In Gegenverkehr geraten
Unachtsamkeit unterwegs

Schwanau-Allmannsweier. Ein Leichtverletzter und insgesamt etwa 25.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in der Allmannsweierer Hauptstraße. Nach bisherigen Feststellungen geriet der 76-jährige Lenker eines VW-Golf gegen 12 Uhr aus Unachtsamkeit auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte dort seitlich versetzt mit dem entgegenkommenden Passat eines 55-Jährigen. Dieser versuchte, den Zusammenprall noch durch ein Ausweichmanöver zu vermeiden, konnte aber einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der 76-jährige wurde mit leichten Verletzungen zur Untersuchung in das Klinikum Lahr eingeliefert. Die Unfallfahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen