Allerheiligen

Beiträge zum Thema Allerheiligen

Lokales
Johannes Zenglein in Weil am Rhein auf der Dreiländerbrücke. Dort geht die Zeitreise los.

Sendung des SWR
"Zengleins Zeitreisen" geht auch durch die Ortenau

Ortenau (st). Johannes Zenglein, "Tigerenten Club"-Moderator mit Reisefieber, hat einen ganz besonderen Trip vor sich: Mit einem Baedeker von 1888 folgt er den Tipps von damals. Unterwegs trifft er ungeplant auf Einheimische und andere Reisende. Der Baedeker, der Klassiker der Reiseliteratur, und der Zufall führen gemeinsam Regie bei dieser Zeitreise entlang des längsten Flusses in Deutschland und durch die schönsten Landschaften. Abstecher in andere Gegenden des Südwestens inklusive. Das...

  • Ortenau
  • 26.08.20
Lokales

295.000 Euro Leader-Fördermittel
Kapelle Allerheiligen wird umgebaut

Oppenau (st). Um die Pläne für einen Ort der Begegnung und des Innehaltens bei der Klosterruine Allerheiligen zu verwirklichen, beantragte die Katholische Kirchengemeinde Oberes Renchtal Mittel aus dem EU-Förderprogramm Leader. Inzwischen wurde der Antrag positiv beschieden. Das Projekt erhält eine Förderung von 60 Prozent, was einem Förderbetrag von rund 295.000 Euro entspricht. Innenraum wird neu gestaltet Gegenstand der Projektförderung ist die Neugestaltung des Innenraums der Kapelle...

  • Oppenau
  • 19.08.20
Panorama
Erwin Schmidt

Angedacht: Erwin Schmidt
Die Erinnerungen an unsere Wurzeln

„Wirklich tot ist man nur, wenn niemand mehr an einen denkt“ – irgendwann blieb ich an diesem Satz hängen. Der Monat November hat begonnen. Er ist geprägt durch Allerheiligen und Allerseelen, durch den Totensonntag und den Volkstrauertag. Die herbstliche Stimmung tut ihr Übriges, um uns in dieser Zeit an die Endlichkeit und Vergänglichkeit von allem zu erinnern. An die verstorbenen Familienangehörigen zu denken, hat damit zu tun, dass wir uns unserer Wurzeln erinnern. Ich persönlich kann...

  • Gengenbach
  • 01.11.19
Freizeit & Genuss
7 Bilder

Ausflugstipp
Von Allerheiligen nach Oberkirch

Eine geschichtsträchtige und sagenumwobene Wanderung. Entspricht ungefähr der 5. Etappe des Renchtalsteigs, ca. 16 km. Startpunkt ist der Parkplatz unterhalb der Allerheiligen-Wasserfälle. Steil ansteigend, teilweise über Treppen, geht es entlang der wildromantischen Kaskaden der Allerheiligen-Wasserfälle zur Klosterruine, die noch die Schönheit des mittelalterlichen Kirchenbaus, mit Elementen von der Spätromanik bis zur Spätgotik, erkennen lässt. Dort gibt es auch ein kleines Museum mit...

  • Oberkirch
  • 27.04.19
  • 1
  • 3
Lokales

Felssicherung
Straße zwischen Ruhestein und Allerheiligen gesperrt

Oppenau. Aufgrund von Felssicherungsarbeiten wird die Kreisstraße zwischen dem Ruhestein und Allerheiligen von Montag, 2. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 3. August, voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Ottenhöfen und ist ausgeschildert. Die Felssicherungsarbeiten dienen der Verkehrssicherheit. Während der Baumaßnahme wird unter anderem ein Steinschlagschutzzaun angebracht, es werden lose Steine entfernt und das Felsmaterial wird gesäubert. Darüber hinaus werden im Zuge der...

  • Oppenau
  • 27.06.18
Polizei

Motorradfahrer schwer verletzt
Abgekommen

Oppenau (st). Am Samstag, kurz vor 14 Uhr, fuhr ein Motorradfahrer die K5370 von Allerheiligen in Richtung Oppenau. In einer Rechtskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, blieb an einem Verkehrszeichen hängen und riss dieses aus dem Boden. Der Motorradfahrer stürzte und wurde hierbei schwer verletzt, so dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.

  • Oppenau
  • 23.06.18
Polizei

Schwer verletzt
Motorradfahrer stürzt Abhang hinunter

Oppenau. Auf der Kreisstraße 5370 zwischen Allerheiligen und Oppenau kam am Sonntagnachmittag gegen 16.25 Uhr ein 47-jähriger Motorradfahrer alleinbeteiligt in einer Rechtskurve zu Fall. Der Fahrer aus einer vierköpfigen Gruppe rutschte nach dem Sturz über die Fahrbahn und schleuderte zuerst gegen einen Baum auf der linken Fahrbahnseite und in der Folge einen Abhang hinunter. Der Mann kam schwer verletzt ca. 50 Meter unterhalb der Straße zum Liegen, sein in Frankreich zugelassenes Zweirad...

  • Oppenau
  • 04.06.18
Polizei

Rasante Verfolgungsjagd
Entkommen

Oppenau (st). Im Rahmen einer stationären Kontrolle am unteren Parkplatz "Allerheiligen" wurde die Polizei am Montagnachmittag auf den Fahrer eines Fiat Brava aufmerksam, der mit quietschenden Reifen unterwegs war. Als er die Polizisten bemerkte, wendete der Unbekannte gegen 14.40 Uhr seinen Wagen und flüchtete in Richtung Allerheiligen. Dies war der Anfang einer wilden Verfolgung. In halsbrecherischer Fahrt, unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln und Höchstgeschwindigkeiten von nahezu 140...

  • Oppenau
  • 16.05.17
Lokales
Besonders gestaltet: Auch Grablichter, so genannte Seelenlichter leuchtet auf den Friedhöfen.

Allerheiligen und Allerseelen: ein Blick auf die Geschichte und Gegenwart
Auch gute Taten für die Seelen der Verstorbenen

Ortenau. Am 1. November wird Allerheiligen gefeiert, ein besonderes Hochfest in katholischen Gegenden, an dem aller Heiligen gedacht wird. Allerseelen wird einen Tag später gefeiert, ein Gedenktag für alle Verstorbenen. Es wird nicht nur für die Verstorbenen an Allerseelen gebetet, sondern es werden auch gute Taten für deren Seelen vollbracht, um ihren Aufenthalt im Fegefeuer zu verkürzen. Dies ist bei den evangelischen Gläubigen jedoch anders. „Da die Heiligenverehrung abgelehnt...

  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.