Erdbeeren

Beiträge zum Thema Erdbeeren

Lokales
Durch den Anbau im Hochbeet erhofft sich Anton Walter eine bessere Qualität und eine bessere Vermarktung seiner Erdbeeren.

Erdbeeren in Oppenau erstmals mit der Methode angepflanzt
Kommerzieller Anbau in Hochbeet ein Trend?

Oppenau (mak). Hochbeete liegen für den privaten Anbau von Obst und Gemüse voll im Trend. Für den Erwerbsgartenbau ist diese Anbaumethode eher ungewöhnlich. "Ich habe noch nie einen Erwerbsbetrieb gesehen, bei dem Hochbeete zum Einsatz kommen", sagt Thomas Bauknecht, Kreisgärtnermeister der Kreisgruppe Ortenau/Offenburg. Auch beim Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband ist der Betrieb von Hochbeeten für eine kommerzielle Nutzung unbekannt, wie Pressesprecher Padraig Elsner...

  • Oppenau
  • 11.06.19
Freizeit & Genuss
Erdbeeren sind die Früchte der Saison.

Den süßen, roten Erdbeeren kann während der Saison kaum jemand widerstehen
Sinnenfroher Obstgenuss, der Lust auf Sommer macht

Ortenau (gro). Sie schmecken süß und sind saftig – Erdbeeren sind die Lieblinge der Saison. Die feinen Früchte sind die erste Einstimmung auf den Sommer mit seinem vielseitigen Angebot an heimischem Obst. Streng genommen sind Erdbeeren gar keine Beeren, sondern Sammelnussfrüchte. Das vermeintliche Fruchtfleisch, das wir so lecker finden, ist eigentlich eine fleischig verdickte Blütenachse. Genauer gesagt um das weiße Mark derselben, das sich appetitlich rot verfärbt, wenn die Erdbeeren reif...

  • Ortenau
  • 17.05.19
Freizeit & Genuss
Wolfgang Rack, Café Rack, Kehl-Bodersweier

Rezept: Erdbeersahnerolle
Süße Versuchung

Das braucht's: Biskuitteig: 6 Eier150 g Zucker1 Prise Salz 150 g Mehl Type 405Erbeersahne: 200 g frische Erdbeeren 80 bis 100 g Zucker7 Blatt Gelatine1.000 g Sahne So geht's: Für den hellen Biskuitteig die Eier mit dem Zucker und dem Salz warm und kalt aufschlagen. Das Mehl locker aufsieben und unter die aufgeschlagene Eiermasse vorsichtig unterheben. Danach mit einer Winkelpalette den Teig auf Backpapier aufstreichen und auf dem Blech bei 210 Grad Celsius im Backofen etwa sechs Minuten...

  • Rheinau
  • 17.05.19
Freizeit & Genuss
Manfred Hansmann, Restaurant "Herbstwasen", Bad Peterstal-Griesbach

Deckelelupfer: Spargelsalat mit Erdbeeren und Rauke
Eleganter Genuss

Das braucht's: 500 g grüner Spargel, 500 g weißer Spargel, 80 g Pinienkerne, 100 g Rauke, 250 g Erdbeeren, 6 EL Himbeer-Essig, 6 EL Walnussöl, etwas Balsamico-Creme So geht's: Das letzte Drittel des grünen Spargels schälen. Den weißen Spargel schälen und beide garen. Die Stangen in kurze Stücke schneiden. Die Rauke und die Erdbeeren waschen. Die Erdbeeren, je nachdem wie groß sie sind, halbieren. Alles mit dem Himbeeressig und Walnussöl, Salz und Pfeffer zu einem Salat vermischen. Mit der...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 01.06.18
Freizeit & Genuss
Der Knaller bei der Sommerparty: eine Erdbeerbowle. 

Partyknaller Bowle
Fruchtig, frisch und lecker

Ortenau (gro). In den 1950er- bis 70er-Jahren gab es keine Gartenparty, auf der sie nicht ausgeschenkt wurde. Dann geriet die gute, alte Bowle ein wenig in Vergessenheit. Seit einigen Jahren wurde das fruchtige Getränk aber wieder entdeckt. Im Wesentlichen ist eine Bowle ein kaltes Mischgetränk. Die Basis dazu sind in der Regel Weißwein und Früchte. Aufgegossen wird mit Sekt oder anderen prickelnden Getränken. Erfunden wurde die Bowle im Mittelalter: In klösterlichen Schriften findet sich ein...

  • Ortenau
  • 25.05.18
Freizeit & Genuss
Thomas Dreher, Backhaus Dreher, Kehl

Deckelelupfer: Frisches Erdbeer-Tiramisu
Süßer Frühlingsträume

Das braucht's: 250 g Sahne, 250 g Mascarpone (italienischer Frischkäse), 90 g Zucker,  3 Eigelb, 3 Blatt weiße Gelatine, 500 g Erdbeeren, 12 Stück Löffelbiskuit So geht's: Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Löffelbiskuit in einer Auflaufform ausbreiten. Erdbeeren waschen, abtropfen, klein schneiden und über die Löffelbiskuit verteilen. Die Eigelbe mit dem Zucker aufschlagen, bis eine weiße Masse entsteht. Die Gelatine ausdrücken, erwärmen und unter die Eimasse rühren. Die Sahne...

  • Kehl
  • 11.05.18
Freizeit & Genuss
Tiramisu mit Erbeeren krönt als Dessert ein Essen.

Erdbeersaison - Genuss von Mai bis Juli
Von roten Früchten, die so süß wie Küsse schmecken

Ortenau (gro). Erbeeren sind das erste heimische Obst, das uns im Frühjahr das Leben versüßt. Ende April, Anfang Mai kommen die ersten der süßen, roten Früchte in den Handel. In einem Jahr, in dem es so warm ist wie 2018, kommen sie sogar frisch vom Feld und nicht nur aus dem Gewächshaus. Erdbeeren sind streng genommen gar keine Beeren, sondern eine Nuss. Denn das, was uns so gut schmeckt ist eigentlich eine fleischig verdickte Blütenachse und kein Fruchtfleisch wie bei anderen Sorten. Die...

  • Ortenau
  • 11.05.18
Lokales
Erfrischende Musik, Tanz und Vorführungen gehören zum Programm beim Erdbeerfest. Fotos: rek
4 Bilder

Früchte stehen im Mittelpunkt
Oberkirch strahlt bei bestem Erdbeerwetter

Oberkirch. Der Betrieb auf den Erdbeerfeldern vor Oberkirch deuten es an: Die Traktoren rollen im Minutentakt zum Obstgroßmarkt Mittelbaden und liefern die Früchte an, die wenige hundert Meter weiter in der Innenstadt Oberkirchs an diesem Wochenende im Mittelpunkt steht. Dass die Hauptstraße derzeit zur Fußgängerzone umgebaut wird, tut den Feierlichkeiten keinen Abbruch. Die Besucher genießen die strahlende Sonne und die erfrischende Erdbeere. Die Frucht, der ein Ausdruck von Sinnlichkeit...

  • Oberkirch
  • 27.05.17
Freizeit & Genuss
Tobias Männle, Schwarzwaldgasthof Kreuz, Durbach-Ebersweier

Weißes Schokoladenparfait mit Erdbeeren
Süße Früchte

Das braucht's: 2 Eier, 2 Eigelb, 70 g Zucker, ½ Stange Vanille, 200 g weiße Kuvertüre, 250 g Schlagsahne, 1 Schale Erdbeeren außerdem: Zucker, Zitronensaft, Minze So geht's: Zehn Erdbeeren säubern, vierteln und mit etwas Zitronensaft und 1 Teelöffel Zucker pürieren und anschließend durch ein dünnes Sieb streichen. Die Parfaitform mit Frischhaltefolie auslegen und den Boden mit Scheiben von Erdbeeren auslegen und anschließend mit dem Püree befüllen. Dann für rund 45 Minuten im Gefrierschrank...

  • 19.05.17
Freizeit & Genuss
Ein Traum von einer Erdbeertorte

Erdbeeren schmecken am besten frisch – aber auch pikant zubereitet
Die süße rote Verführung, die aus dem Garten kommt

Mit ihrer strahlend roten Farbe machen sie ebenso einfach gute Laune wie sie mit ihrem prallen Aussehen Lust machen, sie zu essen: Erdbeeren sind die Lieblinge der Saison. Und nicht nur, weil sie süß und aromatisch schmecken, sondern auch noch ausgesprochen gesund sind. Denn 200 Gramm Erdbeeren decken den Vitaminbedarf eines Erwachsenen für den ganzen Tag. Dazu sind sie ausgesprochen nett zur Figur, denn 100 Gramm haben nur 32 Kilokalorien – erstaunlich, wenn man bedenkt, wie viel Geschmack man...

  • 19.05.17
Lokales
Unser Foto zeigt (v. l.): Landwirt Martin Ziegler, Kordula Kovac, CDU-Bundestagsabgeordnete, Franz-Josef Müller, Präsident des Landesverbandes Erwerbsobstbau, Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im Ministerium Ländlicher Raum, und Wendelin Obrecht, Vorstandsvorsitzender des OGM.

Heimische Früchte
Traditionelle Eröffnung der Erdbeersaison

Oberkirch (kfl). 60.000 Steigen Erdbeeren werden derzeit an einem sonnigen Tag im Obstgroßmarkt Mittelbaden (OGM) in Oberkirch angeliefert. Bereits seit Mitte April gibt es die heimischen Früchte, offiziell wurde die baden-württembergische Erdbeersaison am Donnerstag auf dem Zieglerhof in Lautenbach eröffnet. Die Hauptsaison erwartet OGM-Geschäftsführer Markus Bieser ab Mitte Mai. 2016 lag die deutsche Erdbeerproduktion bei 143.000 Tonnen. Es war aufgrund mehrerer Starkregenfälle die kleinste...

  • Lautenbach
  • 05.05.17
Lokales
Raphael Sackmann, Geschäftsführer der OGM Oberkirch

Zwei Wochen später dran
Eine Frage, Herr Sackmann

Die Erdbeersaison läuft auch in der Ortenau. Wir sprachen mit Raphael Sackmann, Geschäftsführer der OGM Oberkirch, über den bisherigen Verlauf und die weiteren Aussichten. Wie ist die Saison bislang verlaufen? Wir sind in diesem Jahr deutlich später dran als 2011, da war der April sehr sommerlich. Wir ernten seit vier Wochen Früchte, die in Hochtunnels gezogen werden. Das ist natürlich kostenintensiver für die Produzenten. Ab wir sind zufrieden, das Preisniveau ist in Ordnung....

  • Oberkirch
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.