Rasante Verfolgungsjagd
Entkommen

Oppenau (st). Im Rahmen einer stationären Kontrolle am unteren Parkplatz "Allerheiligen" wurde die Polizei am Montagnachmittag auf den Fahrer eines Fiat Brava aufmerksam, der mit quietschenden Reifen unterwegs war. Als er die Polizisten bemerkte, wendete der Unbekannte gegen 14.40 Uhr seinen Wagen und flüchtete in Richtung Allerheiligen. Dies war der Anfang einer wilden Verfolgung. In halsbrecherischer Fahrt, unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln und Höchstgeschwindigkeiten von nahezu 140 Stundenkilometern, raste der Flüchtende über Allerheiligen, St. Ursula, Unterwasser, Ottenhöfen bis nach Kappelrodeck. Dabei gefährdete er andere Verkehrsteilnehmer. Als er am Ortsausgang Kappelrodeck auf eine polizeiliche Straßensperre stieß, wendete der Raser erneut. Beim Zurückstoßen prallte er hierbei fast gegen den Streifenwagen der verfolgenden Beamten. Diese verloren ihn aus den Augen, so dass der Unbekannte entkommen konnte. Der Fahrer ist etwa 40 bis 50 Jahre alt und hat nach hinten gekämmte Haare. Auf dem Beifahrersitz saß eine junge Person mit langen Haaren. Wie Recherchen ergaben, war das angebrachte Kennzeichen am Fiat gestohlen. Zeugenhinweise an Telefon 07804/910883.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen