Richtfest für neues Julabo-Verwaltungsgebäude
Arbeiten am Rohbau erfolgreich abgeschlossen

Richtspruch in luftiger Höhe
2Bilder
  • Richtspruch in luftiger Höhe
  • Foto: Julabo
  • hochgeladen von Daniela Santo

Seelbach (st). Zusammen mit rund 50 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft feierte Familie Juchheim am Gründonnerstag nach erfolgreich abgeschlossenen Arbeiten am Rohbau des neuen Julabo-Verwaltungsgebäudes in Seelbach das Richtfest. Ferdinand Kindle von der Ferdinand Kindle GmbH hielt am Richtbaum auf dem Dach des viergeschossigen Neubaus den traditionellen Richtspruch. Nach dem erfolgreichen Zerschellen des Weinglases gab es für die Unternehmerfamilie, Bürgermeister Thomas Schäfer, die Vertreter der drei Fraktionen aus dem Gemeinderat und die anwesenden Handwerker eine exklusive Führung über die Baustelle. Architektin Lioba Keienburg stellte den neuen großzügigen Empfangsbereich mit Galerie, integriertem Wartebereich und Kundenzentrum vor. In den oberen Etagen gab sie Ausblicke auf die barrierefreien Großraumbüros sowie die Büros der Geschäftsleitung und informierte über die Architektur und Nachhaltigkeit des Gebäudes. Mit einer Bauzeit von rund einem Jahr ist der Bezug des neuen Gebäudes für Ende September geplant.

Richtspruch in luftiger Höhe
Führung durch das neue Verwaltungsgebäude
Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.