Jugendvollversammlung beim TV Steinach
Melissa Echle und Katja Benz setzen sich weiter für TVS-Jugend ein

2Bilder

Am Freitagnachmittag (23.03.2018) fand die Jugendvollversammlung des TV Steinach im „Haus der Vereine“ statt. Hierzu erschienen fast 40 jugendliche Mitglieder sowie Übungsleiter, um einen Überblick über die vergangenen zwei Sportjahre zu erhalten und über bevorstehende Aktivitäten informiert zu werden. Auch Neuwahlen standen auf der Agenda.

Nach einer kurzen Begrüßung berichteten Jugendleiterinnen Melissa Echle und ihre Stellvertreterin Katja Benz über die Tätigkeiten im Jugendbereich der vergangenen zwei Jahre. Dazu zählte neben den Vereinsmeisterschaften auch die Hallenübernachtung, welche wie gewohnt in den Herbstferien stattfand und mit 69 bzw. 82 Kindern enorm großen Anklang fand. Auch für die Jugendleitung war das 50. Vereinsjubiläum ein Highlight und so ließ man die damit verbundenen vielfältigen Aktionen für Kinder und Jugendliche noch einmal Revue passieren.

Ursula Hildbrand, die erste Vorsitzende des Turnvereins, hatte es sich nicht nehmen lassen bei der Versammlung anwesend zu sein und den engagierten Jugendleiterinnen herzlich zu danken. Zudem erläuterte sie den jungen Anwesenden die Funktion und Wichtigkeit des Jugendvorstandes. Hildbrand leitete auch die Wahlen, bei denen Melissa Echle und Katja Benz einstimmig und mit donnerndem Applaus wiedergewählt wurden.

Unter Tagesordnungspunkt 4 wurden die kommenden Veranstaltungen im Verein, der Gaujugend und der Badischen Turnerjugend (BTJ) vorgestellt. So erwartet den Turnnachwuchs unter anderem das Gaukinderturnfest in Löffingen, die Vereinsmeisterschaften sowie das BTJ-Jugendzeltlager. In ihren imaginären „Turnbeutel“ für die zweijährige Amtszeit packten die Jugendleiterinnen die Anregungen und Wünsche der Anwesenden. Hierzu zählte u.a. eine Hallenübernachtung für Jugendliche.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt