Rezept: Erdbeersahnerolle
Süße Versuchung

Wolfgang Rack, Café Rack, Kehl-Bodersweier

Das braucht's:
Biskuitteig:

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz 
  • 150 g Mehl Type 405

Erbeersahne:

  • 200 g frische Erdbeeren 
  • 80 bis 100 g Zucker
  • 7 Blatt Gelatine
  • 1.000 g Sahne

So geht's: Für den hellen Biskuitteig die Eier mit dem Zucker und dem Salz warm und kalt aufschlagen. Das Mehl locker aufsieben und unter die aufgeschlagene Eiermasse vorsichtig unterheben. Danach mit einer Winkelpalette den Teig auf Backpapier aufstreichen und auf dem Blech bei 210 Grad Celsius im Backofen etwa sechs Minuten backen. Die Erdbeeren mit 80 bis 100 Gramm Zucker – es kommt auf die Süße der Früchte an – pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne aufschlagen. Etwa 200 Gramm der Schlagsahne unter die pürierten Erdbeeren heben. Danach die eingeweichte Gelatine auf dem Herd warm machen, bis sie sich aufgelöst hat. Schnell unter die Erdbeeren rühren, die restliche Sahne sofort dazugeben.
Die Erbeersahne auf den Biskuitteig streichen und mit Hilfe des Backpapiers aufrollen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die Erbeersahnerolle mit Puderzucker bestreuen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen