Gewinnspiel 20 Jahre Guller
"Piano.Vocal" gibt für Christel Schnurr Privatkonzert

"Piano.Vocal" zu Besuch bei Gewinnerin Christel Schnurr und Ehemann Siegfried. Der Abend war ein voller Erfolg.
5Bilder
  • "Piano.Vocal" zu Besuch bei Gewinnerin Christel Schnurr und Ehemann Siegfried. Der Abend war ein voller Erfolg.
  • Foto: Dagmar Jäger
  • hochgeladen von Anne-Marie Glaser

Ortenau (djä). Wer kann schon erzählen, dass in seinem Wohnzimmer ein echtes Piano-Pop-Konzert stattgefunden hat? Die Gewinnerin der Verlosung anlässlich 20 Jahre Guller kann das seit Kurzem.

Christel Schnurr aus Sasbachwalden kennt die Musiker Hannes Schmidt und Ralf Brandstetter seit vielen Jahren und mag ihre Musik sehr. Als sie noch bei der Kurverwaltung im Ort arbeitete, hatte sie auch beruflich mit den beiden zu tun. Die Musiker haben sich seit 2001 mit "Piano.Vocal" der Pop-Musik verschrieben. Mal spielen sie dabei in kleiner Unplugged-Besetzung mit Flügel und zweistimmigem Gesang, mal im klassischen Bandformat oder ganz groß mit einem 50-Mann-Orchester.

Als Christel Schnurr nun im Guller das Wohnzimmerkonzert mit "Piano.Vocal" als Gewinn entdeckte, den man "so nicht kaufen kann", beteiligte sie sich natürlich sofort. Nachdem Verlegerin Isabel Obleser ihr die frohe Botschaft vom Gewinn übermittelt hatte, war Christel Schnurr völlig aus dem Häuschen: "Ich habe die Nacht vor dem Konzert kaum geschlafen, so aufgeregt war ich. Ich habe mich so sehr darauf gefreut!" Schon die Vorfreude auf den Abend gehörte für sie zum glücklichen Gewinn.

Am großen Tag des Konzerts hatten sie und ihre Familie alles vorbereitet. Als Konzertbühne war das Wohnzimmer ihrer Tochter ausgewählt worden. "Weil das einen würdigen Rahmen bietet", so die Gewinnerin. 15 Gäste aus der Familie hatten sich eingefunden. Dann klingelte es an der Tür und davor standen die beiden von "Piano.Vocal". Nach einer herzlichen Begrüßung zwischen Musikern, Gewinnerin und Gästen wurde das Keyboard aufgebaut. Nun konnte der Auftritt an dem ungewöhnlichen Ort beginnen.

"Für uns ist das auch eine Premiere", stellte Hannes Schmidt fest. Wo gibt es das schon, dass die Zuhörer so nah vor den Musikern sitzen und diese direkt ansprechbar sind? Die Gewinnerin bekam den Ehrenplatz im Gartenklappstuhl beim Keybord, die Gäste verteilten sich auf Couch und Stühlen. Enkel Jonas, mit zweieinhalb Jahren jüngster Gast, erlebte staunend seinen ersten Konzertbesuch. Ohne technische Verstärkung füllten die Stimmen den Raum, nur begleitet vom Keyboard. Bei Liedern von Elton John und Herbert Grönemeyer ging das Publikum begeistert mit. Mit Leonard Cohens "Hallelujah" stahl sich nicht nur bei der Gewinnerin eine kleine Träne der Ergriffenheit in die Augenwinkel. "In Musik kann man sich gefühlsmäßig verlieren. Man kann damit verschmelzen", wusste auch Ralf Brandstetter.

Dann durfte sich Christel Schnurr einen Titel aussuchen. "Crazy little thing called love" von Queen sollte es sein. "Ein schwerer Song", stellten die Musiker mit einem Lachen fest. Dann rockten sie damit das Wohnzimmer. Nach jedem Song wurde begeistert geklatscht. Am Ende jubelten die Zuhörer so ausdauernd, dass eine Zugabe gespielt wurde.

Christel Schnurr hat das individuelle Konzert in vollen Zügen genossen: "Das war ein unvergesslicher Abend. So etwas erlebt man nur einmal." Auch der Termin habe so toll gepasst: Ihr Mann Siegfried hatte an diesem Tag Geburtstag. "Heute stimmte einfach alles. Ich bin richtig glücklich", sagte sie strahlend.

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.