Pflege für die Hornisgrinde
Freiwillige Helfer entfernen Fichten

Habitatpflege leistete die Waldjugend Kappelrodeck unterhalb des zukünftigen Gasthauses „Grindehütte“.
  • Habitatpflege leistete die Waldjugend Kappelrodeck unterhalb des zukünftigen Gasthauses „Grindehütte“.
  • Foto: Berthold Gallinat
  • hochgeladen von Sebastian Thomas

Seebach (gat). Knapp sechzig Jugendliche und Erwachsene machten sich zum Pflegetag auf der Hornisgrinde wieder daran, Fichten aus dem Hochmoor zu entfernen, Arbeiten an Wanderwegen vorzunehmen, Entwässerungsgräben freizulegen und Gras zu mähen.

Gemeinde Seebach hatte zur Aktion geladen

Bei den Arbeiten wurde auch Müll eingesammelt und entsorgt. Ab 9 Uhr sah man die freiwilligen Helfer an ihren zugewiesenen Stellen im Einsatz. Die Gemeinde Seebach hatte zu der Aktion eingeladen. 

Die Amateurfunker Karlsruhe, die Bergwachtgruppen Achertal und Karlsruhe, Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins, die Waldjugend Kappelrodeck sowie engagierte Einzelpersonen waren der Einladung gefolgt. Bürgermeister Reinhard Schmälzle organisierte den Arbeitseinsatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen