12. Mai 2017, 21:53 Uhr | 0 | 22 Leser

Rezept für mediterranen Genuss
Pulposalat mit Kräuteroliven

Jürgen Petrick, Hotel El Andaluz, Europa-Park Rust
Jürgen Petrick, Hotel El Andaluz, Europa-Park Rust (Foto: Europa-Park)

Das braucht's: 750 g Pulpo, 1 Zwiebel, in der Mitte durchgeschnitten, 2 Lorbeerblätter, 150 g Oliven in Scheiben, glatte Petersilie, fein geschnitten, Dill, fein geschnitten, 1 gehackte Knoblauchzehe, 200 g Cherrytomaten, 3 EL natives Olivenöl, 2 EL Sherry-Essig, Zucker, Salz, Pfeffer aus der Mühle

So geht's:
Den Pulpo in drei Litern Salzwasser zum Kochen bringen. Nach 30 Minuten Zwiebel und Lorbeer dazugeben. Nach weiteren 20 bis 45 Minuten (je nach Größe) mit einem Zahnstocher in die dicksten Teile stechen, um die Weichheit zu testen. Wenn der Fisch weich und gar ist, wird er in mundgerechte Stücke geschnitten. Pulpo, Oliven, Knoblauch, gehackte Kräuter und Tomaten mischen. Olivenöl und Sherryessig hinzugeben und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Dazu passt frisches Weißbrot. Jürgen Petrick, Hotel El Andaluz, Europa-Park Rust