12. September 2017, 20:00 Uhr | 0 | 14 Leser

Bürgermeisterwahl in Ringsheim am 8. Oktober
Pascal Weber bleibt der einzige Kandidat

Der Seelbacher Hauptamtsleiter Pascal Weber (Mitte) ist der einzige Bewerber bei der Bürgermeisterwahl in Ringsheim am 8. Oktober.
Der Seelbacher Hauptamtsleiter Pascal Weber (Mitte) ist der einzige Bewerber bei der Bürgermeisterwahl in Ringsheim am 8. Oktober. (Foto: privat)

Ringsheim (gro). Es bleibt bei einem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 8. Oktober in Ringsheim. Die Bewerbungsfrist war am Montag abgelaufen, ohne das ein weiterer Kandidat seine Unterlagen abgegeben hatte. Der Gemeindewahlausschuss unter der Leitung des bisherigen Amtsinhaber Heinrich Dixa, der nicht mehr antritt, der am Dienstagabend tagte, hat die Bewerbung von Pascal Weber zugelassen.

Der 40-jährige Weber ist parteilos und seit 2008 Hauptamtsleiter in Seelbach. Nach dem Abitur hatte er ein Studium an der Hochschule für Verwaltung in Kehl absolviert. Seine berufliche Karriere begann in Freiburg, wo er in der Stabsstelle des Oberbürgermeisters tätig war. Die nächste berufliche Station war das Haupt- und Personalamt der Stadt Lahr. Weber ist mit einer gebürtigen Ringsheimerin verheiratet. Dass er der einzige Kandidat ist, ändert für Weber nichts an seinem Engagement: In den nächsten vier Wochen will er weiter in Kontakt mit den Bürgern kommen. "Ich wünsche mir eine hohe Wahlbeteiligung", so Weber. Die würde dem Mandat mehr Gewicht geben.