Kontrolle über Holztransporter verloren
Unfälle sorgen für Behinderungen

Ringsheim (st). Ein Unfall auf der A5 in Richtung Karlsruhe hatte am Freitagmittag, 18. Dezember, eine Vollsperrung der Fahrbahn zur Folge. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr ein Langholztransporter gegen 13.30 Uhr die A5 zwischen Riegel und Rust. Hierbei soll er verkehrsbedingt abgebremst und in der Folge die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Dadurch geriet der Langholzlaster auf die linke Fahrspur. Die herausstehenden Holzstämme der Ladung kollidierten mit einem dortigen Brückenpfeiler. Der entstandene Sachschaden ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Es kam durch den Verkehrsunfall zu keinen Verletzten. Nach aktuellen Erkenntnissen kam es parallel auf der entgegengesetzten Fahrbahnseite zwischen Rust und Herbolzheim zu einem Auffahrunfall.

Autor:

Matthias Kerber aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.