Elfter Seelbach-Schwarzwald-Sonnwendlauf
Lokalmatador Jochen Burkart am Start

Seelbach (seg). Der Luftkurort Seelbach wird am Freitag, 23. Juni, wieder zum Anlaufpunkt hunderter Laufsportbegeisterter. Für den elften Seelbach-Schwarzwald-Sonnwendlauf über zehn Kilometer verzeichnet das Organisationsteam bereits 430 Anmeldungen, dazu rund 250 Meldungen für die Kinder- und Bambiniläufe, mit denen der Lauftag ab 17 Uhr eröffnet wird. Am Streckenrand werden erneut 3.000 Zuschauer erwartet, die für die spezielle Sonnwendlauf-Stimmung sorgen werden.
Sie dürfen sich auf ein spannendes Rennen freuen, denn die Spitzenläufer werfen erfahrungsgemäß erst recht spät den Hut in den Ring, was einen Start im Schuttertal angeht. Erstmals seit 2009 ist Lokalmatador Jochen Burkart (SSV Offenburg) wieder in seiner Heimat dabei. Er gehört zu den besten Triathleten der Region, startete bereits beim legendären Ironman. „Ich freue mich riesig auf den Seelbach-Schwarzwald-Sonnwendlauf. Aufgrund zahlreicher Verletzungen und zweier Operationen an den Achillessehnen ist es erst meine zweite Teilnahme hier. Erstmals seit fünf Jahren bin ich nun komplett verletzungs- und schmerzfrei, habe gut trainiert. Meine Vorbereitung ist natürlich nicht mit der der Laufspezialisten zu vergleichen, eine Zeit um die 35 Minuten traue ich mir aber durchaus zu. Ob das am Ende für die Top 5 reicht, hängt von der Konkurrenz ab“, sagt Jochen Burkart.
In der Frauenkonkurrenz ist die Vorjahres-Zweite Valerie Moser vom "Running Team Ortenau" eine durchaus heiße Anwärterin für einen Platz auf dem Siegerpodest.
Das Online-Meldeportal unter www.sonnwendlauf-seelbach.de ist noch bis zum 18. Juni geöffnet. Bis zur Schließung des Online-Meldeportals gibt es eine vergünstigte Startgebühr. Diese erhöht sich bei der Nachmeldung am Veranstaltungstag, sollten bis dorthin noch Startplätze zur Verfügung stehen, so die Veranstalter.

Autor:

Isabel Obleser aus Gengenbach

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.