken Achern-Oberkirch und Offenburg-Kehl arbeiten seit dem 1. April als ein standortübergreifendes Department unter der Gesamtleitung von Chefarzt Dr. Eike Mrosek. Mit der Bündelung von Abteilungen will das Ortenau Klinikum die medizinische Qualität seiner Leistungen weiter stärken und die Synergien im Klinikverbund ausbauen. „Wir wollen das Ortenau Klinikum standortübergreifend stark aufstellen und als ein...

  • Offenburg
  • 07.04.21
Polizei

Verbotene Gegenstände sichergestellt
Kontrollen im Grenzgebiet

Offenburg/Kehl/Neuried (st). Über das vergangene Wochenende, 21. und 22. März, konnten ihm Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzraum zu Frankreich mehrere verbotene Gegenstände durch die Beamten der Bundespolizei Offenburg festgestellt werden. Am Grenzübergang Neuried/Altenheim sei in der Jackentasche eines 23-jährigen deutschen Staatsangehörigen ein zugriffsbereites Einhandmesser aufgefunden worden. Ebenfalls ein Einhandmesser sei bei einem 28-jährigen deutschen...

  • Offenburg
  • 23.03.21
Lokales

Fördermittel für Radschnellweg
Schnell von Offenburg nach Gengenbach

Offenburg (st). Radschnellwege bieten neue Chancen für eine klimafreundlichere Mobilität. Insbesondere im Hinblick auf die steigende Nutzung von E-Bikes und Pedelecs erleichtern sie durch neue Reichweiten im Radverkehr auch neuen Zielgruppen den Umstieg aufs Rad. Auch im Ortenaukreis sollen in den kommenden Jahren Radschnellwege entstehen und den Landkreis noch fahrradfreundlicher machen. Ende vergangener Woche hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur dem Ortenaukreis...

  • Offenburg
  • 22.03.21
Marktplatz
Volksbankmitarbeiter helfen der Stadt Offenburg bei der Covid-Testung in Kindergärten und Kindertagesstätten. Von links: Philip Valtin, Milena-Maria Prantner und Georg Rückauer

Volksbank hilft bei der Covid-Testung
Teststäbchen statt Bankschalter

Offenburg (st). Seit vergangenem Montag, 1. März, tauschen acht Volksbankmitarbeiter morgens zwischen 7 und 8.30 Uhr ihren Bankeranzug gegen Schutzanzug, Atemmaske, Schutzbrille und Einmalhandschuhe und führen in Kindergärten und Kindertagesstätten in Offenburg Covid-Tests durch – denn das ist der Zeitraum, in dem in kurzer Zeit relativ viele Personen getestet werden müssen, um möglichst schnell in den Kindergartenalltag starten zu können. Ein Viertel der Ehrenamtlichen, die in den 19 Testteams...

  • Offenburg
  • 04.03.21
Lokales
Um die Innenstadt nach dem Lockdown wiederzubeleben, schlagen drei Fraktionen des Offenburger Stadtrats freies Parken vor.

Antrag von CDU, FWO und FDP
Unterstützung des Offenburger Einzelhandels

Offenburg (st). Die Fraktionen der CDU, Freien Wähler Offenburg und der FDP im Offenburger Stadtrat haben einen gemeinsamen Antrag zur Unterstützung des Einzelhandels in der Stadt auf den Weg gebracht. "Unser Treffpunkt Innenstadt braucht nach dem Lockdown die Starthilfe der Politik", heißt es darin. Den Fraktionen geht es um eine Wiederbelebung der Innenstadt. Vier Maßnahmen sind dafür wichtig: So werden zwei Stunden kostenloses Parken von Montag bis Samstag in allen Parkhäusern der Stadt...

  • Offenburg
  • 16.02.21
Lokales
Die Hexenzunft Offenburg verkauft ihr Hexegmüs.
2 Bilder

Zünfte in der Innenstadt
Ein Hauch von Fasent

Offenburg (mak). Trotz Corona wehte am gestrigen Samstagmorgen ein wenig Fasentstimmung durch die Offenburger Innenstadt. Die Offenburger Hexenzunft verkaufte unter Wahrung der Hygiene- und Abstandsregeln ihr traditionelles Hexegmüs auf dem Wochenmarkt. Der Erlös des Hexengemüses dient dem Kauf des Hexenfraßes, der traditionell am Fasentdienstag in der Innenstadt an das "kleine" Narrenvolk verteilt wird. Auch die Ranzengarde der Althistorischen Narrenzunft Offenburg verkaufte ihre Tüten mit den...

  • Offenburg
  • 13.02.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.